Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Politik & Wirtschaft

Belegung der Intensivbetten im Fokus
Strengere Corona-Regeln ab Donnerstag

Stuttgart (dpa/lsw) Ab Donnerstag, 16. September,  sollen strengere Corona-Maßnahmen in Baden-Württemberg in Kraft treten. Das kündigte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) am Dienstag in Stuttgart an. Die überarbeitete Corona-Verordnung sei bereits in den Ressorts abgestimmt. Er denke, dass sie bereits ab Donnerstag in Kraft treten könne, sagte Lucha. Damit bekommt das Land ein mehrstufiges Warnsystem, dass sich nach der Belegung der Intensivbetten richtet. Eine erste sogenannte Warnstufe...

  • Bretten
  • 14.09.21
Politik & Wirtschaft
In den Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld wird täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr ohne Terminvereinbarung mit allen Impfstoffen geimpft.

Möglichkeit für Impfung ohne Terminvereinbarung nutzen
Impfzentren schließen am 30. September

Region (kn) Noch bis zum 30. September bleiben im Land Baden-Württemberg die Kreisimpfzentren und damit auch die Impfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld geöffnet. Landrat Christoph Schnaudigel appelliert an alle Einwohnerinnen und Einwohner, die impfberechtigt sind, aber vom Impfangebot noch keinen Gebrauch gemacht haben, jetzt noch die Möglichkeit zu nutzen, sich dort bequem und unbürokratisch ohne Terminvereinbarung täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr und bei freier Impfstoffauswahl impfen...

  • Bretten
  • 03.09.21
Politik & Wirtschaft

Erste Einschränkungen für Ungeimpfte
Zahl der Corona-Intensivpatienten steigt deutlich

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der Corona-Intensivpatienten in Baden-Württemberg ist wieder deutlich angestiegen. Auf den Intensivstationen im Land wurden am Donnerstag 131 Menschen mit Covid-19-Erkrankungen behandelt - 15 mehr als noch am Vortag, wie das Landesgesundheitsamt in seinem täglichen Corona-Lagebericht (Stand: 16.00 Uhr) in Stuttgart mitteilte. Der Anteil der Covid-Fälle an den betreibbaren Intensivbetten im Südwesten lag bei 5,6 Prozent, das sind 0,6 Prozentpunkte mehr als am...

  • Bretten
  • 03.09.21
Politik & Wirtschaft
Die Zahl der Teststellen in Stadt- und Landkreis steigt weiter an, 212 Stellen weist die Karte des Landratsamts Karlsruhe aktuell auf.

Anzahl der Teststellen steigend / Noch freie Termine im KIZ
Auffrischimpfungen ab September empfohlen

Karlsruhe (kn) Entsprechend dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz sind ab 1. September in Baden-Württemberg Auffrischimpfungen gegen das Coronavirus für bestimmte Personengruppen möglich. Wichtig ist, dass der zeitliche Abstand von mindestens sechs Monaten zur letzten Corona-Impfung eingehalten wird: Frühestens ein halbes Jahr nach Abschluss der Grundimmunisierung kann die sogenannte Booster-Impfung erfolgen. Besonders gefährdete Gruppen schützen Menschen, welche das 80. Lebensjahr...

  • Bretten
  • 01.09.21
Politik & Wirtschaft

Coronalage im Land
Viertel der Corona-Infektionen bei Kindern und Jugendlichen

Stuttgart (dpa/lsw) Jede vierte Corona-Infektion in den vergangenen sieben Tagen ist bei einem Kind oder einem Jugendlichen registriert worden. Der Anteil der Infizierten im Alter über 60 Jahre liege dagegen nur bei sieben Prozent, teilte das Landesgesundheitsamt (LGA) am Montag in Stuttgart mit. Wenngleich das Amt seit Anfang Juli einen Anstieg der Ansteckungen und der sogenannten 7-Tage-Inzidenz - also der erfassten Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche - beobachtet, ging...

  • Bretten
  • 31.08.21
Politik & Wirtschaft

Bisher nur in Arztpraxen und Krankenhäusern
Arbeitgeber sollen Impfstatus der Mitarbeiter abfragen können

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg will, dass Arbeitgeber künftig den Impfstatus ihrer Mitarbeiter abfragen können. Das Sozialministerium in Stuttgart hat den Bund aufgefordert, bei der Neufassung des Infektionsschutzgesetzes eine Rechtsgrundlage für solche Abfragen zu schaffen. In einem Brief von Amtschef Uwe Lahl an das Bundesgesundheitsministerium, der der dpa vorliegt, heißt es, bisher gebe es nur für Arztpraxen und Krankenhäuser die rechtliche Möglichkeit, den Impfstatus der...

  • Bretten
  • 27.08.21
Politik & Wirtschaft

Corona-Inzidenz in mehr als jedem dritten Kreis über 50

Stuttgart (dpa/lsw) In 16 der 44 Stadt- und Landkreise im Südwesten liegt die Corona-Inzidenz über 50. Am höchsten war sie am Montag (Stand: 16.00 Uhr) nach Angaben des Landesgesundheitsamts im Landkreis Rottweil. Hier seien innerhalb der vergangenen Woche 88,6 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner gemessen worden. Mit 25,2 war die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Emmendingen am niedrigsten. Im landesweiten Schnitt lag sie bei 47,9 und damit leicht unter dem Wert des Vortags (48,2). Weil am...

  • Bretten
  • 24.08.21
Politik & Wirtschaft

«Personen waren etwa zehn Tage in den Einrichtungen»
Kliniken nehmen 20 Verweigerer von Quarantäne in Obhut

Stuttgart (dpa/lsw) Bisher sind 20 uneinsichtige Quarantäneverweigerer in zwei Kliniken in Gerlingen (Landkreis Ludwigsburg) und Heidelberg gelandet. Nach Auskunft des Sozialministeriums in Stuttgart wurden bisher 17 in der Klinik Schillerhöhe des Robert-Bosch-Krankenhauses untergebracht; beim Universitätsklinikum Heidelberg waren es bislang 3. «Im Durchschnitt waren die Personen etwa zehn Tage in den Einrichtungen», sagte ein Behördensprecher. Es habe sich jeweils um unterschiedliche Menschen...

  • Region
  • 24.08.21
Soziales & Bildung

SPD-Chef Stoch warnt
Erneute Schulschließungen möglich

Stuttgart (dpa/lsw) Versäumnisse im Kampf gegen die Pandemie könnten aus Sicht der SPD erneut zur Schließung von Schulen führen. Drei Wochen vor Ferienende seien die Einrichtungen keinesfalls für den Herbst gewappnet, sagte SPD-Fraktionschef Andreas Stoch der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Selbst einen neuen Schul-Lockdown hält er für möglich. «Wer heute Schulschließungen ausschließt, aber nichts dafür tut, Klassenzimmer sicherer zu machen, der macht den Leuten etwas vor!», so Stoch....

  • Bretten
  • 22.08.21
Politik & Wirtschaft

Rückkehr zur Normalität
3G-Regelung führt zu höherer Nachfrage nach Tests

Enzkreis (enz) Die neue Corona-Verordnung erlaubt trotz steigender Inzidenz-Werte in den meisten Bereichen des öffentlichen Lebens eine Rückkehr zur Normalität. Oft gilt dabei jedoch die „3G-Regelung“: Gäste in Restaurants oder Besucher von Veranstaltungen in geschlossenen Räumen müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder (negativ) getestet sind. In dieser Woche sollten Polizei und Vollzugsdienste bei Kontrollen noch kulant sein – so lautet eine Empfehlung des Sozialministeriums. Ab der...

  • Region
  • 21.08.21
Politik & Wirtschaft

Überraschung im Kreisimpfzentrum in Mönsheim
80.000 Impfling erhält Enzkreis-Genusskiste

Mönsheim (enz) Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort, das war am Mittwoch Bojan Kovachevski. Der aus Nord-Mazedonien stammende junge Mann, der in einem Betrieb in Leonberg arbeitet und sich an diesem Tag spontan im Kreisimpfzentrum in Mönsheim impfen ließ, erwartete vor Ort eine tolle Überraschung: Als 80.000 Person, die im KIZ des Enzkreises den schützenden Piks gegen eine Infektion mit dem Corona-Virus bekam, überreichte ihm Miriam Mayer vom Organisationsteam des KIZ eine...

  • Region
  • 15.08.21
Politik & Wirtschaft
„Impfen mit Mehrwert und Nährwert“: Wer sich am Samstag bei einer der Impfaktionen bei den Einkaufsmärkten in Neuenbürg, Königsbach oder Enzberg den schützenden Piks setzen lässt, bekommt eine Brezel oder ein süßes Stückle.

„Impfen mit Mehrwert und Nährwert“
Impfaktion am Samstag bei Supermärkten in Königsbach-Stein, Neuenbürg und Enzberg

Region (enz) „Impfen mit Mehrwert und Nährwert“ – unter diesem Motto bietet der Enzkreis am Samstag, 14. August, bei drei Supermärkten in der Region eine Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung an. „Alle, die sich dort an diesem Tag einen schützenden Piks setzen lassen, bekommen obendrauf noch eine Brezel oder ein süßes Stückle“, kündigt Landrat Bastian Rosenau an, der an diesem Tag zwischen 9 und 10.30 Uhr beim Edeka-Markt Berger auf der Wilhelmshöhe in Neuenbürg zusammen mit der neuen...

  • Region
  • 14.08.21
Politik & Wirtschaft

Betrieb wird im Herbst zurückgefahren
Land fährt Impfzentren zurück und setzt weiter auf Impfteams

Stuttgart (dpa/lsw) Das Land streicht Schritt für Schritt seine Impfstellen zusammen und konzentriert die Termine auf die Kreisimpfzentren und den Einsatz von insgesamt 18 mobilen Teams. Allerdings werden an einigen Standorten anstelle der bisherigen Zentralen Impfzentren (ZIZ) kleinere Einheiten als Kreisimpfzentren (KIZ) weiterbetrieben. An anderen Standorten wie in Ulm und Offenburg werden zwei KIZ zusammengelegt als Ersatz für eine Zentrale, mehrere weitere KIZ werden dafür geschlossen....

  • Bretten
  • 12.08.21
Freizeit & Kultur

Vorschriften könnten sich als Umsatzbremse erweisen
Gastgewerbe begrüßt Inzidenz-Abkehr und warnt vor 3G

Stuttgart (dpa/lsw) Das Gastgewerbe im Südwesten begrüßt die geplante Abkehr von den Inzidenzwerten im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Allerdings betrachte man die kurzfristige Einführung der sogenannten 3G-Regel mit Sorge, sagte der Sprecher des Hotel- und Gaststättenverbands Baden-Württemberg, Daniel Ohl, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Die Vorschrift, nach der Gäste entweder geimpft, genesen oder getestet sein müssten, habe sich bereits in der Vergangenheit als...

  • Bretten
  • 12.08.21
Politik & Wirtschaft
Der Tourismus in Baden-Württemberg ist angesichts der Corona-Pandemie im Sommer weiter stark eingebrochen.

Bußgeld bei Verstößen
Einreise-Testpflicht startet

Berlin/Stuttgart (dpa/lsw) Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zum Ende der Sommerferien zu verhindern, gilt ab Sonntag eine verschärfte Testpflicht für Reiserückkehrer auch an den Grenzen zum Südwesten. Alle Menschen ab zwölf Jahren müssen bei ihrer Einreise auch auf baden-württembergisches Gebiet nachweisen können, dass bei ihnen das Übertragungsrisiko verringert ist: mit dem Nachweis einer Impfung, einem Nachweis als Genesener oder einem negativen Testergebnis. Eine solche Vorgabe...

  • Bretten
  • 01.08.21
Politik & Wirtschaft
Am Freitag hieß es zum letzten Mal „Drive-in“ zum Coronatest beim Testzentrum des Landratsamtes in der Habsburgerstraße in Pforzheim. Die letzte Schicht schoben (von links nach rechts) Yvonne Mayer und Marcel Marx mit Enrico Gätzel und Manuela Peschek vom Sicherheitsdienst.

Kein Bedarf mehr
Drive-in-Testzentrum des Landratsamtes schließt

Region (enz) Nachdem zuletzt nur noch wenige Menschen im Drive-in-Testzentrum des Landratsamtes im Enzkreis auf das Corona-Virus abgestrichen wurden, hat die Behörde die temporäre Einrichtung nun geschlossen. „In Spitzenzeiten war das Testzentrum montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie bis vor einem Monat fast durchgehend auch am Wochenende in Betrieb“, erklärt Miriam Mayer, Leiterin des Amtes für technische Dienste im Landratsamt und damit zuständig für die Einrichtung, die Ende März...

  • Region
  • 12.07.21
Politik & Wirtschaft
Wer die Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten, soll beim zweiten Mal mit einem mRNA-Vakzin versorgt werden – und zwar schon nach 4 Wochen.

Enzkreis setzt Empfehlungen der STIKO um
Kreuzimpfung und kürzere Impf-Abstände

Enzkreis (enz) Nachdem die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut kürzere Abstände zwischen Erst- und Zweit-Impfung sowie die Kreuzimpfung empfohlen hat, reagiert der Enzkreis: Alle Menschen, die ihre Erstimpfung im Kreisimpfzentrum (KIZ) in Mönsheim erhalten haben, bekommen in den nächsten Tagen eine E-Mail oder einen Telefonanruf. „Wir arbeiten mit der vom Sozialministerium eingeforderten ‚maximalen Flexibilität‘ an der Umsetzung der neuen Vorgaben“, sagt Enzkreis-Landrat...

  • Region
  • 08.07.21
Politik & Wirtschaft
Aufgrund von Modernisierungsarbeiten an der Schwarzwaldhalle ist der Eingang zum Impfzentrum (KIZ) verlegt worden. Der Weg ist ausgeschildert.

Über 300.000 Impfungen / Wenig Erstimpftermine verfügbar
Impfzentrum Schwarzwaldhalle mit neuem Eingang

Karlsruhe (kn) Im Zuge der Hallenmodernisierung ist der Eingang zum Kreisimpfzentrum (KIZ) in der Schwarzwaldhalle verlegt worden. Er liegt nun in Richtung des Zoologischen Stadtgartens auf der Rückseite des Gebäudes und ist gut ausgeschildert. Impf-Fortschritt in Karlsruhe Mit Stand 6. Juli sind 321.695 Impfungen verabreicht worden - davon 189.679 im ZIZ, 82.647 im KIZ und 49.369 über die MIT. 185.131 Menschen haben ihre Erstimpfung erhalten, 136.564 bereits ihre Zweitimpfung. Die Anzahl an...

  • Region
  • 07.07.21
Politik & Wirtschaft

Weitere Lockerungen laut neuer Corona-Verordnung
Inzidenz im Enzkreis an fünf Tagen in Folge unter zehn

Enzkreis (enz) Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Enzkreis laut Veröffentlichung des Landesgesundheitsamtes am Montag, 28. Juni, am fünften Tag in Folge unter zehn lag, sind in den Kreisgemeinden seit Dienstag, 29. Juni, weitere Lockerungen in Kraft getreten. Wie das Landratsamt Enzkreis bekannt gemacht hat, sind mit der dauerhaft unter zehn gesunkenen Inzidenz die Voraussetzungen für mehrere Öffnungsschritte eingetreten. Gastronomie, Kultur-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen In der...

  • Region
  • 29.06.21
Politik & Wirtschaft

Nach Beschwerden von Bürgern
Gesundheitsamt rät bei Teststationen zu Wachsamkeit

Region (enz) „Die Teststrategie ist eine Säule der Pandemie-Bekämpfung“, sagt Dr. Brigitte Joggerst, Leiterin des Gesundheitsamts Enzkreis, das auch für das Gebiet der Stadt Pforzheim zuständig ist: „Mit den Tests können wir das Dunkelfeld ausleuchten und Corona-Infektionen erkennen, die sonst womöglich unbemerkt bleiben würden.“ Aktuell sind die Tests obligatorisch für Kundinnen und Kunden in der Gastronomie sowie bei vielen Freizeitstätten oder Veranstaltungen. Inzwischen haben in Pforzheim...

  • Region
  • 10.06.21
Soziales & Bildung
3 Bilder

Abschlussprüfungen an der Max-Planck Realschule in Bretten
„Angst nein, Respekt ja“

Bretten (bs) „Angst nein, Respekt ja“, so äußert sich Esther Mitschke (10c) auf die Frage, wie es ihr geht, wenn sie an die Prüfung denkt und Lisa-Marie Gauß aus der Parallelklasse ergänzt, dass Angst mit genügend Übung völlig unbegründet sei. Zwar wartet auf den diesjährigen Abschlussjahrgang der Max-Planck-Realschule (MPR) in Bretten eine vom Ministerium reformierte Prüfung, doch die meisten Schüler*innen fühlten sich gut vorbereitet, teilt die Schule mit. Auch an der MPR flattern mutmachende...

  • Bretten
  • 07.06.21
Politik & Wirtschaft

Impfpriorisierung im Südwesten fällt weg
Weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen treten in Kraft

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg treten heute weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. In Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die Testpflicht für den Besuch im Freibad, in der Außengastronomie oder bei Kulturveranstaltungen. Zugleich sind Konzerte oder Theateraufführungen im Freien mit bis zu 750 Teilnehmern erlaubt. In der Gastronomie dürfen wieder bis zu 50 Menschen sowohl innen als auch außen zusammenkommen. Voraussetzung ist ein negativer Schnelltest...

  • Bretten
  • 07.06.21
Politik & Wirtschaft

Ende der tagesaktuellen Statistik
RKH Kliniken stellen Veröffentlichung der COVID-19-Fallzahlen ein

Region (kn) Die RKH Kliniken, der größte Anbieter stationärer Krankenhausleistungen in Baden-Württemberg, haben seit der zweiten Welle der Corona-Pandemie tagesaktuelle Zahlen über die Belegung mit COVID-19-Patienten auf ihrer Homepage und in den Sozialen Medien veröffentlicht. Dadurch konnten sich sowohl Bürger*innen als auch Presse und Rundfunk über die aktuelle Lage rund um Corona in den RKH Kliniken informieren. "Kehren langsam wieder in Routinebetrieb zurück" Nachdem die Zahl der...

  • Bretten
  • 02.06.21
Politik & Wirtschaft

Landkreise planen Veröffentlichung der Impfquoten

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg sollen künftig regelmäßig die Corona-Impfquoten in den Stadt- und Landkreisen veröffentlicht werden. «Auf Grundlage dieser Zahlen wollen wir die Impfstoff-Lieferungen in unsere Zentren nachjustieren und größere Unwuchten möglichst verhindern», teilte der Amtschef im Gesundheitsministerium, Uwe Lahl, am Dienstag in Stuttgart mit. Das Land hatte bereits Anfang Mai erstmals Impfquoten auf Kreisebene veröffentlicht. In diesen waren aber lediglich die...

  • Region
  • 01.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.