Bürgermeister Michael Nöltner

Beiträge zum Thema Bürgermeister Michael Nöltner

Politik & Wirtschaft
Michael Nöltner, Bürgermeister der Stadt Bretten

Brettens Bürgermeister Michael Nöltner zur Debatte um die Ortsvorsteherwahlen
In der Demokratie entscheidet die Mehrheit

BRETTEN (ch) Der Ausgang der Ortsvorsteherwahlen in Dürrenbüchig und Rinklingen hat eine Debatte ausgelöst. Während die beiden nicht zum Zuge gekommenen Kandidaten ihrer Enttäuschung Luft machten, diskutieren Leserbriefschreiber darüber, ob mit der Nichtwahl der Stimmenkönige der „Wille des Volkes“ mit Füßen getreten wurde. Wir haben bei Brettens Bürgermeister Michael Nöltner nachgefragt. Herr Nöltner, sind die Ortsvorsteherwahlen in Dürrenbüchig und Rinklingen aus rechtlicher Sicht korrekt...

  • Bretten
  • 28.08.19
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Michael Nöltner bei der Waldbegehung mit Forstamtsleiter Ewald Kugler.

Brettener Stadtförster Ewald Kugler informierte über Waldzustand
Trockenschäden führen zum Sterben der Altbuchen

Bretten (kn) Über alarmierende Schäden an Altbuchen, die auch zum Sterben der Bäume führen könnten, hat der Brettener Forstamtsleiter Ewald Kugler aktuell Bürgermeister Michael Nöltner informiert. Durch die Trockenheit im Jahr 2018 seien viele Buchen schlichtweg „verdurstet“. Das Ausmaß der Schäden sei aber erst jetzt erkennbar, so Kugler. "3.000 der über 100-jährigen Buchenstämme am Absterben" Bereits im vergangenen Spätjahr sei beobachtet worden, dass die kleinen feinen Äste an den Kronen...

  • Bretten
  • 02.08.19
Politik & Wirtschaft

Mobilitätskonzept in Bretten
„Projektbeirat Mobilitätskonzept“ nimmt Arbeit auf

Bretten (kn) In einer Auftaktsitzung kamen in der vergangenen Woche die Mitglieder des Projektbeirats zusammen, der die Entwicklung und Umsetzung des Mobilitätskonzepts in Bretten kontinuierlich begleiten soll. Der Beirat setzt sich aus Vertretern der politischen Parteien, Verbände und Institutionen zusammen: so ist etwa der Verband Brettener Unternehmen (VBU) ebenso vertreten wie der Radverkehrsexperte vom Landratsamt Karlsruhe, Angelo Castellano oder Peter Mültin vom Karlsruher...

  • Bretten
  • 01.08.19
Politik & Wirtschaft
Gefahrenabwehr bei Starkregen: Diplom-Ingenieur Hans Junginger präsentierte im Brettener Gemeinderat das von der Firma Spekter entwickelte Frühalarmsystem. Foto: ch

Starkregen-Frühalarmsystem im Brettener Gemeinderat vorgestellt: Binnen acht Wochen installierbar

Ein Firmenvertreter hat im Brettener Gemeinderat ein neuartiges Frühalarmsystem vorgestellt, das die an Leib und Leben drohenden Schäden durch Starkregen vermindern oder - im besten Fall - ganz vermeiden helfen soll. Die Stadträte waren überwiegemnd angetan, aber es gab auch Skepsis. BRETTEN (ch) Niemand weiß, ob und wann der nächste Starkregen ganz Bretten oder Teile der Stadt unter Wasser setzt. Aber wenn er kommt, sollen die Brettener besser vorbereitet sein als 2015 und 2016 – das hat...

  • Bretten
  • 11.04.19
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

"Aufbruch Bretten" startet in den Wahlkampf: "Die Dinge beim Namen nennen"

Unter dem Motto „Die Dinge beim Namen nennen!“ und damit einer - so wörtlich - "klaren Kampfansage an die Schönrede-Strategie der Stadtverwaltung" startet die neue Wählergemeinschaft „Aufbruch Bretten“ nach eigenen Angaben noch diesen Monat in den Brettener Gemeinderatswahlkampf. BRETTEN (kn) Unter dem Motto „Die Dinge beim Namen nennen!“ und damit einer - so wörtlich - "klaren Kampfansage an die Schönrede-Strategie der Stadtverwaltung" startet die neue Wählergemeinschaft „Aufbruch Bretten“...

  • Bretten
  • 04.04.19
Politik & Wirtschaft
Gesund, profitabel und widerstandsfähig: Der Brettener Gemeinderat sieht sich mit der Forstplanung für die nächsten zehn jahre auf dem richtigen Weg. Foto: ch
5 Bilder

Zehnjährige Forstplanung in Bretten beschlossen: Stadtwald ist für den Klimawandel gerüstet

Der Brettener Gemeinderat hat die Pläne für die Waldbewirtschaftung der nächsten zehn Jahre einstimmig gebilligt. BRETTEN (ch) Der Brettener Stadtwald ist gesund, gewinnbringend und sturmfest. So könnte man die Kernaussagen des Kreisforstamts zu den vergangenen zehn Jahren Waldbewirtschaftung auf den Punkt bringen. Die Pläne für den nächsten Zehnjahreszeitraum, die sogenannte Forsteinrichtung bis 2028, hat der Gemeinderat bei seiner letzten Sitzung am 26. März einstimmig gebilligt. Der...

  • Bretten
  • 01.04.19
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Michael Nöltner (links) mit Siegfried Guggolz.

Mobiler Supermarkt kommt ins Rollen: Guggolz beliefert Stadtteile ab 11. Februar

Vor rund zwei Wochen hat der Brettener Bürgermeister Michael Nöltner verkündet, er habe mit dem Kürnbacher Einzelhändler Siegfried Guggolz eine Lösung gefunden, um die durch den Wegfall des CAP-Mobils entstandene Versorgungslücke, gerade für ältere Menschen in den Stadtteilen, zu schließen. Jetzt kommt die Sache ins Rollen. Bretten (swiz) Vor rund zwei Wochen hat der Brettener Bürgermeister Michael Nöltner verkündet, er habe mit dem Kürnbacher Einzelhändler Siegfried Guggolz eine Lösung...

  • Bretten
  • 30.01.19
Politik & Wirtschaft
Ehrung für Gemeinschaftsleistung: (von rechts) Oberbürgermeister Martin Wolff, Karl-Heinz Leichle, Philipp Pannier, Oliver Haas und Bürgermeister Michael Nöltner. Foto: ch

Brettener Gemeinderat: Dank an kommissarische Feuerwehr-Kommandanten

Mit einer öffentlichen Danksagung hat Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff die Leistung von drei Feuerwehrleuten gewürdigt. BRETTEN (ch) Mit einer öffentlichen Danksagung hat Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff die Leistung von drei Feuerwehrleuten gewürdigt. Die Wehr „am Laufen gehalten“ In der Gemeinderatssitzung am gestrigen Dienstag dankte der OB dem kommissarischen Stadtkommandanten Karlheinz Leichle und seinen beiden Stellvertretern Oliver Haas und Philipp Pannier, dass sie...

  • Bretten
  • 19.12.18
Politik & Wirtschaft
Die Grünen kritisierten schon 2017 diese Gehölzpflege am Saalbach.

Debattierfreude im Brettener Gemeinderat: „Man kann es nie allen recht machen“

Immer wieder führen auch vermeintlich untergeordnete Themen im Brettener Gemeinderat zu lebhaften Debatten. BRETTEN (ch) Immer wieder führen auch vermeintlich untergeordnete Themen im Gemeinderat zu lebhaften Debatten. So geschehen zum Beispiel am Dienstag beim Tagesordnungspunkt „Gehölzpflegeplan“ für die Gewässer in der Kernstadt und in den Stadtteilen, der eigentlich nur zur Kenntnisnahme gedacht war. Kritik an Gehölzpflege Zunächst kritisierte Aaron Treut, der neben seinem Amt als...

  • Bretten
  • 28.11.18
Politik & Wirtschaft
Schutzmaßnahmen in Gölshausen: Im Sommer wurden die unterirdischen Entwässerungskanäle aufgeweitet und neue, größere Abflussdolen gesetzt.

Ingenieure arbeiten an Starkregenkonzept für Bretten: Handlungsvorschläge für Schutzmaßnahmen Ende 2019 erwartet

Bei ruhigem Herbstwetter ist Starkregen normalerweise kein Thema. Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt. Deshalb tüfteln seit einiger Zeit Experten im Auftrag der Stadt Bretten an einem Starkregenkonzept. BRETTEN (ch) Bei ruhigem Herbstwetter ist Starkregen normalerweise kein Thema. Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt. Wenn, wie in diesem Jahr in den Brettener Stadtteilen Bauerbach und Büchig, aber auch in Kraichtal, Oberderdingen, Sulzfeld, Kürnbach, Bruchsal und anderswo im...

  • Bretten
  • 18.10.18
Politik & Wirtschaft
Kinderhaus Im Brückle: In den Zuschüssen für die Brettener Kindergartenträger erblickt Kämmerer Wolfgang Pux - neben den beschlossenen zusätzlichen Personalstellen - eine der Hauptursachen für neuen Kreditbedarf. Foto: ch

Schuldenabbau stockt: Trotz Kritik votiert Brettener Gemeinderatsmehrheit für Eckwertebeschluss

Der seit 2011 in Bretten verfolgte Kurs eines konsequenten Schuldenabbaus könnte im kommenden Haushaltsjahr erstmals ins Stocken geraten. Darauf hat die Stadtverwaltung den Brettener Gemeinderat am Dienstagabend vorsorglich eingestimmt. Trotz einiger kritischer Stellungnahmen aus den Fraktionen stimmte das Gremium am Ende mit überwältigender Mehrheit für die im sogenannten Eckwertebeschluss vorgesehene Netto-Neuverschuldung in Höhe von 3,5 Millionen Euro. BRETTEN (ch) Der seit 2011 in...

  • Bretten
  • 26.09.18
Politik & Wirtschaft
Geballte Fachkompetenz für mehr Schutz vor Hochwasser und Starkregen: (von links) Brettens Bürgermeister Michael Nöltner, Sachgebietsleiter Tiefbau Helmut Petri, der neue Leiter des Amts für Technik und Umwelt, Karl Velte, sowie Sachbearbeiter Fabian Dickemann. Foto: ch
2 Bilder

Hochwasserschutz Bretten: Erst zu einem Drittel umgesetzt

Die Hochwasser- und Starkregensaison von Mai/Juni ist in Bretten – abgesehen von einem Starkregen Ende Mai in Büchig und mit Kellerüberschwemmungen in Bauerbach - das zweite Jahr in Folge relativ glimpflich verlaufen. Wir hatten schon damals im Rathaus nach dem Stand der bis dato umgesetzten und im weiteren Verlauf geplanten Maßnahmen gefragt. Die Antworten ließen – auch bedingt durch die angespannte Personalsituation im zuständigen Fachamt – auf sich warten. Jetzt sind sie da.Bretten (ch) Die...

  • Bretten
  • 01.08.18
Politik & Wirtschaft
Ärgernis für Autofahrer: Die Bauarbeiten am Kreisel Weißhofer Straße – hier fräst eine Maschine den alten Straßenbelag ab – haben zu erheblichen Behinderungen geführt.
2 Bilder

Kreiselumbau sorgt für Ärger: Stadtverwaltung wirbt um Verständnis für Vollsperrung und Terminwahl

Seit Ferienbeginn geht am Kreisverkehr Weißhofer-/Georg-Wörner-Straße/Breitenbachweg nichts mehr. Trotz vorheriger Ankündigung haben die Vollsperrung wegen Umbaus und die damit verbundenen Umleitungen und Staus offenbar viele Autofahrer überrascht. Der dadurch entstandene Ärger ist auch der Stadtverwaltung nicht entgangen.Bretten (ch) Seit dem Beginn der Sommerferien geht am Kreisverkehr Weißhofer-/Georg-Wörner-Straße/Breitenbachweg nichts mehr. Trotz vorheriger Ankündigung haben die...

  • Bretten
  • 30.07.18
Wellness & Lifestyle
Gesunder Mittagsimbiss: In Gölshausen hatten Ortsvorsteher Manfred Hartmann und sein Team einen Gemüsesnack vorbereitet.

RKH Rechbergklinik Bretten: Diabetiker wanderten rund um Bretten

Am 14. April 2018 lud die RKH Rechbergklinik Bretten in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem DDB wieder alle Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom sowie alle Interessierten zu einer Tageswanderung in den Brettener Ortsteil Gölshausen ein. BRETTEN (pm) Am 14. April 2018 lud die RKH Rechbergklinik Bretten in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem DDB wieder alle Menschen mit Diabetes oder metabolischem Syndrom sowie alle Interessierten zu einer...

  • Bretten
  • 20.04.18
Politik & Wirtschaft
Optimistische Verwaltungsspitze: Nach der Haushaltsklausur gaben (von rechts) Oberbürgermeister Martin Wolff, Bürgermeister Michael Nöltner und Kämmerer Wolfgang Pux Auskunft über die Pläne für das Haushaltsjahr 2018. Foto: ch

Brettener Verwaltungsspitze präsentiert Ergebnisse der Haushaltsklausur: Viele Vorhaben, fragliche Umsetzung

Eine weiterhin stabile und geordnete Haushalts- und Finanzlage ohne Nettoneuverschuldung bei gleichzeitig fortgesetzter Haushaltskonsolidierung und deutlich gesteigerten Investitionen – das sind nach Aussage der Brettener Verwaltungsspitze die wichtigsten Kernaussagen nach der alljährlichen Haushaltsklausur von Gemeinderat und Verwaltung am vergangenen Wochenende in Höfen bei Pforzheim. Die positiven Aussichten für das neue Haushaltsjahr werden einzig getrübt durch Befürchtungen, dass der...

  • Bretten
  • 31.01.18
Politik & Wirtschaft
Die Sozialbauten im Wannenweg: Ab 2019 sollen die Häuser aus den 1950er Jahren abgerissen und neue Gebäude errichtet werden. Foto: ch
2 Bilder

Mieter fürchten um ihre Sozialwohnungen: Bürgermeister verteidigt geplanten Neubau im Brettener Wannenweg

„Wir haben Angst um unsere Wohnung“, „Man hat uns gekündigt“, „Wenn neu gebaut wird, können wir die Wohnungen nicht mehr bezahlen“ - mit solchen und ähnlichen Nöten haben sich besorgte Mieter der städtischen Sozialwohnungen im Brettener Wannenweg an die Brettener Woche gewandt. Wir haben uns bei den Verantwortlichen nach den Hintergründen erkundigt. BRETTEN (ch)  „Wir haben Angst um unsere Wohnung“, „Man hat uns gekündigt“, „Wenn neu gebaut wird, können wir die Wohnungen nicht mehr bezahlen“...

  • Bretten
  • 10.01.18
Politik & Wirtschaft
Hochwasser 2013: Land unter bei der Jugendmusikschule und in der Rinklinger Bahnunterführung.

Brettener Gemeinderat begrüßt Hochwasseralarmsystem: Aufbau soll Abwasserverband übernehmen

Der Brettener Gemeinderat hat seine Zustimmung dazu erteilt, dass die Hochwasser-Schutzmaßnahmen im Rahmen eines lockeren Solidarverbands mit den am Bachober- und –unterlauf liegenden Nachbargemeinden koordiniert werden. Außerdem ebnete er den Weg dahin, dass der bereits bestehende Abwasserverband Weißach- und Oberes Saalbachtal Anfang 2018 mit dem Aufbau eines Hochwasser-Alarmsystems beauftragt werden kann. BRETTEN (ch) Das infolge der Hochwasser- und Starkregenereignisse von 2013, 2015...

  • Bretten
  • 21.12.17
Politik & Wirtschaft
Die Alte Post wird saniert: Eine Brettener Investorengesellschaft will das Gebäude wieder zu einem Schmuckstück machen. Foto: ch
8 Bilder

Alte Post soll wieder glänzen: Brettener Investoren wandeln frühere Gaststätte in Büro- und Praxisräume um

Eine Brettener Investorengruppe lässt derzeit die Alte Post sanieren. Das denkmalgeschützte Gebäude an der Ecke Bahnhofstraße/ovaler Kreisel soll einer neuen Nutzung zugeführt werden. (ch) Die Gaststätte im Erdgeschoss stand schon länger leer, im Obergeschoss war zuletzt ein Spielcasino untergebracht – jetzt wird die Alte Post in der Bahnhofstraße grundlegend saniert. Brettener Investoren lassen das denkmalgeschützte Gebäude derzeit umbauen. Künftig soll es Büros und Praxisräume sowie...

  • Bretten
  • 24.08.17
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Michael Nöltner

Baumbruch im Brettener Stadtpark: Interview mit Bürgermeister Nöltner zur Sicherheit der Parkbesucher

(ch) Beim Unwetter am vergangenen Freitag ist im Stadtpark eine große Rosskastanie umgestürzt. Wir haben Bürgermeister Michael Nöltner nach der Sicherheit für die Parkbesucher gefragt. Herr Nöltner, gerade jetzt bei den Jubiläumsveranstaltungen „Sommer im Stadtpark“ halten sich mehr Menschen im Park auf als sonst. Können sich die Besucher sicher fühlen? Michael Nöltner: Ich denke schon. Der Sturm am letzten Freitag war sicher eine Ausnahmesituation. Deshalb hatten wir ja auch die...

  • Bretten
  • 24.08.17
Politik & Wirtschaft

Änderung bei Express-Zügen ab 2022 stößt auf geteiltes Echo: Droht Pendlern Verschlechterung?

(ch) Für Pendler aus Bretten und der Region sind sie ein echtes Plus: Die Expresszüge der Stadtbahn, die nicht an jeder Station halten, verkürzen den Weg zur Arbeit und zurück deutlich. Doch vor einer Woche wurde bekannt, dass die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) diese Expresszüge, darunter die stündlichen Eilzüge von Karlsruhe über Bretten nach Heilbronn, ab 2022 nicht mehr anbietet. Der Grund: Landesverkehrsministerium, Landkreis, Stadt Karlsruhe und AVG haben sich darauf geeinigt, dass...

  • Region
  • 02.08.17
Soziales & Bildung
Lehrermangel an Schulen in Bretten.

Bretten: Lehrermangel zwingt Schulen zum Jonglieren

Krank gemeldete Lehrer, ausgefallene Unterrichtsstunden, verärgerte Eltern – die Personalsituation an einigen Brettener Schulen war und ist nach Aussagen der Lehrergewerkschaft GEW „eng“. Grund ist die jahreszeitliche Erkältungswelle, aber nicht nur. Bretten (ch) Krank gemeldete Lehrer, ausgefallene Unterrichtsstunden, verärgerte Eltern – die Personalsituation an einigen Brettener Schulen war und ist nach Aussagen der Lehrergewerkschaft GEW „eng“. Grund ist die jahreszeitliche...

  • Bretten
  • 15.02.17
Soziales & Bildung
Leerer Geldbeutel: Im Alter besonders bitter.

Altersarmut in Bretten: Die meisten Bezieher von Grundsicherung im Alter sind weiblich

(ch) Ein Pfandflaschen sammelnder alter Mann am Bahnhof, ein Obdachloser an der Supermarktkasse, gestrandete Biertrinker unter der Bahnbrücke – wer hinschaut, kann auch im Brettener Straßenbild Armut entdecken. Doch oft bleibt sie auch unsichtbar, bei alleinerziehenden Frauen zum Beispiel - und bei alten Menschen. In Bretten waren nach offiziellen Angaben zwischen 2013 und 2015 jeweils über 140 Menschen registriert, die Grundsicherung im Alter bezogen. Ihre Rente reichte nicht für ihren...

  • Bretten
  • 09.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.