Kurzarbeitergeld

Beiträge zum Thema Kurzarbeitergeld

Recht & FinanzenAnzeige
txn. Juristischer Rat ohne hohe Anwaltskosten? In der Corona-Pandemie stieg der Bedarf an rechtlicher Unterstützung deutlich an. Viele Privatpersonen nutzten die kostenfreie Hotline ihrer Rechtsschutzversicherung, um sich beraten zu lassen. Foto:sergign/123rf/Itzehoer Versicherungen

Privater Rechtsschutz wird immer wichtiger
Aus Krisen lernen

txn. Manchmal ändert sich das Leben von einem Moment auf den anderen. Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie schnell das gehen kann. Dann kommt es zu Unsicherheiten im Alltag und am Arbeitsplatz. Ob Kurzarbeitergeld, Kündigungsschutz in Krisenzeiten oder Home-Office: Für den Einzelnen sind das oft existenzbedrohende Themen und es gibt viele Fragen mit juristischer Relevanz. Wer dann eine gute private Rechtsschutzversicherung hat, kann sich ohne zusätzlichen finanziellen Aufwand beraten lassen....

  • Bretten
  • 10.08.21
Recht & FinanzenAnzeige
Die Abgabe einer Steuererklärung ist für viele Menschen Neuland. Foto: djd/www.steuertipps.de/kug/Getty Images/Zaripov Andrei
2 Bilder

Kurzarbeitergeld und Co.: Viele Bürger müssen 2021 eine Steuererklärung abgeben
Unterstützung beim "ersten Mal"

(djd). Mehrere Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben im Corona-Jahr 2020 Kurzarbeitergeld bezogen oder sogar ihren Job verloren. Was viele von ihnen nicht wissen: Wer in einem Jahr mehr als 410 Euro Lohnersatzleistungen vom Staat erhalten hat, ist zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Dazu zählen auch Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld. Die Steuererklärung ist für viele Betroffene also Neuland und muss bis zum Stichtag 2. August 2021 beim Finanzamt eingetroffen sein. Frei...

  • Bretten
  • 07.04.21
Politik & Wirtschaft
Kämmerer Wolfgang Pux

Viele Fragen zum Kurzarbeitergeld
Kurzarbeitergeld: Fragen an den Brettener Kämmerer Wolfgang Pux

Bretten (hk) Um Arbeitsplätze zu sichern, hat die Bundesregierung im März 2020, also relativ zu Beginn der Corona-Krise, den Zugang zum Kurzarbeitergeld erleichtert. Inzwischen hat die Regierung beschlossen, die Dauer des Bezugs auf bis zu 24 Monate auszudehnen. Das Kurzarbeitergeld ersetzt einen Teil des wegfallenden Nettoeinkommens. Bei Arbeitnehmern ohne Kinder sind das 60 Prozent und bei Beschäftigten mit Kindern sind es 67 Prozent. Immer wieder kommen aber unter Arbeitnehmern Fragen zur...

  • Bretten
  • 17.09.20
Recht & FinanzenAnzeige
Der Schreck ist groß, wenn die betriebsbedingte Kündigung ins Haus flattert. Arbeitnehmer sollten in diesem Fall rechtlichen Rat in Anspruch nehmen.
2 Bilder

Was Beschäftigte zu einer betriebsbedingten Kündigung wissen sollten
Job weg - was tun?

(djd). Mit rund 7,3 Millionen Beschäftigten hat die Kurzarbeit im Juni 2020 einen neuen Negativrekord erreicht. Viele Experten gehen davon aus, dass es dabei nicht bleiben wird. Starke Umsatzrückgänge lassen in vielen Branchen für die kommenden Monate Stellenstreichungen oder das Ende für viele Unternehmen befürchten. Was sollten Betroffene wissen, wenn ihnen eine betriebsbedingte Kündigung ins Haus flattert? Anspruch auf Abfindung gibt es nicht in jedem Fall Ein entscheidendes Kriterium ist...

  • Bretten
  • 12.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.