Pflegekraft

Beiträge zum Thema Pflegekraft

Politik & Wirtschaft

Wachsende Zahl ungeimpfter Corona-Patienten macht zu schaffen
Intensivpflegekräfte unter hoher emotionaler Belastung

Stuttgart (dpa/lsw) Die Intensivpflegekräfte im Südwesten leiden unter der wachsenden Zahl ungeimpfter Corona-Patienten. Ihnen mache zu schaffen, dass die Behandlung schwerkranker Menschen zugunsten jener verschoben werde, die sich hätten, impfen lassen können, sagte der Hauptgeschäftsführer der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG), Matthias Einwag, am Freitag in Stuttgart. «Der Berufsethos kommt da unter Dauerstress.» Die erneute Prämie für Intensivpflegekräfte sei ein...

  • Bretten
  • 12.11.21
Wellness & LifestyleAnzeige
txn. Am 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflege. Die systemrelevante Berufsgruppe wird in den kommenden Jahren noch stärker nachgefragt werden – bereits jetzt werden ausgebildete Fachkräfte händeringend gesucht.
txn-Foto: kzenon/123rf/randstad

Am 12. Mai ist Tag der Pflege
Pflegeberufe: Bedarf garantiert!

txn. Wenn es eine Berufsgruppe gibt, die mit Recht als zukunftssicher bezeichnet werden kann, dann die Pflegeberufe. Knapp 10 Millionen Bundesbürger werden im Jahr 2050 über 80 Jahre alt sein, prognostiziert das Statistische Bundesamt. Und obwohl ältere Menschen dank guter Gesundheitsversorgung immer länger fit und selbstständig sind, sind die meisten früher oder später auf Pflege angewiesen. „Pflegekräfte haben heute schon die Wahl zwischen vielen offenen Stellen“, erklärt Petra Timm,...

  • Bretten
  • 27.04.21
SeniorenAnzeige
Foto: W Production/stock.adobe.com/Deutsche Leibrenten AG/akz-o

Was tun, wenn es im Alter nicht mehr ohne Hilfe geht?
Und plötzlich ist alles anders

(akz-o) Viele Senioren wissen: Mit den Jahren nehmen die gesundheitlichen Probleme zu. Häufig werden Dinge, die früher selbstverständlich waren, mit zunehmendem Alter beschwerlich. Hierzu gehören ganz alltägliche Dinge, wie das Treppensteigen oder die Reinigung der Wohnung. Die Routine kann ohne die nette Hilfe von Nachbarn oder erwachsenen Kindern kaum noch bewältigt werden. Wird dann ein Familienmitglied plötzlich krank und pflegebedürftig, geht es gar nicht mehr ohne fremde Hilfe. Ambulante...

  • Bretten
  • 10.02.20
Soziales & Bildung
Dankbar für ihr Arbeitsvisum: Azra Zuka ist im Evangelischen Altenpflegeheim in Bretten die erste muslimische Pflegekraft.
4 Bilder

Helden des Alltags: Eine muslimische Pflegekraft im Evangelischen Altenpflegeheim: „Ich liebe die Menschen hier“

Viele Menschen haben das Gefühl, in den Medien gebe es nur schlechte Nachrichten, so weit das Auge reicht. Die Zeiten sind im Umbruch, viele fühlen sich verunsichert, würden am liebsten den Kopf in den Sand stecken. Mit der neuen Brettener Woche-Serie "Helden des Alltags" werden in loser Reihenfolge Menschen vorgestellt, die der um sich greifenden Lähmung etwas entgegensetzen. Sie klagen nicht, sondern packen an. Sie stellen das eigene Ego zurück und setzen sich für andere ein. Sie beziehen...

  • Bretten
  • 06.03.19
MarktplatzAnzeige
Schöne Momente mit den Liebsten genießen: Eine Betreuungskraft entlastet Angehörige im Alltag.

Gegen Überforderung in häuslicher Pflege: Geschulte Betreuungskräfte von PROMEDICA PLUS entlasten Angehörige

Ob schleichend oder schlagartig: Wenn Senioren Hilfe im Alltag benötigen, verändert sich auch das Leben der Angehörigen. Meist befinden sich diese in einem Lebensabschnitt, der durch Familie, Beruf und soziale Verpflichtungen bereits eng getaktet ist. Kleine Hilfestellungen wie Einkäufe oder Botengänge lassen sich noch in den Alltag integrieren. Lässt jedoch die körperliche Leistungsfähigkeit der Senioren weiter nach oder treten Krankheiten wie Demenz auf, werden alltägliche Aktivitäten zur...

  • Bretten
  • 22.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.