Interessanter vorher – nachher Vergleich beim Sommerschnittkurs des OGV Rinklingen

Andreas Siegele Mit den Schnittkursteilnehmern und der Dokumentationstafel vor dem alten Boskoop - Foto: Thomas Peschel
2Bilder

Auch ein Jahr ohne Äpfel hat etwas Gutes: „Nutzt die Gelegenheit um in den oberen Kronenbereichen etwas zu tun!“ Einprägsam erläuterte Andreas Siegele Obstbauberater der Stadt Stuttgart die Schnittmaßnahmen beim Sommerschnittkurs des OGV Rinklingen am 12.08.2017 auf dem Grundstück der Familie Sauer. Zuvor hatte Peter Strehlau, erster Vorsitzender des OGV Rinklingen, dreißig Teilnehmer zum Sommerschnittkurs begrüßt.
Anhand einer Bildtafel mit großformatigen vorher- nachher Fotos zur Dokumentation der Schnittmaßnahmen, erinnerte Andreas Siegele an den Beginn der Schnittmaßnahmen an einem überalterten Roten Boskoop anlässlich des OGV Winterschnittkurses im März diesen Jahres. Wurden beim Winterschnittkurs die unteren Kronenpartien geschnitten, um hier das Wachstum anzuregen, nutzte Andreas Siegele die Möglichkeit jetzt den oberen Kronenbereich auszulichten. Bei vollem Fruchtbehang wäre ein Sommerschnitt im oberen Kronenbereich mit dem Verlust der besten Äpfel verbunden. Da jedoch die Frostnacht im April mit -7° Luftfrost die Blüten fast aller Apfelsorten hat erfrieren lassen, haben wir eine Saison ohne Fruchtbehang, die unbedingt für den wichtigen Auslichtungsschnitt im oberen Kronenbereich genutzt werden sollte, so Andreas Siegele. Nach erfolgtem Sommerschnitt wurden vom OGV erneut Dokumentationsfotos erstellt, um den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, die weitere Entwicklung des Baumes und den Erfolg der Schnittmaßnahmen über die Jahre zu verfolgen.
Auf Bitte eines „Neueinsteigers“ bezüglich Baumschnitt erläuterte Andreas Siegele anschließend anhand eines etwa fünfjährigen Topazapfelbaumes den Aufbau eines tragfähigen Leitastgerüstes. „Die Leitäste nicht zu dicht stehen lassen und für jede Richtung einen eindeutigen Chef – der Rest fliegt raus!“ Gewohnt prägnant kommentierte Andreas Siegele seine durchgreifenden Schnittmaßnahmen.
Zufrieden und mit vielen neuen Erkenntnissen versorgt, trafen sich die Teilnehmer nach Beendigung des offiziellen Teils im OGV Zelt. Hier wurden sie mit perfekt gegrillten Steaks und Getränken versorgt. Der Vorstand des OGV freute sich über den gelungenen Schnittkurs und die große Zahl auswärtiger Gäste.

Andreas Siegele Mit den Schnittkursteilnehmern und der Dokumentationstafel vor dem alten Boskoop - Foto: Thomas Peschel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.