Barrierefreiheit

Beiträge zum Thema Barrierefreiheit

Bauen & WohnenAnzeige
Effizient und komfortabel ermöglichen die NovoSlide Schiebetürsysteme eine optisch gelungene Raumtrennung.
2 Bilder

Schiebetüren sind echte Alleskönner
Zur Seite, bitte!

(akz-o) Ob Neubau oder Renovierung einer Immobilie, eine Entscheidung für das Thema „Türen“ ist für die meisten Bauherren schnell getroffen. Dabei sollte man sich ruhig fragen: Muss es wirklich die klassische Zimmertür sein? Die wenigsten Menschen ziehen alternativ Schiebetüren in Betracht – dabei haben diese so einige Vorzüge. Die Tür für wenig PlatzSteht wenig Fläche zur Verfügung, sind Schiebetüren die optimale Lösung, denn weil sie sich nicht in den Raum hinein öffnen, brauchen sie kaum...

  • Bretten
  • 01.12.21
Politik & Wirtschaft
Alexandra Grenzhäuser (links) und Susanne Jansen setzen sich für die Belange behinderter Menschen ein.
2 Bilder

Baustellen in Bretten schmälern Barrierefreiheit
Stadt Bretten reagiert auf Kritik

Bretten/Oberderdingen (ger) Die Baustelle an der Sporgasse hat nicht nur die Zahl der Parkplätze dort stark verringert, sondern wegen der neuen Einbahnstraßenregelung auch eine Verlegung der Bushaltestelle auf den Postweg nach sich gezogen. Für Susanne Jansen aus Oberderdingen ist es daher nun nicht mehr möglich, mit dem Bus nach Bretten zum Einkaufen zu fahren. Sie sitzt im Rollstuhl und für sie war die barrierefreie Bushaltestelle in der Sporgasse die einzige Möglichkeit, sicher auszusteigen....

  • Bretten
  • 24.11.21
Politik & Wirtschaft
Die Fördergelder vom Landkreis für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Bretten wurden gerade genehmigt.

Infrastrukturmaßnahmen im Öffentlichen Personennahverkehr
Barrierefreier Ausbau des Bahnhofs Bretten wird gefördert

Bretten/Region (kn) Einmal mehr stand ein aktueller Sachstandsbericht zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf der Tagesordnung des Verwaltungsausschusses des Kreistags, der am Donnerstag, 21. Oktober, zu einer Sitzung in der Berghalle in Karlsbad-Spielberg zusammenkam. Das teilt das Landratsamt mit. Zu Beginn informierte Landrat Christoph Schnaudigel über die Potentialuntersuchungen der Schienenverbindungen Karlsruher Nordring (Jöhlingen – Weingarten – Blankenloch – KIT) und...

  • Bretten
  • 26.10.21
Bauen & WohnenAnzeige
2 Bilder

Am Tag des Bades zu den Profis vor Ort
Willkommen Wohlgefühl

Region (kn/vds) Initiative der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) feiern die Badprofis jährlich den „Tag des Bades“ – das nächste Mal am 18. September 2021 unter dem Motto „Willkommen Wohlgefühl“. Dabei wird es unter anderem darum gehen, wie Sie Ihr Bad nachhaltig für Entspannung, Wellness und Gesundheit, natürlich topmodern mit smarter Technik, wiederverwertbaren Materialien und vielen praktischen Accessoires einrichten können. Um sich passend einzustimmen und up to date zu bleiben,...

  • Bretten
  • 15.09.21
Politik & Wirtschaft
AVG-Bahnmeister Marc Leis (links) und Bürgermeister Michael Nöltner an der Bahnhaltestelle Schulzentrum, deren Umbau fast fertig ist.
10 Bilder

Barrierefreier Ausbau und Gleiserneuerungen in Bretten und der Region
Haltestelle Schulzentrum Bretten wird zu Schulbeginn fertig

Bretten/Region (ger) Die Umbauarbeiten an der Haltestelle Bretten Schulzentrum werden pünktlich zum Schulanfang am Montag, 13. September, fertig. Davon konnte sich die Brettener Woche bei einem Vorort-Termin mit Bürgermeister Michael Nöltner und Marc Leis, Bahnmeister bei der Albtal Verkehrsgesellschaft (AVG), am heutigen Dienstag, 7. September, überzeugen. Dann sind die Streckenabschnitte Bretten – Gölshausen Industrie und Eppingen – Sulzfeld wieder befahrbar. Dazwischen ist weiterhin,...

  • Bretten
  • 07.09.21
Bauen & WohnenAnzeige
Mit einer guten Planung lassen sich auch auf kleinen Grundrissen altersgerechte Bäder mit bodenebener Dusche schaffen.
7 Bilder

Attraktive Lösungen für Komfort und Design im Badezimmer
Badmodernisierung: Barrierefreiheit frühzeitig einplanen

(djd). Ästhetik, leichte Reinigung und natürlich Komfort stehen hoch im Kurs, wenn Haus- und Wohnungsbesitzer die Modernisierung ihres Badezimmers planen. Gerade beim Einbau von Komfortfunktionen sollte man dabei einen wichtigen Punkt beachten: die Barrierefreiheit. Sie sorgt dafür, dass man bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden führen kann. Für die Generation 60 plus und Menschen mit eingeschränkter Mobilität spielt dieses Thema eine große Rolle, doch auch...

  • Bretten
  • 04.08.21
Soziales & Bildung
Ringelmützen für graue Poller: Helga Veitel, Ursula Sahner, Brigitte Schick (mit Hund Isis), Achim Kleinhans und Martin Wolff (von links)
3 Bilder

Aktion macht auf Belange von Sehbehinderten aufmerksam
Poller mit Ringelmützen in Bretten

Bretten (ger) Die grauen Poller rund um die Stadtbücherei in der Unteren Kirchgasse, Ecke Pfarrgasse tragen zur Zeit Ringelmützen in Rot-Weiß. Allerdings ist es keine Textilkunst, die hier die Innenstadt verschönern möchte, sondern eine Aktion des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins (BBSV). Anlässlich des Bundesweiten Sehbehindertentags, der alljährlich am 6. Juni stattfindet, haben die stellvertretende Vorsitzende Brigitte Schick und ihre Mitstreiterinnen Ursula Sahner und Helga...

  • Bretten
  • 07.06.21
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Elements/akz-o
2 Bilder

Neues Bad gefällig?
Neuer Trendkatalog schlägt auf

(akz-o) Auf dem einfachsten Weg zum neuen Bad bekommen Deutschlands Verbraucher*innen nun zusätzlich zur Badwelt auf www.elements-show.de den „Elements Trendkatalog“ an die Hand. Im neuen Trendkatalog stecken auf informativen und richtungsweisenden 360 Seiten in Wort und Bild unzählige Ideen und Inspirationen, die sich im „Bad 2021/2022“ wiederfinden. Dabei gehen außergewöhnliches Design und sinnvolle Funktionen Hand in Hand. Nie waren Heizungen schöner Heizkörper ziehen in allen erdenklichen...

  • Bretten
  • 12.04.21
Politik & Wirtschaft

Bahnhöfe in BW mit Nachholbedarf
WLAN und Barrierefreiheit müssen eine Selbstverständlichkeit sein

Stuttgart/Karlsruhe. In der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, zu den Zuständen der Bahnhöfe in Baden-Württemberg wird deutlich, dass bei freien WLAN-Zugängen, Barrierefreiheit und Fahrradstellplätze teilweise noch viel Aufholbedarf besteht. Christian Jung sagte dazu am Donnerstag (25.3.2021) in Berlin: "Die DB Station&Service AG...

  • Bretten
  • 25.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Deutsche Fliese/Villeroy & Boch Fliesen/akz-o
7 Bilder

Barrierefreie Badsanierung
Staatliche Förderung für Jung und Alt

(akz-o) Wer schon in jungen Jahren beim Hausbau oder im Zuge einer Badsanierung ein zukunftstaugliches Wohnumfeld schaffen möchte, sollte sein Bad barrierefrei gestalten. Denn für Senioren oder bewegungseingeschränkte Personen ist selbstbestimmtes Wohnen im gewohnten Umfeld meist nur möglich, wenn das Bad komfortabel und ohne Hilfe nutzbar ist. Aus diesem Grund fördert der Staat über die KfW weiterhin altersgerecht gestaltete Badezimmer über Zuschüsse (Programm 455-B) oder über zinsgünstige...

  • Bretten
  • 01.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
Modernes und offenes Wohnen: Nach der Modernisierung hat das Stadthaus an Behaglichkeit gewonnen. Foto: djd/Solarlux
6 Bilder

So werten großzügige Glasflächen schmale Stadthäuser auf
Viel Flair auf wenig Raum

(djd). Das Haus von Lea Kuipers und Hugo Vos im niederländischen Haarlem ist ein typisches Stadthaus: freundlich, praktisch, aber auch etwas zurückhaltend und klein. Mit einer Breite von nur gut fünf Metern scheinen die architektonischen Möglichkeiten eher begrenzt zu sein. Dennoch bietet das Eigenheim inklusive der Terrasse rund 270 Quadratmeter Wohnfläche. Es entfaltet seinen Platz nicht in der Breite, sondern in der Länge. Und wer den Garten betritt, erlebt eine Überraschung. Grüne Oase...

  • Bretten
  • 04.12.20
Bauen & WohnenAnzeige
Seiner Zeit voraus: Das Bad wurde so geplant, dass es auch in ein paar Jahren noch den nötigen Komfort bietet. Foto: Kermi GmbH/akz-o
4 Bilder

Seiner Zeit voraus
Ein neues Badezimmer für alle Lebensphasen

(akz-o) Wer sich mit der Planung eines neuen Badezimmers beschäftigt, muss viele Faktoren berücksichtigen. Schön soll es natürlich sein, aber auch zugleich für verschiedene Lebensphasen geeignet. Und genau deswegen ist es ratsam, bereits vorausschauend zu planen. Kermi hilft dabei mit den passenden Produkten und mit jahrzehntelanger Erfahrung in barrierefreier Badplanung. Was ist in ein paar Jahren? Muss ich mich da vielleicht beim Duschen hinsetzen? Was erleichtert mir den Einstieg in die...

  • Bretten
  • 04.12.20
Politik & Wirtschaft
Der zweigleisige Ausbau der Stadtbahnstrecke "S4" und der barrierefreie Ausbau der Haltepunkte von AVG und DB waren Themen in der Kreistagssitzung vom 16. Juli.

Kreistagssitzung in Bretten
Zweigleisiger Ausbau der S4 und barrierefreie Haltepunkte im Kreis

Bretten (bea) Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Landkreis Karlsruhe soll noch besser werden. Zu den geplanten Infrastrukturprojekten, die in der Sitzung vom Kreistag am Donnerstag, 16. Juli, vorgestellt wurden, gehört auch der zweigleisige Ausbau der Stadtbahnstrecke „S4“ zwischen Bretten und Grötzingen. Voruntersuchung fast abgeschlossen Hier befinden sich mehrere eingleisige Abschnitte, die den Betriebsablauf seit geraumer Zeit einschränken und keine Kapazitätserhöhung zulassen. Da...

  • Bretten
  • 17.07.20
Politik & Wirtschaft
Einen guten Schritt weiter auf dem Weg zum barrierefreien Bahnhof ist die Stadt Bretten.

Stadtverwaltung, AVG und DB schließen Planungsvereinbarung
Barrierefreier Bahnhof in Bretten ist auf dem Weg

Bretten (kn) Seit Jahren bemühen sich die Stadt Bretten und insbesondere Oberbürgermeister Martin Wolff um einen barrierefreien Umbau des Brettener Bahnhofs. Eine von OB Wolff initiierte gemeinsame Planungsvereinbarung zwischen der Stadt, der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und der Deutschen Bahn brachte Bewegung in die Sache. Pläne zur Genehmigung bei der Bahn Die inzwischen fertigen Pläne werden nun bei der DB zur Genehmigung (Planfeststellungsverfahren) eingereicht. Weiterhin soll im...

  • Bretten
  • 26.06.20
Bauen & WohnenAnzeige
Ein Bad für die ganze Familie mit cleverer Raumaufteilung. Foto: Kermi/akz-o
4 Bilder

Platz da – Ein Bad für Viele
Genügend Platz und eine kluge Anordnung im Bad

(akz-o) Groß und geräumig soll es sein – das Bad für die ganze Familie. Besonders wichtig ist eine clevere Raumaufteilung, damit das Bad möglichst zeitgleich von mehreren Personen benutzt werden kann, ohne sich in die Quere zu kommen. Zentrum des Familienbades ist die Duschkabine. Dank Kermi entsteht mit einer individuellen Gleittürvariante ein großzügiger Duschtraum, der, egal wo im Badezimmer platziert, Duschspaß für alle Mitbewohner garantiert. Gerade am Morgen geht es oft hektisch zu im...

  • Bretten
  • 29.05.20
MarktplatzAnzeige

Beratung auch während Corona umfassend möglich
Einfach und sicher zum STUFENLOS Treppenlift

Karlsruhe (kn) In der aktuellen Lage ist es dem Unternehmen Stufenlos Karlsruhe wichtiger denn je, dass sich die Menschen sicher zuhause bewegen können. Wer einen Treppen- oder Rollstuhllift benötigt oder beabsichtigt, sein Wohnhaus mit einem Homelift barrierefrei zu erschließen, bekommt bei den Fachleuten kompetente Beratung, ob im eigenen Zuhause oder im Lift-Zentrum in der Karlsruher Nordstadt an der Linkenheimer Landstraße. Beratung zu Hause, im Lift-Zentrum, telefonisch oder per E-Mail...

  • Region
  • 22.04.20
Bauen & WohnenAnzeige
Der Einbau bodenebener, schwellenloser Duschbereiche kann über die KfW-Programme zur altersgerechten Modernisierung gefördert werden. Foto: djd/Geberit
4 Bilder

Gut gerüstet für das Generationenbad
Mehr Komfort für jede Lebenssituation

(djd). Der Fördertopf für altersgerechte Modernisierungen ist für 2020 mit 100 Millionen Euro gut bestückt. Wichtig für Verbraucher ist es, zu wissen, dass die Umbauten nicht erst gefördert werden, wenn körperliche Einschränkungen sie notwendig machen. Schon in jüngeren Jahren ist es möglich, zur Finanzierung auf die Förderprogramme der KfW für die altersgerechte Modernisierung zurückzugreifen. Bis zu 6.250 Euro können Haus- und Wohnungsbesitzer bekommen, wenn sie ihr Heim auf den Standard...

  • Bretten
  • 13.04.20
Politik & Wirtschaft
Der Bahnhof Bretten wird barrierefrei umgebaut.

Barrierefreier Ausbau der Bahn- und Bushaltestellen
Ausbau der Haltestellen in der Region soll 2028 abgeschlossen sein

Oberderdingen-Flehingen (kn) Der öffentliche Personennahverkehr stand in der jüngsten Sitzung des Kreistags des Landkreises Karlsruhe in der neuen Schlossgartenhalle in Oberderdingen-Flehingen besonders im Fokus. Auf seiner Sitzung beschloss das Gremium in Abstimmung mit den Städten und Gemeinden die dortigen insgesamt 121 Schienenhaltepunkte barrierefrei auszubauen. Die Haltepunkte werden zu 90 Prozent von der Albtal Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und zu zehn Prozent von der Deutschen Bahn...

  • Bretten
  • 31.01.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte die Werkstätten der Lebenshilfe in Bruchsal und informierte sich über die vielfältigen Produktionsangebote wie hier für einen international tätigen Akustik-Spezialisten aus der Region.

FDP-Bundestagsabgeordneter Jung besuchte Bruchsaler Standort der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.
Lösungen bei Barrierefreiheit und unnötiger Bürokratie angemahnt

Bruchsal/Bretten. Nachdem vor Weihnachten eine Gruppe von Mitarbeitern der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. den FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land) im Deutschen Bundestag in Berlin besucht hatte, kam der liberale Parlamentarier Ende Januar 2020 zu einem Gegenbesuch in den Bruchsaler Standort der Vereinigung. Insgesamt arbeiten bei der Lebenshilfe rund 600 Angestellte an sechs Standorten unter dem Motto "Mit oder ohne Behinderung - für einander da sein in jeder...

  • Region
  • 27.01.20
Politik & Wirtschaft
Der seit 2017 gewählte FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung setzt sich schon seit seiner Wahl als Regionalversammlungsmitglied 2014 für die Sanierung von Bahnhöfen in der gesamten Region Karlsruhe wie in Ettlingen-West, Bretten und Bruchsal ein und konnte auch bei Sicherheitsmaßnahmen einiges erreichen.

FDP-Bundestagsabgeordneter begrüßt Aufnahme der Bahnhöfe Bretten und Ettlingen-West in Bahnhofsmodernisierungsprogramm II
JUNG: Nun brauchen wir genaue Zeitpläne für die Bahnhofssanierungen und die Herstellung der Barrierefreiheit

Bretten/Ettlingen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) hat die Aufnahme der beiden Bahnhöfe Bretten und Ettlingen-West in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm II der Deutschen Bahn, des Landes Baden-Württemberg und der Kommunen begrüßt. „Es gilt nun richtig operativ tätig zu werden. Ich fordere deshalb Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) auf, einen genauen Zeitplan vorzulegen, bis wann die Bahnhöfe saniert werden und bis wann genau die Barrierefreiheit...

  • Bretten
  • 27.12.19
Politik & Wirtschaft

Zu Gast im bundesdeutschen Parlament
Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. besucht Christian Jung MdB in Berlin

Bruchsal/Bretten/Berlin. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) wurde in Berlin von einer Gruppe der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Bezirk Bruchsal-Bretten e.V. besucht. Die Besuchergruppe hatte zunächst eine Hausführung mit Erläuterungen zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes, in dem der Bundestag tagt. Nach einem kurzen Besuch auf der Glaskuppel des Gebäudes ging es dann für die zwölfköpfige Gruppe zu dem Gespräch mit dem Abgeordneten. Großes...

  • Bretten
  • 10.11.19
Politik & Wirtschaft
Die Deutsche Bahn soll das Brettener Bahnhofsgebäude endlich an die Stadt verkaufen, fordert der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung.
2 Bilder

FDP-Abgeordneter Christian Jung verlangt beschleunigten Verkauf des Brettener Bahnhofs an die Stadt
Öffnung der Wartehalle vor dem Winter gefordert

BRETTEN (kn/ch) In einem Brief an die Deutsche Bahn hat der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung an das Unternehmen appelliert, die Wartehalle am Brettener Bahnhof für Fahrgäste zu öffnen und den Verkauf des Bahnhofsgebäudes an die Stadt Bretten voranzutreiben. Er bittet um eine Information, „ab wann und wie die Stadt Bretten den Bahnhof erwerben kann.“ Keinerlei Angebote für Zugreisende mehr Der Bahnhof in Bretten lasse „inzwischen jeglichen Komfort für Pendlerinnen und Pendler vermissen“,...

  • Bretten
  • 29.10.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Experten raten, bereits bei der Planung eines Familienheims an barrierefreien Komfort zu denken - so kann sich das Haus heute und künftig jeder Lebenssituation anpassen. Foto: djd/Bauherren-Schutzbund
4 Bilder

Darauf kommt es an, wenn das Haus zu jeder Lebenssituation passen soll
Wie viel Barrierefreiheit ist sinnvoll?

(djd). Beim Thema Barrierefreiheit entstehen in vielen Köpfen Bilder von Treppenliften, Haltestangen im Bad und rollstuhlgerechten Zugängen zum Haus. Doch es lohnt sich, über dieses Thema nicht erst dann nachzudenken, wenn Menschen mit körperlichen Einschränkungen auf die Beseitigung von Barrieren und auf Hilfsmittel angewiesen sind. Zum einen bieten viele Faktoren der Barrierefreiheit in jeder Lebenssituation Komfortvorteile - ein gut zugänglicher Hauseingang etwa ist auch mit einem...

  • Bretten
  • 14.05.19
Politik & Wirtschaft

Rundgang der Wählergemeinschaft "Aufbruch Bretten"
Gesamtkonzept für "barrierefreies Bretten" gefordert

BRETTEN (kn) Dass der Bürgersaal und das Trauzimmer im Alten Rathaus für Rollstuhlfahrer und Rollatorbenutzer so gut wie unerreichbar sind, ist nach Ansicht der Wählergemeinschaft "Aufbruch Bretten" vielen Brettenern gar nicht bewusst. Denn der Zugang zum Gebäude und die Innenerschließung der einzelnen Stockwerke seien nur über Treppen möglich und somit nicht barrierefrei. Ähnlich sehe es bei anderen öffentlichen Gebäuden im Innenstadtbereich aus. Darauf aufmerksam zu machen war das Ziel eines...

  • Bretten
  • 29.04.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.