Backkörb

Beiträge zum Thema Backkörb

Freizeit & Kultur

Nußbaumer "Backkörb"

Ein fester Programmpunkt beim Bürgerverein Diedelsheim ist der Besuch in Nussbaum bei den „Backkörb“. Jährlich wollen wir damit Freude den Mitbürgern schenken. Die Akteure der Mundart-Theaterbühne geben sich alle Mühe, dass die Gäste lachen und entspannen können. So werden wir in diesem Jahr uns vom „Goldrausch in Nußbe“ verzaubern lassen und alle Alltagssorgen zu Hause lassen. Für die Veranstaltung am Sonntag, den 15. März, um 16 Uhr gibt es noch Karten zum Preis von 12 €. Gemütlich wird es...

  • Bretten
  • 02.03.20
Freizeit & Kultur
Neue Spielstätte: Derzeit proben die "Backkörb" in ihrem Theaterhäusle das neue Stück "Goldrausch in Nußbe".
2 Bilder

Anfang April eröffnen die Nußbaumer „Backkörb“ ihr Theaterhäusle
Steiniger Weg zur eigenen Spielstätte

NEULINGEN (ch) Seit mehr als neun Jahren werkeln die Mitglieder der Nußbaumer Amateurtheatergruppe „Die Backkörb“ an ihrer eigenen Spielstätte. Jetzt endlich rückt der Eröffnungstermin in greifbare Nähe. Zusätzliches Angebot Kleinkunst Im Frühjahr soll es soweit sein: „Ab April werden wir in unserem Theaterhäusle kleinere Veranstaltungen haben“, kündigt Paul Negele, der erste Vorsitzende der Backkörb, auf Nachfrage an. Und er ergänzt: „Dann werden die Backkörb dort Kleinkunst, auch von anderen...

  • Region
  • 08.01.20
Freizeit & Kultur
Albrecht Hascher im Dezember 2013. Foto: ch

Dehoim in Neulingen: Albrecht Hascher mit seinem Akkordeon

(ch) Bis zu seinem Tod war Albrecht Hascher mit seinem Akkordeon von den Auftritten der Nußbaumer „Backkörb“ nicht wegzudenken. Wenn der Gründer der „Backkörb“, der noch im hohen Alter Regie führte sowie Lieder und Texte für die Aufführungen schrieb, am Schluss jedes Theaterabends sein „Nußbaumer Lied“ anstimmte, sangen alle mit, sogar Schwaben aus Ölbronn und weiter weg. Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite: Dehoim in Neulingen

  • Region
  • 27.11.16
Freizeit & Kultur

Nußbaumer „Backkörb“ suchen Schauspielerin

Nußbaum (pd) Seit über 25 Jahren erfreuen „Die Backkörb“ von der Nußbaumer Heimatbühne zahlreiche Menschen mit ihren Stücken. So auch wieder im kommenden Jahr mit einem Stück, das in einem Altenheim spielt. Premiere der acht Vorstellungen ist am 4. März 2017. Das Schauspiel ist eine Eigenproduktion vom Vorsitzenden Paul Negele und die Proben sind bereits in vollem Gange. Leider musste eine Schauspielerin aus persönlichen Gründen kurzfristig aussteigen. Daher muss die kleinere Rolle schnell neu...

  • Region
  • 17.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.