Alles zum Thema Abschiebung

Beiträge zum Thema Abschiebung

Soziales & Bildung
Wie ein internationales Sportteam: (von links) Sako Traore, Mamadou Sow, Sebastian Kitsch und Pascal Kampf absolvieren gemeinsam ihre Ausbildung bei BGT Bischoff Glastechnik in Bretten.
2 Bilder

Neues internationales Azubi-Team bei Bischoff Glastechnik: Zusammenarbeit ist ganz normal

Wenn man bei BGT Bischoff Glastechnik das Foyer betritt, springen einen Projektbilder aus aller Welt an: das neue World Trade Center in New York, die Ferrari World in Abu Dhabi oder die Kuppel des Berliner Reichstags – alle ausgestattet mit Hochtechnologie-Glas aus Bretten. Passend dazu sind auch die Mitglieder des neuen Azubi-Teams international aufgestellt. BRETTEN (gh) Wenn man bei BGT Bischoff Glastechnik das Foyer betritt, springen einen Projektbilder aus aller Welt an: das neue World...

  • Bretten
  • 18.10.18
Freizeit & Kultur
Soundtrack zur Integrationsgeschichte: Ganz entspannt strahlt Ryan Simaze beim Gospelkonzert in Knittlingen aus der letzten Reihe.
3 Bilder

Schwarzer Gospelsänger von Abschiebung bedroht: „Der Chor ist wie eine Familie für mich“

Er singt seit zwei Jahren in einem Brettener Gospelchor, hat einen Arbeitsplatz und spricht passabel Deutsch. Doch jetzt soll der gut integrierte Asylbewerber aus dem afrikanischen Kamerun abgeschoben werden. BRETTEN (gh) Fast drei Jahre ist Ryan Simaze aus Kamerun nun schon in Deutschland und er fühlt sich in Bretten sehr wohl. Was ihm hier am meisten gefällt, ist für ihn ganz klar: „Die Menschen im Gospelchor sind so unglaublich freundliche und nette Leute, die sich um mich kümmern wie...

  • Bretten
  • 26.04.18
Blaulicht
Bei der geplanten Abschiebung einer nigerianischen fünfköpfigen Familie war am frühen Montagmorgen, 12. März, in Pforzheim ein größeres Polizeiaufgebot notwendig.

Pforzheim: Großer Polizeieinsatz bei Abschiebung

Bei der geplanten Abschiebung einer nigerianischen fünfköpfigen Familie war am frühen Montagmorgen, 12. März, in Pforzheim ein größeres Polizeiaufgebot notwendig, da sich der 38-jährige Familienvater mit einem Messer bewaffnet hatte.  Pforzheim (kn) Bei der geplanten Abschiebung einer nigerianischen fünfköpfigen Familie war am frühen Montagmorgen in der Eutinger Straße in der Pforzheimer Oststadt ein größeres Polizeiaufgebot notwendig, da sich der 38-jährige Familienvater kurzfristig mit...

  • Region
  • 13.03.18
Politik & Wirtschaft
Baden-Württemberg hat 2017 weniger Flüchtlinge abgeschoben als im Jahr zuvor. 3450 Menschen mussten das Land verlassen, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Weniger Abschiebungen aus Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat 2017 weniger Flüchtlinge abgeschoben als im Jahr zuvor. 3450 Menschen mussten das Land verlassen, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte. Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg hat 2017 weniger Flüchtlinge abgeschoben als im Jahr zuvor. 3450 Menschen mussten das Land verlassen, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte. 2016 hatte die Zahl bei 3638 Abschiebungen gelegen. "Wer unseren Schutz braucht, den wollen...

  • Region
  • 26.01.18
Freizeit & Kultur
Heidi Veith – hier im Gespräch mit Azra Zuka aus dem Kosovo – findet den Austausch mit Menschen aus anderen Kulturen bereichernd.
3 Bilder

„Integration ist Begegnung“: Heidi Veith hilft Flüchtlingen bei der Integration in die deutsche Gesellschaft

Was motiviert Menschen in Bretten und Umgebung, sich ehrenamtlich zu engagieren? In loser Folge lassen wir Frauen und Männer aller Generationen zu Wort kommen, die sich in ihrer Freizeit für andere Menschen einsetzen. Heute geht es um Heidi Veith, die sich im Café International um Flüchtlinge kümmert. Bretten (gh) Seit vier Jahren macht Heidi Veith intensiv Flüchtlingsarbeit und ist immer noch sehr engagiert. Aber auch schon vor 20 Jahren hat sie in der Hausaufgabenhilfe des Jugendhauses...

  • Bretten
  • 14.12.17
Politik & Wirtschaft
Baden-Württemberg hat in diesem Jahr schon mehr Flüchtlinge abgeschoben als im gesamten vergangenen Jahr.

Südwesten schiebt wieder mehr Flüchtlinge nach Italien ab

Baden-Württemberg hat in diesem Jahr schon mehr Flüchtlinge nach Italien abgeschoben als im gesamten vergangenen Jahr. Stuttgart /(dpa/lsw) Baden-Württemberg hat in diesem Jahr schon mehr Flüchtlinge nach Italien abgeschoben als im gesamten vergangenen Jahr. Bis Ende Oktober seien es 241 Menschen gewesen, berichten die «Heilbronner Stimme» und der «Mannheimer Morgen» (Freitag) unter Berufung auf das Innenministerium. Im vergangenen Jahr seien es insgesamt 151 Flüchtlinge gewesen, davor 219....

  • Bretten
  • 04.12.17
Politik & Wirtschaft

Ein Jahr Abschiebegefängnis: Rund 360 Inhaftierte

Das Abschiebegefängnis in Pforzheim ist nun ein Jahr in Betrieb. Fast 360 Inhaftierte konnten seiter verzeichnet werden. Pforzheim (dpa/lsw) - Ein Jahr nach der Eröffnung des Abschiebegefängnisses in Pforzheim sind dort 358 abgelehnte Asylbewerber aus 48 Nationen vor ihrer Abschiebung in Haft gewesen. Etwa 44 Prozent der Abschiebehäftlinge stammten aus afrikanischen Ländern und 34 Prozent aus den Balkanstaaten, wie eine Sprecherin des Regierungspräsidiums Karlsruhe weiter mitteilte....

  • Region
  • 01.04.17
Politik & Wirtschaft
In Baden-Württemberg hat es wieder mehr Abschiebungen gegeben.

Zahl der Abschiebungen aus Baden-Württemberg steigt

Baden-Württemberg hat zum Jahresbeginn mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimatländer abgeschoben als vor einem Jahr. Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württemberg hat zum Jahresbeginn mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimatländer abgeschoben als vor einem Jahr. Im Januar und Februar habe es 668 zwangsweise Rückführungen gegeben, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Im Vorjahreszeitraum habe es 507 Abschiebungen gegeben. "Wir...

  • Bretten
  • 16.03.17
Politik & Wirtschaft
Joachim Kößler (Dritter von links) gratuliert Oberstleutnant a.D. Simmel.

CDU Oberderdingen: Abgeordneter Joachim Kößler berichtet aus Land und Bund / Ehrung für Ludwig Simmel

Anlässlich der Mitgliederversammlung der CDU Oberderdingen nutzte Joachim Kößler gleich zu Beginn die Gelegenheit dem Vorsitzenden Ludwig Otto Simmel zur Verleihung der Staufermedaille herzlich zu gratulieren. „Ich freue mich sehr, dass Oberstleutnant a. D. Ludwig Otto Simmel vom Land Baden-Württemberg für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement als Reserveoffizier und für Tätigkeiten, weit über diese Funktion hinaus, vom Land Baden-Württemberg geehrt wurde“, so Kößler....

  • Region
  • 20.12.16