BSB Berufliche Schulen

Beiträge zum Thema BSB Berufliche Schulen

Soziales & Bildung
Nicole Roeder ist zur Schulleiterin der BSB bestellt worden. Gratulationen kamen auch von Stellvertreter Klaus-Martin Foos.

„Lernende Organisation mit Ermöglichungskultur“
Nicole Roeder ist offiziell Schulleiterin der BSB

Bretten (kn) Nachdem sie ein gutes Jahr die kommissarische Leitung der Beruflichen Schulen Bretten (BSB) innehatte, ist Nicole Roeder nun von der baden-württembergischen Kultusministerin Theresa Schopper zur Schulleiterin der BSB bestellt worden. Roeder tritt damit offiziell die Nachfolge von Barbara Sellin an, die im vergangenen Juli nach 19 Jahren verabschiedet worden war (wir berichteten). Roeder hat schon eine lange Geschichte in den BSB „Schuleiterinnen und Schulleiter prägen den Lernort...

  • Bretten
  • 24.06.22
Soziales & Bildung
Das Bild zeigt Klassenlehrerin Sabine Titz, die Preisträger der Klasse TGI12 und die kommissarische Schulleiterin Nicole Roeder (von links).

Planspiel Börse der Sparkasse Kraichgau
Schüler der Beruflichen Schulen Bretten holen „Gold“ und „Silber“

Bretten (kn) Wären Schulwettbewerbe olympisch, könnte man von einem Medaillenregen sprechen. Beim von der Sparkasse Kraichgau initiierten „Planspiel Börse“ sind Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bretten (BSB) in der „Depotwertung Nachhaltigkeit“ mit dem ersten und zweiten Platz ausgezeichnet worden. Das teilen die BSB in einer Presseinformation mit.  Auch gesellschaftliche und ethische Aspekte gefordert Von September 2021 bis Ende Januar 2022 sollten die Teams des Technischen...

  • Bretten
  • 25.02.22
Soziales & Bildung
Polytec-Ausbildungsleiter Frank Engling, Mathias Kempf,  BSB Abteilungsleiterteam Gewerbe, Larissa Heller, die kommissarische Schulleiterin Nicole Roeder und Polytec- Ausbilder Oliver Huck (von links).

Larissa Heller von IHK geehrt
Beste Zerspanungsmechanikerin kommt von den Beruflichen Schulen Bretten

Bretten (kn) Im Fußball würde man von einem Hattrick reden, denn einen dreifachen Erfolg kann Larissa Heller zum Abschluss der Winterprüfungen verbuchen: Sie ist als Kammer-, Landes-, und Bundessiegerin die beste unter rund 5.000 Zerspanungsmechaniker-Azubis und wurde von der IHK entsprechend als Jahrgangsbeste geehrt. Heller wurde bis Februar 2021 bei der Firma Polytec (Waldbronn) ausgebildet und hat an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) den schulischen Teil ihrer dualen Ausbildung mit laut...

  • Bretten
  • 18.11.21
Soziales & Bildung
Vertragsunterzeichnung der BSB und der Firma Utescheny.
2 Bilder

Berufsfeld wird in Teilen auch an den Beruflichen Schulen Bretten ausgebildet
Kooperation zwischen BSB und Utescheny Spritzgießtechnik

Bretten (kn) Um den Fachkräftemangel entgegenzutreten, haben die Beruflichen Schulen Bretten (BSB) bereits in der Vergangenheit mit ihren Bildungspartnerschaften Brücken zwischen Industrie, Handel und beruflicher Bildung gebaut. Anfang Oktober ist mit der Firma C+M Utescheny Spritzgießtechnik ein wichtiger Kooperationspartner hinzugekommen. Berufsfeld wird in Teilen auch an den BSB ausgebildet Dieses Berufsfeld kann in Teilen auch an den BSB ausgebildet werden. „Wir freuen uns, dass mit dieser...

  • Bretten
  • 20.10.21
Soziales & Bildung
Schulleiterin Barbara Sellin verabschiedete Alfred Woll in den Ruhestand, der 35 Jahre an den Beruflichen Schulen Bretten tätig gewesen war.

Abschied an den Beruflichen Schulen Bretten
Abteilungsleiter Alfred Woll nach 35 Jahren im Ruhestand

Bretten (kn) Zum Ende des Schuljahres 2020/2021 wurden an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) vier Lehrerinnen und Lehrer von Schulleiterin Barbara Sellin den Ruhestand verabschiedet. Studiendirektor Alfred Woll war 35 Jahre an den BSB als Lehrer tätig. Nach einer Lehre als Bankkaufmann legte er am Karlsruher Wirtschaftsgymnasium die Abiturprüfung ab. Nach dem ersten und zweiten Staatsexamen führte ihn sein Weg 1986 über die Handelslehranstalt Baden-Baden an die Beruflichen Schulen Bretten,...

  • Bretten
  • 01.08.21
Soziales & Bildung
Nach 23 Jahren Hausmeistertätigkeit an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) wurde Ulrich Kühner von Schulleiterin Barbara Sellin in den Ruhestand verabschiedet.

23 Jahre Hausmeister an den Beruflichen Schulen Bretten
Ulrich Kühner in den Ruhestand verabschiedet

Bretten (kn) Nach 23 Jahren Hausmeistertätigkeit an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) wurde Ulrich Kühner von Schulleiterin Barbara Sellin in den Ruhestand verabschiedet. In der Brettener Firma Hesselbacher wurde Kühner zum Stahlbauschlosser ausgebildet, wo er bis 1976 arbeitete. Danach war er bis 1994 bei der Firma Ezel in Magstadt beschäftigt, ehe er sich in Heidelberg zum Industrieelektroniker weiterqualifizierte. Von 1998 bis 2021 wirkte Kühner schließlich als Hausmeister an den BSB....

  • Bretten
  • 15.06.21
Soziales & Bildung
Freie Ausbildungsplätze für angehende Altenpfleger gibt es an den Beruflichen Schulen Bretten.

Eine berufliche Perspektive samt Integration bieten
Freie Ausbildungsplätze an den Beruflichen Schulen Bretten

Bretten (kn) Aufgrund des demografischen Wandels steigt der Bedarf an Pflegepersonal mit Migrationshintergrund stetig. Die Beruflichen Schulen Bretten (BSB) bilden seit Jahren erfolgreich zum Abschluss „Staatlich anerkannte(r) Altenpflegerhelfer (in)“ aus. Dabei wird mit zahlreichen Praxispartnern im sozial-pflegerischen Bereich kooperiert. Eine berufliche Perspektive samt Integration bieten In der zweijährigen Berufsfachschule für Altenpflegehilfe für Migrantinnen und Migranten sind für das...

  • Bretten
  • 18.05.21
Soziales & Bildung
Die Beruflichen Schulen Bretten (hier ein Fotos aus Vor-Corona-Zeiten) fördern mithilfe des WirWunder-Projekts der Sparkasse Kraichgau ihre Schüler*innen.

WirWunder-Projekt der Sparkasse Kraichgau mit den Beruflichen Schulen Bretten
Chancengutscheine für benachteiligte Schülerinnen und Schüler

Bretten (kn) „Wunder gibt es immer wieder, heute oder morgen können sie geschehen“ hat Katja Ebstein bereits 1970 gesungen. Dass diese unverwüstliche Schlagerbotschaft auch noch 50 Jahre später Gültigkeit hat, beweist das innovative WirWunder-Projekt der Sparkasse Kraichgau. Unter dem Motto „Wir machen Schule“ werden Spenden für den Förderverein der BSB gesammelt. Mit dieser besonderen Aktion sollen soziale Projekte an der Beruflichen Schule Bretten (BSB) gefördert werden. Chancengutscheine in...

  • Bretten
  • 19.03.21
Soziales & Bildung
Raphael Prüfer und Anne Baumann (Mitte und Zweite von rechts) bei der Spendenübergabe im Hohberghaus mit (von links) Julia Scherf, Christoph Röckinger sowie Ingo Irsch, Teilstationäre Jugendhilfe (rechts).
2 Bilder

Abiturienten der Beruflichen Schulen Bretten spenden 3.000 Euro für Hohberghaus
Spende statt Party

Bretten (kn) "Spende statt Party". Unter diesem Motto haben Raphael Prüfer und Anne Baumann, Abiturienten der Beruflichen Schulen Bretten (BSB), eine 3.000-Euro-Spende an das Hohberghaus Bretten übergebem. Das Geld wurde vom Abiturjahrgang 2020 gesammelt, um damit die traditionelle Abschlussfeier auf die Beine zu stellen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte diese jedoch nicht wie geplant stattfinden. Klarer Konsens für regionale Spende Was tun mit dem Geld, das bereits seit geraumer Zeit durch...

  • Bretten
  • 28.10.20
Soziales & Bildung
Ehrungen mit Abstand an den Beruflichen Schulen in Bretten.

Von der Mittleren Reife bis zum Abitur
Ausgezeichnete Absolventen an den Beruflichen Schulen Bretten

Bretten (kn) In den letzten Wochen vor den Sommerferien haben an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB) neben dem Abitur schriftliche und mündliche Prüfungen für 734 Schülerinnen und Schüler unter strengen Abstands- und Hygienevorschriften stattgefunden. Groß war die Freude in den einzelnen Abteilungen, besondere Prüfungsleistungen mit einem Preis auszuzeichnen. So bekamen an der Technikerschule Benedikt Bachmann, Marco Dvorak, Lena Glöckler, Christian Dietrich, Florian Hertle, Lukas Hofsäß,...

  • Bretten
  • 03.08.20
Soziales & Bildung
Beste Laune bei den 93 Abiturientinnen und Abiturienten der Beruflichen Schulen Bretten (BSB).

Abitur an den Beruflichen Schulen Bretten
"Habt den Mut, eure Träume zu verwirklichen"

Bretten (kn) Die Zahlen sprechen für sich: 93 Abiturientinnen und Abiturienten, davon 23, die im Gesamtschnitt die Note eins vor dem Komma haben. Das ist die stolze Bilanz des Abiturjahrgangs 2019 an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB). Schulleiterin Barbara Sellin hieß zur großen Abiturfeier im Brettener Hallenzentrum neben den ehemaligen Schülern, deren Lehrern, Eltern, Freunden und Verwandten auch zahlreiche Kooperationspartner willkommen. „Die BSB sind in ihrer Bildungsarbeit eng verzahnt...

  • Bretten
  • 12.07.19
Soziales & Bildung
Dank der gespendeten Jacken sind die Lehrkräfte der BSB auf der Piste gut zu sehen.

Tag der offenen Tür an Beruflichen Schulen Bretten

Viele Besucherinnen und Besucher informierten sich über das breite Angebot der BSB Bretten (kn) Ein voller Erfolg war der Tag der offenen Tür an den Beruflichen Schulen Bretten: Sämtliche Fachräume öffneten ihre Türen, die Fachschaften warteten mit dem Motto „Schule erLeben“ über alle Schularten hinweg mit einem interessanten Angebot auf. „Das Besucherinteresse und die Stimmung insgesamt waren hervorragend“, bekundet Schulleiterin Barbara Sellin. Neben den einzelnen Fachschaften mit ihrem...

  • Bretten
  • 19.02.19
Soziales & Bildung
Schulleiterin Barbara Sellin mit  Oberstudienrat Frank Heusch (rechts) und Oberstudienrat Sven Hölig.

Neue Gesichter in der Schulleitung der BSB

Frank Heusch und Sven Hölig sind die Neuen im Schulleitungsteam der Beruflichen Schulen Bretten. Bretten (bn) Mit dem Ende des Schuljahres 2016/2017 sind der stellvertretende Schulleiter der BSB, Wolfgang Foos und die Abteilungsleiterin Ute Thumm (Übergang Schule und Beruf) in den Ruhestand verabschiedet worden. Groß war daher die Freude im Kollegium, als Schulleiterin Babara Sellin das Schreiben der Kultusministerin verlesen konnte, mit welchem Oberstudienrat Frank Heusch zum neuen...

  • Region
  • 16.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.