Bronnerbau MGB Bretten

Beiträge zum Thema Bronnerbau MGB Bretten

Politik & Wirtschaft
Die Sanierung des Bronnerbaus (rechts) am MGB wird deutlich teurer als geplant. archiv

Drastische Kostensteigerung bei Sanierung des Bronnerbaus am Melanchthon-Gymnasium Bretten sorgt für heftige Diskussionen im Gemeinderat
"Ich glaube den Vorlagen nicht mehr"

Bretten (swiz) Die Generalsanierung und der Umbau des Bronnerbaus am Melanchthon-Gymnasium (MGB) in Bretten werden noch einmal deutlich teurer. Statt der ursprünglich geplanten 9,8 Millionen Euro werden die Baukosten nun nach einer zwischenzeitlichen Steigerung auf 11,9 Millionen Euro auf satte 13,95 Millionen Euro geschätzt. Das hat die Verwaltung dem Brettener Gemeinderat in seiner gestrigen Sitzung mitgeteilt. Möglich sind allerdings Einsparungen in Höhe von rund 1,13 Millionen Euro. Mit...

  • Bretten
  • 31.03.21
Soziales & Bildung
Der Bronnerbau des Melanchthongymnasiums Bretten wird saniert und umgebaut. Anstatt des Nottreppenhauses (links) entsteht ein Treppenhaus mit Fahrstuhl.

Bronnerbau des Melanchthon-Gymnasiums Bretten erhält neue Aula mit Treppenhaus und Fahrstuhl
Sanierung des Bronnerbaus am MGB kann beginnen

Bretten (bea) Mit 18 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und vier Gegenstimmen beschloss der Gemeinderat am Dienstag, 28. Juli, die Sanierung des Bronnerbaus am Melanchthon-Gymnasium Bretten. Zuvor hatte Stadtbaudirektor Karl Velte die essentiellen Umbauten noch einmal vorgestellt. So soll die neu gestaltete Aula 360 anstatt der bisherigen 200 Sitzplätze erhalten. Die Bühne wird verlegt und ein Musikraum mit Nebenzimmer entsteht neben der Bestandstreppe. Behindertengerechte Erschliessung der...

  • Bretten
  • 29.07.20
Politik & Wirtschaft
Der Bronnerbau des Melanchthongymnasiums Bretten wird generalsaniert. Der Dachaufbau soll komplett erneuert werden.
3 Bilder

Bei Infoveranstaltung wurden Eltern, Lehrer und Schüler über Sanierungsmaßnahmen ins Bild gesetzt
Ein mutiger Plan fürs Melanchthongymnasium

Bretten (ger) „Was lange währt, wird endlich gut!“ Unter dieser Überschrift stand die Informationsveranstaltung zu den Sanierungsarbeiten am Melanchthongymnasium Bretten (MGB). Der Vorstand des Elternbeirats hatte dazu geladen und Architekt Uwe Hein, Bürgermeister Michael Nöltner, Stadtbaudirektor Karl Velte und Schulleiterin Elke Bender standen den gut 90 Anwesenden – neben Eltern waren auch Schüler und Lehrkräfte gekommen – Rede und Antwort. Auch auf kritische Nachfragen gingen sie...

  • Bretten
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.