Zoo Karlsruhe

Beiträge zum Thema Zoo Karlsruhe

Freizeit & Kultur
Freut sich über das Ende aller Einschränkungen durch den Vogelgrippe-Ausbruch Anfang Februar: Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt mit den beiden Hyazinth-Aras Henry und Indigo.

Keine Einschränkungen mehr durch Vogelgrippe
Exotenhaus im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe wieder geöffnet

Karlsruhe (kn) Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe kann ab sofort alle Einschränkungen wegen des Vogelgrippe-Ausbruchs Anfang Februar aufheben. Damit wird auch das Exotenhaus wieder geöffnet. Die Ergebnisse einer letzten Testreihe vom vergangenen Dienstag hatten bei allen Vögeln abermals negative Ergebnisse auf die "hochpathogene aviäre Influenza", auch bekannt als Vogelgrippe, gebracht. "Über Monate um Vogelbestand gekämpft" "Das ist für uns die beste Nachricht des Jahres", freut sich...

  • Region
  • 23.04.22
Freizeit & Kultur
Lloyd soll künftig im Zoo Karlsruhe leben.
3 Bilder

Bald wieder zwei Eisbären in Karlsruhe
Lloyd zieht von Bremerhaven nach Karlsruhe um

Karlsruhe/Bremen (kn) Im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe wird es bald Gesellschaft für Eisbärenweibchen Charlotte geben. Der 21 Jahre alte Eisbär Lloyd aus dem Zoo am Meer Bremerhaven zieht ins Badische um. In Bremerhaven lebte er bislang mit Valeska zusammen, mit der er vier Jungtiere zeugte. Um die genetische Vielfalt bei Eisbären in menschlicher Obhut möglichst groß zu halten, ist durch die Koordinatoren des Zuchtbuchs entschieden worden, dass Lloyd nach Karlsruhe kommt, während Valeska...

  • Region
  • 11.04.22
Freizeit & Kultur
Eine Tierpflegerin füttert die Humboldt-Pinguine im Zoo Karlsruhe. Auch wenn diese Vögel nicht vom Ausbruch der Vogelgrippe betroffen sind, müssen sie dennoch unter besonderen Schutzmaßnahmen versorgt werden.

27 Tiere gestorben, darunter 14 Pelikane
Karlsruher Zoo öffnet Montag wieder nach Vogelgrippe

Karlsruhe (dpa/lsw) Nach einmonatiger Schließung wegen Vogelgrippe öffnet der Karlsruher Zoo am Montag, 7. März, wieder. "Das freut uns sehr, zumal jetzt im Frühjahr eine sehr besucherstarke Zeit ist", sagte Zoodirektor Matthias Reinschmidt am Donnerstag, 3. März. Die Öffnung ist unter Auflagen: Das Exotenhaus mit seinen frei fliegenden Vögeln bleibt geschlossen. Viele Vogelarten, die sonst im Stadtgarten leben, müssen drinnen bleiben. Auch gibt es Absperrungen vor Volieren und Anlagen....

  • Region
  • 03.03.22
Freizeit & Kultur
Zwei verstorbene Hawaiigänse im Zoo Karlsruhe gelten ebenfalls als Verdachtsfälle.
3 Bilder

Schutzmaßnahmen werden sofort eingeleitet
Verdacht auf Vogelgrippe im Zoo Karlsruhe

Karlsruhe (kn) Nachdem bei einem Graureiher in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage "hochpathogene aviäre Influenza", auch bekannt als Vogelgrippe, bestätigt wurde, gibt es nun auch drei Verdachtsfälle im Zoo Karlsruhe. Dabei handelt es sich um zwei Hawaiigänse und einen Pelikan. Die Proben der verstorbenen Tiere werden aktuell an das Friedrich-Löffler-Institut (FLI) weitergeleitet. Das hat die Stadt Karlsruhe mitgeteilt. Exotenhaus vorübergehend gesperrt Der Zoo Karlsruhe beginne nun umgehend...

  • Bretten
  • 02.02.22
Soziales & Bildung
Die sogenannte "Affenbande", die Klasse 1 a, bei der Einschulung, gemeinsam mit Klassenlehrerin Sandra Lamberger-Glaser und dem Maskottchen der Klasse.

"Affenbande" auf Zoobesuch
Klasse der Johann-Peter-Hebelschule gewinnt Besuch im Karlsruher Zoo

Bretten (kn) Eine Führung durch den Karlsruher Zoo, ein Tiererlebnis und ein Treffen mit Zoodirektor Matthias Reinschmidt und den beiden "Wetten, dass...?"-Moderatoren Thomas Gottschalk und Frank Elstner hat die Klasse 1a der Johann-Peter-Hebelschule in Bretten gewonnen. Das teilte die Schule mit. Lustige Fotos der "Affenbande" Die Idee zur Teilnahme hatte Mutter Lisa Roßnagel aus Bretten, die die Sendung sah und die notwendigen Information an die Elternvertreterinnen der Klasse ihres Sohnes,...

  • Bretten
  • 11.01.22
Politik & Wirtschaft
Dr. Matthias Reinschmidt, Direktor des Zoos Karlsruhe, Ascan Egerer, vormaliger Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbundes, und Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe bei der Eröffnung der Haltestelle "Kongresszentrum" (von links).

Gute Anbindung an Hauptbahnhof
U-Strab-Haltestelle Kongresszentrum feierlich eingeweiht

Karlsruhe (kn) Am Samstag, 11. Dezember, wurde der Stadtbahntunnel in Karlsruhe eröffnet und die ersten Straßenbahnen fuhren durch den 3,6 Kilometer langen unterirdischen Tunnel quer durch die Fächerstadt. Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, übernahm mit Dr. Mathias Reinschmidt, Direktor des Zoos Karlsruhe, die Patenschaft für die Haltestelle Kongresszentrum. Gemeinsam schnitten sie das Band ihrer U-Strab-Station symbolisch durch. Das teilt die Karlsruher Messe- und Kongress...

  • Region
  • 12.12.21
Freizeit & Kultur
Elefantenkuh Saida ist erfolgreich nach Karlsruhe umgezogen.

48 Jahre alte Elefanten-Dame im Zoo der Fächerstadt angekommen
Alte Elefantenkuh Saida aus Leipzig nach Karlsruhe umgezogen

Karlsrihe (dpa) Nach einer nächtlichen Reise ist die betagte Elefantenkuh Saida am frühen Mittwochmorgen, 13. Oktober, in ihrem neuen Zuhause im Zoo Karlsruhe angekommen. Das 48 Jahre alte Tier reiste in einem Container per Tieflader aus dem Leipziger Zoo in die Altersresidenz für Asiatische Elefanten, wie der Zoo Karlsruhe mitteilte. Saida soll erstmal zur Ruhe kommen Zwei Tierpfleger aus Leipzig begleiteten Saida, sie sollen noch einige Tage bei ihr bleiben. Die Elefantenkuh könne nun erstmal...

  • Region
  • 13.10.21
Freizeit & Kultur
Die Elefantendame Nanda ist gestern im Karlsruher Zoo eingeschläfert worden.

Ehemaliges Zirkustier verbrachte Lebensabend in der Altersresidenz in der Fächerstadt
Hochbetagte Elefantenkuh Nanda im Zoo Karlsruhe gestorben

Karlsruhe (kn) Die Elefantenkuh Nanda ist am Mittwochabend, 11. August, im Zoo Karlsruhe gestorben. Nanda kam als Wildfang aus Asien nach Europa und wurde dann in verschiedenen Zirkussen gehalten. Seit 2016 lebte sie im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe in Europas erster Altersresidenz für Asiatische Elefanten. Am Mittwochabend musste sie dann von einem Tierärzte-Team eingeschläfert werden. "Dieses Alter erreichen Tiere in der freien Natur nicht" Das genaue Alter der Elefantendame lässt sich...

  • Region
  • 12.08.21
Freizeit & Kultur
Auszubildende und Ausbilder des Karlsruher Gartenbauamts haben eine Rollwiese verlegt.

Stadt beteiligt sich im Zoologischen Stadtgarten an wegweisendem Projekt
Rollwiese soll Artenvielfalt erhöhen

Karlsruhe (kn) Zum internationalen Tag der Biodiversität, der dieses Jahr auf Pfingsten fiel, haben Auszubildende des städtischen Gartenbauamts (GBA) im Zoologischen Stadtgarten rund 60 Quadratmeter Rollwiese ausgelegt. Nahe des Elefantengeheges können sich so nun unterschiedliche Wiesentypen im Sinne der pflanzlichen Vielfalt und seltener werdender Insektenarten entfalten. Vielerorts einsetzbares Instrument Eine Fachfirma aus der pfälzischen Nachbargemeinde Wörth hatte die Stadt Karlsruhe...

  • Region
  • 04.06.21
Politik & Wirtschaft
Eisbär Knut im Zoo Berlin

Zehnter Todestag von Eisbär Knut
PETA fordert Zoo Karlsruhe auf Eisbärhaltung zu beenden

Karlsruhe/Stuttgart (kn) Am 19. März jährt sich der Todestag des im Berliner Zoo geborenen Eisbären Knut zum zehnten Mal. Aus diesem Anlass wandte sich PETA unter dem Motto "Eisbärqual in Zoos stoppen" nun an den Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup, an den Zoo Karlsruhe sowie an neun weitere Zoos in Deutschland. In ihrem Schreiben fordert die Tierrechtsorganisation die Verantwortlichen auf, die Eisbärhaltung zu beenden. PETA wirft den zoologischen Einrichtungen vor, Eisbären in der...

  • Bretten
  • 17.03.21
Freizeit & Kultur
Blizzard ist im Tausch gegen Kap von Hamburg nach Karlsruhe gekommen.
3 Bilder

Zwei neue Eisbären in Karlsruhe
Zoo heißt Charlotte und Blizzard willkommen

Karlsruhe (kn) Charlotte und Blizzard heißen die neuesten Bewohner im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe. Das fünfjährige Eisbären-Weibchen ist Mitte der Woche aus dem Erlebnis-Zoo Hannover gekommen, bereits seit Montag ist ihr 13 Jahre alter Artgenosse Blizzard aus dem Tierpark Hagenbeck in Karlsruhe. Der bislang in Karlsruhe gehaltene Eisbär Kap ist dafür nach Hamburg umgezogen. Kap nach Hamburg umgezogen Kap lebte seit dem Tod von Nika im vergangenen November allein auf der Anlage im Zoo...

  • Region
  • 31.05.20
Freizeit & Kultur
Nach fast acht Wochen Schließung wegen des Coronavirus haben die ersten Dauerkartenbesitzer den Karlsruher Zoo besucht.

Besucherzahl auf 200 beschränkt
Dauerkartenbesitzer dürfen wieder in den Karlsruher Zoo

Karlsruhe (dpa/lsw) Nach fast acht Wochen Schließung wegen des Coronavirus haben die ersten Dauerkartenbesitzer den Karlsruher Zoo besucht. Mit der Öffnung der Tore am Mittwochmorgen, 7. Mai, kamen etliche Freunde des Zoologischen Stadtgartens in die Anlage. Die Zahl der Besucher, die sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten dürfen, ist zunächst auf maximal 2000 beschränkt. Eine vorherige Reservierung ist erforderlich. "Wir sind sehr froh, dass wir überhaupt wieder Menschen in den Zoo lassen...

  • Region
  • 06.05.20
Freizeit & Kultur
Das Ende Oktober im Karlsruher Zoo geborene Flusspferd Halloween hat erstmals die Außenanlage seines Areals kennengelernt und im großen Wasserbecken gebadet.

Publikumsliebling taucht und schwimmt
Karlsruher Flusspferd-Baby Halloween auf Außengelände

Karlsruhe (dpa/lsw)  Das Ende Oktober im Karlsruher Zoo geborene Flusspferd Halloween hat erstmals die Außenanlage seines Areals kennengelernt und im großen Wasserbecken gebadet. «Wir haben ihn einige Male auf das Außengelände gelassen, das mag er gerne», sagte Zoo-Direktor Matthias Reinschmidt. «Im Wasser kann er sich zum ersten Mal so richtig austoben, tauchen und schwimmen.» Publikumsliebling Reinschmidt hat das Baby-Flusspferd bereits ins Herz geschlossen: «Das ist ein Wonneproppen», sagte...

  • Region
  • 18.04.20
Freizeit & Kultur
Das Nilpferd-Baby Halloween.

Karlsruher Zoo in der Corona-Krise
Tierische News aus dem Büro des Karlsruher Zoo-Direktors

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Karlsruher Zoo bleibt zwar wie alle andere Tierparks wegen der Corona-Krise für mehrere Wochen geschlossen. Dennoch will Zoodirektor Matthias Reinschmidt so gut wie möglich darüber informieren, was sich bei Flusspferden, Schimpansen oder im Streichelzoo so tut. "Deshalb senden wir ab dieser Woche regelmäßige Videos aus meinem Büro", sagte Reinschmidt der dpa. "Da bringe ich dann unsere Stammgäste und andere Tierfreunde auf den neuesten Stand, wie sich die Erdmännchen...

  • Region
  • 03.04.20
Freizeit & Kultur
Hippo Halloween ist ein kleiner Bulle.

Entscheidender Unterschied ausgemacht
Karlsruher Flusspferdnachwuchs Halloween ist männlich

Karlsruhe (dpa/lsw)  Das Ende Oktober im Karlsruher Zoo geborene Flusspferd Halloween ist ein kleiner Bulle. In den ersten Wochen hatte das Jungtier keine Blicke der Pfleger zugelassen. «Jetzt konnten wir aber doch den entscheidenden Unterschied ausmachen», teilte Revierleiter Robert Scholz am Freitag mit. Halloween, der seinen Namen dem Geburtsdatum am 31. Oktober verdankt, entwickle sich prächtig. Das Geburtsgewicht habe geschätzte 50 Kilogramm betragen, jetzt dürften es knapp 100 Kilogramm...

  • Region
  • 07.12.19
Freizeit & Kultur
Hippo Halloween kam am 31. Oktober im Karlsruher Zoo auf die Welt. Die meiste Zeit hält sich der Flusspferdnachwuchs im Wasser auf.
5 Bilder

Ein Hippo namens Halloween
Baby-Flusspferd im Karlsruher Zoo geboren

Karlsruhe (dpa/lsw)  Nachwuchs im Hippo-Gehege: Flusspferd Kathy hat im Karlsruher Zoo ein Junges zur Welt gebracht. Es bekam den Namen Halloween - wegen seines Geburtstags am 31. Oktober. Unklar ist noch, ob Halloween ein Männchen oder ein Weibchen ist. «Das werden wir erst sehen, wenn das Kleine uns bereitwillig zeigt, was es ist», erklärte Zoosprecher Timo Deible am Dienstag. Wie bei Flusspferden üblich, lasse die Mutter niemanden in die Nähe ihres Neugeborenen. "Trinkt wunderbar" Der...

  • Region
  • 06.11.19
Freizeit & Kultur

Zoo Karlsruhe
Süßer Nachwuchs bei Erdmännchen

Karlsruhe (dpa/lsw) Vier kleine Erdmännchen avancieren zu den Stars des Karlsruher Zoos. Das putzige Quartett ist vier Wochen alt und hat vor etwa 14 Tagen erstmals die Nasen aus dem Bau gestreckt. «Sie werden immer aktiver, haben überhaupt keine Scheu und erobern die ganze Anlage», sagte Zoosprecher Timo Deible am Freitag. «Unsere absoluten Stars im Zoo» Muttertier Evi ist die Chefin des Familienverbands. Welches der beiden Männchen, Jonny oder Fluffy, der Vater ist, ist nicht bekannt. «Das...

  • Region
  • 01.06.19
Freizeit & Kultur

Erste Altersresidenz für Elefanten fertig
Karlsruher Zoo eröffnet neues Außenanlage für Dickhäuter

Karlsruhe (dpa/lsw) Die europaweit erste Altersresidenz für Asiatische Elefanten ist fertig - der Karlsruher Zoo eröffnete am Montag eine neue Außenanlage für die Dickhäuter. Sie soll alten Elefantendamen aus Zoos und ausgedienten Zirkuselefanten als Bleibe dienen. «Die Altersresidenz für Asiatische Elefanten ist ein einmaliges Projekt in Europa», sagte Zoodirektor Matthias Reinschmidt. Wenn Zirkusse aus der Elefantenhaltung aussteigen möchten, bräuchten sie eine Perspektive für die Tiere....

  • Region
  • 27.05.19
Freizeit & Kultur
Für die Mitarbeiter des Zoos sei nicht zu erkennen, ob ein junges Flusspferd genug Milch trinke, weil dies unter Wasser geschehe.

Zoo Karlsruhe: Flusspferdbaby hatte zu wenig Milch getrunken

Das Flusspferd-Junge im Zoo Karlsruhe verstarb nur zwei Tage nach seiner Geburt. Untersuchungen haben ergeben, dass es wohl zu wenig Muttermilch getrunken hatte. Karlsruhe (dpa/lsw) Das zwei Tage nach der Geburt im Karlsruher Zoo gestorbene Flusspferdbaby (wir berichteten) hatte wahrscheinlich zu wenig Muttermilch getrunken. Es seien keine Hinweise auf innere oder äußere Verletzungen oder Ertrinken gefunden worden, sagte Zoodirektor Matthias Reinschmidt am Freitag. Das habe eine...

  • Bretten
  • 11.01.19
Freizeit & Kultur
Traurige Nachricht aus dem Zoo in Karlsruhe: Das gerade einmal zwei Tage alte Flusspferd ist tot.

Traurige Nachricht aus dem Karlsruher Zoo: Flusspferd-Baby ist tot

Traurige Nachricht aus dem Zoo in Karlsruhe: Das gerade einmal zwei Tage alte Flusspferd ist tot. Karlsruhe (pa) Traurige Nachricht aus dem Zoo in Karlsruhe: Das gerade einmal zwei Tage alte Flusspferd-Junge ist tot. Völlig geschockt waren laut einer Mitteilung der Stadt Karlsruhe Zooleiter Mattias Reinschmidt und das Zoo-Team am heutigen Morgen, 9. Januar, als sie das Jungtier der Flusspferde Kathy und Platsch leblos im Gehege auffanden. Die Todesursache wird untersucht. Die erfahrene Mutter...

  • Region
  • 09.01.19
Freizeit & Kultur

Wieder Flusspferdnachwuchs im Karlsruher Zoo

Der Nachwuchs im Dickhäuterhaus könnte zum neuen Liebling des Karlsruher Zoos werden: Flusspferd Kathy brachte am Montag ein Junges zur Welt, wie die Zooleitung am Dienstag mitteilte. Karlsruhe (dpa/lsw) Der Nachwuchs im Dickhäuterhaus könnte zum neuen Liebling des Karlsruher Zoos werden: Flusspferd Kathy brachte am Montag ein Junges zur Welt, wie die Zooleitung am Dienstag mitteilte. "Sie ist eine Supermutter", lobte Revierleiter Robert Scholz die 32 Jahre alte Kathy. Vater Platsch war bereits...

  • Region
  • 08.01.19
Freizeit & Kultur
Lina liegt eingeklemmt zwischen massiven Metallgittern.
4 Bilder

Großeinsatz für Elefantenkuh Lina im Zoo Karlsruhe

Mit Hilfe der Feuerwehr wurde die Elefantenkuh Lina im Zoo Karlsruhe, die nicht mehr alleine hochkam, wieder aufgerichtet. Karlsruhe (pm) Die erst im Februar nach Karlsruhe umgezogene Elefantenkuh Lina ist am Donnerstag von den Pflegern liegend im Stall vorgefunden worden. Da das 45 Jahre alte Tier sich ansonsten nicht hinlegt, war dies sofort ein Alarmzeichen. Lina schaffte es nicht aus eigener Kraft, ihren etwa 3,5 Tonnen schweren Körper wieder aufzurichten. Da Elefanten mit ihrem großen...

  • Region
  • 03.12.17
Freizeit & Kultur

Zoo Karlsruhe: Torte für Schimpanse "Benny" zum 50. Geburtstag

Mit einem Überraschungspaket und einer Fruchttorte hat der Karlsruher Zoo den 50. Geburtstag des Schimpansen Benny gefeiert. Karlsruhe (dpa/lsw) Mit einem Überraschungspaket und einer Fruchttorte hat der Karlsruher Zoo den 50. Geburtstag des Schimpansen Benny gefeiert. Er ist seit 47 Jahren im Badischen und war zuvor an der Elfenbeinküste gefangen worden. Von den drei Karlsruher Schimpansen ist Benny der einzige, der noch in Freiheit geboren wurde. Der kinderlose Menschenaffe gilt als Senior...

  • Region
  • 13.10.17
Freizeit & Kultur
Das neu geborene Zebra-Jungtier bleibt noch ganz eng bei seiner Mutter Zaila.

Zebra-Boom im Zoo Karlsruhe: Viertes Jungtier geboren

Am 5. Oktober hat im Karlsruher Zoo hat das jüngste Zebra das Licht der Welt erblickt. Karlsruhe (pm) Noch liegt es häufig, beim Aufstehen stellt es sich noch etwas ungelenk an. Während die drei Halbgeschwister schon zusammen über die Anlage toben, ist das jüngste Zebra lieber noch ganz dicht bei seiner Mutter Zaila. Die hat das Kleine am 5. Oktober im Morgengrauen auf die Welt gebracht. Zaila hat ihr Fohlen auch schon mehrmals gesäugt und kümmert sich sehr gut um das Jungtier. Für den...

  • Region
  • 08.10.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.