Alles zum Thema Kommentar Chris Heinemann

Beiträge zum Thema Kommentar Chris Heinemann

Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Kommentar zur polizeilichen Kriminalitätsstatistik: Gefühlte Unsicherheit

Kommentar von Brettener Woche-Redakteur Chris Heinemann zur turnusmäßigen Präsentation der polizeilichen Kriminalitätsstatistik im Brettener Gemeinderat. Der Leiter des Brettener Polizeireviers spricht im Hinblick auf die aktuelle Kriminalitätsstatistik von Bretten als einem "Planet der Glückseligen". Fragt man dagegen die Bürger, stellt sich die Sicherheitslage nicht mehr ganz so rosig dar. Wie erklären sich diese Unterschiede? Die Polizei geht von statistischen Werten aus, während für...

  • Bretten
  • 12.04.18
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Kommentar zur Vorstandsmisere bei Vereinen: Kreative Ideen sind gefragt

Kommentar von Chris Heinemann, Redakteur der Brettener Woche zum Artikel  "Vereinen gehen Vorsitzende aus: Überalterung und der Wandel im Freizeitverhalten gefährden mancherorts den Fortbestand" Wenn sich am Ende eines langen gemeinsamen Weges für einen Verein die Frage der Auflösung stellt, ist das für viele Beteiligte bitter. Meist haben diejenigen, die bis zuletzt das Vereinsleben aufrechterhalten haben, nicht nur viel Kraft und Lebenszeit investiert, sondern auch eine ganze Menge...

  • Bretten
  • 21.03.18
Soziales & Bildung
Chris Heinemann, Redakteur der Brettener Woche.

Kommentar zum Altenhilfezentrum St. Laurentius: Verständliche Sorgen

Kommentar zum Artikel "Altenhilfezentrum St. Laurentius: 'Gutes Team würde auseinandergerissen'"  von Chris Heinemann Bretten (ch) „Gepflegte Menschlichkeit im Herzen der Stadt“ steht auf dem Schild vor dem katholischen Altenhilfezentrum St. Laurentius in Bretten. Diejenigen, die tagtäglich diese „gepflegte Menschlichkeit“ mit ihrer Fürsorge für die Bewohner/innen garantieren, haben sich jetzt zu Wort gemeldet. Das war an der Zeit. Denn eine wie auch immer geartete Lösung des Konflikts um...

  • Bretten
  • 14.09.17
Politik & Wirtschaft

Erhalten durch nutzen

Kommentar zum Artikel "Alte Post soll wieder glänzen: Brettener Investoren wandeln frühere Gaststätte in Büro- und Praxisräume um" von Chris Heinemann Die Restaurierung und Renovierung von Stadtbild prägenden Bauten hat in Bretten Tradition. Man denke nur an Leuchtturmprojekte des bürgerschaftlichen Engagements wie den Schweizer Hof, das Gerberhaus oder den Pfeiferturm, die durch viele ehrenamtliche Helfer, unzählige Spender und großzügige Sponsoren zustande kamen. Angesichts dieser...

  • Bretten
  • 24.08.17
Soziales & Bildung
Chris Heinemann

Bildung entscheidet

Kommentar von Chris Heinemann zur gemeinsamen Schulsachenaktion von Brettener Woche und Diakonischem Werk Bretten. „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ Auch wenn Wissenschaftler dem Lernen im Erwachsenenalter inzwischen bessere Chancen einräumen - die alte Volksweisheit bringt es doch seit Generationen auf den Punkt: Die ersten Jahre im Bildungsleben eines Menschen entscheiden über seinen späteren Erfolg oder Misserfolg. Darum ist es so wichtig, dass Kindern der bestmögliche...

  • Bretten
  • 05.07.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar zur Diskussion über die Ortsumfahrung Bretten: Ergebnisoffen?

Bretten ächzt unter wachsendem Verkehrsdruck. An manchen Tagen, vor allem wenn auf der A8 wieder einmal Stau ist, wälzen sich die umgeleiteten Fahrzeugmassen im Stop-and-Go-Tempo auf der B294 durch die südliche Innenstadt. Dann droht auf der B294 respektive Pforzheimer und Wilhelmstraße der Verkehrskollaps. Mit der Folge, dass ortskundiger Binnenverkehr in Wohnstraßen ausweicht. Zum Leidwesen und Ärger der Anwohner. Verständlich, dass der Ruf nach Entlastung durch eine Ortsumfahrung lauter...

  • Bretten
  • 25.06.17
Politik & Wirtschaft

Kommentar zum Radverkehrskonzept: Lücken schließen

Zur Notwendigkeit eines Radverkehrskonzepts für Bretten gibt es unterschiedliche Meinungen. Auch im Gemeinderat wurde vor dem Mehrheitsbeschluss kontrovers debattiert. Ein Kommentar von Chris Heinemann. (ch) In Bretten mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, ist manchmal eine Zumutung. Anstatt sicher von A nach B zu gelangen, müssen Radler vielfach einen Hindernisparcours bewältigen. Die Leistungen bei der Anlage von Radwegen in den Vorjahren sollen hier nicht verschwiegen werden. Doch das...

  • Bretten
  • 07.06.17