Alles zum Thema Erste Hilfe

Beiträge zum Thema Erste Hilfe

KFZ & ZweiradAnzeige
Der Erste-Hilfe-Kasten sollte regelmäßig auf Vollständigkeit kontrolliert werden. Foto: ACE/mid/akz-o

So klappt‘s mit der Ersten Hilfe

(mid/akz-o) Keiner will es erleben, jeder muss es parat haben: Das Wissen, was im Falle eines Unfalls zu tun ist. Fachleute haben zusammengefasst, welche lebenserhaltenden Sofortmaßnahmen an einer Unfallstelle zu ergreifen sind und welches Erste-Hilfe-Equipment immer griffbereit sein sollte. Primär stehen die Unfallbeteiligten in der Verantwortung: Unfallstelle absichern, Verletzte aus der Gefahrenzone bergen. Anschließend sollte ein Notruf abgesetzt und in jedem Fall Erste Hilfe geleistet...

  • Bretten
  • 07.01.19
Soziales & Bildung
Die Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld ist mit Schulsanitätern für Erste Hilfe gerüstet.

Schulsanitätsdienst an der Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld

Schulsanitäter werden gebraucht, um im Schulalltag Erste Hilfe leisten zu können: in den Pausen und auch bei schulischen Veranstaltungen wie dem Schulfest oder den Bundesjugendspielen.Sulzfeld (kn) Schulsanitäter werden gebraucht, um im Schulalltag Erste Hilfe leisten zu können: in den Pausen und auch bei schulischen Veranstaltungen wie dem Schulfest oder den Bundesjugendspielen. Ihre Kenntnisse wie zum Beispiel das Anlegen verschiedener Verbände, die stabile Seitenlage oder wie man einen...

  • Region
  • 06.12.18
Freizeit & Kultur

Erfolgreiche Teilnahme an ERSTE-HILFE -LEHRGANG

Sternfahrerclub übt sich in lebensrettenden Sofortmaßnahmen Am Samstag , den 16.06.2018 um 8 Uhr in den DRK-Räumen in Gondelsheim, begrüßte  der 1.Vorstand Herr Claus Steinbach  eine Gruppe zum "Rot-Kreuz-Kurs". Es folgte ein 9 Unterrichtsstunden umfassender Lehrgang in Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen mit Thomas Keßler.

  • Bretten
  • 18.06.18
Soziales & Bildung
5 Bilder

Erste-Hilfe-Kurs für Geflüchtete und Ehrenamtliche

Erfolgreicher Abschluss des Erste-Hilfe-Kurses: Malteser bieten Unterweisung für Geflüchtete und Ehrenamtliche an. Bretten (gjl) Nach zwei Halbtagen intensiven Büffelns von lebensrettenden Maßnahmen, konnte Lydia Füssel, Ehrenamtskoordinatorin beim Malteser Hilfsdienst in Bruchsal, circa 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Erste-Hilfe-Lehrgangs ihre Zertifikate überreichen. Die neun Unterrichtseinheiten umfassende Unterweisung richtete sich an Geflüchtete und in der Begleitung von...

  • Bretten
  • 10.05.18
KFZ & Zweirad

ASB Region Karlsruhe bietet Erste-Hilfe-Motorradtouren

Fahrspaß plus Sicherheit für Biker: ASB Region Karlsruhe bietet Erste-Hilfe-Motorradtouren an. Region (pm) Wer sich mit einem guten Gefühl aufs Bike setzen will, den macht der ASB Region Karlsruhe nun bei realen Touren fit für lebensrettende Erste Hilfe im Ernstfall. Die Touren führen über schöne Strecken im Landkreis und dauern knapp acht Stunden, Fahrt- und Übungszeiten sowie ein Mittagsimbiss inklusive. Die Termine sind im Juli und im September. „Auch wenn wir die Unfallstatistiken...

  • Region
  • 30.06.17
Soziales & Bildung
Wie herum muss das Pflaster jetzt dran? Bei einem Projekttag des Deutschen Jugendrotkreuzes und Hansaplast zeigten Berliner Grundschüler viel Interesse und Begeisterung für Erste Hilfe. Foto: djd/Beiersdorf AG
4 Bilder

Grundschüler werden Junior-Ersthelfer

Langfristige Kooperation will 50.000 Kinder fit für kleine Notsituationen machen (djd). Den richtigen Weg finden, mit Freunden plaudern und auf den Straßenverkehr achten - gerade für ABC-Schützen ist der Schulweg oft ein echtes Abenteuer. Aber auch ältere Schüler machen hier auf sich selbst gestellt neue Erfahrungen, die Eigenverantwortung und Selbstbewusstsein stärken. Mit der wachsenden Selbstständigkeit sind aber auch Herausforderungen und potenzielle Gefahren verbunden. Umso wichtiger ist...

  • Bretten
  • 06.03.17
Freizeit & Kultur

Kreisjugendring: Ausbildung zum/zur JugendleiterIn 2017

Der Kreisjugendring Bruchsal bietet eine Ausbildung für Jugendleiterinnen und Jugendleiter an. Zusäzlich besteht die Möglichkeit, eine Erste Hilfe-Grundausbildung beim DRK-Kreisverband Bruchsal zu absolvieren. Bruchsal. Die Ausbildung zum/zur JugendleiterIn vermittelt umfangreiche pädagogische, jugendpflegerische, jugendpolitische und organisatorische Kenntnisse und Handlungsfähigkeiten. Und sie macht Spaß, weil sie neben der Theorie auch viele Spiele und praktische Übungen beinhaltet....

  • Region
  • 14.02.17
Soziales & Bildung

Das DRK zu Gast bei der Jugendabteilung Triathlon des TV Bretten

Christoph Glück, Bereitschaftsleiter des DRK Bretten, zeigte am Samstag, 4. Februar, der Jugendabteilung Triathlon vom TV Bretten was Erste Hilfe bedeutet. Zusammen mit Simon Wust (Sanitäter) und Andre Zuber (Helfer) erklärte er zwölf Triathletinnen und Triathleten im Alter zwischen 10 und 16 Jahren und ihren Trainern, dass jeder Erste Hilfe leisten kann – auch Kinder und Jugendliche. Bretten (as) Zu Beginn der Informationsveranstaltung am Samstag, 4. Februar, wurde das richtige Absetzen...

  • Bretten
  • 06.02.17
Wellness & Lifestyle

DRK-Kurs „Erste Hilfe für Senioren“

Pfinztal (ft) Jeder ist gesetzlich dazu verpflichtet, in Notfällen Hilfe zu leisten. Gewappnet sollte man aber auch für Notfälle im privaten Bereich sein. Für die meisten Senioren liegt der Erste-Hilfe-Kurs viele Jahre zurück. Manches ist vergessen, manche Vorgehensweisen haben sich verändert. Erste Hilfe bei Schlaganfall und Kreislaufstillstand Umso wichtiger schien es dem Seniorenbeirat Pfinztal, einen Kurs speziell für diese Zielgruppe anzubieten. Dieser fand am 7. Oktober statt. Inhalte...

  • Region
  • 12.10.16
KFZ & ZweiradAnzeige
Verletzte sind nach einem Unfall auf Ersthelfer angewiesen, so sind die ersten Minuten oftmals von entscheidender Bedeutung. Foto: ADAC

Ratgeber: Richtig erste Hilfe am Unfallort leisten

ADAC gibt hilfreiche Tipps und Empfehlungen. Nach einem Unfall sind für Verletzte vor allem die ersten Minuten entscheidend. Sie sind bis zum Eintreffen der Rettungsdienste auf Ersthelfer angewiesen, die jedoch im Notfall oft verunsichert sind. Als erstes sollte bei jeder Hilfeleistung auf die eigene Sicherheit geachtet werden. Daran erinnert der ADAC. Wer einen Verkehrsunfall erkennt, sollte die Warnblinkanlage einschalten, nicht abrupt abbremsen, Warnweste anlegen, Warndreieck mindestens 100...

  • Bretten
  • 04.05.16