Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Freizeit & Kultur
Loreley Vielhaber aus Oberderdingen kam am 30.06.2020 in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal zur Welt und wog bei einer Größe von 53 Zentimetern 3360 Gramm.
  24 Bilder

Die kraichgau.news-Babygalerie
„Willkommen im Leben“

Ein Baby krönt die Liebe zwischen zwei Menschen. Mit der Geburt beginnt eine aufregende Zeit: Windeln wechseln, Fläschchen geben, spielen und lachen. Klar, Eltern haben es nicht immer leicht, aber das Glück, das ein Kind in das Leben eines Paares bringt, ist unbeschreiblich. Entschädigt nicht schon ein Lächeln des kleinen Wunders für so manch schlaflose Nacht? Regelmäßig schaut der Klapperstorch auch in der Fürst-Stirum Klinik Bruchsal und in den Enzkreis Kliniken Mühlacker vorbei, um Eltern...

  • Bretten
  • 06.07.20
Freizeit & Kultur
  10 Bilder

Handwerk auf dem Peter-und-Paul-Fest
Pflege von Tradition und Brauchtum

Bretten (kn) 1980 entstand in der damaligen „Katholischen Jugend“ die Idee, mit traditionellem Handwerk das Fest zu bereichern. Der damalige Organisator und spätere Stadtvogt Werner Sailer sowie die Vereinigung Alt Brettheim konnten schnell von den Vorschlägen überzeugt und begeistert werden. So initiierte die Katholische Jugend von Kolping zusammen mit der KJG und den Ministranten unter der Leitung von Robert Rupaner und Herbert Meindl das neue Programm auf dem Peter-und-Paul-Fest. Der...

  • Bretten
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
Aufnahmen zum Film "Pulverdampf der Freiheit" 1998.
  4 Bilder

Bürgerwehr Bretten - 70 Jahre aktiv beim Peter-und-Paul-Fest
Wiederbelebung des Peter-und-Paul-Festes 1950 durch Kleinkaliberschützenverein und Bürgerwehr - Teil II

Bretten (ger) 1950 kam auf Betreiben von Mitgliedern des Schützenvereins und der Bürgerwehr, die damals noch zusammengehörten, das erste Peter-und-Paul-Fest nach dem Krieg zustande. Namentlich sind hier der langjährige Vorstand Friedrich Esser, der frühere Landeskommandant der Bürgerwehren Fritz Riederer sowie der Fabrikant Hermann Beuttenmüller als erster Stadtvogt hervorzuheben. Georg Essig fungierte als Kommandant der Bürgerwehr. Auch Hermann Möst und Eugen Armbruster sind im „Ausschuss für...

  • Bretten
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
Der Festzug war schon in den 50er-Jahren der Höhepunkt des Fests.
  9 Bilder

Kleinkaliberschützenverein 1923 Bretten - 70 Jahre aktiv beim Peter-und-Paul-Fest
Vom Freischießen zum Peter-und-Paul-Fest - Die Vorgeschichte ab 1540 - Teil I

Bretten (ger) "Schützenfest“, so nennen ältere Brettener das Peter-und-Paul-Fest noch heute. Tatsächlich hat sich das beliebte und seit 2014 als immaterielles Kulturerbe gewürdigte Volksfest aus der Tradi-tion des Freischießens entwickelt und an seiner Wiederaufnahme 1950 waren der Kleinkaliberschützenverein (KKS) 1923 Bretten und die Bürgerwehr Bretten maßgeblich beteiligt. Als „Freischießen“ bezeichnete man das offizielle Übungsschießen der wehrfähigen Männer. Es wurde nicht durchgängig jedes...

  • Bretten
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
Die Seifensieder sind fester Bestandteil des Festes.
  9 Bilder

30 Jahre, die nie langweilig waren
Die Seifensieder nahmen 1990 zum ersten Mal am Fest teil

Bretten (ger) Nach dem Peter-und-Paul-Fest im Jahre 1989 stellten Helga und Martin Rothfuß sowie ihre Freunde fest: Ohne aktive Teilnahme macht das Fest nur halb so viel Spaß! „Also haben wir überlegt, als was wir uns aktiv einbringen können. Da wir nicht singen und nicht tanzen können, war klar, dass wir etwas machen müssen“, schildert Martin Rothfuß. Beim Sichten der Handwerke fiel den Freunden auf, dass es noch keine Seifensieder gab. So befasste sich die siebenköpfige Gruppe mit der...

  • Bretten
  • 01.07.20
Blaulicht
  10 Bilder

Unfall im Habichtweg
Lastwagen in Sprantal kippt um

Bretten (hk) Spektakuläre Bilder hat es am heutigen Montag in Bretten-Sprantal gegeben. Dort ist zwischen 15 und 16 Uhr ein Lastwagen im Habichtweg beim Abkippen von Erdaushub nach rechts umgekippt. Das Fahrzeug kam so auf der Beifahrerseite mitten auf der Straße zum Liegen. Während der Bergung des Fahrzeugs war der Habichtweg für den Verkehr gesperrt. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

  • Bretten
  • 29.06.20
Politik & Wirtschaft
Die Grünen fordern für die Einmündung eine veränderte Verkehrsführung unter Wegfall der eigenständigen Rechtsabbiegespur zum Marktplatz zu planen.
  3 Bilder

Antrag für Konzept zur Umgestaltung der Einmündung der Sporgasse in die Weißhofer Straße in Bretten
Grüne fordern Erhalt von Böckle-Haus und neue Verkehrsführung

Bretten (swiz) Die Umgestaltung des Straßenraums an der Einmündung der Sporgasse in die Weißhofer Straße ist schon seit vielen Jahren ein Thema, das immer wieder für große Diskussionen in der Brettener Politik und Bevölkerung gesorgt hat (wir berichteten unter anderem hier). Unter anderem hatte sich die Stadtverwaltung an der Kreuzung einen größeren Kreuzungsbereich gewünscht. Besonders für die Busse sei die Situation problematisch, hieß es damals. Knackpunkt der Planung ist der zusätzliche...

  • Bretten
  • 17.06.20
MarktplatzAnzeige
Harald Hollritt und sein Team freuen sich auf die Gäste im neu sanierten Ambiente von Rick's Café und Restaurant.
  15 Bilder

Rick’s Café und Restaurant
Restaurant Brettener Hundle und Rick's Café fusionieren

Bretten (kn) In den 70er Jahren wurde die ehemalige Neff-Lehrwerkstatt in der Melanchthonstraße 100 umgebaut. Sie diente fortan unter anderem als Gaststätte und ab 1996 als Rick's Café unter der Leitung von Harald Hollritt. Bereits 2019 entstanden die Pläne, die beiden Lokale Restaurant Brettener Hundle und Rick`s Café zu fusionieren. Anfang des Jahres begannen Harald Hollritt und sein Team mit der Umsetzung. Das Coronavirus und die damit einhergehenden Beschränkungen bescherten ihnen...

  • Bretten
  • 09.06.20
Politik & Wirtschaft
Beim Alten Rathaus wird trotz Mundschutz auf die Corona-Lockerungen in der Gastronomie angestossen.
  6 Bilder

Brettener Gastronomen freuen sich auf ihre Gäste
Es gibt wieder Leben auf dem Marktplatz

Bretten (bea) Vor gut acht Wochen mussten Gastronomie-Betriebe in Baden-Württemberg aufgrund der Corona-Verordnung des Landes schließen. Am heutigen Montag, 18. Mai, durften diese ihre Außenbereiche wieder öffnen und dort Gäste bedienen, so auch auf dem Brettener Marktplatz. Dafür mussten die Betriebe jedoch die vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen einhalten. Dazu gehört ein Abstand von 1,5 Metern zwischen den Tischen, die Desinfektion des Tisches nachdem der Gast gegangen ist und das Tragen von...

  • Bretten
  • 19.05.20
Gewinnspiele
  21 Bilder

Die Brettener Woche sucht die kreativste Corona-Maske
Das Voting hat begonnen!

Region (kn) Mit einem Fotowettbewerb wollten wir in Zeiten der Corona-Krise Ihre Kreativität wecken und haben uns daher auf die Suche nach der kreativsten Corona-Maske gemacht. Seitdem haben uns die außergewöhnlichsten Mund-Nasen-Abdeckungen erreicht. Und jetzt geht es in die Abstimmungsphase! Alle eingereichten Bilder sind ab Mittwoch, 13. Mai, auf der kraichgau.news-Facebook-Seite zum Voting freigegeben. Das Voting endet am 18. Mai. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin mit den meisten Likes...

  • Region
  • 13.05.20
Gewinnspiele
Andrea Hertle aus Bretten Diedelsheim: "Im Zuge der Pandemie habe ich ganz viele Masken genäht und beim Zuschneiden dieses Stoffes ist mir dann Folgendes ins Auge gesprungen. Den Stoff habe ich schon einige Jahre gehabt und nun hat er seine Bestimmung gefunden. Da wo alles anfing... in Wuhan."
  Aktion   19 Bilder

Verantwortung tragen
Die Brettener Woche sucht die kreativste Corona-Maske!

Region (kn) Liebe Leserinnen und Leser, seit dem 27. April gilt in Baden-Württemberg die Pflicht, beim Einkaufen und im Öffentlichen Personennahverkehr einen Mundschutz zu tragen. Weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, möchten wir Sie ermutigen, eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Wir glauben daran, dass man aus fast jeder Situation etwas Positives ziehen kann, auch während der Verordnung zur Mundschutzpflicht. Deshalb möchten wir mit einem Fotowettbewerb Ihre Kreativität wecken und uns auf...

  • Bretten
  • 11.05.20
Soziales & Bildung
Warteschlange vor den Toren der Pfarrei San Juan Bosco
  6 Bilder

Massive Corona-Krise in Peru
Solidaritätsaktion der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Bretten

Bretten (kn) In Peru spitzt sich die Corona-Krise zu. Viele Menschen haben ihre Arbeit und Lebensgrundlage verloren. Davon ist auch Chosica, die rund 30 Kilometer von Lima entfernte Partnergemeinde der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius Bretten, unmittelbar betroffen. Die dortige Kirchengemeinde San Juan Bosco organisiert Essen für die Ärmsten der Armen. Dafür benötigt sie jedoch dringend finanzielle Unterstützung. Daher hat der Perukreis der katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius...

  • Bretten
  • 10.05.20
Sport
Das Wappen des FC Neibsheim wurde erneuert
  3 Bilder

FC-Clubhaus erstrahlt in neuem Glanz
Beim FC Neibsheim waren die Handwerker aktiv

Bretten-Neibsheim (tkl) Beim Fußball-A-Ligisten FC Neibsheim ruht wie überall im Umland derzeit der Spielbetrieb. Die Rasenplätze sind gesperrt und die Clubhausgaststätte überbrückt die schwierige Zeit mit einem Abhol- und Lieferservice für Pizza, Pasta & Co. Die Verantwortlichen beim FC Neibsheim nutzten die fußballfreie Zeit und vergaben kurzerhand Handwerkerarbeiten an einen örtlichen Malerbetrieb. Wände wurden neu verputzt, die Fassade gestrichen und auch das FC-Logo neben der...

  • Bretten
  • 05.05.20
Soziales & Bildung
Ortsvorsteher Michael Koch (rechts) und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer brachten die Neibsheimer Spatzen und 20 Liter Desinfektionsmittel ins Pflegeheim Haus Schönblick.
  12 Bilder

Grüße an Bewohner und Mitarbeiter
Neibsheimer Spatzen für Haus Schönblick

Bretten-Neibsheim (ger) Rund 150 bunte Neibsheimer Spatzen brachten der Neibsheimer Ortsvorsteher Michael Koch und sein Stellvertreter Markus Maierhöfer in das Pflegeheim Haus Schönblick. Große und kleine Neibsheimer hatten das Wahrzeichen des Ortes farbig gestaltet. Richtige Kunstwerke waren da entstanden, viele waren mit lieben Grüßen an die Bewohner und Mitarbeiter der vom Coronavirus hart getroffenen Einrichtung versehen. Sie sollen Farbe und Hoffnung bringen und zeigen, dass das Dorf dem...

  • Bretten
  • 30.04.20
Soziales & Bildung
Schon am Eingang des Schillerschulgeländes ist ein "lustiges" Hinweisschild aufgestellt, das die Eltern darauf hinweist ihre Kinder hier zu verabschieden.
  10 Bilder

In den Schulen wird ab nächsten Montag wieder der Unterricht beginnen
„Hohe Disziplin von Lehrern und Schülern gefordert“

Bretten (bea) Eine gute Vorbereitung ist alles. So sieht das auch Barbara Sellin, Schulleiterin der Beruflichen Schulen Bretten. Nach den Coronavirus bedingten Schließungen in Bretten besuchen ab nächstem Montag, 4. Mai, alle Abschlussklassen sowie alle Schüler, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen, wieder die Schule. Die Vorbereitungen seien getroffen und durch die lange Vorbereitungszeit habe die Schule eine gute Basis schaffen können, erklärt Sellin. Die Corona-Krise habe ihre Schule...

  • Bretten
  • 28.04.20
Soziales & Bildung
Mitglieder des Musikvereins sorgen mit Musik für Abwechslung im Pflegeheim Neibsheim.
  7 Bilder

Mit Musik, Linzer Torten und Neibsheimer Spatzen eine Freude bereiten
Neibsheimer stehen dem Pflegeheim tatkräftig zur Seite

Bretten-Neibsheim (ger) „Tue Gutes und rede darüber“, ist ein wohlgemeinter Ratschlag in der Öffentlichkeitsarbeit. Wer hilft, anderen beisteht oder einspringt, wo Not am Mann ist, dem ist das oftmals einfach ein Bedürfnis. Doch wozu große Worte machen? Für viele Neibsheimer ist es offenbar ganz selbstverständlich, dass sie den Bewohnern und Mitarbeitern des Pflegeheims Haus Schönblick in Neibsheim, das so heftig von der Corona-Krise getroffen ist (wir berichteten), irgendetwas Gutes tun...

  • Bretten
  • 24.04.20
Sport
Hochzufrieden waren (von links) Roland und Vanessa Heck sowie Ortsvorsteher Frank Kremser bei der Begutachtung des bald fertiggestellten Fußballplatzes in Dürrenbüchig.
  13 Bilder

Bauarbeiten am TSV-Fußballplatz gehen in finale Phase
"Ein Jahrhundertprojekt" in Dürrenbüchig

Bretten (hk)  In diesen Tagen befindet sich der Umbau des alten Fußballplatzes des TSV Dürrenbüchig in der finalen Phase. Vor rund einem Jahr erfolgte der symbolische Spatenstich. Das Ende der Umbauarbeiten ist nun greifbar nahe – kein Wunder also, dass Ortsvorsteher Frank Kremser sowie Vanessa und Roland Heck von der Vorstandschaft des TSV bei einer Begehung vor Ort hochzufrieden waren. "Unglaubliche Leistung für einen kleinen Verein" Der Einbau der Drainage ist fast abgeschlossen. Danach...

  • Bretten
  • 22.04.20
Soziales & Bildung
  7 Bilder

Frühlingserwachen in Naturschwerpunkten des NABU Bretten

Bretten (kn) In den Naturschwerpunkten des NABU Bretten erwacht in diesen Frühlingstagen das Leben. Die noch matten und blassen Zauneidechsen nehmen im Sprantaler Biotop „Jeremias“ nach der langen Winterruhe die ersten Sonnenbäder. Verschiedene Weidenarten blühen zeitversetzt und bieten Pollen für die Solitär- und Honigbienen. Dieses Angebot wird ergänzt durch den Nektar der Frühblüher wie Schneeglöckchen und Kuckucksblume, erklärt der stellvertretende Vorsitzende des NABU Bretten, Gerhard...

  • Bretten
  • 20.04.20
Freizeit & Kultur
Vor 100 Jahren: Über den Brettener Marktplatz bewegte sich 1916 ein Festzug der Turner.
  4 Bilder

Drehscheibe des städtischen Lebens
Der Brettener Marktplatz im Wandel der Zeit

Bretten (Dr. Peter Bahn) Bereits seit dem Hochmittelalter war der Brettener Marktplatz eine Drehscheibe des örtlichen und überörtlichen Verkehrs und damit natürlich des gesamten städtischen Lebens. Schon 1149 verfügte Bretten über ein eigenes Marktrecht. In der Stadt kreuzten sich mehrere überörtliche Handelsstraßen. Bis heute erhalten geblieben ist der dreieckige Grundriss des Marktplatzes – eines städtischen Ortes, auf dem man sich traf, sah und gesehen wurde und auf dem sich die wichtigsten...

  • Bretten
  • 17.04.20
Soziales & Bildung
Der evangelische Pfarrer Dietrich Becker-Hinrichs nimmt seine Predigt für den Sonntag auf. Diese kann jeder auf der Internetseite der evangelischen Kirche Bretten anhören.
  15 Bilder

Die Gottesdienste fehlen
Die Kirchen sind offen, die Moscheen geschlossen

Bretten (bea) Nicht nur Feierwütige sollen sich während der Corona-Krise einschränken. Die Ausgangsbeschränkungen gelten ebenso für Kirchenbesucher und Gottesdienstgänger. Doch für diese haben sich die Kirchen etwas einfallen lassen: "Unsere Kirche ist geöffnet", sagt Pfarrer Dietrich Becker-Hinrichs. "Es ist nicht verboten die Kirche einzeln oder zu zweit zu betreten." Daher habe die evangelische Kirchengemeinde entsprechende Informationsmaterialien in der Kirche ausgelegt und Schilder an den...

  • Bretten
  • 08.04.20
Soziales & Bildung
Gerührt und begeistert: Pflegerinnen des Altenheims Haus Schönblick in Bretten-Neibsheim.
  Video   8 Bilder

Tolle Solidaritätsaktion für das Pflegeheim Haus Schönblick in Bretten-Neibsheim
„Das hat mich zu Tränen gerührt“

Bretten-Rinklingen (kn) Nach Bekanntwerden der vielen Corona-Infektionen im Pflegeheim Haus Schönblick im Brettener Stadtteil Neibsheim hatte Rinklingens Ortsvorsteher Timo Hagino auf Initiative einiger Rinklinger Familien zur Solidarität mit den Bewohnern und Pflegekräften des Pflege- und Altenwohnheims in dieser schweren Zeit aufgerufen. Eine der ersten, die in den sozialen Medien einen Hilferuf abgesetzt hatte, war Christin Gebhardt. Sie hatte durch ihre Bekannte, die im Haus Schönblick...

  • Bretten
  • 07.04.20
Freizeit & Kultur
  99 Bilder

Brunnenviertel in Neibsheim in Home-Office-Version
Zusammenhalt tut gut

Bretten-Neibsheim (tkl/ger) Das Organisationsteam zum Neibsheimer Jubiläumsjahr musste aufgrund der Corona-Pandemie zuletzt alle öffentlichen Veranstaltungen absagen. Der monatliche Treffpunkt „Brunnenviertel“ konnte jedoch in stark veränderter Form auch im April stattfinden, nämlich virtuell im Internet. Waren in den ersten drei Monaten des Jahres die Menschen zum Brunnenviertel noch auf dem Dorfplatz oder dem Neuflizer Platz zusammengekommen, bestand diesmal die Möglichkeit, sich über...

  • Bretten
  • 07.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.