Kraichgau

Beiträge zum Thema Kraichgau

Freizeit & Kultur
Das Team von "Mensch Heimat" in Kleinvillars bei den Dreharbeiten mit Jonas Friedrich.
3 Bilder

"Mensch Heimat" im SWR-Fernsehen
Dreharbeiten im Kraichgau

Region (ger) „Land der tausend Hügel“ oder „badische Toskana“ – das sind zwei Spitznamen, die den Kraichgau charakterisieren. Und markant sind auch die Menschen, die hier leben. Am Freitag, 12. November, um 18.15 Uhr sowie am Samstag, 13. November, um 14 Uhr ist der Landstrich zwischen Odenwald, Schwarzwald, Rhein und Neckar Thema der Sendung „Mensch Heimat“ im SWR-Fernsehen. Bastian Epple (Drehbuchautor), Steffen Bohnert (Kamera) und Tilman Platen (Ton) waren bei drei Menschen zu Besuch, die...

  • Bretten
  • 09.11.21
Freizeit & Kultur
7 Bilder

Kraichgau und Hasensprung
Altes Kulturland und edle Reben

Walzbachtal-Wössingen (wb) Am Kirchweihsonntag von 13 bis 18 Uhr hatten in Wössingen die Gäste Gelegenheit, eine Ausstellung zu zwei Themen auf einmal zu besuchen. Den standesgemäßen Rahmen dazu bildete die 1755 erbaute Fränkische Hofanlage „Wössinger Hof“. In der dortigen Scheune war die bereits mehrfach erwähnte Wanderausstellung zur 1250-jährigen Ersterwähnung des Kraichgaus zu sehen. Viel Geschichte und Wissen war plakativ dokumentiert. Von der Besiedlung, den Menschen, der Arbeit und der...

  • Region
  • 26.10.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) setzt sich für eine Reduzierung der Landtagswahlkreise von 70 auf 60 ein.

Zusammenlegung von Wahlkreisen denkbar
FDP schlägt Reduzierung der Landtagswahlkreise von 70 auf 60 vor

Liberaler Landtagsabgeordneter Christian Jung hält Zusammenlegung von Wahlkreisen auch in der Region Karlsruhe für denkbar Bretten/Stutensee. Die FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg steht bereit für eine umfassende Wahlrechtsreform mit einer Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre, der Einführung eines Zweistimmenwahlrechts sowie dem klaren Ziel, mehr Frauen ins Parlament zu bekommen. Dies erklärte der Vorsitzende der FDP/DVP-Fraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke, auch mit Unterstützung...

  • Bretten
  • 10.10.21
Freizeit & Kultur
Drei Exemplare des Buches "Trink aus, wir bleiben!" zu gewinnen.
Aktion

Drei Exemplare des Buches "Trink aus, wir bleiben!" zu gewinnen
Weinreiche Porträt-Stories und -Romane

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen drei Exemplare des Buches „Trink aus, wir bleiben!“ von Johannes Hucke, erschienen im Info Verlag (Lindemanns Bibliothek). Teilnahmeschluss: Montag, 27. September 2021. Die Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Bretten (kn) In diesem Wein-Buch gibt es fast alles: animierende Illustrationen, ulkige Geschichten, kulinarische Anregungen ... nur keinen Wein - den müssen Sie sich schon selbst aufmachen. Johannes Hucke,...

  • Bretten
  • 22.09.21
Politik & Wirtschaft
Die FDP-Politiker Christian Jung MdL (l.), Christopher Gohl MdB (Mitte) und Hans-Günther Lohr (r.) sprechen sich gegen den Ausbau der Windenergie in der Region Karlsruhe aus. Klimaschutz dürfe nicht gegen den Naturschutz ausgespielt werden.

Grün-Schwarz opfert den Naturschutz beim Ausbau der umstrittenen Windkraft

Bretten. Zu der aktuellen Diskussion unter grünen Politikern, dass Baden-Württemberg jedes Windrad brauche, sagte der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten), der in den vergangenen Tagen zusammen mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten Christopher Gohl (Bruchsal-Schwetzingen) und dem FDP-Bundestagskandidaten Hans-Günther Lohr (Karlsruhe-Land) in den Landkreisen Karlsruhe und Rhein-Neckar-Kreis unterwegs war: „Grüne und CDU in der Landesregierung opfern gerade den Naturschutz und...

  • Bretten
  • 30.08.21
Politik & Wirtschaft

Wirtschaftsregion Kraichgau
Hervorragende Standortfaktoren, die sich kontinuierlich verbessern.

Der Kraichgau liegt in der technologiestarken Region Karlsruhe und wird in punkto Wirtschaftliche Entwicklung immer erfolgreicher. Einer der Gründe dürfte sein, dass der Kraichgau zur Entwicklungsachse Nordeuropa und damit zu einem der bedeutendsten Wirtschaftsräume zwischen England (mit der Metropolregion London) und Italien (mit dem wichtigen Hafen Genua) gehört. Der Kraichgau lockt mit besten Infrastruktur-Bedingungen Die Infrastruktur-Rahmenbedingungen im Kraichgau sind ausgezeichnet,...

  • Region
  • 12.08.21
Politik & Wirtschaft
Im Gespräch bei einer kleinen Führung durch die GEGGUS-Produktion in Weingarten. V.l.: Hans-Günther Lohr, Gerhard Geggus, Kai Geggus, Christian Jung und Matthias Görner.

Verkehrsanbindung des Wirtschaftsstandortes Weingarten optimieren
FDP-Bundestagskandidat Hans-Günther Lohr besuchte Traditionsunternehmen GEGGUS

Weingarten (Baden). Weltweit sind die hochwertigen und handgefertigten Eingangsmattensysteme des Weingartener Traditionsunternehmens GEGGUS im Einsatz. FDP-Bundestagskandidat Hans-Günther Lohr (Karlsruhe-Land), FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) und FDP-Gemeinderat Matthias Görner besuchten Anfang August 2021 den Hauptsitz des in mehr als 30 Ländern mit Niederlassungen und Vertriebspartnern präsenten Unternehmens in der Höhefeldstraße in Weingarten. Im Gespräch mit...

  • Bretten
  • 09.08.21
Soziales & Bildung
Noch bis zum 15. August können sich ehrenamtlich Engagierte für den Bürgerpreis der Sparkasse Kraichgau bewerben.

Bewerbungen von Einzelpersonen, Gruppen oder Vereinen, die sich ehrenamtlich engagieren, bis 15. August möglich
Bürgerpreis 2021 der Sparkasse Kraichgau

Bruchsal (kn) Unter dem Motto „Aktiv vor Ort – für eine lebendige Gesellschaft“ zeichnet die Sparkasse Kraichgau zusammen mit der Initiative „für mich. für uns. für alle“, in der sich Bundestagsabgeordnete, Kommunen der Region, die Badischen Neuesten Nachrichten sowie die Rhein-Neckar-Zeitung als Partner zusammengeschlossen haben, Menschen aus, die sich ehrenamtlich für ein starkes gesellschaftliches Miteinander einsetzen. Bewerbungen junger Menschen besonders willkommen Seit Juni laufe die...

  • Bretten
  • 24.07.21
Politik & Wirtschaft
Der Flurbereinigung ein Denkmal gesetzt,
im Grenzbereich Wössingen - Dürrenbüchig
2 Bilder

Flurbereinigung veränderte die Landschaft
Die Kraichgauer „Handtücher“ sind verschwunden

Kraichgau(wb) Schaut man über die Hügel des Kraichgaus, so hat sich die Landschaft im Vergleich zu den Nachkriegsjahren deutlich verändert. Einen Großteil trug dazu die in der Region während den späten 1960er Jahren begonnene Flurbereinigung bei. Die Grundbesitzer bekamen ihre kleinen Äcker, von Amts wegen, zu möglichst großen Flächen zusammengelegt. Einzig einige Streuobstwiesen behielten ihren alten Charakter. Klein- oder Feierabendbauern hörten nach und nach auf, heute gibt es so gut wie...

  • Region
  • 01.05.21
Soziales & Bildung
2 Bilder

Initiativkreis Energie Kraichgau e.V.
Antworten auf viele Fragen

Zu vielem, das man nicht kennt und zu dem man selbst keine direkten Erfahrungen hat, ist man zu Recht erst mal recht skeptisch eingestellt. Dies gilt wohl auch für das Thema Windkraftnutzung in Kraichtal. Zum einen sollte man dieses Thema aber nicht völlig losgelöst und eigenständig betrachten, denn es geht ja schließlich nicht darum, ob eine Landschaft ohne oder mit Windkraftanlagen schöner aussieht oder nicht. Es geht vielmehr um die Alternativen, die wir tatsächlich haben, um unsere...

  • Region
  • 18.04.21
Sport
Der Ironman 70.3 wurde für 2021 abgesagt.

Ironman 70.3 Kraichgau und 5150 Kraichgau in 2021 abgesagt
"Sichere und außergewöhnliche Rennerlebnisse"

Region (kn) Der Ironman 70.3 Kraichgau und der 5150 Kraichgau werden im Jahr 2021 nicht stattfinden, das teilte die Ironman Gruppe mit. Zwar arbeiteten die Ironman-Teams daran, sichere und außergewöhnliche Rennerlebnisse bieten zu können, doch könnten diese nach Gesprächen mit lokalen Behörden in Anbetracht der anhaltenden COVID-19-Pandemie in Baden-Württemberg nicht stattfinden und seien daher auf den 29. Mai 2022 verschoben worden, heißt es. "Wir danken unseren AthletInnen für ihr anhaltendes...

  • Bretten
  • 04.04.21
Freizeit & Kultur
Gruppenbild der Feuerwehr Kraichtal.

Sprechfunklehrgang der Freiwilligen Feuerwehren des Unterkreises Kraichgau erfolgreich abgeschlossen

Sprechfunklehrgang der Freiwilligen Feuerwehren des Unterkreises Kraichgau unter Pandemiebedingungen erfolgreich abgeschlossen Im Zeitraum vom 22. März bis 27. März nahmen 15 Feuerwehrkameraden und Kameradinnen der Feuerwehren aus Kraichtal, Kronau, Östringen und Bad Schönborn erfolgreich am Sprechfunklehrgang teil. Zusammen absolvierten sie den 5-tägigen Lehrgang in Langenbrücken und lernten dabei in theoretischem und praktischem Unterricht die Rechtsgrundlagen, die Physikalische Grundlagen,...

  • Region
  • 28.03.21
Freizeit & Kultur
5 Bilder

Alternative zur Lockdown-Lethargie
Lichtskulpturenpfad geht in die Verlängerung

Oberderdingen (wb) Wen es in diesen trüben Tagen ins Freie zieht, der kann an den kommenden Abenden noch den Lichtskulpturenpfad besuchen. Von 16.45 Uhr bis 19.45 Uhr leuchten auf den Feldern zwischen Oberderdingen und Großvillars überdimensionale Figuren auf. Seit dem zweiten Advent erhellen diese Figuren allabendlich die Äcker entlang der Landesstraße 1103. Über die Idee und Umsetzung wurde bereits an anderer Stelle berichtet. Die Installation greift thematisch die Weihnachtsgeschichte auf....

  • Region
  • 05.01.21
Politik & Wirtschaft

Jahresrückblick 2020
Windkraft im Kraichgau

Region (hk) Windenergie aus der Region für die Region – dieses Thema hat in diesem Jahr sowohl Befürworter als auch Gegner beschäftigt. Geplant sind vier Windkraftanlagen (WKA) in Kraichtal auf dem „Landskopf“ an der Landesstraße L 553 auf der Höhe zwischen Münzesheim und Menzingen sowie fünf WKA innerhalb des Naherholungsgebietes am Standort „Oberer Heuberg“ zwischen Weingarten und Walzbachtal-Jöhlingen. Widerstand gegen den Bau der Windräder kommt vom Verein „Gegenwind...

  • Bretten
  • 31.12.20
Freizeit & Kultur
Mit einem Akku Multifunktionswerkzeug ist man für hohe Schneide-Arbeiten im Geäst gut ausgerüstet. Dabei sorgt beim GE-HC 18 Li, von Marktführer Einhell, ein OREGON Qualitätsschwert mit Kette für ein sauberes Schnittbild.
2 Bilder

Haus und Garten
Heckenscheren im Herbsteinsatz

Akku-Gartentechnik bietet viele Einsatzmöglichkeiten, um Bäume, Gebüsche und Hecken wieder richtig in Form zu bringen (TRD) Als Sichtschutz und zur Gestaltung erfreuen sich Sträucher, Pflanzen und vor allem Hecken nicht nur im Vordergarten großer Beliebtheit. Sie werden nicht nur gerne an Grundstücksgrenzen gepflanzt, sondern auch im Inneren, um größere Flächen mit Sichtschutz zum Verweilen zu schaffen. Das Bundesnaturschutzgesetz, verbietet allerdings in der Zeit von Anfang März bis Ende...

  • Region
  • 11.11.20
MarktplatzAnzeige
Dominik Zorn lädt zur Online-Weinprobe ein - zu Hause auf dem Sofa und ohne den Führerschein zu riskieren.

Dominik Zorn bietet Online-Weinprobe an mit seinem Weingut Niwenburg im direkten Kontakt zum Winzer
Den Kraichgau im Glas erleben auf dem Sofa

Kraichtal-Neuenbürg (art) Wenn die Gäste nicht in die Vinothek kommen können, dann kommt der Winzer eben ins Haus - via Internet. Dominik Zorn präsentiert sein Weingut Niwenburg und seine Weine online direkt im Wohnzimmer der Weinliebhaber, die sich zu dieser besonderen Weinprobe am 21. November anmelden. Weinprobe online zu Hause auf dem Sofa Die fünf Weine, rot, weiß, rosé und einen Secco bekommt man nach der Anmeldung zugeschickt und kann sie dann gemeinsam mit dem Winzer verkosten. Dabei...

  • Region
  • 06.11.20
MarktplatzAnzeige

Klenert-Grauburgunder 2019 für die Gastronomie empfohlen
"Funkelndes Golbgelb"

Kraichtal (art) Für 2021 hat es ein Wein aus der Region auf die Empfehlungsliste der DEHOGA Baden-Württemberg geschafft: Ein Grauburgunder Jahrgang 2019 aus dem Weingut Klenert in Münzesheim als Wein des Monats Februar 2021: "Funkelndes Goldgelb mit grünen Reflexen", heißt es in der Beschreibung durch Sommelière Christina Hilker. Die Gastronomie zu stärken und den Tourismus am Laufen zu halten trotz aller Einschränkungen, das ist zur jetzigen Corona-Zeit eine Mammutaufgabe für den Deutschen...

  • Region
  • 06.11.20
Soziales & Bildung
4 Bilder

Ausbildung der Feuerwehren im Unterkreis Kraichgau
Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehren im Unterkreis Kraichgau

Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehren des Unterkreises Kraichgau unter Pandemiebedingungen erfolgreich abgeschlossen Im Zeitraum vom 14. September bis 24. Oktober nahmen 6 Anwärter der Feuerwehr Kraichtal, 3 Anwärter der Feuerwehr Kronau und zwei Anwärter der Feuerwehr Östringen erfolgreich an der Grundausbildung „Truppmann Teil I“ teil. Zusammen absolvierten sie den 75 Stunden umfassenden Grundlehrgang in Münzesheim und lernten dabei in theoretischem und praktischem Unterricht die...

  • Region
  • 26.10.20
Soziales & Bildung
4 Bilder

Grundlehrgang der Freiwilligen Feuerwehr des Unterkreises Kraichgau

Kraichtal-Münzesheim. Auch in Zeiten von Corona darf der Ausbildungsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehren nicht stillstehen, weshalb der Feuerwehrunterkreis Kraichgau unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen am vergangenen Montag einen neuen Grundlehrgang für die Feuerwehrausbildung startete. Am Montag, den 14.September fanden sich 13 Feuerwehrangehörige, davon sieben junge Frauen, aus den Gemeinden Kraichtal, Östringen und Kronau im Schulungsraum des Münzesheimer Feuerwehrhauses ein,...

  • Region
  • 17.09.20
Politik & Wirtschaft
Kraichgaufelder abgeerntet
3 Bilder

Schon alles abgeerntet
Trockenes Wetter begünstigt die Ernte

Region (wb) In den vergangenen Tagen und auch Nächten wurde das Getreide in unserer Region in Rekordtempo geerntet. Die Mähdrescher konnten bis spät in die Nacht hinein akustisch vernommen werden. Tagsüber zogen sie aufgrund der Trockenheit riesige Staubfahnen hinter sich her. An einen Achtstundentag ist hier nicht im Entferntesten zu denken. Da zumindest in unserer Region keine Unwetter über das Land zogen, standen die Ähren allesamt aufrecht auf den Halmen. Daher ging die Ernte in dieser...

  • Region
  • 30.07.20
Freizeit & Kultur
Auf geht's
6 Bilder

Anspruchsvolle Wanderung
WB 1 – Der Walzbachtaler Königsweg

Walzbachtal (wb) Nun hört es sich vielleicht ein wenig übertrieben an, aber der neugestaltete Walzbachtaler Königsweg ist schon etwas Besonderes. Im vergangenen Frühjahr von einer großen Wandergruppe mit Walzbachtaler Honoratioren eingeweiht, bietet er auch gerade im Sommer herrliche Abschnitte mit einigen Sehenswürdigkeiten. Rundweg von etwas mehr als 14 Kilometern Länge Es ist ein Rundweg von etwas mehr als 14 Kilometern Länge, der in knapp vier Stunden ohne Pausen bewältigt werden kann....

  • Region
  • 19.07.20
Freizeit & Kultur
Die Wanderbahnhöfe Kraichgau - hier Sulzfeld - sind der perfekte Einstiegsort für eine Wandertour durch das Land der tausend Hügel.
3 Bilder

Umweltfreundlich von Oberderdingen, Sulzfeld und Zaisenhausen in die Wunsch-Wanderregion
Wanderbahnhöfe im Kraichgau

Region (kn) Das interkommunale Leaderprojekt „Wanderwege-Kraichgau“ hat durch die Eröffnung der Wanderbahnhöfe in Oberderdingen, Sulzfeld und Zaisenhausen seinen Höhepunkt erreicht. Zahlreiche Wanderbahnhöfe im Land der 1000 Hügel verbinden nun die schönsten Wanderrouten der Region und führen Wanderer in einzigartige Ecken des Kraichgaus. Die Wanderbahnhöfe Kraichgau sind mit den Bahnen der Linien KVV/AVG, VRN und DB erreichbar. An den Bahnhöfen oder Haltestellen in den Kraichtaler Ortsteilen,...

  • Region
  • 14.07.20
Freizeit & Kultur
24 Bilder

Eröffnung der Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau“
„In pago Creichgouue“

Bretten (hk) Manch einer nennt ihn liebevoll die „badische Toskana“, andere wiederum das „Land der 1000 Hügel“: Die Rede ist vom Kraichgau, eine Landschaft begrenzt vom Odenwald im Norden und dem Schwarzwald im Süden. Im zu Ehren und anlässlich der Ersterwähnung im Lorscher Codex vor 1250 Jahren – „In pago Creichgouue“ – wurde eine Wanderausstellung konzipiert, die seit dem gestrigen Mittwoch im Brettener Rathaus gezeigt wird. 26 Tafeln bebildern Geschichte und Gegenwart Als Geschenk an die...

  • Bretten
  • 05.03.20
Blaulicht

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
Einbruch in Einfamilienhaus in Kraichtal

Kraichtal (ots) Am Dienstag, 4. Februar, drang ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Dr.-Becher-Straße in Kraichtal-Menzingen ein. In der Zeit zwischen 15.45 und 19.30 Uhr gelang der Unbekannte über die Gebäuderückseite des Anwesens an die Terrassentür, hebelte diese auf und verschaffte sich so Zutritt in das Einfamilienhaus. Einbrecher entwendete Bargeld Daraufhin durchsuchte er im gesamten Anwesen sämtliche Schubladen und Schränke und entwendete Bargeld. Wer verdächtige...

  • Region
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.