Ortsverwaltung

Beiträge zum Thema Ortsverwaltung

Politik & Wirtschaft

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit Mund-Nasen-Schutz
Bürgerservice und Bürgerbüro Bauen sowie Ortsverwaltungen öffnen wieder

Bretten (kn) Ab Montag, 20. April, werden der Bürgerservice des Rathauses (Untere Kirchgasse 9) sowie das Bürgerbüro Bauen des Technischen Rathauses (Hermann-Beuttenmüller-Straße 6) und die Ortsverwaltungen wieder für dringende persönliche Vorsprachen innerhalb der regulären Sprechzeiten geöffnet sein. Eine persönliche Vorsprache ist nur möglich, sofern die Bürger zuvor telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbart haben. Mund-Nasen-Schutz bei Betreten nötig Für die Ortsverwaltungen...

  • Bretten
  • 18.04.20
Politik & Wirtschaft

Schließung öffentlicher Einrichtungen
Rathaus, Ortsverwaltungen und Tourist-Info haben zu

Bretten (kn) Zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) bleiben ab Montag, 16. März, das Brettener Rathaus und das technische Rathaus, der Bürgerservice, die Ortsverwaltungen und die Tourist-Info bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. "Sollten Sie einen Termin oder ein Anliegen haben, nehmen Sie bitte telefonisch mit den entsprechenden Dienststellen Kontakt auf", heißt es in der Mitteilung der Stadtverwaltung. Mehr lesen Sie auf unserer...

  • Bretten
  • 15.03.20
Politik & Wirtschaft
Ortstermin der SPD-Fraktion in Dürrenbüchig: Ein Umbau des alten Kindergartens soll einen barrierefreien Zugang zur benachbarten Ortsverwaltung (im Hintergrund mit Türmchen) ermöglichen. Foto: ch
27 Bilder

SPD-Sommertour durch Brettener Stadtteile: Dürrenbüchiger wünschen barrierefreie Ortsverwaltung und sanierten Sportplatz

Anstehende und bereits abgeschlossene Sanierungen oder Erneuerungen, Verschönerungsprojekte, Mängel, Ärgernisse und manches mehr - die SPD-Stadträte bekamen auf ihrer diesjährigen Sommertour durch die Brettener Stadtteile Neibsheim und Dürrenbüchig einiges zu hören. Das einzige, was fehlte, waren interessierte Bürgerinnen und Bürger, die den Stadträten bei dieser Gelegenheit hätten ihre Meinung sagen können. Lediglich in Dürrenbüchig schlossen sich neben vier Ortschaftsrät/inn/en und...

  • Bretten
  • 25.08.18
Freizeit & Kultur
So kannten und liebten ihn viele: Um den einstigen Kastanienbaum auf der Verkehrsinsel vor Büchig ranken sich viele private Erinnerungen.
5 Bilder

Neiguggt in Büchig: Die unvergessene Kastanie 

Erinnerungsbuch soll private Geschichten versammeln Büchig (ch) Sie war markantes Wegzeichen, Litfasssäule und zugleich Hüterin manch eines in ihren Stamm geritzten Liebesschwures. Vor allem aber war sie für viele Büchiger eine Herzensangelegenheit. Um die 100 Jahre stand die alte Kastanie an der Abzweigung der Hügellandstraße von der Straße nach Oberacker. Wer von Bretten nach Büchig unterwegs war, musste an ihr vorbei. Bis zu jenem Tag im Jahr 2016, als sie gefällt wurde. Pilzkrankheit...

  • Bretten
  • 21.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.