Ausstellungseröffnung

Beiträge zum Thema Ausstellungseröffnung

Freizeit & Kultur
Der Künstler Harald Kille (links) mit dem Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Wertheimer vor der Vernissage der Ausstellung „Kassandrarufe.

Oberderdinger Künstler Harald Kille stellt in Stuttgart und Waldkirch aus
„Kassandrarufe – Statements gegen den Eskapismus in der Gesellschaft und den Illusionismus in der Kunst“

STUTTGART/OBERDERDINGEN (Sibylle Schnauffer) Mit einer hochkarätigen Rede zur Vernissage hat der Tübinger Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Wertheimer am Donnerstag vor einer Woche im Stuttgarter Willi-Bleicher-Haus die Ausstellung „Kassandrarufe“ des Oberderdinger Künstlers Harald Kille eröffnet. Wertheimer arbeitet als Projektleiter „Cassandra“ seit 2017 daran, literarische Texte als Prognoseinstrumente für die Gewaltprävention einzusetzen. Kille und Kassandra Killes Aktualität holt...

  • Region
  • 12.03.20
Freizeit & Kultur
Auch Grenzsteine zählen zu Kleindenkmalen, die von Ehrenamtlichen im Kreis erfasst wurden.

Ausstellung Kleindenkmale im Walzbachtaler Rathaus

Der Heimatverein Walzbachtal präsentiert vom 9. Januar bis zum 24. Januar 2020 im Rathaus Walzbachtal einen Teil der Wanderausstellung „Bestaunen, Bewahren und Beschützen“ – Kleindenkmale im Kreis Karlsruhe Was sind Kleindenkmale? Was macht sie so besonders in der Denkmal- und Kulturlandschaft unseres Landes? Oft geht man achtlos vorüber obwohl sie von ebenso großer kulturgeschichtlicher Bedeutung wie Schlösser, Burgen oder Kirchen sind. Der Begriff Kleindenkmal ist zunächst einmal nicht fest...

  • Region
  • 01.01.20
Freizeit & Kultur
Große Kirche in Békéscsaba Ungarn
10 Bilder

Brettener zu Besuch in Békéscsaba
Mit Melanchthon in Wittenbergs ungarischer Partnerstadt

Bretten/Békéscsaba. Die Lutherstadt Wittenberg lud 2017 zum Reformationsjubiläum auch die Partnerstädte ein. Heidi Leins nahm die Gelegenheit wahr und knüpfte Kontakte zu den Besuchern aus der ungarischen Partnerstadt Békéscsaba, nahe der rumänischen Grenze. Sie offerierte eine Wanderausstellung in ungarischer Sprache zum Thema „Grenzen überwinden“ – Die Bedeutung Philipp Melanchthons in Europa, denn die Ausstellung lagert beim Bischof in Budapest.  Über das Angebot herrschte Freude, und so...

  • Bretten
  • 14.11.19
Freizeit & Kultur

31. Kerwe in Oberderdingen vom 9. bis 11. November 2019 mit verkaufsoffenem Sonntag, 10. November
Auftakt am Kerwe-Sonntag: Eröffnung von Wanderausstellung

OBERDERDINGEN (ch/kn) Oberderdingen glänzt mit hervorragender Architektur: Zwei Auszeichnungen im Rahmen von „Baukultur Kraichgau“, jeweils für das Kinderhaus Schneckenhaus und das Projekt Wohnen am Heiliggrund, dazu eine Würdigung für das neue Feuerwehrhaus sprechen für sich. Diese und weitere Beispiele für exzellente Architektur zeigt die Wanderausstellung „Baukultur Kraichgau“, die am Kerwe-Sonntag, 10. November, um 11 Uhr von Bürgermeister Thomas Nowitzki und dem Vorsitzenden des Karlsruher...

  • Region
  • 06.11.19
Freizeit & Kultur
Blick über den Kraichgau vom Derdinger Horn.

Eröffnung am 17. Juli im Schloss Bruchsal
Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau“

BRUCHSAL (kn) Am Mittwoch, 17. Juli 2019, um 19 Uhr wird im Schloss Bruchsal die Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau – Vielfalt in Geschichte und Gegenwart“ eröffnet. „in pago Creichgouue“ – mit diesem Eintrag im Codex des Klosters Lorsch, datiert auf den 11. Juni 769, wird vor 1250 Jahren erstmals eine Landschaft beim Namen genannt, die heute als „badische Toskana“ und als „Land der tausend Hügel“ bekannt ist. Aus Anlass des Jubiläums ist eine Wanderausstellung entstanden, die wohl zum...

  • Region
  • 13.07.19
Politik & Wirtschaft
Der Durchlass zwischen Kirche (rechts) und Sparkasse (links) ist Teil des Planungswettbewerbs für die Neugestaltung der Zaisenhausener Ortsmitte.

Planungswettbewerb für neue Ortsmitte Zaisenhausen: Ausstellung der Entwürfe ab 26. Januar

Der Planungswettbewerb für die neue Ortsmitte in Zaisenhausen tritt in seine entscheidende Phase: Am 25. Januar kürt das Preisgericht den Sieger, tags darauf werden alle Entwürfe ausgestellt und damit bis Monatsende der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. ZAISENHAUSEN (pm/ch) Im Zusammenhang mit dem Gemeindeentwicklungsprozess Zaisenhausen 2030 und den damit verbundenen Umfragen und Workshops haben sich viele Einwohner aktiv in die Weiterentwicklung der Gemeinde eingebracht. Zum zentralen Thema...

  • Region
  • 20.01.18
Freizeit & Kultur
Das "Making of" des mittelalterlichen "Jubelbilds" zum Stadtjubiläum kann bis 14. Juli in der Brettener Sparkassenfiliale, Engelsberg 6-8, besichtigt werden. Foto: ch
33 Bilder

"Jubel anno 2016 - Das lebendige Bild entsteht": Ausstellung in der Sparkasse in Bretten eröffnet

(ch/pm) In Anwesenheit vieler der rund 700 beteiligten Darstellerinnen und Darsteller des Peter- und Paulfests ist am Mittwochabend in der Brettener Filiale der Sparkasse Kraichgau eine Ausstellung über die Entstehung der von Fotokünstler Thomas Rebel im September 2016 in Zusammenarbeit mit der Stadt Bretten inszenierten Jubelszene eröffnet worden. Die sich über einen ganzen Tag hinziehende Entstehung des Bildes war damals von Bernhard Brenner, von Thomas Rebel selbst, seiner Tochter Luna Scheu...

  • Bretten
  • 22.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.