Backkörb

Beiträge zum Thema Backkörb

Freizeit & Kultur
Mitglieder des Theatervereins "Die Backkörb" aus Nussbaum freuen sich über eine Spende der Netze BW, die Tino Stutz (Mitte) überbrachte.

Spende für Nußbaumer Heimatbühne
Zuwendung von Netze BW für "Die Backkörb"

Neulingen-Nußbaum (kn) Der Stromnetzebetreiber Netze BW spart Geld, dadurch dass immer mehr Kunden ihren Zählerstand selbst ablesen. Diese Einsparung gibt das Unternehmen weiter an gemeinnützige Einrichtungen, und der Theaterverein Nußbaumer Heimatbühne "Die Backkörb", bekannt durch seine Kulturarbeit und somit gemeinnützig, wurde jetzt mit einer Geldspende bedacht. Verein kämpft ums ÜberlebenIn den vergangenen Jahren war es der Theaterverein selbst, der jedes Jahr großzügig Spenden an...

  • Region
  • 24.09.21
Freizeit & Kultur
Kulturschaffende in der Corona-Krise (von links): Peter Gropp, Paul Negele und Judith Fritz.

Kulturschaffende aus der Region erzählen von den Auswirkungen der Corona-Krise
„Angst, dass wir vergessen werden“

Bretten/Neulingen (hk) Das Coronavirus hat, wie viele andere Branchen auch, die Kulturschaffenden in der Region hart getroffen. Durch Schließungen von Kulturstätten, dem Wegfall von Honoraren oder Angeboten von kultureller Bildung und dem Ausfall von Ausstellungen war es nur eine Frage der Zeit, bis viele Künstler ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst bestreiten können. Wie es um die Kulturszene in Bretten und darüber hinaus in Zeiten des Coronavirus steht, erzählen Judith Fritz, Peter Gropp...

  • Bretten
  • 14.01.21
Freizeit & Kultur

Nußbaumer "Backkörb"

Ein fester Programmpunkt beim Bürgerverein Diedelsheim ist der Besuch in Nussbaum bei den „Backkörb“. Jährlich wollen wir damit Freude den Mitbürgern schenken. Die Akteure der Mundart-Theaterbühne geben sich alle Mühe, dass die Gäste lachen und entspannen können. So werden wir in diesem Jahr uns vom „Goldrausch in Nußbe“ verzaubern lassen und alle Alltagssorgen zu Hause lassen. Für die Veranstaltung am Sonntag, den 15. März, um 16 Uhr gibt es noch Karten zum Preis von 12 €. Gemütlich wird es...

  • Bretten
  • 02.03.20
Freizeit & Kultur
Neue Spielstätte: Derzeit proben die "Backkörb" in ihrem Theaterhäusle das neue Stück "Goldrausch in Nußbe".
2 Bilder

Anfang April eröffnen die Nußbaumer „Backkörb“ ihr Theaterhäusle
Steiniger Weg zur eigenen Spielstätte

NEULINGEN (ch) Seit mehr als neun Jahren werkeln die Mitglieder der Nußbaumer Amateurtheatergruppe „Die Backkörb“ an ihrer eigenen Spielstätte. Jetzt endlich rückt der Eröffnungstermin in greifbare Nähe. Zusätzliches Angebot Kleinkunst Im Frühjahr soll es soweit sein: „Ab April werden wir in unserem Theaterhäusle kleinere Veranstaltungen haben“, kündigt Paul Negele, der erste Vorsitzende der Backkörb, auf Nachfrage an. Und er ergänzt: „Dann werden die Backkörb dort Kleinkunst, auch von anderen...

  • Region
  • 08.01.20
Freizeit & Kultur
Schloss Bauschlott: Auf den Fundamenten des ehemaligen gräflichen Wasserschlosses errichtete 1806 der badische Hofbaumeister Friedrich Weinbrenner das heutige neoklassizistische Landschloss. Foto: ch

Dehoim in Neulingen: Von Grofe, Hirsch´ und Backkörb´ - Woher die Neulinger ihre Necknamen haben

(ch) Wie in vielen Dörfern üblich, haben auch die Bauschlotter, Göbricher und Nußbaumer ihre Necknamen. Mit diesen scherzhaft und manchmal auch ein wenig spöttisch gemeinten Bezeichnungen bedenken die Bewohner umliegender Orte ihre Nachbarn. Leben wie die "Grofe" in Bauschlott Die Bauschlotter nennt man die „Grofe“, auf Hochdeutsch Grafen, wegen des dort seit 1540 bestehenden Wasserschlosses des Ritters Egloff von Wallstein. Das Wasserschloss ging 1726 in den Besitz der Markgrafen von...

  • Region
  • 27.11.16
Freizeit & Kultur
Männer in Unterhosen: Wenn die „Backkörb“ eines ihrer turbulenten Mundart-Stücke auf die Bühne bringen, hat das Publikum immer viel zu lachen.
8 Bilder

Dehoim in Neulingen: Auf der Nußbaumer Heimatbühne ist jede Mundart recht

(ch) Seit über 20 Jahren geben die „Backkörb“ mit ihren meist turbulenten Theaterstücken den Menschen ein Heimatgefühl. Wenn in Nußbaum Theater gespielt wird, dann wackeln schon mal die Wände. Oft sind die Stücke, die die kleine Laienschauspieltruppe der „Backkörb“ auf die Bühne der Weiherhalle bringt, turbulent, und es wird herzhaft gelacht. Mundarttheater vermittelt Heimatgefühl und ist beliebt. Damit hat sich die Nußbaumer Heimatbühne in den vergangenen 24 Jahren in der Region einen Namen...

  • Region
  • 27.11.16
Freizeit & Kultur
Paul Negele aus Neulingen-Nußbaum.

Dehoim in Neulingen: Lieblingsplatz von Paul Negele

„Am schönsten finde ich es auf der Luisenhöhe in Nußbaum. Da wollte die Markgräfin Luise im Ersten Weltkrieg mal einen Aussichtsturm bauen lassen, weil man von dort einen so schönen Rundblick hat wie sonst kaum irgendwo. Bei schönem Wetter kann man von dort sogar mit bloßem Auge den Speyerer Dom erkennen. Wir können praktisch sehen, ob die Speyerer in die Kirche gehen.“ Paul Negele, Vorsitzender der Heimatbühne „Die Backkörb“ Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere...

  • Region
  • 27.11.16
Freizeit & Kultur
Albrecht Hascher im Dezember 2013. Foto: ch

Dehoim in Neulingen: Albrecht Hascher mit seinem Akkordeon

(ch) Bis zu seinem Tod war Albrecht Hascher mit seinem Akkordeon von den Auftritten der Nußbaumer „Backkörb“ nicht wegzudenken. Wenn der Gründer der „Backkörb“, der noch im hohen Alter Regie führte sowie Lieder und Texte für die Aufführungen schrieb, am Schluss jedes Theaterabends sein „Nußbaumer Lied“ anstimmte, sangen alle mit, sogar Schwaben aus Ölbronn und weiter weg. Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite: Dehoim in Neulingen

  • Region
  • 27.11.16
Freizeit & Kultur

Nußbaumer „Backkörb“ suchen Schauspielerin

Nußbaum (pd) Seit über 25 Jahren erfreuen „Die Backkörb“ von der Nußbaumer Heimatbühne zahlreiche Menschen mit ihren Stücken. So auch wieder im kommenden Jahr mit einem Stück, das in einem Altenheim spielt. Premiere der acht Vorstellungen ist am 4. März 2017. Das Schauspiel ist eine Eigenproduktion vom Vorsitzenden Paul Negele und die Proben sind bereits in vollem Gange. Leider musste eine Schauspielerin aus persönlichen Gründen kurzfristig aussteigen. Daher muss die kleinere Rolle schnell neu...

  • Region
  • 17.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.