Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Bauen & WohnenAnzeige
Jeder dritte Wohnungsbrand wird Auswertungen zufolge durch elektrische Geräte verursacht. Im Fall der Fälle ist ein schnelles und besonnenes Handeln gefragt. Foto: djd/Waldenburger Versicherung/Getty Images/AndreyPopov
2 Bilder

Defekte Geräte und beschädigte Kabel sind Hauptursache für Wohnungsbrände
Wie sicher ist die Elektrik?

(djd). Bis zu 200.000 Mal pro Jahr müssen die Feuerwehren zu Wohnungsbränden in Deutschland ausrücken. Jedes dritte Feuer wird durch Schäden an der Elektrik verursacht, das bedeutet Platz eins in der Schadensstatistik, mit deutlichem Abstand vor menschlichem Fehlverhalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Kieler Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung. Ein geknicktes Kabel, ein defekter Stecker oder Geräte im Stand-by-Betrieb können zu erheblichen Sachschäden führen....

  • Bretten
  • 12.04.21
Blaulicht
LFS-Leiter Frieder Lieb (rechts) verabschiedet Thomas Neu in den Ruhestand.

Landesfeuerwehrschule Bruchsal
Stellvertretender Leiter Thomas Neu in den Ruhestand verabschiedet

Bruchsal (kn) Mit dem Abschied von Branddirektor Thomas Neu geht an der Landesfeuerwehrschule (LFS) eine Ära zu Ende: Nach über 30 Jahren Zugehörigkeit zur LFS hat deren Leiter Frieder Lieb jetzt seinen Stellvertreter Thomas Neu bei einer virtuellen Feierstunde mit zahlreichen per Videokonferenz zugeschalteten Gästen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Gäste am Bildschirm waren unter anderen der baden-württembergische Landesbranddirektor Thomas Egelhaaf, Landtagsabgeordneter Ulli...

  • Region
  • 03.04.21
Freizeit & Kultur
Gruppenbild der Feuerwehr Kraichtal.

Sprechfunklehrgang der Freiwilligen Feuerwehren des Unterkreises Kraichgau erfolgreich abgeschlossen

Sprechfunklehrgang der Freiwilligen Feuerwehren des Unterkreises Kraichgau unter Pandemiebedingungen erfolgreich abgeschlossen Im Zeitraum vom 22. März bis 27. März nahmen 15 Feuerwehrkameraden und Kameradinnen der Feuerwehren aus Kraichtal, Kronau, Östringen und Bad Schönborn erfolgreich am Sprechfunklehrgang teil. Zusammen absolvierten sie den 5-tägigen Lehrgang in Langenbrücken und lernten dabei in theoretischem und praktischem Unterricht die Rechtsgrundlagen, die Physikalische Grundlagen,...

  • Region
  • 28.03.21
Blaulicht
7 Bilder

Brandursache noch unklar
Scheunenbrand in Gondelsheimer Ortsdurchfahrt

Gondelsheim (kn) Am Dienstag, 2. März, kam es in der Bruchsaler Straße in Gondelsheim zum Brand einer Scheune. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird laut Polizei auf rund 200.000 Euro geschätzt. Gegen 9.10 Uhr war das Feuer laut Polizei durch mehrere Passanten entdeckt und gemeldet worden. Polizei ermittelt Brandursache Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das leerstehende Nebengebäude bereits im Vollbrand. Durch die Freiwillige Feuerwehr, die mit neun Einsatzfahrzeugen und 50...

  • Region
  • 02.03.21
Blaulicht
Nach dem Scheunenbrand am Samstag mussten die Einsatzkräfte sonntags erneut nach Königsbach ausrücken. Glutnester hatten das Feuer wieder entfacht. Die Scheune musste abgerissen werden.
21 Bilder

Glutnester hatten Feuer wieder angefacht
Erneuter Großeinsatz wegen Scheunenbrand in Königsbach

Königsbach-Stein (kn)  Nach dem Großbrand am Samstagnachmittag in Königsbach im Enzkreis waren die Einsatzkräfte auch am Sonntag wieder mit einem Großaufgebot vor Ort beschäftigt. Am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr wurden Feuerwehr und Technisches Hilfswerk wieder zum Brandobjekt gerufen. Glutnester hatten Feuer wieder angefacht In der Scheune war aufgrund von Glutnestern erneut ein Feuer ausgebrochen. Um den Brand endgültig löschen zu können, musste das THW die Scheune einreißen. Die...

  • Region
  • 21.02.21
Blaulicht
Einen Gesamtschaden von rund 300.000 Euro verursachte der Brand einer Scheune in Königsbach.
36 Bilder

Oldtimer-Motorräder verbrannt
Scheunenbrand mit hohem Sachschaden in Königsbach

Königsbach-Stein (kn)  Einen Gesamtschaden von rund 300.000 Euro verursachte am Samstagnachmittag kurz nach 15 Uhr der Brand einer Scheune in der Bleichstraße in Königsbach, teilt die Polizei mit. Die an ein Mehrfamilienhaus angrenzende Scheune wurde als Werkstatt genutzt. In ihr befanden sich 20 Oldtimer-Motorräder, an denen durch die Flammen ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstand. Angrenzendes Mehrfamilienhaus unbewohnbar Das Mehrfamilienhaus selbst wurde durch die Rauchwirkung...

  • Region
  • 21.02.21
Blaulicht
Ein Hausbesitzer hat seine eingefrorene Wasserleitung mit einem Fön auftauen wollen - und damit das Gebäude komplett in Brand gesetzt.

Wasserleitung eingefroren
Fön setzt Haus in Flammen

Kämpfelbach (dpa/lsw)  Ein Hausbesitzer hat seine eingefrorene Wasserleitung mit einem Fön auftauen wollen - und damit das Gebäude komplett in Brand gesetzt. Den Fön habe er im Dachgeschoß eingeschaltet liegen lassen und dann offensichtlich vergessen, teilte die Polizei mit. Bei Löschversuchen erlitten der Besitzer und eine Bewohnerin am Samstagnachmittag Rauchgasvergiftungen. Beide konnten das Gebäude verlassen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann wurde ebenfalls durch...

  • Region
  • 14.02.21
Blaulicht
Unbekannte haben in Pfinztal-Söllingen ein Forstfahrzeug in Brand gesetzt und damit einen Sachschaden von rund 250.000 Euro verursacht.

250.000 Euro Schaden nach Totalschaden
Forstfahrzeug in Kleinsteinbach in Brand gesetzt

Pfinztal-Söllingen (dpa) Unbekannte haben in Pfinztal-Kleinsteinbach ein Forstfahrzeug in Brand gesetzt und damit einen Sachschaden von rund 250.000 Euro verursacht. Das brennende Holzrückefahrzeug, das seit längerem im Wald geparkt war, wurde am frühen Mittwochmorgen, 27. Januar, der Feuerwehr gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Bereits in der Nacht zuvor hatte ein Unbekannter laut Zeugen die Reifen des Fahrzeugs beschädigt. Fahrzeuge derselben Firma waren überdies in derselben Nacht auf...

  • Region
  • 28.01.21
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr vermutet Brandstiftung
Brand einer Grillhütte in Kraichtal-Oberacker

Kraichtal (jb) Die Freiwillige Feuerwehr Kraichtal wurde am Freitag, 22. Januar, gegen 17.40 Uhr mit den Abteilungen Oberacker und Münzesheim zum Grillplatz nach Oberacker alarmiert. Vermutlich aufgrund von Brandstiftung im Innenbereich der Hütte, geriet ein Teilbereich der Grillhütte in Flammen. Aufmerksame Spaziergänger alarmierten kurze Zeit später die Feuerwehr. Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden Der Brand konnte in der Folge von der Wehr schnell unter Kontrolle gebracht...

  • Region
  • 23.01.21
Blaulicht
Im Bereich Quilltal kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Brand in einem Gartenhaus, das bei Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand stand. Verletzt wurde niemand.

Sachschaden von rund 30.000 Euro - Ursache könnte Holzofen sein
Gartenhausbrand in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein (ots) Ein niedergebranntes Gartenhaus sowie ein geschätzter Sachschaden von rund 30.000 Euro sind die Bilanz eines Feuers am Donnerstagnachmittag in Königsbach. Gegen 15 Uhr eilten Einsatzkräfte von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr Königsbach-Stein zu einem Gartengrundstück im Bereich Quilltal. Dort stand das Gartenhaus bei Eintreffen der Streifen bereits im Vollbrand mit hohem Flammenausschlag. Die Feuerwehr hatte sich umgehend an die Löscharbeiten gemacht, dennoch brannte...

  • Bretten
  • 22.01.21
Freizeit & Kultur
Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren.

Bilanz der Silvesternacht in Bretten und Region
"Genug zu tun, aber weniger los"

Bretten/Region (bea) Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren. Das bestätigten Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und den RKH-Kliniken gegenüber der Brettener Woche/kraichgau.news. Roland Fella, der seit drei Jahren die Feinstaubwerte an zwei Stellen in Gondelsheim misst, kann in dieser Hinsicht ebenfalls einen deutlich ruhigeren Jahreswechsel bestätigen. Deutlich geringere Feinstaubwerte Während Fella vor einem Jahr noch...

  • Bretten
  • 05.01.21
Blaulicht
Aus unbekannter Ursache geriet am Samstagabend ein Wohnwagen in der Mainestraße in der Karlsruher Nordstadt in Brand.

Karlsruhe: Feuer greift auf Überseecontainer über
Eine Million Euro Sachschaden bei Brand

Karlsruhe (kn) Aus unbekannter Ursache geriet am Samstagabend gegen 19.50 Uhr ein "herrenlos abgestellter Wohnwagen" in der Mainestraße in der Karlsruher Nordstadt in Brand, teilt die Polizei mit. Die Flammen schlugen auf vier Überseecontainer über, die sich auf dem Nachbargrundstück befanden. Schwierige Löschung Die Löschung gestaltete sich schwierig, da jeweils zwei Container übereinander standen und zunächst mit einem Kran heruntergehoben werden mussten. In den Containern befanden sich unter...

  • Region
  • 03.01.21
Blaulicht
Einen Sachschaden von rund 100.000 Euro verursachte der Brand von Altpapier, der auf den benachbarten Lebensmittelmarkt übergriff.

Altpapier in Brand geraten
Lebensmittelmarkt in Pforzheim in Flammen

Pforzheim (kn) Einen Sachschaden von rund 100.000 Euro verursachte am Samstagabend gegen 21 Uhr laut einer Mitteilung der Polizei der Brand mehrerer gepresster Altpapierblocks, die sich im Außenlager eines Lebensmittelmarktes in der Pillauer Straße in Pforzheim befanden. Das Außenlager selbst ist von einer rund zwei Meter hohen Mauer umgeben. Die Flammen griffen vom Altpapier auf die unmittelbar angrenzende Fassade und das Dach des Lebensmittelmarktes über. Die Feuerwehr Pforzheim hatte den...

  • Region
  • 03.01.21
Blaulicht
Eine Kerze könnte nach ersten Ermittlungen einen Zimmerbrand in Pforzheim verursacht haben.

Zwei Verletzte nach Zimmerbrand
Kerze unter Verdacht

Pforzheim (dpa/lsw)  Eine Kerze könnte nach ersten Ermittlungen einen Zimmerbrand in Pforzheim verursacht haben, nach dem zwei Männer mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus mussten. Der 27- und der 38-Jährige gelten nach Angaben der Polizei als schwer verletzt. Die Feuerwehr habe die Flammen am Freitag zügig gelöscht. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

  • Region
  • 02.01.21
Blaulicht
Zwei Kinderwagen brannten im Hausflur der Asyl- und Sozialunterkunft in Graben

Die Polizei sucht nach Zeugen
Zwei Kinderwagen brannten im Hausflur der Asyl- und Sozialunterkunft in Graben

Karlsruhe (ots) Am frühen Dienstagmorgen brannten zwei Kinderwagen im Hausflur der Asyl- und Sozialunterkunft in Graben. Gegen 3.15 Uhr meldete ein Zeuge, dass Rauch aus dem Gebäude dringen würde. Feuerwehr und weitere Rettungskräfte waren schnell vor Ort. Alle Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Feuer konnte nicht auf Gebäude übergreifen Die beiden Kinderwagen konnten abgelöscht und das Gebäude belüftet werden. Nach den ersten Feststellungen der Kriminalpolizei dürfte einer der...

  • Bretten
  • 29.12.20
Blaulicht

Brand in Karlsruhe
Mann rettet sich mit Sprung aus brennender Wohnung

Karlsruhe (dpa/lsw) Ein 73-Jähriger hat sich in Karlsruhe mit einem Sprung aus dem ersten Stockwerk einer brennenden Wohnung gerettet. Er wurde mit Brandverletzungen und Knochenbrüchen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich. Brandursache noch unbekannt Das Feuer brach ersten Erkenntnissen zufolge in der Küche der Wohnung aus. Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von mindestens 50 000 Euro. Das Mehrfamilienhaus sei...

  • Region
  • 28.12.20
Blaulicht
Wohl wegen eines technischen Defekts ist ein Pkw auf der Ortsumgehungsstraße bei Oberderdingen komplett ausgebrannt.
12 Bilder

Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt
Mercedes geht bei Oberderdingen in Flammen auf

Oberderdingen (kn) Ein Mercedes ging am Samstagnachmittag, 19. Dezember, bei Oberderdingen in Flammen auf. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und der Fahrer blieb unverletzt. Gegen 13.45 Uhr bemerkte der Fahrer eines Mercedes auf der Ortsumgehungstraße von Oberderdingen (Paul-Hartmann-Straße) plötzlich Rauch an seinem Fahrzeug. Er brachte sich rasch in Sicherheit und verständigte die Feuerwehr. Technischer Defekt als Ursache Beim Eintreffen der Oberderdinger Wehr stand der Mercedes...

  • Region
  • 20.12.20
Blaulicht
Ein Sachschaden von geschätzt 25.000 Euro ist bei einem Feuer in einer Garage in Kraichtal-Landshausen entstanden.

Geschätzter Sachschaden von 25.000 Euro
Feuer in Garage in Kraichtal-Landshausen

Kraichtal-Landshausen (ots) - Vermutlich ein defekter Kühlschrank führte am Freitagnachmittag kurz vor 15 Uhr zu einem Feuer in einer Garage eines in der Hiegerstraße befindlichen Anwesens in Landshausen. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Die hinzugerufene Feuerwehr bekam den Brand in Griff, so dass die dort überbauten Wohnungen unbeschadet blieben und letztlich ein geschätzter Schaden von 25.000 Euro entstand. Wegen der Nutzung eines nahegelegenen Hydranten an der Landesstraße 553 war die...

  • Bretten
  • 18.12.20
Blaulicht

Sechs Fahrzeuge und 25 Feuerwehrmänner im Einsatz
Geburtstagsgrillen auf Balkon löst Großeinsatz aus

Pforzheim (dpa/lsw) Ein Mann hat in Pforzheim mit einer Grillaktion auf seinem Balkon einen Großeinsatz ausgelöst. Nachbarn hatten offene Flammen in dem Wohnblock gemeldet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 45 Jahre alte Bewohner wollte demnach zum Geburtstag seiner Tochter am Samstag auf dem Balkon grillen. Dabei habe er offenbar zu viele Holzscheite aufgelegt. Die Feuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 25 Mann aus, die Polizei schickte drei Streifen. Der Mann habe das Feuer...

  • Region
  • 06.12.20
Blaulicht
2 Bilder

Bei Kollision mit Baum gab es zwei Schwerverletzte
Fiat-Fahrer kam in Pfinztal von der Fahrbahn ab

Karlsruhe (ots) Am Freitag gegen 11:45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 10 zwischen Kleinsteinbach und Söllingen. Ein 51-jähriger Fiat-Fahrer kam aus bislang unklarer Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Aktuell ist von einem internistischen Notfall auszugehen. Der Fahrer sowie seine 49-jährige Beifahrerin zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden jeweils in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer musste am Unfallort reanimiert werden. Der...

  • Region
  • 04.12.20
Blaulicht
In einem Mehrfamilienhaus in der Georg-Wörner-Straße in Bretten ist es am Montag gegen 16.30 Uhr zu einem Küchenbrand gekommen.

Keine Verletzten bei Küchenbrand
Aufmerksame Nachbarn löschen Küchenbrand in Bretten

Bretten (kn) In einem Mehrfamilienhaus in der Georg-Wörner-Straße in Bretten ist es am Montag gegen 16.30 Uhr zu einem Küchenbrand gekommen. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Nach den Angaben der Polizei fiel eine 83-jährige Frau in einen Kurzschlaf, während sie einen Kochtopf auf dem Herd stehen hatte. Erst durch den Alarm der Brandmeldeanlage wurde die Frau dann geweckt und registrierte die Flammen in der Küche. Nachbarn löschten Feuer Zeitgleich wurden die Nachbarn auf den...

  • Bretten
  • 01.12.20
Blaulicht
Ein Traktor ist beim Abbiegen von der Bundesstraße 293 in einen Waldweg umgekippt.
7 Bilder

Nahe Bundesstraße 293 bei Bretten
Traktor kippt beim Abbiegen um

Bretten (kn) Bei einem Traktorunfall nahe der B293 bei Bretten am Samstagnachmittag gegen 14.45 Uhr blieb der Fahrer der landwirtschaftlichen Maschine glücklicherweise unverletzt. Der Traktor war beim Abbiegen von der Bundesstraße zwischen Bretten und Oberderdingen in einen Waldweg Richtung Bauerbach umgekippt und auf der Seite zum Liegen bekommen. Dabei war das Fahrzeug schwer beschädigt worden. Feuerwehr vor Ort Der Fahrer konnte sich selbst befreien und blieb augenscheinlich unverletzt. Am...

  • Bretten
  • 14.11.20
Blaulicht

Monatelange Serie von Brandstiftungen
Feuerwehrmann soll Brände gelegt haben

Gundelsheim (dpa/lsw) Nach einer monatelangen Serie von Brandstiftungen in Gundelsheim (Kreis Heilbronn) und Umgebung hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter festgenommen. Dabei handelt es sich um einen 31 Jahre alten Mann, der auch Angehöriger der Feuerwehr ist, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag angaben. Den Behörden zufolge soll der Verdächtige selbst dabei geholfen haben, mutmaßlich von ihm gelegte Brände zu löschen. In ersten Vernehmungen habe er mehrere Taten eingeräumt,...

  • Region
  • 10.11.20
Politik & Wirtschaft
In Gondelsheim wurde das neue Feuerwehrhaus eröffnet, unter anderem mit Landrat Christoph Schnaudigel (links) und Bürgermeister Markus Rupp (zweiter von links).

Kosten von 1,85 Millionen Euro für neues Feuerwehrhaus
„Seit 119 Jahren die günstigste Versicherung in und für Gondelsheim“

Gondelsheim (kn) Von einem besonderen Tag für die Freiwillige Feuerwehr Gondelsheim hat Bürgermeister Markus Rupp bei der Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses der Gemeinde gesprochen. „Das ist ein klares Bekenntnis zu unserer Feuerwehr“, betonte er und ergänzte: „Natürlich ist das ebenso ein besonderer Tag für ganz Gondelsheim. Alle Bürgerinnen und Bürger profitieren von einer einsatzbereiten Feuerwehr.“ Umso bedauerlicher sei es, dass das für die Eröffnung geplante Fest mit einem Tag der...

  • Region
  • 10.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.