Oldtimer-Motorräder verbrannt
Scheunenbrand mit hohem Sachschaden in Königsbach

Einen Gesamtschaden von rund 300.000 Euro verursachte der Brand einer Scheune in Königsbach.
36Bilder
  • Einen Gesamtschaden von rund 300.000 Euro verursachte der Brand einer Scheune in Königsbach.
  • Foto: Markus Rott / Einsatz-Report24
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Königsbach-Stein (kn)  Einen Gesamtschaden von rund 300.000 Euro verursachte am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr der Brand einer Scheune in der Bleichstraße in Königsbach, teilt die Polizei mit. Die an ein Mehrfamilienhaus angrenzende Scheune wurde als Werkstatt genutzt. In ihr befanden sich 20 Oldtimer-Motorräder, an denen durch die Flammen ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstand.

Angrenzendes Mehrfamilienhaus unbewohnbar

Das Mehrfamilienhaus selbst wurde durch die Rauchwirkung unbewohnbar. Die unverletzten Bewohner kamen bei Verwandten und Bekannten unter. Die Kriminalpolizei Pforzheim hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen - Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung ergaben sich bislang nicht.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen