Krankheitserreger

Beiträge zum Thema Krankheitserreger

SeniorenAnzeige
Ein starkes Immunsystem wird besser mit Krankheitserregern fertig. Dafür kann jeder selbst etwas tun. Foto: djd/Spenglersan/NDABCREATIVITY - stock.adobe.com
4 Bilder

So lässt sich die Abwehr-Power auf natürliche Weise unterstützen
Training fürs Immunsystem

(djd). Wie stark ist mein Immunsystem? Diese Frage stellen sich momentan viele Menschen. Sie ist allerdings - abgesehen von generellen Indikatoren wie Alter oder Vorerkrankungen - schwer zu beantworten. Deshalb ist es zurzeit für jeden ratsam, mit geeigneten Maßnahmen seine Abwehr für den Fall der Fälle zu stärken. Was aber kann man tun, um seinen Körper gegen den Angriff gefährlicher Viren zu wappnen? Aktivieren und modulieren Bewegung und frische Luft sind hier zwei ganz wichtige Faktoren....

  • Bretten
  • 25.08.20
Bauen & WohnenAnzeige
Praktisch und hygienisch: Berührungslose Türantriebe leisten einen wichtigen Beitrag zum barrierefreien Zuhause - und tragen gleichzeitig zu mehr Hygiene bei. Foto: djd/Hörmann
4 Bilder

Innentüren öffnen mit einem Fingerwink
Hygienisch ohne Berührung

(djd). In den heutigen Zeiten zeigt sich auf deutliche Weise, wie wichtig ein hygienisches Verhalten ist, um sich vor Krankheiten zu schützen. Viren und Bakterien verbreiten sich häufig über Tröpfcheninfektion. Hartnäckige Erreger können aber auch über die Hände und den Kontakt zu gemeinsam genutzten Gegenständen übertragen werden. Türgriffe in öffentlichen Gebäuden zum Beispiel, von der Arztpraxis bis zum Rathaus, werden tagtäglich von Hunderten Menschen berührt. Deutlich hygienischer sind...

  • Bretten
  • 13.04.20
Freizeit & Kultur
Foto: zeckurity.de/spp-o

Den Hund schützen – die Zecke zur Strecke bringen

Zecken können die Erreger verschiedenster Krankheiten übertragen, die zum Teil sogar tödlich verlaufen. Da wünschen sich viele Hundehalter, angesichts der beginnenden Zeckenaktivität im Frühjahr, einen Gassi-Gang ohne Reue. Das Absuchen des Vierbeiners nach dem Wald- oder Wiesenspaziergang ist zudem nicht nur mühsam, oft werden die etwa zwei bis sechs Millimeter kleinen Zecken im Hundefell auch übersehen. Manche Krankheitserreger können aber sogar teils unmittelbar nach dem Zeckenstich, teils...

  • Bretten
  • 22.02.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Trockene Hände in zehn Sekunden: Der Dyson Airblade-Händetrockner
2 Bilder

Erkältungszeit: Warum Waschen und Trocknen der Hände wichtiger sind als Vitamine

Um sich in der kalten Jahreszeit vor Grippe und Erkältungen zu schützen, setzen viele Menschen auf Vitamine. Eine weit sinnvollere Maßnahme gegen winterliche Tröpfcheninfektionen sind allerdings richtiges Händewaschen und Trocknen. (akz-o). Nach Angaben des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene gelangen rund 90 Prozent aller Krankheitserreger über die Hände in unseren Organismus. Jedes Mal, wenn wir einen Kranken anfassen oder etwas, das er zuvor berührt hat, greifen wir eine Ladung seiner...

  • Bretten
  • 18.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.