Landkreis Karlsruhe

Beiträge zum Thema Landkreis Karlsruhe

Politik & Wirtschaft
FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn.

FDP pocht weiter auf Rückerstattung von zwei Monaten für ÖPNV-Schülertickets

FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn hat nun auch Unterstützung von Landtagsabgeordneten Alena Trauschel und Dr. Christian Jung sowie von der FDP- und der CDU-Kreistagsfraktion für seinen Vorschlag Bretten/Bruchsal/Ettlingen. In Bezug auf den Vorschlag von FDP-Kreisvorsitzenden Heiko Zahn, dass die Eigenanteile für Schülerbeförderungskosten (ScoolCard) der Monate Januar und Februar 2021 den Eltern im Landkreis Karlsruhe erstattet werden sollten, gibt es eine neue Dynamik. Zahn konnte mittlerweile...

  • Bretten
  • 20.04.21
Soziales & Bildung

Verwaltungsausschuss beschließt weitere Schritte zum Ausbau der Digitalisierung der Schulen des Landkreises
Erweitertes EDV-Serviceangebot an Städte und Gemeinden

Region (kn) Eine Reihe von Beschlüssen zum weiteren Ausbau der Digitalisierung in den insgesamt vierzehn Beruflichen Schulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren in Trägerschaft des Landkreises Karlsruhe hat der Verwaltungsausschuss des Kreistags am Donnerstag, 15. April, gefasst. Das teilte das Landratsamt am Freitag mit. Bund und Land zuvor hatten mit einem Sofortausstattungsprogramm die Mittel bereitgestellt, damit zunächst rund 15 Prozent der Schüler mit sozialen,...

  • Bretten
  • 18.04.21
Freizeit & Kultur

Altpapiersammlungen von Vereinen sind in Bretten und der Region untersagt
"Den Vereinen gehen dauerhaft Einnahmen verloren"

Bretten/ Region (bea) Es hagelt wieder Absagen. Diesmal sind Altpapiersammlungen im Landkreis Karlsruhe und somit auch in Bretten betroffen. So hatte zum Beispiel der TSV Dürrenbüchig für Samstag,  27. März, eine Altpapiersammlung geplant, die nun jedoch abgesagt werden musste. "Wir wollten einen Container aufstellen, in den jeder sein eigenes Altpapier werfen und dann gleich wieder wegfahren kann. Auf dem Wertstoffhof ist das nicht anders", sagt Vanessa Heck, Kassiererin des TSV. Sie ärgert...

  • Bretten
  • 23.03.21
Freizeit & Kultur
Vom Eschentriebsterben befallene Eschenkrone.

Am 21. März ist "Internationaler Tag der Wälder"
Unscheinbarer Pilz gefährdet Eschenbestände

Region (kn) Das Eschentriebsterben greift auch im Landkreis Karlsruhe weiter um sich. Das teilte das Landratsamt Karlsruhe in einer Pressemitteilung mit. „Selbst große Exemplare dieser heimischen Baumart sind durch den aus Asien eingewanderten Pilz mit dem deutschen Namen Falsches Weißes Stengelbecherchen so stark geschädigt, dass sie absterben“, sagt Umweltdezernent Prof. Dr. Jörg Menzel anlässlich des „Internationalen Tag der Wälder“ am 21. März. Herausforderung für Forstpersonal Der erstmals...

  • Bretten
  • 21.03.21
Politik & Wirtschaft
Prof. Dr. Peter Henning und FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung sowie weitere Bürgerinnen und Bürger legten am Montag Widerspruch gegen die bis zum 7. März 2021 geltende nächtliche Ausgangssperre im Landkreis Karlsruhe ein. Das Foto zeigt die beiden FDP-Politiker vor dem Landratsamt des Landkreises Karlsruhe in Karlsruhe.

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung prüft Klage vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH)
FDP-Mitglieder und Bürger legen Widerspruch gegen Ausgangssperren-Verfügung von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (CDU) ein

Bretten/Weingarten/Karlsruhe. Verschiedene Bürger und FDP-Mitglieder aus dem Landkreis Karlsruhe haben zusammen mit Prof. Dr. Peter Henning (Weingarten) und FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Wahlkreis Karlsruhe-Land) am Montag schriftlich Widerspruch gegen die bis zum 7. März 2021 erlassene nächtliche Ausgangssperre im Landkreis Karlsruhe eingelegt. „Wir fordern Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (CDU) auf, die unserer Meinung unverhältnismäßige und zudem regional unlogische...

  • Bretten
  • 16.02.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB setzt sich für die bessere Finanzierbarkeit von Wohneigentum vor allem für junge Familien in Baden-Württemberg und dem Landkreis Karlsruhe ein.

Freie Demokraten - Junge Familien müssen weiter Wohneigentum erwerben können
FDP-Landtagskandidat Christian Jung für deutliche Reduzierung oder Streichung der Grunderwerbssteuer

Bretten/Weingarten. Zur aktuellen von den Grünen und ihrem Bundestags-Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter angestoßenen Debatte über den Neubau von Einfamilien-Häusern und Eigenheimen sagte der FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB (Wahlkreis Bretten) am Samstag bei einer Online-Veranstaltung der FDP in Weingarten/Baden: „Als Besitzer eines Bausparvertrags möchte ich, dass besonders junge Familien in ähnlichen Eigenheimen wohnen können wie die Regierungsmitglieder, Abgeordneten und...

  • Bretten
  • 14.02.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land).

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung:
Neue Ausgangssperre für den Landkreis Karlsruhe ist „unverhältnismäßig, regional unlogisch und fragwürdig“

Bretten/Ettlingen/Karlsruhe. Für den FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung ist die von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (CDU) in Abstimmung mit der Landesregierung bis zum 7. März 2021 erlassene neue Ausgangssperre zwischen 21.00 und 5.00 Uhr für den Landkreis Karlsruhe „unverhältnismäßig, regional unlogisch und fragwürdig.“ Die Argumentation des Landrats für seine Entscheidung „teile ich nicht, da die Ausgangssperren in Baden-Württemberg ursprünglich für einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von...

  • Bretten
  • 12.02.21
Blaulicht
Immer wieder nutzen Telefonbetrüger "Schockanrufe", um vor allem von lebensälteren Menschen Geld zu ergaunern.

Telefonbetrüger mit neuer Masche unterwegs
"Naher Angehöriger muss in Gefängnis"

Karlsruhe (ots) In der vergangenen Woche kam es im Stadt- und Landkreis zu vermehrten Schockanrufen. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht. Die meist älteren Menschen erhielten von den Betrügern einen Schockanruf. In der Regel wurde ihnen mitgeteilt, dass der Sohn oder die Tochter in einen Unfall verwickelt waren. Um eine Gefängnisstrafe abzuwenden, forderten sie von den Senioren meist eine hohe Geldsumme. Schocksituation wird ausgenutzt Immer wieder nutzen Telefonbetrüger derartige...

  • Bretten
  • 06.02.21
Politik & Wirtschaft

Verwunderung über Entscheidung des Landratsamtes
Zahlreiche Beschwerden über Tanz-Demos trotz Ausgangssperre in Rheinstetten und Pfinztal

Die Ettlinger CDU-Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin MdL erreichten zahlreiche Bürgerbeschwerden aus Pfinztal und Rheinstetten. Grund dafür war das Stattfinden von sog. Tanz-Demos unter dem Motto „Peace, Love, Musik“ gegen die Corona-Verordnungen. Neumann-Martin MdL zeigt Verständnis für den Unmut aus der Bevölkerung. „Die Menschen haben keinerlei Verständnis dafür, dass eine solche Demo nach 20 Uhr, also nach Eintreten der Ausgangssperre, stattfinden darf und genehmigt wird“, so die...

  • Region
  • 19.01.21
Politik & Wirtschaft
Diese Regeln gelten in der Silvesternacht.

Polizei und Ordnungsamt in Bretten haben Kontrollen angekündigt
Diese Corona-Regeln gelten an Silvester in Bretten und der Region

Bretten/Region (bea) Ein Jahr mit vielen Einschränkungen findet am 31. Dezember auch mit solchen sein Ende. Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen ist es in 2020 nicht möglich - wie gewohnt - gemeinsam im großen Freundeskreis Silvester zu feiern. Die Brettener Woche/kraichgau.news hat die Antworten zu den wichtigsten Fragen rund um die geltenden Regeln für den Jahresausklang schon einmal für Sie zusammengestellt. Welche Regeln gelten in der Silvesternacht? Am 31. Dezember gelten ab 20 Uhr...

  • Bretten
  • 31.12.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (l.) erwartet von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), dass die grün-schwarze Landesregierung ein Förderprogramm zur Unterstützung der Schulträger beim Kauf von Luftfilteranlagen einrichtet. Als Vorbild könnte hier das NRW-Förderprogramm mit 50 Millionen Euro dienen. (Foto: Archiv TJ, Verleihung des Smart-School-Titel an die Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe am 1.12.2017)

Jung: Land Baden-Württemberg muss Luftfilter in Klassenräumen fördern

Bretten/Ettlingen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) setzt sich für den raschen Einsatz von Luftfiltergeräten in Klassenzimmern ein. „Ich habe in den vergangenen Tagen sehr viele Anrufe und Mails von besorgten Eltern und Lehrern bekommen, die nicht verstehen, warum es im Landkreis Karlsruhe und in Baden-Württemberg bisher noch kein Förderprogramm für Luftfilter in Klassenräumen gibt. Ich verstehe das auch nicht“, sagte Christian Jung am Montag. „Viele Eltern sagen...

  • Bretten
  • 26.10.20
Soziales & Bildung

Onlineplattform bündelt Unterstützungsangebote für Alleinerziehende
Wegweiser für Alleinerziehende

Region (kn) Freizeitgestaltung, Kinderbetreuung, finanzielle Situation, Erziehung und Entwicklung: mit diesen Themen und Herausforderungen befassen sich alle Eltern, egal ob sie ihre Kinder gemeinsam, allein oder getrennt erziehen. Bei alleinerziehenden Müttern und Vätern spielen einige Themen jedoch eine besondere Rolle, zum Beispiel die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die häufig ohne Unterstützung durch einen Partner bewerkstelligt werden muss, die Herausforderung, allein die...

  • Bretten
  • 01.09.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagskandidat Timo Imhof (l.) und FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (r.) besuchten das TherMarium in Bad Schönborn und informierten sich bei Bürgermeister Klaus Detlev Huge, Geschäftsführer Markus Hoppe und Mitarbeitern über die Situation des Wellness- und Gesundheitsparks.

FDP-Politiker Imhof und Jung in Bad Schönborn
Diskriminierung von Heilbädern durch Land Baden-Württemberg

Bad Schönborn. FDP-Landtagskandidat Timo Imhof (Wahlkreis Bruchsal) und FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchten auf Einladung von Bürgermeister Klaus Detlev Huge den Wellness- und Gesundheitspark TherMarium Bad Schönborn. Im Gespräch mit Geschäftsführer Markus Hoppe und Mitarbeitern des seit 1972 bestehenden Unternehmens in kommunaler Trägerschaft ging es um die finanziellen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie. Denn das Land Baden-Württemberg gleicht bei den...

  • Bretten
  • 01.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 31. August)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 31. August haben sich im Stadt- und Landkreis Karlsruhe nunmehr 1.857 Menschen (+26 im Vergleich zum 28. August) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.578 Menschen (+25) genesen und 97 Personen (+0) verstorben. Bei 182 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 569 Corona-Fälle (+13) bestätigt. Davon sind 75 (-3) aktiv. In Bretten gibt es 309 Corona-Fälle (+3), 22...

  • Bretten
  • 31.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 18. August)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 18. August haben sich im Stadt- und Landkreis Karlsruhe bereits 1.690 Menschen (+8 im Vergleich zum 17. August) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.516 Menschen (+6) genesen und 96 Personen (+0) verstorben. Bei 78 (+2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 499 Corona-Fälle (+4) bestätigt. Davon sind 36 (+1) aktiv. In Bretten gibt es 289 Corona-Fälle (+0), fünf...

  • Region
  • 18.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 14. August)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 14. August sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe 1.665 Menschen (+13 im Vergleich zum 13. August) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.495 Menschen (+1) genesen und 96 Personen (+0) verstorben. Bei 74 (+12) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 487 Corona-Fälle (+7) bestätigt. Davon sind 30 (+7) aktiv. In Bretten gibt es 288 Corona-Fälle (+0), fünf Personen (+1)...

  • Region
  • 14.08.20
Politik & Wirtschaft
Christian Jung (l.) und Mathias Kögel .

Medizinprodukte aus Oberderdingen

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte die Kögel MedSolutions GmbH in Oberderdingen, die auf Blech- / Lasertechnik, Medizintechnik und Reinigungstechnik spezialisiert ist. Geschäftsführer Mathias Kögel zeigte dem liberalen Abgeordneten bei einem Rundgang das vielfältige Portfolio seines Unternehmens mit rund 90 Mitarbeitern, darunter verschiedene Systeme für die Sterilisation, Lagerung, Transport und Aufbereitung von medizinischen Produkten.

  • Bretten
  • 13.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 11. August)
Corona in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 11. August sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe 1.640 Menschen (+3 im Vergleich zum 10. August) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.489 Menschen (+2) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 56 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 474 Corona-Fälle (+2) bestätigt. Davon sind 20 (+2) aktiv. In Bretten gibt es 288 Corona-Fälle (+0), vier Personen (-1) haben...

  • Region
  • 11.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 7. August)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 7. August sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe nunmehr 1.623 Menschen (+2 im Vergleich zum 6. August) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.478 Menschen (+1) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 50 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 463 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind zehn aktiv. In Bretten gibt es 288 Corona-Fälle (+1), zehn Personen (+1)...

  • Region
  • 07.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 4. August)
Corona in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 4. August sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe weiterhin 1.614 Menschen (+0 im Vergleich zum 3. August) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.475 Menschen (+1) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 44 (-1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 460 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind sieben (-2) aktiv. In Bretten gibt es 285 Corona-Fälle (+0), acht...

  • Region
  • 04.08.20
Blaulicht

Coronavirus in der Region (Stand: 31. Juli)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 31. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.602 Menschen (+7 im Vergleich zum 30. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.463 Menschen (+5) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 44 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 458 Corona-Fälle (+2) bestätigt. Davon sind neun (+1) aktiv. In Bretten gibt es 285 Corona-Fälle (+1), zehn Personen...

  • Region
  • 31.07.20
Blaulicht
2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 14. Juli)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 14. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.554 Menschen (+5 im Vergleich zum 13. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.400 Menschen (+3) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 59 (+2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 447 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind 34 (-1) aktiv. In Bretten gibt es 274 Corona-Fälle (+0), vier Personen (-1)...

  • Region
  • 14.07.20
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind am 10. Juli insgesamt 1.548 Menschen (+2 im Vergleich zum 9. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.386 Menschen (+4) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 67 (-2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung somit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 446 Corona-Fälle (+1) bestätigt. Davon sind 38 (-3) aktiv. In Bretten gibt es 274 Corona-Fälle (+0), fünf Personen (+0)...

  • Region
  • 10.07.20
Blaulicht
2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 03. Juli)
Corona in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 3. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe 1.539 Menschen (+7 im Vergleich zum Vortag) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.374 Menschen (+0) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 70 (+7) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung aktiv. Coronavirus in der Region In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 440 Corona-Fälle (+1) bestätigt. Davon sind 37 (+1) aktiv. In Bretten gibt es weiterhin 273 Corona-Fälle (+0), vier Personen (+0) haben...

  • Region
  • 03.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.