Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Politik & Wirtschaft

Nach Beschwerden von Bürgern
Gesundheitsamt rät bei Teststationen zu Wachsamkeit

Region (enz) „Die Teststrategie ist eine Säule der Pandemie-Bekämpfung“, sagt Dr. Brigitte Joggerst, Leiterin des Gesundheitsamts Enzkreis, das auch für das Gebiet der Stadt Pforzheim zuständig ist: „Mit den Tests können wir das Dunkelfeld ausleuchten und Corona-Infektionen erkennen, die sonst womöglich unbemerkt bleiben würden.“ Aktuell sind die Tests obligatorisch für Kundinnen und Kunden in der Gastronomie sowie bei vielen Freizeitstätten oder Veranstaltungen. Inzwischen haben in Pforzheim...

  • Region
  • 10.06.21
Politik & Wirtschaft

Impfpriorisierung im Südwesten fällt weg
Weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen treten in Kraft

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg treten heute weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. In Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht für den Besuch im Freibad, in der Außengastronomie oder bei Kulturveranstaltungen. Zugleich sind Konzerte oder Theateraufführungen im Freien mit bis zu 750 Teilnehmern erlaubt. In der Gastronomie dürfen wieder bis zu 50 Menschen sowohl innen als auch außen zusammenkommen. Voraussetzung ist ein negativer Schnelltest...

  • Bretten
  • 07.06.21
Politik & Wirtschaft

Landkreise planen Veröffentlichung der Impfquoten

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg sollen künftig regelmäßig die Corona-Impfquoten in den Stadt- und Landkreisen veröffentlicht werden. «Auf Grundlage dieser Zahlen wollen wir die Impfstoff-Lieferungen in unsere Zentren nachjustieren und größere Unwuchten möglichst verhindern», teilte der Amtschef im Gesundheitsministerium, Uwe Lahl, am Dienstag in Stuttgart mit. Das Land hatte bereits Anfang Mai erstmals Impfquoten auf Kreisebene veröffentlicht. In diesen waren aber lediglich die...

  • Region
  • 01.06.21
Blaulicht

Erstmals seit mehr als drei Monaten
Corona-Inzidenz im Südwesten wieder unter 50er-Schwelle

Stuttgart (dpa/lsw) Erstmals seit mehr als drei Monaten ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche in Baden-Württemberg wieder unter die kritische 50er-Marke gesunken. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes lag die sogenannte Sieben-Tages-Inzidenz am Freitag bei 46,6 (Stand: 16.00 Uhr). Zuletzt war der für weitere Öffnungsschritte wichtige Wert Ende Februar auf einer ähnlichen Höhe. Am vergangenen Donnerstag hatte er noch mit im Schnitt 50,3 Ansteckungen...

  • Region
  • 29.05.21
Politik & Wirtschaft

Ende der „Bundes-Notbremse“ im Enzkreis
Enzkreis-Inzidenz seit letztem Freitag unter 100

Enzkreis (enz) Am heutigen Donnerstag, 27. Mai, hat der Enzkreis am fünften Werktag in Folge den Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen unterschritten; dies teilt das Landratsamt mit. Das hat zur Folge, dass am Samstag um 0 Uhr die Bundesnotbremse außer Kraft tritt. Unter anderem werden damit die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen aufgehoben; Gastronomie und Freibäder dürfen öffnen, Sportangebote und Kultur können wieder stattfinden, wenn auch...

  • Region
  • 27.05.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Tobias Borho und Jacqueline Huggenberger vom Sachgebiet „Mensch & Gesellschaft“.

Impfaktion in Kraichtal
Vorerst keine Impf-Teams mehr unterwegs

Kraichtal (kn) Am 18., 19. und 20. Mai fand die Zweitimpfung der über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kraichtal statt. Rund 200 Personen wurden dabei geimpft. "Somit besteht für diese besonders gefährdete Personengruppe ab Anfang Juni voller Impfschutz", teilt die Stadtverwaltung in Kraichtal mit. Ende April des Jahres wurden alle Ü70-Jährigen, also 1252 Personen, angeschrieben. 73 Personen hiervon hätten zugesagt, durch die mobilen Impf-Teams geimpft werden zu wollen. Anfang Mai...

  • Region
  • 27.05.21
Politik & Wirtschaft

Freie Impftermine werden immer wieder neu besetzt
Termine werden parallel zum Impfzentrum auch beim Hausarzt gebucht

Bruchsal (dpa/lsw) Millionen Menschen in Baden-Württemberg warten seit Monaten auf einen ersehnten Impftermin. Und sie werden weiter warten müssen, denn nach wie vor kommt der Impfstoff für Ärzte und Zentren in viel zu kleinen Lieferungen. Doch es gibt auch immer wieder Menschen, die ihre Termine für die Spritze im Impfzentrum und auch bei Hausärzten nicht wahrnehmen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums handelt es sich um Einzelfälle, aus den Impfzentren sind aber auch andere Eindrücke zu...

  • Region
  • 27.05.21
Politik & Wirtschaft

«Sind auf der Zielgeraden»
Impfungen von Schülern noch vor den Sommerferien?

Stuttgart (dpa/lsw) Die Landesregierung will noch vor den Sommerferien mit Impfungen gegen das Coronavirus für Schülerinnen und Schüler beginnen - sobald ein Impfstoff für Jugendliche zugelassen ist. «Im engen Austausch mit Kultusministerin Theresa Schopper und dem Bund sind wir hier auf der Zielgeraden», sagte eine Sprecherin des Sozialministeriums am Mittwoch. Details etwa zur Impfkampagne, zur Logistik und zur Verteilung des Impfstoffs würden in Kürze breit kommuniziert. «Impfstoff muss an...

  • Bretten
  • 26.05.21
Politik & Wirtschaft

Nach Pfingstwochenende
Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten sinkt deutlich

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist nach dem Pfingstwochenende deutlich gefallen. Am Dienstag lag sie nach Angaben des Landesgesundheitsamtes landesweit bei 59,4 - nach 74,6 am Vortag und 87,7 vor einer Woche. 17 der 44 Stadt- und Landkreise liegen nun unter der Marke von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche. Am Montag waren es noch sieben. Noch vier Regionen liegen oberhalb der 100er-Marke. Über lange Feiertagswochenenden fallen die Zahlen...

  • Region
  • 26.05.21
Freizeit & Kultur

Aussichtsturm Himmelsglück wartet noch auf Öffnungstermin

Schömberg (dpa/lsw) Der 55 Meter Hohe Aussichtsturm Himmelsglück in der Nordschwarzwald-Gemeinde Schömberg harrt wegen der Corona-Pandemie weiter seiner Eröffnung. «Es steht noch kein Termin fest», teilte Bürgermeister Matthias Leyn mit. Die Planungen hingen von der Inzidenzlage im Landkreis Calw ab. In den kommenden Tagen könne man das voraussichtlich besser abschätzen. Der Aussichtsturm ist in Holzbauweise mit Stahlskelett errichtet worden und den Angaben zufolge der deutschlandweit höchste...

  • Region
  • 25.05.21
Freizeit & Kultur

Interesse am Angeln wächst
Fischereischeine heiß begehrt

Stuttgart (dpa/lsw) Tausende Menschen im Südwesten haben in Corona-Zeiten ihre Leidenschaft fürs Angeln entdeckt - doch der Einstieg gestaltet sich schwierig. Wegen der Pandemie sind Angel-Prüfungen und die für die Prüfung unverzichtbaren Praxistage ausgefallen. «Wir erleben einen gewissen Boom des Angelns», sagt der Geschäftsführer des Landesfischerei-Verbandes, Reinhart Sosat. Rund 10.000 Menschen im Südwesten wollen ihrem neuen Hobby so schnell wie möglich an Seen oder Flüssen nachgehen....

  • Region
  • 24.05.21
Politik & Wirtschaft

Neun Kreise über Inzidenz von 100
Corona-Lage im Südwesten entspannt sich weiter

Stuttgart (dpa/lsw) Nur noch neun Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg liegen bei der Sieben-Tage-Inzidenz über der Marke von 100. Das ist wieder einer weniger als am Freitag. 35 der 44 Stadt- und Landkreise unterschreiten nach Angaben des Landesgesundheitsamts vom Samstag damit den Wert von 100 erkannten Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen in einer Region. Landesweit sank der Wert allerdings nur minimal von 80,6 auf 80,4. Am höchsten ist die Inzidenz...

  • Region
  • 23.05.21
Politik & Wirtschaft

Landesweite Sieben-Tage-Inzidenz stagniert
Noch zehn Regionen bei Corona-Inzidenz über der 100er Marke

Stuttgart (dpa/lsw) Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz stagniert: Wie das Landesgesundheitsamt am Freitag in Stuttgart mitteilte (Stand 16.00 Uhr) lag sie bei 80,6. Am Vortag hatte der Wert bei 80,3 Ansteckungen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche gelegen. 10 der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg liegen bei den Corona-Zahlen noch über der 100er Inzidenz, dem Richtwert für die bundesweite Notbremse. Am höchsten ist der Wert im Zollernalbkreis (177,4), am niedrigsten mit 26,4...

  • Bretten
  • 22.05.21
Politik & Wirtschaft

Zahlreiche Initiativen für noch bessere Information
Informationsbedarf in Asylbewerber-Unterkünften groß

Enzkreis (enz) Menschen mit Migrationshintergrund noch besser mit Informationen über Corona und die Impfung zu versorgen: Das hat sich eine Arbeitsgruppe zum Ziel gesetzt, die das Gesundheitsamt im April initiiert hat. „Es ist unsere Aufgabe, alle Bevölkerungsgruppen und ihre Gesundheit im Blick zu haben“, sagt Dr. Brigitte Joggerst, Leiterin des Amts. Deshalb hatte sie Integrationsbeauftragte, Ärzte, Apotheker und insbesondere Menschen mit eigenem Migrationshintergrund zu den virtuellen...

  • Region
  • 22.05.21
Soziales & Bildung

Freiwilliges Angebot
Schnelltests für Kraichtaler Kindergartenkinder

Kraichtal (kn) Als weitere Maßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Stadt Kraichtal zusammen mit den kirchlichen Trägern der Kindertageseinrichtungen beschlossen, nun auch Schnelltests für Krippen- und Kindergartenkinder anzubieten. Dieses Angebot, berichtet die Stadtverwaltung, sei freiwillig und werde über den jeweiligen Kindergarten organisiert. Es werden sogenannte „Watmind“-Tests genutzt. Diese seien kinderfreundlich und werden durch einen Einmaltupfer im vorderen Mundraum des...

  • Region
  • 17.05.21
Politik & Wirtschaft

Priorisierung in Impfzentren bleibt erhalten
Hausärzte dürfen ohne Priorisierung impfen

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg dürfen sich vom heutigen Montag an fast alle Menschen impfen lassen. Zumindest theoretisch, denn nach wie vor ist der Impfstoff knapp - auch bei den Hausärzten, die künftig freie Wahl haben und sich nicht mehr an die staatlich vorgegebene Priorisierung halten müssen. Sie können selbst entscheiden, wer die Impfung zuerst braucht. Das gilt für sämtliche Impfstoffe und nicht wie bisher nur für das Vakzin von Astrazeneca. Allerdings bietet sich der Impfstoff...

  • Region
  • 17.05.21
Politik & Wirtschaft

Lockerungen der Corona-Auflagen
Regionen und Europapark bereit für weitere Öffnungen

Heidelberg (dpa/lsw) Nach dem lang ersehnten Start der Lockerungen der Corona-Auflagen in mehreren Regionen stehen in den kommenden Tagen weitere Städte und Kreise bereit, um die Beschränkungen für Kneipen, Hotels und Geschäfte zu verringern. Sollte die Virusbelastung nicht weiter steigen, könnten Gastronomen, Hoteliers und Einzelhändler als nächstes im Landkreis Böblingen die Türen öffnen und Gäste begrüßen. Auch die Städte Baden-Baden und Karlsruhe sowie der Ortenaukreis, der...

  • Region
  • 17.05.21
Blaulicht

20 Regionen unter 100er-Marke
Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt weiter

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Südwesten erneut gesunken. In Baden-Württemberg lag der Wert bei 102,3, wie das Landesgesundheitsamt am Samstag (Stand 16.00 Uhr) mitteilte. Am Freitag hatte er noch bei 107,1 gelegen. Die Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus innerhalb der vergangenen 7 Tage je 100 000 Einwohner an. 20 der 44 Regionen lagen unter der 100er-Marke, 4 davon sogar unter 50. Am Freitag hatten noch 18 Kreise unter der Marke von 100 gelegen....

  • Region
  • 16.05.21
Politik & Wirtschaft

Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg wieder gesunken

Stuttgart (dpa/lsw) Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt weiter. Im landesweiten Schnitt wurde innerhalb der vergangenen sieben Tage bei 145,4 pro 100 000 Einwohnern eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen, wie das Landesgesundheitsamt am Samstag in Stuttgart mitteilte (Stand 16.00 Uhr). Am Vortag hatte der Wert bei 148,8 gelegen. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg seit Beginn der Pandemie ist um 2120 auf 465 983 gestiegen. Inzwischen sind...

  • Bretten
  • 09.05.21
Politik & Wirtschaft

Bei stabil fallender Sieben-Tage-Inzidenz
Vor Pfingsten Klarheit über Öffnungen

Stuttgart (dpa/lsw) Das Sozialministerium will rechtzeitig vor Pfingsten Klarheit schaffen, welche Bereiche wann und zu welchen Bedingungen öffnen können. Gerade die Hotel- und Gaststättenbranche habe bei einem Gespräch mit Vertretern aller von Schließungen betroffenen Bereiche darum gebeten, möglichst rasch konkrete Ausformulierungen zu bekommen, teilte das Ressort von Sozialminister Manne Lucha (Grüne) in Stuttgart mit. Pfingstsonntag ist der 23. Mai. Öffnungsstrategie demnächst abgeschlossen...

  • Bretten
  • 06.05.21
Soziales & Bildung

Keine Beschwerden
Reibungsloser Start ins Ausnahme-Abitur

Stuttgart (dpa/lsw) Für rund 46 500 Schüler der Abschlussklassen in Baden-Württemberg haben am Dienstag die schriftlichen Abiturprüfungen begonnen. Los ging es von 9.00 Uhr bis 14.45 Uhr mit dem Fach Deutsch. Nach Angaben des Kultusministeriums bekamen die Schüler damit wie im vergangenen Jahr eine halbe Stunde mehr Zeit als üblich, um eine der Prüfungsaufgaben zu bearbeiten - so soll der Pandemie-Situation Rechnung getragen werden. Die Lehrer konnten zudem wieder aus einem größeren...

  • Bretten
  • 04.05.21
Politik & Wirtschaft

Mitteilung des Landesgesundheitsamtes
Corona-Inzidenz im Südwesten sinkt weiter leicht

Stuttgart (dpa/lsw) Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg ist weiter leicht rückläufig. Im Laufe der vergangenen sieben Tage haben die Behörden mit Stand vom Freitag (16.00 Uhr) im Schnitt 184,1 Ansteckungen pro 100 000 Einwohner registriert, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte. Am Donnerstag hatte die Inzidenz bei 186,3 gelegen, am Mittwoch bei 188,8 und am Freitag vergangener Woche bei 187,9. Höchste Inzidenz im Hohenlohekreis Weiter liegen alle...

  • Bretten
  • 01.05.21
Sport

Positiv-Tests und Quarantäne
Geldstrafe für Karlsruher SC

Karlsruhe (dpa) Der Karlsruher SC muss nach seiner Quarantäne-Zeit wegen des Verstoßes gegen Corona-Regeln eine Geldstrafe zahlen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) begründete dies am Freitag auf Anfrage damit, dass der Club «schuldhaft gegen Organisationspflichten verstoßen» habe. Zuerst hatte der «Kicker» darüber berichtet. Der Verein werde die Strafe akzeptieren, teilte der KSC mit. Über die Höhe machten die DFL und der Club keine Angaben. Hintergrund ist, dass das Gesundheitsamt Karlsruhe den...

  • Region
  • 30.04.21
Politik & Wirtschaft

Impfaktion am 6. Mai
Angebot der mobilen Impfteams in Walzbachtal jetzt auch ab 60 Jahre

Walzbachtal (kn) Für die Impfaktion am 6. Mai 2021 sind noch einigeTermine frei, teilt das Bürgermeisteramt in Walzbachtal mit. Deshalb wurde das Angebot nun auch für Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren freigegeben. Der Impftermin findet in der Wössinger Böhnlichhalle statt. Dort können bis zu 150 Personen mit dem Impfstoff Biontech geimpft werden. Alle Angemeldeten erhalten auch die Zweitimpfung am 17. Juni 2021 vor Ort. Die Anmeldung für die Nutzung des Angebotes erfolgt telefonisch unter...

  • Region
  • 30.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.