DKMS

Beiträge zum Thema DKMS

Soziales & Bildung
Andrea Gretter (links) mit Sylvie Meis auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten.
10 Bilder

Kosmetikerin Andrea Gretter für jahrelanges DKMS-Life-Engagement von Bundespräsident eingeladen
"Stronger than before"

Bretten (swiz) Wenn Andrea Gretter, Kosmetikerin und Inhaberin des Well Vital Day Spa in Rinklingen, von ihrem langjährigen ehrenamtlichen Engagement für die Organisation DKMS-Life spricht, dann leuchten ihre Augen und die quirlige Frau überkommt immer wieder Gänsehaut ob des Erlebten. Die Organisation will mit ihrem Patientenprogramm „look good feel better“ krebskranken Menschen „Hoffnung und Lebensmut schenken, um sie während der Therapie zu unterstützen und ihren Heilungsprozess positiv zu...

  • Bretten
  • 11.09.19
Soziales & Bildung
Fast 500 Menschen ließen sich vor Ort für die
Stammzellenspende registrieren.
6 Bilder

Überwältigende Ergebnis bei DKMS-Registrierungsaktion in Maulbronn

"Diagnose Blutkrebs – Flux sucht Stammzellenspender für einen Mitarbeiter und Kollegen." Mit diesem Aufruf hatte das Maulbronner Unternehmen vor drei Wochen begonnen für eine Registrierungsaktion zu werben, die nun am Samstag, 21. Juli, zusammen mit dem DKMS und rund 60 freiwilligen Helfern auf dem Flux-Betriebsgelände stattgefunden hat. Maulbronn (kn) "Diagnose Blutkrebs – Flux sucht Stammzellenspender für einen Mitarbeiter und Kollegen." Mit diesem Aufruf hatte das Maulbronner Unternehmen vor...

  • Region
  • 24.07.18
Soziales & Bildung
Eine Stammzellenspende kann Blutkrebspatienten das Leben retten.

Über 70 potenzielle Lebensretter 

Registrierung gegen den Blutkrebs bei Atlas Copco IAS in Bretten. Unter dem Motto "Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein" haben sich inzwischen über 70 Beschäftigte der Atlas Copco IAS GmbH in Bretten als potenzielle Stammzellenspender registrieren lassen.  BRETTEN (pm) Der Fügetechnik-Spezialist Atlas Copco IAS GmbH hat aus den Reihen seiner Beschäftigten in Bretten über 70 potenzielle Lebensretter rekrutiert: Seit Mitte Mai registrierten sich die Kolleginnen und Kollegen als mögliche...

  • Region
  • 28.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.