Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Innerhalb kürzester Zeit hat es in Pforzheim an gleich drei Orten gebrannt.

In der Nähe einer Schule und eines Kindergartens
Drei Brände in einer Stunde: Kriminalpolizei ermittelt

Pforzheim (dpa/lsw)  Innerhalb kürzester Zeit hat es in Pforzheim an gleich drei Orten gebrannt. Nach Angaben eines Polizeisprechers ereigneten sich alle drei Brände in der Nacht zum Mittwoch, 25. März, zwischen 2.50 Uhr und 4.00 Uhr. Ob zwischen den Bränden ein Zusammenhang bestand, war zunächst unklar. Keine Verletzte In den ersten beiden Fällen standen Mülltonnen in Flammen und das Feuer griff auf jeweils ein umstehendes Haus über. In einem der beiden Fälle war eine Schule betroffen. Bei...

  • Region
  • 25.03.20
Blaulicht
Eine im östlichen Landkreis Karlsruhe ansässige Ärztin hat  über einen Messengerdienst zu einer Demonstration aufgerufen

Im östlichen Landkreis Karlsruhe
Trotz Versammlungsverbot: Ärztin ruft zu Demonstration auf

Karlsruhe (ots/kn)Eine im östlichen Landkreis Karlsruhe ansässige Ärztin hat am Montag, 23. März, über einen Messengerdienst zu einer Demonstration aufgerufen, meldet die Polizei. Als sie von der Polizei darauf angesprochen wurde, zeigte sich die Frau zwar uneinsichtig, eine Versammlung fand aber letztlich nicht statt. Zertifikate für freie Bewegung Nach den bisherigen Erkenntnissen verbreitete die 41-Jährige über die Statusfunktion eines Messengerdienstes den Aufruf, sich am Montag ab 16...

  • Region
  • 25.03.20
Blaulicht
Ein 26 Jahre alter Mann wehrte sich in Bruchsal mit Kopfstößen und Fußtritten gegen seine Festnahme. Er hatte zuvor seine Ehefrau an ihrem Arbeitsplatz angegriffen und verletzt.

Auch Angriff auf Polizeibeamte
Bruchsal: Mann schlägt Ehefrau nieder

Bruchsal (ots) Ein 26 Jahre alter Mann wehrte sich am Montagmorgen in Bruchsal mit Kopfstößen und Fußtritten gegen seine Festnahme. Er hatte zuvor seine Ehefrau an ihrem Arbeitsplatz angegriffen und verletzt. Mit Schlägen und Tritten Der 26-Jährige suchte gegen 8.25 Uhr seine Ehefrau an ihrer Arbeitsstätte in der Nähe des Bahnhofs Bruchsal auf. Dort griff er die Frau mit Schlägen und Tritten an und musste von Mitarbeitern des Unternehmens festgehalten werden. Auch gegen die alarmierten...

  • Region
  • 11.03.20
Blaulicht
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 7. März, auf der Kreisstraße 3501 zwischen Untergrombach und Gondelsheim.

Zwischen Untergrombach und Gondelsheim
Fahrerin bei Verkehrsunfall eingeklemmt

Untergrombach/Gondelsheim (ots/kn)Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 7. März, gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße 3501 zwischen Untergrombach und Gondelsheim, meldet die Polizei. Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin, die Richtung Gondelsheim unterwegs war, geriet aus unklarer Ursache alleinbeteiligt in einer langgezogenen Linkskurve ins Bankett. Beim anschließenden Gegenlenken drehte sich das Fahrzeug und prallte mit der Fahrerseite gegen einen massiven Baumstamm. Von Feuerwehr...

  • Region
  • 08.03.20
Blaulicht
In Bruchsal wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Bruchsaler Industriegebiet Kammerforst ein Geldautomat gesprengt.

Wer hat etwas gesehen?
Bruchsal: Geldautomat gesprengt

Bruchsal (ots/kn)Gesprengt wurde am frühen Samstagmorgen, 7. März, ein Geldautomat, der in einem freistehenden Schutzbau auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Bruchsaler Industriegebiet Kammerforst steht. Gegen 4.30 Uhr meldeten Passanten laute Explosionsgeräusche. Bei der anschließenden Überprüfung der Örtlichkeit durch die Polizei wurde der stark beschädigte Geldausgabeautomat festgestellt. Dunkler Pkw fährt weg Zeugen beobachteten in unmittelbarer Tatortnähe  einen dunklen Pkw,...

  • Region
  • 07.03.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die eine Trunkenheitsfahrt auf der Bundesstraße 294 bei Neulingen beobachtet haben.

Polizei sucht Zeugen
Neulingen: Betrunkener Autofahrer auf Bundesstraße unterwegs

Neulingen (ots/kn)Weil ein 34-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend, 5. März, bei Neulingen offenbar unter Alkoholeinwirkung unterwegs war, musste er eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Der Mann fuhr laut Polizei mit seinem Skoda gegen 21 Uhr auf der Bundesstraße 294 in Fahrtrichtung Pforzheim und erweckte dabei die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer, indem er mehrfach auf die Gegenfahrbahn oder in den Straßengraben fuhr. Durch Bremsmanöver ausgewichen Nur durch Bremsmanöver...

  • Region
  • 07.03.20
Blaulicht
Gefälschtes Handyzubehör im Wert von mindestens 300.000 Euro soll ein Mann in Karlsruhe verkauft haben.

In Karlsruhe
Handel mit gefälschtem Handyzubehör aufgeflogen

Karlsruhe (dpa/lsw)   Gefälschtes Handyzubehör im Wert von mindestens 300.000 Euro soll ein Mann in Karlsruhe verkauft haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Donnerstag mitteilten, waren die Geschäftsräume des 39-Jährigen vergangene Woche durchsucht worden. No-Name-Geräte als Originalware ausgegeben Mitte 2018 hatte der Beschuldigte den Angaben zufolge den Vertrieb aufgenommen. Seitdem soll er mehr als 25 000 No-Name-Geräte wie Akkus, Ladekabel und Stecker als Originalware...

  • Region
  • 06.03.20
Blaulicht
Ein Unbekannter hat in Eisingen einen Motorroller gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Zeugen gesucht
Eisingen: Unbekannter entwendet Motorroller

Eisingen (ots)Ein Unbekannter hat zwischen Samstag, 29. Februar, 10 Uhr, und Montag, 2. März, 8.30 Uhr, in Eisingen einen Motorroller gestohlen, meldet die Polizei. Diebstahl in Oberer Waldparkstraße Der Täter entwendete den blauen Motorroller der Marke Piaggio von einem frei zugänglichen Parkplatz in der Oberen Waldparkstraße.  Wer im Zusammenhang mit dem Diebstahl Wahrnehmungen gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Pforzheim-Nord unter 07231...

  • Region
  • 04.03.20
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall auf der A5 wurde ein Lkw-Fahrer so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.

Drei Verletzte, darunter ein Schwerverletzter
Forst: Verkehrsunfall mit drei Lkws und Vollsperrung der A5

Forst (ots)  Drei verletzte Lkw-Fahrer und hoher Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag, 28. Februar, auf der A5 zwischen der Raststätte Bruchsal Ost und Kronau ereignet hat. Nachdem es einem 59 Jahre alten Sattelzugfahrer und einem 53-jährigen Lkw-Lenker nach Erkennen eines Rückstaus noch rechtzeitig gelang, ihre Fahrzeuge abzubremsen, krachte ein 29-jähriger Sattelzuglenker trotz Gefahrenbremsung in den vor ihm stehenden Lkw. Mit...

  • Region
  • 29.02.20
Blaulicht
Eine Moschee in der Pforzheimer Oststadt gingen innerhalb von wenigen Tagen zwei Bombendrohungen ein.

Bundesstraße und Bahnlinie waren gesperrt
Erneute Bombendrohung gegen Pforzheimer Moschee

Pforzheim (ots) In einer Moschee in der Pforzheimer Oststadt ist am Dienstagabend, 25. Februar, eine Bombendrohung eingegangen. Eine ähnliche Drohung hatte die Moschee schon am 13. Februar erreicht. Wie damals wurde die Moschee von starken Polizeikräften durchsucht, wobei auch ein Sprengstoffspürhund im Einsatz war. Es konnte allerdings nichts Verdächtiges gefunden werden. Schutzmaßnahmen bleiben bestehen Für die Dauer des Einsatzes mussten die nahe gelegene Bundesstraße und die angrenzende...

  • Region
  • 26.02.20
Blaulicht
Unbekannte haben von einer 87-Jährigen in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) 10.000 Euro ergaunert.

Auf Enkeltrick hereingefallen
10.000 Euro von Seniorin in Ettlingen ergaunert

Ettlingen (dpa/lsw)  Unbekannte haben von einer 87-Jährigen in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) 10.000 Euro ergaunert. Eine Frau hatte sich als ihre Enkelin ausgegeben und wegen einer Notlage zunächst telefonisch um 20.000 Euro gebeten. Da die Seniorin aber nur 10.000 Euro Bargeld zu Hause hatte, gab sie sich am Telefon auch mit dieser Summe zufrieden, wie die Polizei in der Nacht auf Freitag mitteilte. Eine Freundin würde vorbeikommen und das Geld abholen, so die vermeintliche Enkelin am...

  • Region
  • 21.02.20
Blaulicht
Eine Ledermappe und umherfliegende Geldscheine lösten einen Auffahrunfall auf der B10 bei Eutingen aus.

Ledermappe und Geldscheine lösen Auffahrunfall aus
Geldscheine fliegen bei Pforzheim über Straße

Pforzheim (ots) Aufgrund einer umherfliegenden Ledermappe musste am Samstagnachmittag, 15. Februar, gegen 15.15 Uhr ein 49-Jähriger Tiguan-Fahrer auf der Bundesstraße 10 bei Eutingen stark abbremsen. Ein 19-jähriger Golf-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Tiguan auf. Verlierer und Finder verschwunden Die Ledermappe war mit über 3000 Euro Bargeld gefüllt. Ein ehrlicher Finder sammelte bereits vor dem Unfall die umherfliegenden Geldscheine ein. Hinweise zum Verlierer der Ledermappe...

  • Region
  • 18.02.20
Blaulicht
in BMW-Fahrer ist auf der Landstraße zwischen Stein und Eisingen in die Leitplanken geraten, weil ihm seinen Angaben zufolge ein Lkw entgegenkam.

Unfall nach Ausweichmanöver
Königsbach-Stein: Lkw nach Unfallflucht gesucht

Königsbach-Stein (ots) Ein BMW-Fahrer ist am Montagabend, 17. Februar, auf der Landstraße zwischen Stein und Eisingen in die Leitplanken geraten, weil ihm seinen Angaben zufolge ein Lkw entgegenkam. Der 26-Jährige war gegen 21.30 Uhr auf der Landstraße 621 in Fahrtrichtung Eisingen unterwegs, als ihm in einer Linkskurve auf seiner Fahrbahn ein größerer Lkw mit rotem Führerhaus entgegenkam. Zeugen gesucht Bei einem Ausweichmanöver geriet der BMW-Lenker nach rechts und kollidierte mit der...

  • Region
  • 18.02.20
Blaulicht
Ein wahrscheinlich defekter Heizstrahler ist im Bad einer Wohnung in Pforzheim in Brand geraten.

Bewohner ins Krankenhaus gebracht
Heizstrahler brennt

Pforzheim (dpa/lsw)  Ein wahrscheinlich defekter Heizstrahler ist im Bad einer Wohnung in Pforzheim in Brand geraten. Der 69 Jahre alte Bewohner wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht. Die Wohnung sei bei Eintreffen der Retter am Samstagmittag bereits stark verraucht gewesen, teilte die Polizei mit. Weil Verdacht auf eine Rauchvergiftung bestand, wurde der 69-Jährige in ein Krankenhaus gefahren. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr Der Heizstrahler habe sich wohl aufgrund eines technischen...

  • Region
  • 02.02.20
Blaulicht
Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 bei Pforzheim wurden Ermittlungen wegen Gaffern aufgenommen.

Nach schwerem Unfall auf A 8
Ermittlungen wegen Gaffern aufgenommen

Pforzheim (kn/ots)Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8, Höhe der Anschlussstelle Pforzheim-Süd, (wir berichteten) wurden Ermittlungen wegen Gaffern aufgenommen, teilt das Polizeipräsidium Pforzheim mit.   Hundert Gaffer Auf der Strecke in Richtung Stuttgart bildete sich wegen Gaffern ein Rückstau. Binnen einer Stunde konnten bereits etwa 100 Gaffer und dazugehörige Handyverstöße festgestellt werden. Das Verhalten der Gaffer wurde aufgezeichnet. Die Verkehrspolizeiinspektion...

  • Region
  • 01.02.20
Blaulicht
Mit über 1,4 Promille wurde ein 61-jähriger Autofahrer in Stein einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Königsbach-Stein
Mit über 1,4 Promille am Steuer

Königsbach-Stein (ots)Mit über 1,4 Promille wurde am Donnerstagabend, 30. Januar, ein 61-jähriger Autofahrer einer Verkehrskontrolle in Stein unterzogen. Beamte des Polizeireviers Pforzheim-Nord hielten den Mann gegen 23.30 Uhr in der Eisinger Straße an. Blutprobe und Führerschein abgeben Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ihm droht eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite...

  • Region
  • 31.01.20
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Lastwagen sind auf der Autobahn 8 nahe Pforzheim vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Vier Verletzte auf A8
Schwerer Auffahrunfall an Stauende

Pforzheim (dpa/lsw)  Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Lastwagen sind auf der Autobahn 8 nahe Pforzheim vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 35 Jahre alter Lastwagenfahrer fuhr an einem Stauende nahezu ungebremst auf einen Sattelzug auf, wie die Polizei am Donnerstag, 30. Januar, mitteilte. Dieser wurde auf zwei weitere Lastwagen geschoben. Der 35-Jährige und der Fahrer des vorausfahrenden Sattelzugs erlitten schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den...

  • Region
  • 31.01.20
Blaulicht
Ein sehr betrunkener Mann bat bei der Karlsruher Polizei um einen Schlafplatz.

Karlsruhe
Betrunkener bittet um Schlafplatz bei der Polizei

Karlsruhe (ots/kn)Am Samstagnachmittag, 18. Januar, stellten Kontrolleure bei einer Fahrkartenkontrolle in der S2 eine schlafende und alkoholisierte Person fest, die keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte, meldet die Polizei. Die daraufhin verständigten Polizeibeamten weckten den inzwischen schon wieder eingeschlafenen 41-jährigen polnischen Staatsangehörigen und halfen ihm aus der Bahn, da er nicht mehr eigenständig gehen konnte. Atemalkoholtest ergab 5,24 Promille Ein vor Ort...

  • Region
  • 19.01.20
Blaulicht
Aus Angst vor Konsequenzen hat ein 20 Jahre alter Mann Teile einer Blitzanlage abmontiert und in einem Baggersee versenkt.

Angst vor Strafe
Teile von Blitzer in See versenkt

Vaihingen/Enz (dpa/lsw)  Aus Angst vor Konsequenzen hat ein 20 Jahre alter Mann Teile einer Blitzanlage abmontiert und in einem Baggersee versenkt. Die Aktion war nach Polizeiangaben vom Freitag, 17. Januar, aber umsonst, denn Kameras oder Speichermedien blieben in der Messanlage zurück. Außerdem hatte er die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) am Donnerstagabend laut Polizei nur im einstelligen Bereich überschritten. Der junge Mann stellte sich später...

  • Region
  • 18.01.20
Blaulicht
Die Polizei appelliert an ältere Menschen, auch Betrugsversuche mit dem Enkeltrick anzuzeigen.

Große Verunsicherung bei Opfern
Polizei: Versuche von Enkeltrick-Betrug unbedingt anzeigen

Karlsruhe (dpa/lsw)  Die Polizei appelliert an ältere Menschen, auch Betrugsversuche mit dem Enkeltrick anzuzeigen. Die Dunkelziffer bei dieser Art von Kriminalität sei sehr groß, sagte der stellvertretende Karlsruher Polizeipräsident Hans Matheis, am Freitag. «Wir gehen davon aus, dass viele Opfer das aus Scham nicht anzeigen.» Alle Hinweise, auch zu gescheiterten Betrugsversuchen helfen nach Angaben von Matheis aber, Fälle aufzuklären. Die Spuren führten zumeist zu Call-Centern im...

  • Region
  • 18.01.20
Blaulicht
Eine Passantin hat eine Frau in der Karlsruher Innenstadt von den Gleisen gerissen und vor einer herannahenden Straßenbahn gerettet.

Wegen Kopfhörern Bahn nicht gehört
Karlsruhe: Unbekannte rettet Frau vor herannahender Straßenbahn

Karlsruhe (dpa/lsw)  Eine Passantin hat eine Frau in der Karlsruher Innenstadt von den Gleisen gerissen und vor einer herannahenden Straßenbahn gerettet. Die etwa 20 bis 25 Jahre alte Frau auf den Gleisen habe Kopfhörer getragen und das Klingeln der Straßenbahn nicht gehört, teilte die Polizei am Freitag, 17. Januar, mit. Der Fahrer der Bahn leitete am Donnerstag eine Notbremsung ein - ohne das «couragierte Eingreifen» der etwa 55 bis 65 Jahre alten Passantin wäre ein schwerer Unfall aber...

  • Region
  • 18.01.20
Blaulicht
Eine wilde Verfolgungsfahrt durch Pforzheim hat sich am Mittwochabend, 8. Januar, ein Golf-Fahrer mit der Polizei geliefert.

20 Streifenwagen jagen Raser
32-Jähriger liefert sich wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Pforzheim (kn) Eine wilde Verfolgungsfahrt durch Pforzheim hat sich am Mittwochabend, 8. Januar, ein Golf-Fahrer mit der Polizei geliefert. Der 32-Jährige sollte auf der L570 zwischen Ispringen und Pforzheim, Höhe der Wohnsiedlung Im Mahler, angehalten werden. Als dem Mann durch die Beamten Haltezeichen gegeben wurden, beschleunigte er seinen Golf plötzlich und überholte Fahrzeuge, die verkehrsbedingt an der Ampel "Im Mahler" warteten. In Fahrtrichtung Pforzheim beschleunigte er sein Auto dann...

  • Region
  • 09.01.20
Blaulicht
Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe verlief die Silvesternacht aus polizeilicher Sicht überwiegend ruhig.

Überwiegend ruhiger Verlauf der Silvesternacht
Raub auf Tankstelle in Marxzell

Karlsruhe (ots)Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe verlief die Silvesternacht aus polizeilicher Sicht überwiegend ruhig. Vor Mitternacht kam es lediglich zu vereinzelten Mülleimerbränden und kleineren Streitigkeiten, die sich im weiteren Verlauf der Nacht häuften. Ursachen für die Kleinstbrände waren wohl vor allem unsachgemäß verwendete oder entsorgte Feuerwerkskörper. Über 250 Polizistinnen und Polizisten im Dienst Die Polizei Karlsruhe führte bereits am frühen Abend Präsenz- und...

  • Region
  • 01.01.20
Blaulicht
Ein stark alkoholisierter Autofahrer wird sich wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand und Beleidigung verantworten müssen.

Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand und Beleidigung
Bruchsal: Unfall mit fast 1,9 Promille

Karlsruhe (ots)  Ein erheblich alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntagnachmittag, 29. Dezember, auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren. Dabei erlitt eine Person leichte Verletzungen. Der Verursacher versuchte anschließend zu Fuß zu flüchten, konnte aber schnell gefasst werden. Auf der Dienststelle leistete er noch Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten. Beifahrerin leicht verletzt Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr der 43-Jährige Fahrer eines Subarus gegen 15.45...

  • Region
  • 31.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.