Erlebe Bretten

Zahl der Abschiebungen aus Baden-Württemberg steigt

Baden-Württemberg hat zum Jahresbeginn mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimatländer abgeschoben als vor einem Jahr.

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württemberg hat zum Jahresbeginn mehr abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimatländer abgeschoben als vor einem Jahr. Im Januar und Februar habe es 668 zwangsweise Rückführungen gegeben, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Im Vorjahreszeitraum habe es 507 Abschiebungen gegeben. "Wir vollziehen Recht und Gesetz - auch die Ausreisepflicht", sagte Strobl mit Blick auf das von Grün-Schwarz regierte Baden-Württemberg.

"Es darf nicht bei Sonntagsreden bleiben"

Aber auch in den anderen Bundesländern dürfe es nicht bei Sonntagsreden bleiben. "Was die Ministerpräsidentenkonferenz beschlossen hat, muss umgesetzt werden", mahnte er. Es könne nicht sein, dass manche Länder am liebsten gar nicht abschöben. So hat das von SPD und Grünen regierte Schleswig-Holstein Abschiebungen nach Afghanistan wegen der dortigen Sicherheitslage ausgesetzt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen