Wanderausstellung

Beiträge zum Thema Wanderausstellung

Freizeit & Kultur
Der Kraichgau  wurde vor 1250 Jahren zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Sonderausstellung im Faust-Museum
1250 JAHRE KRAICHGAU– Vielfalt in Geschichte und Gegenwart

Knittlingen (kn)  Anlässlich des Jubiläums der Benennung der Landschaft als Kraichgau ist vom Freitag, 11. Oktober, bis Sonntag, 24. November 2019, die Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau – Vielfalt in Geschichte und Gegenwart“ im Faust-Museum Knittlingen zu sehen. Die Ausstellung behandelt spannende historische Aspekte dieser Landschaft im Nordwesten von Baden-Württemberg. Die „Badische Toskana“ Aus dem Eintrag „In pago Creichgouue“ im Codex des Klosters Lorsch geht hervor, dass am 11....

  • Region
  • 02.10.19
Freizeit & Kultur
Blick über den Kraichgau vom Derdinger Horn.

Eröffnung am 17. Juli im Schloss Bruchsal
Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau“

BRUCHSAL (kn) Am Mittwoch, 17. Juli 2019, um 19 Uhr wird im Schloss Bruchsal die Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau – Vielfalt in Geschichte und Gegenwart“ eröffnet. „in pago Creichgouue“ – mit diesem Eintrag im Codex des Klosters Lorsch, datiert auf den 11. Juni 769, wird vor 1250 Jahren erstmals eine Landschaft beim Namen genannt, die heute als „badische Toskana“ und als „Land der tausend Hügel“ bekannt ist. Aus Anlass des Jubiläums ist eine Wanderausstellung entstanden, die wohl zum...

  • Region
  • 13.07.19
Freizeit & Kultur
Auch für Schulklassen ist ein Besuch in der Ausstellung „Menschen im Krieg” im Bruchsaler Rathaus lohnenswert.

Ausstellung „Menschen im Krieg” im Bruchsaler Rathaus

Die Wanderausstellung im Bruchsaler Rathaus erinnert an Kriegsschickale am Oberrhein. Noch bis Freitag, 3. März, ist sie zu sehen. Bruchsal (pa) Noch bis Freitag, 3. März, ist im Bruchsaler Rathaus am Marktplatz die Wanderausstellung „Menschen im Krieg” zu sehen, die in den vergangenen Wochen zahlreiche Besucher verzeichnet hat und auch für Schulklassen geeignet ist. Erstmals präsentiert die Ausstellung eine Gesamtschau auf die Region während des Ersten Weltkrieges, die in den Jahren 1914 bis...

  • Region
  • 06.02.17
Politik & Wirtschaft
Pflegefamilien für jugendliche Flüchtlinge werden gesucht.

Unbegleitete Flüchtlinge als neue Herausforderung für Jugendheime

Die Erziehungshilfeeinrichtungen im Südwesten müssen sich zunehmend auch um unbegleitete Flüchtlinge kümmern. In den 435 Heimen mit 14 750 Plätzen sind derzeit an die 3000 für junge Flüchtlinge vorgesehen. Karlsruhe (dpa/lsw) Die Erziehungshilfeeinrichtungen im Südwesten müssen sich zunehmend auch um unbegleitete Flüchtlinge kümmern. „Das ist eine neue Herausforderung“, sagte der stellvertretende Leiter des Landesjugendamtes, Reinhold Grüner. In den 435 Heimen mit 14 750 Plätzen sind derzeit an...

  • Bretten
  • 17.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.