Coronavirus Impfstoff

Beiträge zum Thema Coronavirus Impfstoff

Politik & Wirtschaft

Kreis-Impfzentren starten im Januar – Hausärzte impfen erst im Sommer
„Vulnerable Bevölkerungsgruppen“ werden zuerst geimpft

Enzkreis (enz) „In Großbritannien wurde dieser Tage europaweit die erste Person gegen das Corona-Virus geimpft, täglich liest man Neues von der Einrichtung der Impfzentren – man könnte denken, man muss sich beeilen, um für sich und seine Familie einen Impftermin zu vereinbaren. Doch dem ist nicht so.“ Wie die Leiterin des Gesundheitsamtes, Dr. Brigitte Joggerst, berichtet, fragen derzeit viele Menschen bei den Hausärzten, in den Corona-Schwerpunktpraxen oder direkt beim Gesundheitsamt wegen...

  • Region
  • 14.12.20
Politik & Wirtschaft
Vor-Ort-Termin im künftigen Kreisimpfzentrum EGO Halle 4 in Sulzfeld: Bürgermeisterin Sarina Pfründer, Karlheinz Hörsting (Geschäftsführer der Blanc und Fischer Familienholding), Erster Landesbeamter Knut Bühler und Landrat Christoph Schnaudigel (von links).
5 Bilder

Landrat Christoph Schnaudigel besichtigt Impfzentrum in Sulzfeld
„Jeder Impfvorgang muss medizinisch betreut werden“

Sulzfeld (hk) Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, hat am Mittwoch, 9. Dezember, mit der Sulzfelder Bürgermeisterin Sarina Pfründer das E.G.O.-Gebäude in der Gemeinde besucht, um sich einen ersten Eindruck von einem der künftigen Corona-Impfzentren im Landkreis Karlsruhe zu machen. Letzte Woche wurde bekannt, dass die Wahl des Sozialministeriums unter anderem auch auf das Gebäude in der Kraichgau-Gemeinde gefallen ist (wir berichteten). Bis zu 1.500 Mitarbeiter haben in der...

  • Region
  • 09.12.20
Politik & Wirtschaft
Ab Mitte Januar 2021 soll geimpft werden. Möglich sollen das die Impfzentren im Land machen, wie etwa in Sulzfeld.

Corona-Impfzentrum in Sulzfeld soll bis Juni 2021 bleiben
E.G.O.-Gebäude wird zur Corona-Impfstelle

Sulzfeld (hk) Das E.G.O.-Gebäude in Sulzfeld soll ein Kreisimpfzentrum für den Landkreis Karlsruhe werden. Über diese Entscheidung informierte am gestrigen Mittwoch das Sozialministerium des Landes. In der Mitteilung wurden auch die weiteren rund 50 Standorte im ganzen Land, an denen ein Impfzentrum geplant ist, bekannt gegeben. Laut Sozialministerium sei die Entscheidung in Abstimmung mit dem Städte- und Gemeindetag wie dem Landkreistag gefällt worden. Es sei geplant, dass die Kreisimpfzentren...

  • Region
  • 03.12.20
Soziales & Bildung
Etwa 4000 Freiwillige haben sich in der Tübinger Universitätsklinik als Probanden für die Studie zum Corona-Impfstoff der Firma Curevac gemeldet.

An Universitätsklinik Tübingen
Ansturm von Freiwilligen bei Corona-Impfstudie

Tübingen (dpa/lsw)  Etwa 4000 Freiwillige haben sich in der Tübinger Universitätsklinik als Probanden für die Studie zum Corona-Impfstoff der Firma Curevac gemeldet. «Wir sind in einer Luxuslage wie noch bei keiner klinischen Studie. Sonst müssen wir um Probanden ringen», sagte Studienleiter Peter Kremsner der Deutschen Presse-Agentur. Bisher keine überraschenden Nebenwirkungen An der Uniklinik hatte Mitte Juni eine klinische Studie begonnen, um den Impfstoff des Tübinger Biopharma-Unternehmens...

  • Region
  • 11.07.20
Politik & Wirtschaft
Das Tübinger Pharmaunternehmen CureVac kann nach Einschätzung seines Miteigentümers Dietmar Hopp möglicherweise bereits im Herbst einen Corona-Impfstoff liefern.

Schnellere Genehmigung durch Behörden?
Hopp macht Hoffnung auf Corona-Impfstoff im Herbst

Berlin (dpa)  Das Tübinger Pharmaunternehmen CureVac kann nach Einschätzung seines Miteigentümers Dietmar Hopp möglicherweise bereits im Herbst einen Impfstoff liefern. «Bei positivem Verlauf könnten wir ungefähr im Frühsommer mit klinischen Tests beginnen», sagte der SAP-Gründer und Mäzen des Fußball-Bundesligisten Hoffenheim der «Bild»-Zeitung (Mittwoch). Weil der Druck enorm hoch sei, sollte es mit der Genehmigung durch die Behörden schneller gehen als in anderen Fällen. «Wir wären also in...

  • Region
  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.