Kraichgau

Beiträge zum Thema Kraichgau

Freizeit & Kultur

Redewendungen, die das Herz berühren, wie "badische Toskana" und "Land der 1.000 Hügel" belegen es: der Kraichgau ist schön. Wein wurde hier schon lange vor den Römern angebaut.
Weinregion Kraichgau – ein Eldorado für Weinkenner und Wanderer

Wem etwas vertraut ist, dem wird das Gute und Schöne leicht zur Selbstverständlichkeit. Ähnlich verhält es sich mit der Weinregion Kraichgau zwischen dem Odenwald und Schwarzwald, für Weinkenner eine Topadresse auf dem Planeten und eine facettenreiche Kulturlandschaft, die den Wanderer unmittelbar in ihren Bann zieht. Tatsächlich konnte diese Kulturlandschaft historisch und organisch wachsen. Die Ursprünge des Weinanbaus in unserer „badischen Toskana“ sind bereits rund 6.000 Jahre alt. Die...

  • Region
  • 11.11.19
Freizeit & Kultur
Weizen in der Abendsonne
4 Bilder

Erntejahr 2019 neigt sich dem Ende zu
Die Gerste ist die Erste…

…diese Eselsbrücke steht für den Beginn der Getreideernte. Region (wb) Inzwischen sind fast alle Feldfrüchte eingeholt. Obst, Wein und Getreide sind in den Kellern und Silos der Region gelagert. Höchst unterschiedlich war in diesem Jahr der Ertrag. Noch gibt es dazu keine verlässlichen Statistiken. Die Schwankungsbreite scheint aber offenbar recht groß. So ist man vielerorts mit der Ernte des Klassikers hier im Kraichgau, dem Apfel, unzufrieden. Dagegen war die Ernte von Gerste, Raps, Weizen...

  • Region
  • 14.10.19
Freizeit & Kultur
5 Bilder

Wanderung zur Heilbronner Hütte
Ein wenig Vertrautes in den Alpen

Wanderung zur Heilbronner Hütte Wer schon einmal im Montafon oder im Paznauntal in den österreichischen Alpen wandern war hat sie möglicherweise auch schon besucht. Die Rede ist von der Heilbronner Hütte die der Deutsche Alpenverein Sektion Heilbronn dort betreibt. Das Gebirgsmassiv nennt sich Verwall und die Hütte liegt auf 2320m Höhe in der Grenzregion zwischen Vorarlberg und Tirol. Entsprechend ausgerüstet ist die Tour relativ einfach zu gehen. Die Strecke vom Zeinisjoch am Kops–Stausee...

  • Region
  • 17.08.19
Politik & Wirtschaft
Ortseingangsschild Angelbachtal
2 Bilder

LEADER: Erste Schilder des interkommunalen Verkehrsleitsystems aufgestellt

Neue Schilder an den Ortseingängen von Angelbachtal heißen den Besucher in der Gemeinde willkommen. Die Schilder sind die ersten, die im Rahmen des interkommunalen Projektes „Verkehrsleitsystem Eschelbronn, Angelbachtal und Meckesheim“ aufgestellt wurden. Gemeinsam haben die Gemeinden ein zeitgemäßes Schilderkonzept entwickelt. Die Gemeinde Eschelbronn hat die Koordinierung und Federführung des Beschilderungsprojekte übernommen. In Angelbachtal wurden die besagten Begrüßungsschilder...

  • Region
  • 14.08.19
Freizeit & Kultur
Weinland Kraichgau-Stromberg
2 Bilder

1250 Jahre Kraichgau
Der Kraichgau – die „badische Toskana“

KRAICHGAU (Thomas Adam) Alles sollte geschehen zur höheren Ehre des heiligen Märtyrers Nazarius, dessen Reliquien im Benediktinerkloster Lorsch höchste Verehrung genossen: Insgesamt fünfeinhalb Hofstellen mit Bauernhäusern und Nebengebäuden, dazu weit über zwanzig Hektar Ackerland, obendrein elf Leibeigene schenkten der wohlhabende Burgolf und seine Gemahlin am 11. Juni 769 „im Namen Gottes“ und „für ewige Zeiten“ der nicht minder begüterten Abtei bei Bensheim. Ihr Besitz jedoch lag recht...

  • Region
  • 18.07.19
Freizeit & Kultur
Schon vor 50 Jahren feierte Helmsheim mit einem historischen Umzug sein damals 1200-jähriges Bestehen. Am 20. Juli findet zur 1250-Jahr-Feier erneut ein Festzug statt.
3 Bilder

1250 Jahre Helmsheim – 1250 Jahre Kraichgau
Helmsheim lädt vom 20. bis 22. Juli zum Jubiläumswochenende

BRUCHSAL-HELMSHEIM (Thomas Adam) Wenn Helmsheim am Wochenende vom 20. bis 22. Juli den 1250. Jahrestag seiner erstmaligen urkundlichen Erwähnung feiert, dann kann der ganze Kraichgau diesen historischen Geburtstag mitfeiern. Ist doch der Moment der Ersterwähnung von Helmsheim zugleich auch der Augenblick, in dem die Landschaft im Ganzen schriftlich benannt wird: Denn das Dorf Helmsheim liege, so heißt es in diesen Zeilen, „in pago Creichgouue“, im Kraichgau also. Und damit wird die älteste...

  • Region
  • 17.07.19
Freizeit & Kultur
Cover-Ausschnitt des Themenhefts "1250 Jahre Kraichgau"

Themenheft der „Badischen Heimat“ erschienen
Jubiläum "1250 Jahre Kraichgau" steht im Mittelpunkt

BRUCHSAL (kn) Die urkundliche Ersterwähnung des Kraichgaus jährt sich 2019 zum 1250. Mal. Im Juni 769 war erstmals in einem Dokument vom „Creichgouue“ die Rede, als das Kloster Lorsch die Schenkung eines Niederadeligen aus der Region entgegennahm. Nun hat der Landesverband Badische Heimat dieser Landschaft – der „badischen Toskana“ – ein ganzes Themenheft gewidmet. Von Wein bis Tourismus In 19 Beiträgen haben insgesamt 21 Autoren auf rund 140 Seiten Aspekte der Regional- und...

  • Region
  • 13.07.19
Freizeit & Kultur
Blick über den Kraichgau vom Derdinger Horn.

Eröffnung am 17. Juli im Schloss Bruchsal
Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau“

BRUCHSAL (kn) Am Mittwoch, 17. Juli 2019, um 19 Uhr wird im Schloss Bruchsal die Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau – Vielfalt in Geschichte und Gegenwart“ eröffnet. „in pago Creichgouue“ – mit diesem Eintrag im Codex des Klosters Lorsch, datiert auf den 11. Juni 769, wird vor 1250 Jahren erstmals eine Landschaft beim Namen genannt, die heute als „badische Toskana“ und als „Land der tausend Hügel“ bekannt ist. Aus Anlass des Jubiläums ist eine Wanderausstellung entstanden, die wohl zum...

  • Region
  • 13.07.19
Freizeit & Kultur
1250 Jahre Helmsheim: Ortsvorsteherin Tatjana Grath und Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (von links) hissten gemeinsam die Fahne zum Jubiläum.

1250 Jahre Helmsheim - 1250 Jahre Kraichgau
Jubiläumsfahne in der Ortsmitte gehisst

BRUCHSAL-HELMSHEIM (ch) Die Fahne für das erste der beiden anstehenden Bruchsaler Stadtjubiläen ist bereits gehisst: Am Donnerstag entrollten die Helmsheimer Ortsvorsteherin Tatjana Grath und Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gemeinsam auf dem Vorplatz der Ortsverwaltung das Banner mit Orts- und Stadtwappen für das Jubiläumswochenende „1250 Jahre Helmsheim“ vom 20. bis 22. Juli. Dreitägige Jubiläumsfeierlichkeiten Damit machten sie zum einen aufmerksam auf die dreitägigen...

  • Region
  • 12.07.19
Freizeit & Kultur
Feld am Dürrenbüchiger Ohr
5 Bilder

Stadtradeln als Genuss
Durch Badens Kornkammer

Eine schöne Möglichkeit die nähere Umgebung zu erkunden ist sicherlich eine kleine Fahrradtour. Auch wenn gerade mal wieder die Tour de France durch unser Nachbarland rollt kann man es deutlich beschaulicher angehen lassen. Beispielsweise in diesem Juli 2019 einfach bei den Stadtradlern/innen mitmachen. Diese bundesweite Initiative spornt ein wenig den Ehrgeiz an und lädt gleichzeitig zu ein paar Radkilometern ein. Wer dies zur Arbeit und wieder zurück tut schont sicherlich auch noch die...

  • Region
  • 12.07.19
Freizeit & Kultur
Enthüllung des neuen Sandsteinbrunnens in Eppingen-Kleingartach
2 Bilder

Die Fördergelder machen es möglich:
Kleingartach rekonstruiert Brunnen und in Kürnbach entsteht eine Adventure Golf-Anlage!

Kleingartach hat seinen Brunnen wieder. Anlässlich des Weinstraßenfestes wurde der neue Brunnen vor dem Rathaus enthüllt. Bei öffentlichen Straßenarbeiten ist ein Brunnenrund vor dem Rathaus entdeckt worden. Der Heimatverein Kleingartach e.V. hat daraufhin eine intensive Recherche zu diesem ehemaligen Brunnen erstellt. Dabei konnten alte Dokumente von 1623 entdeckt werden, die einen Rathausbrunnen mit einer männlichen Figur mit Fahne, Schwert und Schild zeigen. Insbesondere die Brunnenfigur hat...

  • Region
  • 29.04.19
Freizeit & Kultur
Dass Wassermangel die Entwicklung Dürrenüchigs maßgeblich beeinflusste, lässt sich auf dem Rinklinger Buckel entlang der alten Grenze zur Kurpfalz am besten aufzeigen.
5 Bilder

Naturfreunde erkunden Dürrenbüchig

Dürrenbüchig: 2.5 Stunden Wanderzeit gönnten sich die Naturfreunde Brettens, um sich von Gerhard Rinderspacher viel über die Lage, Geschichte und Entwicklung des flächenmässig kleinsten Stadtteils von Bretten erläutern zu lassen. Von der Höhe am Ostrand der Gemarkung über den Teich und den Lugenberg lies sich den Teilnehmern an vielen Punkten aufzeigen, wie der Mangel an Wasser (keine Quellen und kein Bach!) die Besiedlung und Entwicklung Dürrenbüchigs massgeblich beeinflusste. Erst die...

  • Bretten
  • 17.04.19
Freizeit & Kultur

LEADER Kraichgau: Frisches Geld für neue Ideen!

Sie möchten sich mit einer tollen, innovativen Idee selbstständig machen? Ihr Verein plant eine größere Investition, die allen Menschen im Ort zu Gute kommen soll? Der Dorfplatz soll für alle Menschen im Ort umgestaltet werden? Sie planen ein Projekt zur Generationenfreundlichkeit und es stehen einige Anschaffungen an? Melden Sie sich bei uns! LEADER unterstützt Menschen mit Fördergeldern, die selbst in das Leben, Arbeiten und Miteinander im Kraichgau investieren. Vereine, Verbände,...

  • Region
  • 18.03.19
Freizeit & Kultur
Die ausgewählten Projektträger mit der Vorsitzenden Sarina Pfründer (re.)
2 Bilder

LEADER: 285.000 Euro für Kraichgau-Projekte

Das LEADER-Auswahlgremium hat in seiner Sitzung am Mittwoch, den 27.02.2019 in Waibstadt insgesamt fast 285.000 Euro an Fördermitteln der Europäischen Union und des Landes für vier Projekte aus der Region mit einer Gesamtinvestitionssumme in Höhe von ca. 800.000 Euro beschlossen. Die Vorhaben haben sich im Wettbewerb um die Fördergelder durchgesetzt und können nun den Förderantrag bei den jeweils zuständigen Landesbehörden stellen: In Oberderdingen soll mit einer Erfindergarage ein neues...

  • Region
  • 28.02.19
Freizeit & Kultur
Die Band "Erster Deutscher Stubenjazz" eröffnet in Gochsheim das Kraichgau Jazzfestival

Jazzfestival Kraichgau startet in Gochsheim

Die Gruppe "Erster deutscher Stubenjazz" eröffnet in diesem Jahr am Freitag, 22. Februar, um 20 Uhr das Kraichgau-Jazzfestival im historischen Bürgerhaus in Kraichtal-Gochsheim. Es liegt in der Ortsmitte zwischen Martinskirche und Schloss. Die Band war 2013 für den Neuen Deutschen Jazzpreis nominiert. Sie malt originelle Klangbilder, vollführt Zeitsprünge und verschiebt Klangräume. Der Eintritt kostet 16 Euro, ermäßigt 10 Euro. Kartenreservierungen sind möglich über die Internetseite...

  • Region
  • 13.02.19
Politik & Wirtschaft
11 Bilder

Neujahrsempfang Untergrombach

Rund 14 Gäste aus Ste. Marie-aux-Mines begrüßte Ortsvorsteher Karl Mangei beim Neujahrsempfang in der Joß-Fritz-Schule in Untergrombach. Auch Bürgermeister Andreas Glaser und Oberbürgermeister a.D. Bernd Doll sowie weitere Gäste aus Politik und Gesellschaft waren zusammengekommen, um sich am Jahresauftakt auszutauschen. Vinga Szabo, Vorsitzende der Interessengemeinschaft Joß-Fritz-Fest begrüßte die Gäste. Das erste Mal in diesem Jahr fand der Neujahrsempfang mit neuem Konzept statt.  Nicht nur...

  • Region
  • 14.01.19
Freizeit & Kultur
Überraschung an der Trockenmauer: Der kleine Feigenkaktus fällt im Kraichgau erst auf, wenn er seine leuchtend gelben Blüten entfaltet.
2 Bilder

Der Feigenkaktus - Kleinwüchsiger Amerikaner im Weinberg

Teil 8 unserer Serie Klimawandel im Kraichgau BRETTEN (ch) Zunehmende Wetterextreme, steigende Meeresspiegel, sich ausbreitende Wüsten – weltweit finden Forscher immer mehr Anzeichen des Klimawandels. Auch im Kraichgau registriert der Brettener Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) schon seit Jahren den Klimawandel anhand von Wanderungsbewegungen in der Tier- und Pflanzenwelt. Heute: der Feigenkaktus. Die Wanderer staunten: „Da wächst ja ein Kaktus aus der Fuge einer Trockenmauer.“...

  • Bretten
  • 28.12.18
Politik & Wirtschaft
Im Jahr 2018 war FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) mehrmals in Au am Rhein, Rheinstetten, Dettenheim und Philippsburg mit Vertretern von Bürgerinitiativen, Gemeinderäten, Kreisräten und den Bürgermeistern wegen des Rhein-Hochwasserschutzes unterwegs. Der FDP-Politiker setzt sich in Elisabethenwört und Bellenkopf/Rappenwört für gesteuerte Polder ein. (Fotos: TJ)
5 Bilder

Kommunen sollen Klagen vorbereiten: Bundestagsabgeordneter Jung für gesteuerte Rheinpolder

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung unterstützt kritische Haltung von Bürgerinitiativen und Kommunen gegenüber der grün-schwarzen Landesregierung / Durchdachter Hochwasserschutz notwendig Dettenheim/Philippsburg/Rheinstetten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) unterstützt die kritische Haltung der Kommunen und Bürgerinitiativen zu den Plänen der grün-schwarzen Landesregierung zum zukünftigen Hochwasserschutz am Rhein. „Seit über vier Jahren...

  • Bretten
  • 19.12.18
Freizeit & Kultur
26 Bilder

Winter Wonderland auf dem Weihnachtsmarkt in Gondelsheim

Frostige Temperaturen und zeitweise sogar glitzernde Schneeflocken hatte die Besucher des Weihnachtsmarktes in Gondelsheim nicht abgeschreckt. Im Gegenteil. Gondelsheim (cha) Frostige Temperaturen und zeitweise sogar glitzernde Schneeflocken hatte die Besucher des Weihnachtsmarktes in Gondelsheim nicht abgeschreckt. Im Gegenteil: Die Veranstalter freuten sich über jede Menge kleiner und großer Gäste. Mit einem abwechslungsreichen Musik-Programm kamen die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung....

  • Region
  • 17.12.18
Freizeit & Kultur
52 Bilder

Herbst- Impressionen Bretten- Großvillars- Bauerbach

Auch zum dritten November-Wochenende verführte schönstes Herbstwetter bei schon etwas knackigeren Temperaturen, zu Spaziergängen durch die schöne Kraichgauer Landschaft.  In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen herbstliche Impressionen zwischen Bretten, Großvillars Oberderdingen und Bauerbach. Beeindruckend die Schafsherde bei Bauerbach, die erst kürzlich von brutalen Zeitgenossen heimgesucht worden war. Die Tiere verbreiteten eine friedliche und ruhige Atmosphäre. Zutraulich, als sei nie...

  • Bretten
  • 19.11.18
Freizeit & Kultur
48 Bilder

Kerwe: Die Sonne lacht über Oberderdingen

Als wäre dieses Wetter extra bestellt worden: Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen knapp unter der 20-Grad-Marke bummelten Menschenscharen durch die Oberderdinger Innenstadt. Oberderdingen (cha) Als wäre dieses Wetter extra bestellt worden: Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen knapp unter der 20-Grad-Marke bummelten Menschenscharen durch die Oberderdinger Innenstadt. Anlässlich 30 Jahren verkaufoffener Sonntag hatten sich die Veranstalter so allerhand einfallen lassen: Der...

  • Region
  • 12.11.18
Freizeit & Kultur
4 Bilder

Krio - die neue Kraichgau-Bio-Apfelsaftschorle ab sofort erhältlich!

Die Streuobstwiesen im Kraichgau gehen über Landkreis- und Regierungsbezirksgrenzen hinweg. Mit der LEADER-Region wurde ein neuer Ansatz zum Erhalt und zur Förderung dieser Naturoasen unter der Federführung der Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe e.V. gewählt. Der LEADER-Arbeitskreis Streuobst feierte mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch vom Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz die Markteinführung des ersten Produktes aus dem Kraichgau Projekt am 27.09.2018...

  • Region
  • 28.09.18
Politik & Wirtschaft
Am Ortseingang von Oberderdingen, angrenzend an das neue Feuerwehrhaus, soll ein Feriendorf entstehen.
4 Bilder

Ein Feriendorf für Oberderdingen - Tourismusexperten sehen großes Potential

Tourismusexperten sehen ein großes Potential für ein Feriendorf in Oberderdingen.Oberderdingen (ger) In einer Sondersitzung hatte der Gemeinderat Oberderdingen in seiner jüngsten Sitzung für den Bebauungsplan „Feriendorf Oberderdingen“ gestimmt. Die Anlage soll am südlichen Ortsausgang entstehen. Dort liegt an der Brettener Straße zwischen dem neuen Feuerwehrhaus und dem Rosenhof Hoffmann ein etwa 2,4 Hektar großes Gebiet mit unterschiedlichen Teilflächen: Direkt an die Feuerwehr grenzt mit...

  • Region
  • 19.09.18
Freizeit & Kultur
6 Bilder

Streu- und Wildobsthof Sulzfeld feierlich eingeweiht!

Der Streu- und Wildobsthof Mitsch wurde im Jahr 2016 als erstes LEADER-Förderprojekt vom Auswahlgremium beschlossen. Nach einer ereignisreichen Antrags- und Bauphase läuft seit Frühjahr 2018 der Probebetrieb. Nun wurde die offizielle Einweihung unter Anwe-senheit von Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, den Land-tagsabgeordneten Andrea Schwarz und Joachim Kößler, Vertretern des Landwirtschaftsam-tes, von Erdgas Südwest, der Gemeinde, der Kreissparkasse Heilbronn und...

  • Region
  • 17.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.