Schulöffnung

Beiträge zum Thema Schulöffnung

Politik & Wirtschaft
Vor einem Gespräch mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) über weitere Schulöffnungen haben sich die Beteiligten bereits positioniert.

Vor Gespräch mit Ministerpräsident
Eltern- und Schülervertreter: Tägliche Tests an Schulen

Stuttgart (dpa/lsw)  Vor einem Gespräch mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) über weitere Schulöffnungen haben sich die Beteiligten bereits positioniert. Der Landeseltern- und der Landesschülerbeirat fordern als Voraussetzung für eine weitere Öffnung der Schulen eine tägliche Testung aller Schüler. «Das Potenzial für das Testen an den Schulen ist noch längst nicht ausgeschöpft», sagte die Sprecherin des Landesschülerbeirates, Elisabeth Schilli, der Deutschen Presse-Agentur am...

  • Region
  • 28.03.21
Soziales & Bildung
Ministerpräsident Winfried Kretschmann will an diesem Montag mit Vertretern von Schülern, Eltern und Lehrern besprechen, ob die Schulen nach den Osterferien trotz steigender Corona-Zahlen schrittweise weiter geöffnet werden können.

"Chance auf Wechselunterricht für alle Klassenstufen"
Kretschmann lädt für Montag zu Gespräch über Schulöffnungen

Stuttgart (dpa/lsw)  Ministerpräsident Winfried Kretschmann will an diesem Montag mit Vertretern von Schülern, Eltern und Lehrern besprechen, ob die Schulen nach den Osterferien trotz steigender Corona-Zahlen schrittweise weiter geöffnet werden können. An der Video-Konferenz am Montagnachmittag (16.00 Uhr) nehmen unter anderem der Landesschüler- und der Landeselternbeirat sowie mehrere Lehrerverbände wie die GEW und der Philologenverband teil. Für die Landesregierung sind auch Kultusministerin...

  • Region
  • 27.03.21
Soziales & Bildung
Mehr als 260.000 Beschäftigte in Schulen, Kitas und anderen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sollen sich künftig zweimal pro Woche auf das Coronavirus testen lassen können.

Bei Öffnung von Schulen und Kitas
Land: Details für Teststrategie für Lehrer und Erzieher

Stuttgart (dpa/lsw)  Mehr als 260.000 Beschäftigte in Schulen, Kitas und anderen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen sollen sich künftig zweimal pro Woche auf das Coronavirus testen lassen können. Das Land plant dafür bis zu den Osterferien Ende März Kosten von gut 50 Millionen Euro ein, wie aus einer Vorlage für die nächste Sitzung des Kabinetts hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Der Antigen-Schnelltest ist freiwillig und soll in Arztpraxen oder Apotheken erfolgen. Zudem...

  • Region
  • 13.02.21
Politik & Wirtschaft
Nach dem Ausbruch einer mutierten Coronavirus-Variante in einer Freiburger Kita verzichtet Baden-Württemberg auf eine frühere Öffnung von Kitas und Grundschulen.

Bisher 115 Fälle von Virusmutationen in Baden-Württemberg bekannt
Kitas und Schulen bis Fasnet dicht

Stuttgart/Freiburg (dpa/lsw)  Nach dem Ausbruch einer mutierten Coronavirus-Variante in einer Freiburger Kita verzichtet Baden-Württemberg auf eine frühere Öffnung von Kitas und Grundschulen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) entschied am Donnerstag, den Corona-Lockdown auch in Kitas und Schulen bis Mitte Februar fortzusetzen. «Die Diskussionen um weitere Lockerungen sind erstmal gegenstandslos geworden», sagte der Grünen-Politiker. Kitas und Grundschulen blieben zunächst bis nach...

  • Region
  • 29.01.21
Soziales & Bildung
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann geht davon aus, dass Kitas und Grundschulen im Land vom kommenden Montag an schrittweise wieder öffnen können.

Halbierte Klassen und keine Präsenzpflicht
Kretschmann: Kita- und Grundschul-Öffnung wahrscheinlich

Stuttgart (dpa)   Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann geht davon aus, dass Kitas und Grundschulen im Land vom kommenden Montag an schrittweise wieder öffnen können. Die endgültige Entscheidung werde er an diesem Mittwoch treffen, sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart. Die Corona-Infektionszahlen sinken seit fast drei Wochen und diese Tendenz sei belastbar. «Deswegen ist es verantwortbar, das zu machen», sagte der Grünen-Politiker. Wenn nicht noch etwas Überraschendes...

  • Region
  • 26.01.21
Soziales & Bildung
Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat den Vorschlag, die Schulen in Baden-Württemberg ab dem 11. Januar wieder zu öffnen, scharf kritisiert.

"Rückkehr zu Präsenzunterricht unverantwortlich"
Lauterbach kritisiert Vorschlag zu Schulöffnung im Südwesten

Baden-Baden (dpa/lsw)   Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat den Vorschlag, die Schulen in Baden-Württemberg ab dem 11. Januar wieder zu öffnen, scharf kritisiert. Sollte Unterricht wieder in den Schulen stattfinden, wäre die gesamte Arbeit der vergangenen Wochen umsonst gewesen, sagte Lauterbach am Samstag dem Südwestrundfunk (SWR) in Baden-Baden. Er richtete sich damit gegen den Vorschlag von Kultusministerin Susanne Eisenmann. Die CDU-Politikerin hatte gefordert, Kindergärten und...

  • Region
  • 02.01.21
Soziales & Bildung
Die Schulpsychologen dringen mit Blick auf die wachsende Zahl von Schulverweigerern auf eine rasche Öffnung der Schulen nach dem Lockdown.

Wachsende Zahl von Schulverweigerern
Schulpsychologen für frühe Schulöffnung

Gerlingen (dpa/lsw)  Die Schulpsychologen dringen mit Blick auf die wachsende Zahl von Schulverweigerern auf eine rasche Öffnung der Schulen nach dem Lockdown. «Wir haben schon nach dem ersten Shutdown eine dramatische Zunahme der Fälle von Schulverweigerung bemerkt», sagte die Vorsitzende des Verbandes der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen Baden-Württemberg (LSBW), Nina Großmann. Schüler aller Altersgruppen gewöhnten sich zu Hause an das Nichtstun, vernachlässigten ihre Aufgaben und...

  • Region
  • 01.01.21
Politik & Wirtschaft
Zum Fahrplanwechsel am 14. Juni treten einige Änderungen auf Bus-Linien des KVV im nördlichen Landkreis Karlsruhe in Kraft.

Nach den Pfingstferien wieder eingeschränkter Schulbetrieb
Anpassungen im Busverkehr treten zum Fahrplanwechsel am 14. Juni in Kraft

Region (kn) Zum Fahrplanwechsel am 14. Juni treten einige Änderungen auf Bus-Linien des KVV im nördlichen Landkreis Karlsruhe in Kraft. Ein Teil der Änderungen betrifft den Schülerverkehr (dann ab 15. Juni) und ist dem geänderten Bedarf angepasst. Ab dem 15. Juni startet der teilweise Schulbetrieb nach den coronabedingten Schließungen. Folgende Änderungen gelten auf den einzelnen Linien: Linie 135 Neuenbürg – Oberöwisheim Es gibt einen neuen Zubringer auf die Stadtbahn ab Neuenbürg um 9.22 Uhr...

  • Region
  • 07.06.20
Soziales & Bildung
15 Minuten vor Unterrichtsbeginn hielten die Schüler am ESG noch ausreichend Abstand. Dieser verringerte sich jedoch, als sich die Anzahl der Schüler kurz vor Schulbeginn auf dem Gehweg vervielfachte.
2 Bilder

Die Schulen sind wieder geöffnet
„So viel Verantwortung hat bisher noch kein Schüler getragen“

Bretten (bea) Montagmorgen, 7.20 Uhr an Brettens Schulen. Nach der Corona-Pause hat am Montag, 4. Mai, wieder der Unterricht für alle Schüler aus den Abschlussklassen und für diejenigen begonnen, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen möchten. Insgesamt durften 704 Schüler der Brettener Schulen und 734 Schüler der Beruflichen Schulen des Landkreises Karlsruhe wieder die Schule besuchen. Zwei Klassenzimmer und zwei Lehrer pro Klasse Dennoch war am frühen Montagmorgen kaum ein Schüler vor...

  • Bretten
  • 06.05.20
Politik & Wirtschaft
Nicht nur in Bussen und Bahnen, sondern auch an Haltestellen und Bahnsteigen besteht Maskenpflicht.

Maskenpflicht auch an Haltestellen
Für einen sicheren ÖPNV nach der Corona-Pause

Region (kn)  Seit dem 16. März steht das öffentliche Leben aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend still. Auch in Bahnen und Bussen ging die Fahrgastnachfrage um 70 bis 90 Prozent zurück. Das Verkehrsangebot wurde mit einem reduzierten, aber stabilen Angebot und ausreichenden Kapazitäten für die Abstandswahrung aufrechterhalten.  Ab 4. Mai wird auch der Schulbetrieb in Schritten wieder aufgenommen. Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, soll der Unterricht zeitlich gestuft und in...

  • Region
  • 01.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.