Andrea Schwarz

Beiträge zum Thema Andrea Schwarz

Politik & Wirtschaft
Nur durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien ist die Energiewende zu schaffen.

Weg von Öl und Gas
Förderprogramme für die Energiewende in Baden-Württemberg

Region (kn) "Der schreckliche Krieg in der Ukraine verdeutlicht aktuell unsere große Abhängigkeit von Rohstoffimporten aus dem Ausland. Wir sind immer noch angewiesen auf Kohle, Öl und Gas aus anderen Ländern, um den Energiebedarf Deutschlands zu decken. Die steigenden Heizkosten und Treibstoffpreise der letzten Monate bereiten nun vielen Menschen finanzielle Sorgen und schüren noch zusätzlich Existenzängste in diesen ohnehin schwierigen Zeiten", heißt es in einer Pressemitteilung der Brettener...

  • Region
  • 22.03.22
Politik & Wirtschaft
Das Umweltministerium Baden-Württemberg stellt 2,3 Millionen Euro Fördergelder für den lokalen Natur- und Artenschutz zur Verfügung.

Fördermittel aus Stiftung Naturschutzfonds
Naturschutzprojekte vor Ort fördern

Region (kn) Das Umweltministerium Baden-Württemberg stellt 2,3 Millionen Euro Fördergelder für den lokalen Natur- und Artenschutz zur Verfügung. Vereine, Verbände und Gemeinden können jetzt an der Ausschreibung teilnehmen. Das teilt das Büro der Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz (Grüne) mit.  Stiftung Naturschutzfonds stellt Fördermittel bereit Mit den ersten Frühblühern auf den Wiesen regt sich der Frühling im Landkreis Karlsruhe. "Die vielfältige Natur in unserer Heimat ist ein wichtiges...

  • Region
  • 05.03.22
Politik & Wirtschaft

Amphibienschutz im Landkreis Karlsruhe
„Enormer Beitrag zum Erhalt unserer Natur“

Region (kn) Spätestens mit dem Beginn der regenreichen Frühjahrszeit machen sich zahlreiche Frosch- und Krötenarten auf den Weg zu ihren Laichplätzen. Auf ihrem Weg zu Seen, Mooren, Altrheinarmen und anderen Feuchtgebieten müssen die Amphibien, die fast alle auf der Roten Liste der gefährdeten Arten stehen, jedoch oft Straßen überqueren. Breite, stark befahrene Straßen sind jedoch eine Todesfalle für wandernde Tiere. Um den Artenreichtum der Region zu erhalten, stellt das grün geführte...

  • Bretten
  • 25.02.22
Politik & Wirtschaft
Der Landesvorsitzende Pascal Haggenmüller stimmte die Mitglieder auf die Zeit bis zu den nächsten Kommunalwahlen ein.

Neujahrsmeeting des grünen Kreisverbandes
"Den Wandel gestalten"

Region (kn) "Wir wollen den Wandel gestalten. Im Bund im Land und im Ort." Unter diesem Motto hielten die Mitglieder des Grünen-Kreisverbandes Karlsruhe-Land Anfang Februar ihr digitales Neujahrsmeeting ab. Der Landesvorsitzende Pascal Haggenmüller stimmte die Mitglieder dabei gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz und Barbara Saebel auf die Zeit bis zu den nächsten Kommunalwahlen ein. In den kommenden zwei Jahren gehe es darum, die Basisarbeit vor Ort zu stärken und sich für die...

  • Bretten
  • 11.02.22
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung, 2021.

Keine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
Zabergäubahn wird offenbar nicht nach Bretten verlängert

Bretten/Stuttgart. Die Reaktivierung der Zabergäubahn zwischen Lauffen nach Zaberfeld und Leonbronn ist ungewisser denn je, wie der baden-württembergische Landesverkehrsminister Winfried Hermann MdL (Bündnis 90/Die Grünen) aktuell dem FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung mitgeteilt hat. In einem offiziellen Schreiben auf eine Kleine Anfrage der FDP/DVP-Landtagsfraktion und von Christian Jung räumt der grüne Verkehrsminister zudem ein, dass es für die in den vergangenen Jahren vor allem von...

  • Bretten
  • 30.01.22
Politik & Wirtschaft
Die Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz und Vertreter des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge haben jüngst die Kriegsgräber des ersten und zweiten Weltkriegs auf dem Friedhof in Bruchsal besucht.

Gemeinsamer Besuch der Kriegsgräber in Bruchsal
Geschichte für Jugendliche greifbarer machen

Bruchsal (kn) Die Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz und Vertreter des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge haben jüngst die Kriegsgräber des ersten und zweiten Weltkriegs auf dem Friedhof in Bruchsal besucht. Bei dem Termin stellte der Volksbund auch seine Bildungs- und Jugendarbeit vor. „Die Arbeit des Volksbundes, als humanitäre Organisation, spielt eine wichtige Rolle in der Erinnerungskultur, Bildungsarbeit und Pflege von Kriegsgräbern im In- und Ausland. Gerade bei der Bildung...

  • Region
  • 25.01.22
Politik & Wirtschaft
Die beiden FDP-Politiker Georg Heitlinger und Christian Jung könnten Direktmandate in den Wahlkreisen Eppingen und Bretten holen, wenn am nächsten Sonntag Landtagswahlen wären. Das Foto zeigt die beiden Liberalen bei einem Termin 2021 auf dem Katzenbuckel im Neckar-Odenwald-Kreis.

FDP-Politiker knacken 20 Prozent
Georg Heitlinger und Christian Jung könnten Direktmandate holen

Eppingen/Bretten. Nach einer aktuellen Umfrage des Berliner Forschungsinstituts WK Wahlkreisprognose.de haben sich die Zustimmungswerte der beiden FDP-Landtagsabgeordneten Georg Heitlinger (Wahlkreis Eppingen) und Dr. Christian Jung (Wahlkreis Bretten) seit der Landtagswahl 2021 fast verdoppelt. Heitlinger würde mit nun 21,5 % (2021: 13,5 %) im Wahlkreis Eppingen das Direktmandat holen, Jung knackt ebenfalls die 20-Prozent-Marke mit genau 20 % (2021: 11,4 %) und hat nun auch die CDU schon um...

  • Bretten
  • 16.01.22
Politik & Wirtschaft
Land und Kommunen haben sich am 26. November auf ein Finanzpaket in Höhe von 170 Millionen Euro für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg geeinigt.

Digitalisierung, Bildung und Landesstraßen
Finanzpaket vom Land für Kommunen

Stuttgart (kn) Land und Kommunen haben sich am 26. November auf ein Finanzpaket in Höhe von 170 Millionen Euro für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg geeinigt. Damit sollen die Kommunen 2022 bei der Umsetzung wichtiger Maßnahmen wie zum Beispiel der Digitalisierung unterstützt werden. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. „Mit diesem Finanzpaket festigen wir das enge Band zwischen Land und Kommunen und betonen, dass wir die vor uns liegenden Herausforderungen gemeinsam angehen und...

  • Region
  • 06.12.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung

B293-Umgehung von Jöhlingen
Walzbachtaler Grüne offenbaren außergewöhnliche Unkenntnis in Lärmschutzfragen

Walzbachtal-Jöhlingen. Der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) reagiert auf eine Stellungnahme von Teilen der Walzbachtaler Grünen, dass bei den B293-Planungen für die Umgehung von Jöhlingen der Lärmschutz nur bedingt beachtet worden sei und mögliche Kosten bei der Gemeinde hängen bleiben würden. „Die Stellungnahme von Teilen der Walzbachtaler Grünen und Grünen-Gemeinderäte offenbart eine außergewöhnliche Unkenntnis in Lärmschutzfragen. Im Falle der 293-Planungen gelten...

  • Bretten
  • 03.11.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung

Ortsumgehung von Jöhlingen
Christian Jung: Grüne in Walzbachtal stellen sich gegen B293-Umgehungsstraßenplanungen des grünen Verkehrsministeriums in Stuttgart

Walzbachtal-Jöhlingen. Mit „enormer Verwunderung“ hat FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) den Aufruf der Grünen in Walzbachtal aufgenommen, gegen das Planfeststellungsverfahren zur B293-Ortsumgehung von Jöhlingen Widerstand zu leisten und Eingaben gegen das Planfeststellungsverfahren zu machen. „Das ist schon kurios, was die Grünen und ihre vornehmlich in Wössingen lebenden Gemeinderäte für ein Schauspiel veranstalten. Denn die sehr fortgeschrittenen und durchdachten...

  • Bretten
  • 30.09.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Tobias Borho sprach mit Grünen-Landtagsabgeordneter Andrea Schwarz und Staatssekretärin Elke Zimmer (v. l.).
2 Bilder

Staatssekretärin Elke Zimmer bei Vor-Ort-Termin
Verkehrsentlastung durch Lkw-Maut

Kraichtal (hk) Im Rahmen ihrer Sommertour besuchte die Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr, Elke Zimmer, mehrere Städte und Gemeinden. Auf Einladung der Abgeordneten Andrea Schwarz aus Bretten war die Staatssekretärin vergangenen Freitag zu Gast in Walzbachtal und Kraichtal. Zusammen mit den Bürgermeistern Timur Özcan und Tobias Borho besichtigten Schwarz und Zimmer im Hinblick auf Fahrradmobilität die Orte Wössingen und Jöhlingen, und ließen sich zudem einen Einblick in die...

  • Region
  • 01.09.21
Politik & Wirtschaft
Der FDP-Politiker Christian Jung und der Brettener FDP-Ortsvorsitzende und Landtags-Zweitkandidat Kai Brumm bei verschiedenen Besuchen bei der Polizei auch im Polizeirevier in Bretten zwischen 2019 und 2021.
3 Bilder

Landtagsanfrage der FDP
Baubeginn für neues Brettener Polizeirevier frühestens ab 2025

Bretten. Die Freude war auch bei FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung groß, als die beiden Landtagskollegen Andrea Schwarz (Bündnis 90/Die Grünen) und Ansgar Mayr (CDU) vor einigen Wochen gemeinsam mitteilten, dass die Landesregierung entschieden habe, das Brettener Polizeirevier neu zu bauen. „Verwundert war ich jedoch, dass die beiden Kollegen im Gegensatz zu mir in den vergangenen Monaten nie die Polizei in Bretten besucht haben und mich ein Staatssekretär im Landtag unvermittelt fragte,...

  • Bretten
  • 17.08.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung ist der enge Austausch mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern in seinem Wahlkreis sehr wichtig. In Bretten traf er sich mit Oberbürgermeister Martin Wolff (Freie Wähler), um über die offenen Fragen zum Neubau des Brettener Polizeireviers zu sprechen.

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung wird aktiv
Viele offene Fragen zum Neubau des Brettener Polizeireviers

Bretten. Mehr Fragen als Antworten gibt es mittlerweile zum angekündigten Neubau des Polizeireviers in Bretten, weshalb jetzt FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) aktiv geworden ist. „Ich freue mich immer über die gemeinsamen Pressemitteilungen meiner beiden Landtagskollegen Andrea Schwarz (Bündnis 90/Die Grünen) und Ansgar Mayr - Landtagsabgeordneter (CDU). Doch bei der gemeinsamen Presseverkündigung über den angeblich entschiedenen Neubau des Polizeireviers Bretten sind...

  • Bretten
  • 11.08.21
Politik & Wirtschaft
Die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und CDU im Landtag von Baden-Württemberg legten am 23. Juli 2021 den Grundstein für eine Überarbeitung des Klimaschutzgesetzes.

Regierungskoalition legt Grundstein für neues Klimaschutzgesetz
"Es geht voran mit Windkraft und Photovoltaik"

Stuttgart (kn) Die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und CDU im Landtag von Baden-Württemberg legten am 23. Juli 2021 den Grundstein für eine Überarbeitung des Klimaschutzgesetzes, teilt die Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz (Bündnis90/Die Grünen) mit. Konkrete Maßnahmen wie eine Photovoltaik-Pflicht beim Neubau von Nichtwohngebäuden ab Januar 2022, bei Wohnhäusern ab Mai nächsten Jahres und eine avancierte Klimaneutralität der Landesverwaltung bis 2030 sind dabei Leuchttürme zur Bewältigung...

  • Region
  • 31.07.21
Politik & Wirtschaft
Die Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz.

Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Bretten für Innenausschuss nominiert
Schwarz wird stellvertretende Ausschussvorsitzende

Bretten (kn) Andrea Schwarz, Grünen-Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Bretten, ist auf der Fraktionsklausur der grünen Landtagsfraktion zur stellvertretenden Ausschussvorsitzenden des Innenausschusses vorgeschlagen worden. "Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir meine Fraktion entgegenbringt", so Schwarz in einer Mitteilung. Und weiter: "Mit dem Amt geht eine hohe Verantwortung einher. Die Ausschüsse des Landtages beraten Gesetzesentwürfe vor und behandeln die Anträge der Fraktion....

  • Bretten
  • 18.05.21
Politik & Wirtschaft
Nur durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien ist die Energiewende zu schaffen.

Koalitionsverhandlungen Baden-Württemberg
Klima-Sofortprogramm der Landesregierung

Region (kn) Um die Erderhitzung auf ein erträgliches Maß zu beschränken, braucht es effektive Klimaschutzmaßnahmen auf allen politischen Ebenen, heißt es in einer Mitteilung der Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz (Grüne). Entsprechend dem Wahlprogramm der Grünen Baden-Württemberg wurden nun in den Koalitionsverhandlungen für die nächste Landesregierung ambitionierte Ziele verankert: Insbesondere die Energiewende soll in Baden-Württemberg vorangetrieben werden. Zwei Prozent der landeseigenen...

  • Region
  • 30.04.21
Freizeit & Kultur

Mein Lieblingsplatz in Oberderdingen
Weinberge rund um das Derdinger Horn

„Mein Lieblingsort in Oberderdingen sind die Weinberge rund um das Derdinger Horn. Vom Derdinger Horn hat man nicht nur einen weiten Blick auf unsere wunderbare, vielfältige Landschaft, sondern es vermittelt auch Einblicke in die anstrengende Arbeit der Wengerter. Noch schöner wäre der Aufenthalt und die Spaziergänge dort entlang den Trockenmauern, an denen unzählige Eidechsen zu bewundern sind, wenn die Weinberge ökologisch bearbeitet würden. Dafür setze ich mich ein.“ Andrea Schwarz,...

  • Region
  • 28.04.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (l.) und FDP-Ortsvorsitzender Hans-Günther Lohr wanderten mehrere Stunden durch das Gebiet des Hinteren Heuberg zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen sowie im Weingartener Moor. Die beiden lehnen nicht erst seitdem den Bau von bis zu 250 Meter großen Windkraftanlagen zwischen Weingarten und Jöhlingen ab.
4 Bilder

Lange Wanderung zwischen Weingarten und Jöhlingen
FDP-Politiker Jung und Lohr gegen Windkraft auf dem Hinteren Heuberg

„Der Hintere Heuberg eignet sich aus ökologischen Gründen nicht für Windkraftanlagen!“ FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung spricht sich weiter gegen mehrere Windkraftanlagen zwischen Weingarten/Baden und Walzbachtal-Jöhlingen aus Weingarten/Walzbachtal. Der FDP-Landtagsabgeordnete und bisherige Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten) ist nach einer mehrstündigen Wanderung mit dem Weingartener FDP-Vorsitzenden Hans-Günther Lohr gegen den Bau von Windkraftanlagen auf dem...

  • Bretten
  • 25.04.21
Politik & Wirtschaft
Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen

Rechentrick vereitelt Vorreiterrolle der EU bei Klimaschutz
Landtagsabgeordnete Schwarz enttäuscht: EU-Klimagesetz wenig ambitioniert

Bretten/Region (kn) Die EU-Staaten haben sich darauf geeinigt, das Klimagesetz zu verschärfen. Bis 2030 sollen 55 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990 ausgestoßen werden – doch dahinter steckt auch ein Rechentrick: Klimasenker wie Wälder und Moore werden mit eingerechnet, um diesen Wert zu erreichen. Das Europäische Parlament hatte eine Senkung um 60 Prozent verlangt – ohne Trickserei. „Mit diesem Klimaziel und Klimagesetz verliert die Europäische Union ihre Vorreiterrolle im...

  • Bretten
  • 23.04.21
Politik & Wirtschaft
Die Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz (Grüne), Ansgar Mayr (CDU) und Christian Jung (FDP).

Stellungnahmen der neuen Landtagsabgeordneten im Wahlkreis Bretten
"Ein großer Auftrag"

Bretten (bea) Die Stimmen der Landtagswahl vom vergangenen Sonntag, 14. März, sind ausgezählt, die neuen Landtagsabgeordneten stehen nach den vorläufigen Zahlen fest. Für die Grünen erreichte Andrea Schwarz im Wahlkreis Bretten 32 Prozent der Stimmen, Ansgar Mayr für die CDU 23 Prozent und Christian Jung für die FDP 11,4 Prozent. Landesweit erreichten die Grünen 32,6 Prozent, die CDU 24,1 Prozent, die SPD elf Prozent, die FDP 10,5 Prozent und die AfD 9,7 Prozent. Verlässliche Arbeit der...

  • Bretten
  • 15.03.21
Politik & Wirtschaft
Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen

Andrea Schwarz fragt nach Erfahrungen der Menschen
Solidarpakt für die Sportvereine im Land

Region (kn) Am 16. Februar 2021 hat die grün-geführte Landesregierung eine Aufstockung des Solidarpakts zur Förderung von Sportvereinen beschlossen. Zusätzliche 18 Millionen Euro jährlich werden den durch die Pandemie in Mitleidenschaft gezogenen Vereinen zukommen, unter anderem auch für Übungsleiter*innen und Sportschulen. Zudem hat sich die grüne Fraktion im Landtag mit ihrem Koalitionspartner auf ein einmaliges Hilfspaket von 40 Millionen Euro für den Sportstättenbau geeinigt. "Sport ein...

  • Region
  • 19.02.21
Politik & Wirtschaft

Besuch von Andrea Schwarz MDL bei der Firma Visucom Walzbachtal

Walzbachtal. Andrea Schwarz, grüne Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Bretten, besuchte gemeinsam mit Ernst Reichert, Gemeinderat und Mitglied im Vorstand Bündnis 90/Grüne Walzbachtal, die Firma Visucom in Walzbachtal. Aufgrund der momentanen Corona-Situation wurde die Teilnehmerzahl auf zwei Personen begrenzt. Die Firma Visucom ist im Bereich elektronische Konferenz- und Schulungsraum-Ausstattung tätig und wurde im Jahre 1987 von Rüdiger Neller in Walzbachtal (Baden) gegründet. Visucom...

  • Region
  • 18.02.21
Politik & Wirtschaft
Die Grünen haben im Südwesten einen Zehn-Punkte-Plan für einen zukunftsfähigen Wald vorgelegt.

Zehn-Punkte-Plan für zukunftsfähigen Wald
Grüne: Guter Wald für besseres Klima

Bretten (kn) Am 2. Februar 2021 hatte Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Bretten, den forstpolitischen Sprecher der grünen Landtagsfraktion, Reinhold Pix, zu einem digitalen Austausch in den Wahlkreis Bretten eingeladen. Plan für zukunftsfähigen Wald Im Dezember 2020 haben die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg einen Zehn-Punkte-Plan für einen zukunftsfähigen Wald aufgesetzt. „Wir brauchen klimatolerante Mischwälder. Um unsere Wälder für den Klimawandel zu rüsten, reicht...

  • Bretten
  • 12.02.21
Politik & Wirtschaft
Andrea Schwarz, Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen

Andrea Schwarz (Grüne) ruft zu Briefwahl auf
„Briefwahl mehr denn je wichtig“

Bretten (kn) Corona-Lockdown und Landtagswahl müssen sich nicht ausschließen. Um das Recht auf freie und demokratische Wahlen auch in der aktuellen Ausnahmesituation gewährleisten zu können, fordert Andrea Schwarz die Bürgerinnen und Bürger zur Briefwahl auf. Die grüne Landtagsabgeordnete und Kandidatin für den Wahlkreis Bretten ist überzeugt von dieser sicheren und pandemiekompatiblen Möglichkeit für die Menschen, ihr Wahlrecht auszuüben. Angst vor Ansteckung hält vor Wahlurne fern Am 14. März...

  • Bretten
  • 10.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.