Eindrücke vom Kraichgau CityCup und dem Ultralauf Night52

72Bilder

Eindrücke vom Kraichgau CityCup und dem Ultralauf Night52

Bretten (hk) Der Sparkasse Kraichgau City Cup 2018 durch die historischen Gassen von Bretten durfte auch in diesem Jahr wieder mehr als tausend Läuferinnen und Läufer begrüßen. Inzwischen hat sich das breit gefächerte Angebot des City Cups bewährt: Der 800-Meter-Lauf für Kinder, der 1.600-Meter-Lauf für Jugendliche, der Ultralauf Night52 und der Zehn-Kilometer-Lauf um den Sparkasse Kraichgau City Cup bieten für jeden Lauf-Begeisterten die Möglichkeit, sich unter Beweis zu stellen. Wie auch für Jens Lukas vom LSG Karlsruhe, der nach genau vier Stunden, 15 Minuten und 50 Sekunden als Gewinner des Ultralaufs Night52 hervorging.
Nur 17 Sekunden später schaffte es auch die schnellste Frau unter den Läuferinnen, Katrin Herbrik vom TV Hergershausen, in den Zieleinlauf. Der Streckenrekord liegt derzeit bei einer Gesamtzeit von drei Stunden und 32 Minuten, den 2016 der Belgier Wouter Decock erreicht hatte. Lokalmatador Martin Henle musste sich mit Platz vier zufrieden geben. Insgesamt 81 Teilnehmerinnen und Teilnehmer meisterten den Ultralauf mit 52 Kilometern und rund 900 Höhenmetern.

Auch Kinder und Jugendliche hatten die Nase vorn

Um 16.45 läuteten die Jüngsten mit dem Kinder-800-Meter-Lauf das Laufevent ein. Den Startschuss hierzu gab Oberbürgermeister Martin Wolff im Beisein von Stefan Hammes, Vorsitzender des Turnvereins Bretten. Bei den Jüngsten hatten Joona Hakenes vom TV Bretten (00:02:55) und Katharina Szelepusa (00:03:18) ebenso vom TV Bretten die Nase vorn. Jugendliche bis 16 Jahren stellten sich um 17.15 Uhr für den Jugend-Lauf mit 1.600 Metern auf. Yannick Neulinger vom TC BW Bretten hatte die Strecke schon nach fünf Minuten und 48 Sekunden hinter sich gebracht. Nia Neulinger (TC BW Bretten) bezwang als erstes Mädchen in sechs Minuten und 31 Sekunden die Strecke. Um 18 Uhr und 19 Uhr starteten der Fünf-Kilometer-Lauf beziehungsweise Zehn-Kilometer-Lauf. Nach 17 Minuten und 12 Sekunden stand bereits der Sieger des kürzeren Laufs fest: Christoph Hakenes vom LSG Karlsruhe. Fünf Minuten später traf auch Siegerin Anna-Leah Pflaum (MSC Unteröwisheim) ein. Bart Czulak vom Team Stadtwerke Mühlacker ging mit 37 Minuten und 37 Sekunden als Gewinner des Zehn-Kilometer-Laufs hervor, während Katja Bäuerle (LG Region Karlsruhe) nach 43 Minuten und 37 Sekunden das Ziel erreichte.

Alle Bilder: JanPrihoda/JanPictures

Autor:

Jan Prihoda aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.