Alles zum Thema Kraichgau

Beiträge zum Thema Kraichgau

Freizeit & Kultur
Enthüllung des neuen Sandsteinbrunnens in Eppingen-Kleingartach
2 Bilder

Die Fördergelder machen es möglich:
Kleingartach rekonstruiert Brunnen und in Kürnbach entsteht eine Adventure Golf-Anlage!

Kleingartach hat seinen Brunnen wieder. Anlässlich des Weinstraßenfestes wurde der neue Brunnen vor dem Rathaus enthüllt. Bei öffentlichen Straßenarbeiten ist ein Brunnenrund vor dem Rathaus entdeckt worden. Der Heimatverein Kleingartach e.V. hat daraufhin eine intensive Recherche zu diesem ehemaligen Brunnen erstellt. Dabei konnten alte Dokumente von 1623 entdeckt werden, die einen Rathausbrunnen mit einer männlichen Figur mit Fahne, Schwert und Schild zeigen. Insbesondere die Brunnenfigur hat...

  • Region
  • 29.04.19
Freizeit & Kultur
Dass Wassermangel die Entwicklung Dürrenüchigs maßgeblich beeinflusste, lässt sich auf dem Rinklinger Buckel entlang der alten Grenze zur Kurpfalz am besten aufzeigen.
5 Bilder

Naturfreunde erkunden Dürrenbüchig

Dürrenbüchig: 2.5 Stunden Wanderzeit gönnten sich die Naturfreunde Brettens, um sich von Gerhard Rinderspacher viel über die Lage, Geschichte und Entwicklung des flächenmässig kleinsten Stadtteils von Bretten erläutern zu lassen. Von der Höhe am Ostrand der Gemarkung über den Teich und den Lugenberg lies sich den Teilnehmern an vielen Punkten aufzeigen, wie der Mangel an Wasser (keine Quellen und kein Bach!) die Besiedlung und Entwicklung Dürrenbüchigs massgeblich beeinflusste. Erst die...

  • Bretten
  • 17.04.19
Freizeit & Kultur

LEADER Kraichgau: Frisches Geld für neue Ideen!

Sie möchten sich mit einer tollen, innovativen Idee selbstständig machen? Ihr Verein plant eine größere Investition, die allen Menschen im Ort zu Gute kommen soll? Der Dorfplatz soll für alle Menschen im Ort umgestaltet werden? Sie planen ein Projekt zur Generationenfreundlichkeit und es stehen einige Anschaffungen an? Melden Sie sich bei uns! LEADER unterstützt Menschen mit Fördergeldern, die selbst in das Leben, Arbeiten und Miteinander im Kraichgau investieren. Vereine, Verbände,...

  • Region
  • 18.03.19
Freizeit & Kultur
Die ausgewählten Projektträger mit der Vorsitzenden Sarina Pfründer (re.)
2 Bilder

LEADER: 285.000 Euro für Kraichgau-Projekte

Das LEADER-Auswahlgremium hat in seiner Sitzung am Mittwoch, den 27.02.2019 in Waibstadt insgesamt fast 285.000 Euro an Fördermitteln der Europäischen Union und des Landes für vier Projekte aus der Region mit einer Gesamtinvestitionssumme in Höhe von ca. 800.000 Euro beschlossen. Die Vorhaben haben sich im Wettbewerb um die Fördergelder durchgesetzt und können nun den Förderantrag bei den jeweils zuständigen Landesbehörden stellen: In Oberderdingen soll mit einer Erfindergarage ein neues...

  • Region
  • 28.02.19
Freizeit & Kultur
Die Band "Erster Deutscher Stubenjazz" eröffnet in Gochsheim das Kraichgau Jazzfestival

Jazzfestival Kraichgau startet in Gochsheim

Die Gruppe "Erster deutscher Stubenjazz" eröffnet in diesem Jahr am Freitag, 22. Februar, um 20 Uhr das Kraichgau-Jazzfestival im historischen Bürgerhaus in Kraichtal-Gochsheim. Es liegt in der Ortsmitte zwischen Martinskirche und Schloss. Die Band war 2013 für den Neuen Deutschen Jazzpreis nominiert. Sie malt originelle Klangbilder, vollführt Zeitsprünge und verschiebt Klangräume. Der Eintritt kostet 16 Euro, ermäßigt 10 Euro. Kartenreservierungen sind möglich über die Internetseite...

  • Region
  • 13.02.19
Politik & Wirtschaft
11 Bilder

Neujahrsempfang Untergrombach

Rund 14 Gäste aus Ste. Marie-aux-Mines begrüßte Ortsvorsteher Karl Mangei beim Neujahrsempfang in der Joß-Fritz-Schule in Untergrombach. Auch Bürgermeister Andreas Glaser und Oberbürgermeister a.D. Bernd Doll sowie weitere Gäste aus Politik und Gesellschaft waren zusammengekommen, um sich am Jahresauftakt auszutauschen. Vinga Szabo, Vorsitzende der Interessengemeinschaft Joß-Fritz-Fest begrüßte die Gäste. Das erste Mal in diesem Jahr fand der Neujahrsempfang mit neuem Konzept statt.  Nicht nur...

  • Region
  • 14.01.19
Freizeit & Kultur
Überraschung an der Trockenmauer: Der kleine Feigenkaktus fällt im Kraichgau erst auf, wenn er seine leuchtend gelben Blüten entfaltet.
2 Bilder

Der Feigenkaktus - Kleinwüchsiger Amerikaner im Weinberg

Teil 8 unserer Serie Klimawandel im Kraichgau BRETTEN (ch) Zunehmende Wetterextreme, steigende Meeresspiegel, sich ausbreitende Wüsten – weltweit finden Forscher immer mehr Anzeichen des Klimawandels. Auch im Kraichgau registriert der Brettener Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) schon seit Jahren den Klimawandel anhand von Wanderungsbewegungen in der Tier- und Pflanzenwelt. Heute: der Feigenkaktus. Die Wanderer staunten: „Da wächst ja ein Kaktus aus der Fuge einer Trockenmauer.“...

  • Bretten
  • 28.12.18
Politik & Wirtschaft
Im Jahr 2018 war FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) mehrmals in Au am Rhein, Rheinstetten, Dettenheim und Philippsburg mit Vertretern von Bürgerinitiativen, Gemeinderäten, Kreisräten und den Bürgermeistern wegen des Rhein-Hochwasserschutzes unterwegs. Der FDP-Politiker setzt sich in Elisabethenwört und Bellenkopf/Rappenwört für gesteuerte Polder ein. (Fotos: TJ)
5 Bilder

Kommunen sollen Klagen vorbereiten: Bundestagsabgeordneter Jung für gesteuerte Rheinpolder

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung unterstützt kritische Haltung von Bürgerinitiativen und Kommunen gegenüber der grün-schwarzen Landesregierung / Durchdachter Hochwasserschutz notwendig Dettenheim/Philippsburg/Rheinstetten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) unterstützt die kritische Haltung der Kommunen und Bürgerinitiativen zu den Plänen der grün-schwarzen Landesregierung zum zukünftigen Hochwasserschutz am Rhein. „Seit über vier Jahren...

  • Bretten
  • 19.12.18
Freizeit & Kultur
26 Bilder

Winter Wonderland auf dem Weihnachtsmarkt in Gondelsheim

Frostige Temperaturen und zeitweise sogar glitzernde Schneeflocken hatte die Besucher des Weihnachtsmarktes in Gondelsheim nicht abgeschreckt. Im Gegenteil. Gondelsheim (cha) Frostige Temperaturen und zeitweise sogar glitzernde Schneeflocken hatte die Besucher des Weihnachtsmarktes in Gondelsheim nicht abgeschreckt. Im Gegenteil: Die Veranstalter freuten sich über jede Menge kleiner und großer Gäste. Mit einem abwechslungsreichen Musik-Programm kamen die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung....

  • Region
  • 17.12.18
Freizeit & Kultur
52 Bilder

Herbst- Impressionen Bretten- Großvillars- Bauerbach

Auch zum dritten November-Wochenende verführte schönstes Herbstwetter bei schon etwas knackigeren Temperaturen, zu Spaziergängen durch die schöne Kraichgauer Landschaft.  In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen herbstliche Impressionen zwischen Bretten, Großvillars Oberderdingen und Bauerbach. Beeindruckend die Schafsherde bei Bauerbach, die erst kürzlich von brutalen Zeitgenossen heimgesucht worden war. Die Tiere verbreiteten eine friedliche und ruhige Atmosphäre. Zutraulich, als sei nie...

  • Bretten
  • 19.11.18
Freizeit & Kultur
48 Bilder

Kerwe: Die Sonne lacht über Oberderdingen

Als wäre dieses Wetter extra bestellt worden: Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen knapp unter der 20-Grad-Marke bummelten Menschenscharen durch die Oberderdinger Innenstadt. Oberderdingen (cha) Als wäre dieses Wetter extra bestellt worden: Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen knapp unter der 20-Grad-Marke bummelten Menschenscharen durch die Oberderdinger Innenstadt. Anlässlich 30 Jahren verkaufoffener Sonntag hatten sich die Veranstalter so allerhand einfallen lassen: Der...

  • Region
  • 12.11.18
Freizeit & Kultur
4 Bilder

Krio - die neue Kraichgau-Bio-Apfelsaftschorle ab sofort erhältlich!

Die Streuobstwiesen im Kraichgau gehen über Landkreis- und Regierungsbezirksgrenzen hinweg. Mit der LEADER-Region wurde ein neuer Ansatz zum Erhalt und zur Förderung dieser Naturoasen unter der Federführung der Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe e.V. gewählt. Der LEADER-Arbeitskreis Streuobst feierte mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch vom Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz die Markteinführung des ersten Produktes aus dem Kraichgau Projekt am 27.09.2018...

  • Region
  • 28.09.18
Politik & Wirtschaft
Am Ortseingang von Oberderdingen, angrenzend an das neue Feuerwehrhaus, soll ein Feriendorf entstehen.
4 Bilder

Ein Feriendorf für Oberderdingen - Tourismusexperten sehen großes Potential

Tourismusexperten sehen ein großes Potential für ein Feriendorf in Oberderdingen.Oberderdingen (ger) In einer Sondersitzung hatte der Gemeinderat Oberderdingen in seiner jüngsten Sitzung für den Bebauungsplan „Feriendorf Oberderdingen“ gestimmt. Die Anlage soll am südlichen Ortsausgang entstehen. Dort liegt an der Brettener Straße zwischen dem neuen Feuerwehrhaus und dem Rosenhof Hoffmann ein etwa 2,4 Hektar großes Gebiet mit unterschiedlichen Teilflächen: Direkt an die Feuerwehr grenzt mit...

  • Region
  • 19.09.18
Freizeit & Kultur
6 Bilder

Streu- und Wildobsthof Sulzfeld feierlich eingeweiht!

Der Streu- und Wildobsthof Mitsch wurde im Jahr 2016 als erstes LEADER-Förderprojekt vom Auswahlgremium beschlossen. Nach einer ereignisreichen Antrags- und Bauphase läuft seit Frühjahr 2018 der Probebetrieb. Nun wurde die offizielle Einweihung unter Anwe-senheit von Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, den Land-tagsabgeordneten Andrea Schwarz und Joachim Kößler, Vertretern des Landwirtschaftsam-tes, von Erdgas Südwest, der Gemeinde, der Kreissparkasse Heilbronn und...

  • Region
  • 17.09.18
Freizeit & Kultur
Martina Füg, Co-Vorsitzende des Freundeskreises Volterra, Heidelsheimer Ortschaftsrätin und mehrfaches Vereinsmitglied

Dehom in Heidelsheim und Helmsheim: Lieblingsplatz von Martina Füg

Mein Lieblingsplatz ist eine Bank unter einer Birke inmitten der Weinberge des Altenberg mit Blick auf mein schönes Heidelsheim. Von dort kann man die mittelalterlichen Stadtstrukturen sehr gut erkennen, aber auch, wie viel Zuzug Heidelsheim erfahren hat und wie die Stadt gewachsen ist. Dort kann man zur Ruhe kommen. Man hat den vollen Rundumblick auf das, was den Kraichgau so liebens- und lebenswert macht: Weinberge, Wiesen, Felder und Wälder. Bei uns isch's oifach schee. Martina Füg,...

  • Region
  • 29.08.18
Freizeit & Kultur

Mit dem Odenwaldklub Bruchsal am Samstag, 01.09.2018,

auf den Panoramaweg rund um die Ravensburg bei Sulzfeld. Wir starten die Wanderung am Bahnhof Sulzfeld. Über die umliegenden Hügel umrunden wir den Ort Sulzfeld mit Blick auf die Ravensburg. Dabei kommen wir zunächst über freie Felder, dann durch Weinberge und Wald bis zum Ausblick auf Kürnbach. Weiter geht es über einen schmalen Waldpfad Richtung Mühlbach und an der Efeldrichhütte vorbei zur Ravensburg. Nach einer Besichtigung der Burganlage wandern wir auf Feldwegen über die freien...

  • Region
  • 23.08.18
Freizeit & Kultur
Wo sind die kleinen Majas und Willis hin?

Summ, summ – und auf einmal stumm?

Auch im Kraichgau warnen Naturschützer, Gartenfachleute und Imker vor den Folgen eines fortgesetzten Bienensterbens. Kraichgau (drav) Wir befinden uns im Jahre 2018 nach Christus. Die Zahl der in Deutschland lebenden Insekten wird von allen Seiten bedroht. Alle Insekten? Ja! Ein unbeugsamer Feind hört nicht auf, die summende Gemeinschaft zu dezimieren. Und das Leben wird nicht leichter für die fleißigen Arbeiter... Was würde ein komplettes Bienensterben bedeuten? 2006 sorgte das...

  • Bretten
  • 23.08.18
Freizeit & Kultur
Tonbergsee im Herbst
16 Bilder

Naturschutzgebiet "Tongrube Gochsheim".

Lange Zeit wurde hier Ton und Lehm gewonnen. Wegen zahlreichen Kalkeinschlüssen war der Abbau  jedoch nicht mehr rentabel. 1979 kommt das Aus für den Abbau von tonhaltigem Lehm, dem Rohstoff zur Fertigung von Dachziegeln und Backsteinen der Firma Berthold Bott, Gochsheim. Langsam holt sich die Natur das Terrain zurück, das ihr die Menschen genommen haben. Es entsteht ein durchaus schützenswertes Gebiet mit zum Teil seltenen Tieren. Am 29. Dezember 1986 wurde die 14, 6 ha große Fläche durch das...

  • Region
  • 13.08.18
Freizeit & Kultur
21 Bilder

Altstadtfest in Gochsheim

Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und wolkenfreier Himmel - so war es nicht erstaunlich, dass sich zahlreiche Gäste auf den Weg zum Altstadtfest nach Gochsheim auf gemacht hatten. Gochsheim (cha) Bei Leckereien wie Gyros und Schwenksteak, Stockbrot und Gochsheimer Rosenküchlein, aber auch Forellen und Pulled Pork Burger wurde eine Vielfalt an Speisen und Getränken angeboten. Rund um das Graf-Eberstein-Schloss und die evangelische Martinskirche hatten die Gruppen und Vereine ihre Lager...

  • Region
  • 13.08.18
Freizeit & Kultur
LEADER-Auswahlausschuss
3 Bilder

LEADER: Acht Projekte freuen sich über Fördergelder!

Das LEADER-Auswahlgremium hat in seiner Sitzung am Mittwoch (25.07.2018) in Ittlingen insgesamt 398.000 Euro an EU-Fördermitteln für acht Projekte aus der Region mit einer Gesamtinvestitionssumme in Höhe von fast 1,6 Mio. Euro blockiert. Die Vorhaben haben sich im Wettbewerb um die Fördergelder durchgesetzt und können nun den Förderantrag bei den jeweils zuständigen Landesbehörden stellen. Region (kn) Das LEADER-Auswahlgremium hat in seiner Sitzung am Mittwoch (25.07.2018) in Ittlingen...

  • Region
  • 27.07.18
Freizeit & Kultur
Die Kraichgauer Delegation
5 Bilder

Inspirierende Bustour zu LEADER-Förderprojekten

Was machen andere Regionen mit den Fördergeldern und wie können wir davon lernen? Wissbegierig machte sich eine Busladung voller interessierter Kraichgauerinnen und Kraichgauer Mitte Mai auf, um in der LEADER-Region „LIMES“* Antworten auf diese Fragen zu finden. Vor Ort erhielt die Kraichgau-Delegation Einblicke in die Planungsschritte und Vorgehensweisen der dortigen Projektträger. Diese plauderten auch gern aus dem Nähkästchen über die bürokratischen Herausforderungen, betonten aber...

  • Region
  • 27.07.18
Freizeit & Kultur
Hauptamtsleiter Günther Hotz, Dr. Birgitta Martens-Aly, LEADER-Vorsitzende Sarina Pfründer mit Sohn, Bürgermeister Jens Spanberger und Orstvorsteher Rüdiger Egenlauf vor der Informationstafe

LEADER: Feierliche Einweihung des Hohlwegelehrpfades in Mühlhausen & Tairnbach

Mit einer Eröffnungswanderung wurde am Samstag, den 30. Juni der Hohlenwegepfad in Mühlhausen und Tairnbach eingeweiht. Der Pfad selbst besteht seit 2010 und macht auf die Kraichgauer Besonderheit der Hohlwege aufmerksam. Hohlwege haben sich durch jahrhundertelange Nutzung mit Fuhrwerken, Vieh oder abfließendes Wasser in das umgebende Gelände eingeschnitten. Der Kraichgauer Lößboden ist prädestiniert für diese Naturbesonderheit und so finden sich diese Wege überall in unserer schönen...

  • Region
  • 16.07.18
Politik & Wirtschaft
Gedankenaustausch im Sulzfelder Rathaus: Bürgermeisterin Sarina Pfründer und FDP-Abgeordneter Christian Jung (Foto: KBr).

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung trifft Bürgermeisterin Pfründer in Sulzfeld

Themen bei einem Rathausbesuch in Sulzfeld (Baden) mit Bürgermeisterin Sarina Pfründer waren unter anderem der Schulhausbau, Breitbandausbau und Fachkräfte-Rekrutierung in der Region. Bürgermeisterin Pfründer freute sich insbesondere über die Förderzusage des Bundes, wonach die bauliche Sanierung der Gemeinschaftsschule Sulzfeld finanziell unterstützt werden solle. Bis zu 30 Prozent Bundeszuschuss seien derzeit vorstellbar, die Ausschreibung der nötigen Bauaufträge werde im September...

  • Bretten
  • 09.07.18
Freizeit & Kultur

Heiraten im Kraichgau: Warum ist die Region bei jungen Paaren so beliebt?

Das Thema Heiraten lag lange Zeit nicht mehr so sehr im Trend wie es seit einigen Jahren wieder der Fall ist. Es gab auch Zeiten, wo heiraten eher als altmodisch galt. Dies ist zum Glück nicht mehr der Fall und immer mehr Paare in Deutschland entscheiden sich wieder für den klassischen Bund der Ehe. Aber warum liegt heiraten wieder so im Trend und warum ist unser Kraichgau als Region zum Heiraten so beliebt? Zahlen zeigen: Heiraten liegt wieder im Trend Wenn man die offiziellen Zahlen...

  • Region
  • 26.06.18