Silvester Coronavirus

Beiträge zum Thema Silvester Coronavirus

Politik & Wirtschaft
Vor Beginn der Corona-Epidemie wurden in Deutschland Angaben nach jährlich mehr als 130 Millionen Euro für etwa 40.000 Tonnen Feuerwerkskörper ausgegeben.

Mehr als 130 Millionen Euro für 40.000 Tonnen Feuerwerkskörper ausgegeben
Kleines Silvesterfeuerwerk hat tonnenweise Müll gespart

Pforzheim (dpa/lsw) Das coronabedingt deutlich kleiner ausgefallene Silvesterfeuerwerk hat in Deutschland einer Berechnung zufolge etwa 3.500 Tonnen Kunststoffmüll erspart. Das haben Professor Jörg Woidasky von der Hochschule Pforzheim und Bachelorstudent Lukas Deuschle nach Angaben vom Freitag errechnet. «Auch wenn man den diesjährigen Verzicht aus kulturellen Aspekten bedauern mag, so war er für die Umwelt sehr vorteilhaft», sagte Woidasky demzufolge. Grundlage für die Berechnung seien...

  • Bretten
  • 08.01.21
Politik & Wirtschaft
Trotz der hohen Infektionszahlen durch das Coronavirus und der Auflagen im Alltag sind baden-württembergische Spitzenpolitiker gegen ein generelles Verbot von Feuerwerk an Silvester.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Südwest-Politiker gegen Verbot von Silvester-Feuerwerk

Stuttgart (dpa/lsw) Trotz der hohen Infektionszahlen durch das Coronavirus und der Auflagen im Alltag sind baden-württembergische Spitzenpolitiker gegen ein generelles Verbot von Feuerwerk an Silvester. "Entscheidend ist, ob Feuerwerk zum Pandemiegeschehen beiträgt. Das sehe ich erstmal nicht", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Donnerstag, 19. November, und warnte: "Man darf jetzt nicht die Pandemie als Vorwand nehmen, um all die Dinge zu verbieten, die einem schon immer...

  • Region
  • 19.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.