Grippewelle

Beiträge zum Thema Grippewelle

Wellness & LifestyleAnzeige
Der Winter stellt alle Menschen in diesem Jahr vor besondere Herausforderungen: Erkältungsinfekte sollten frühzeitig behandelt werden. Foto: Stock Rocket/stock.adobe.com/akz-o

Gerade jetzt besonders wichtig
Die Körperabwehr natürlich unterstützen

(akz-o) COVID-19 ist in aller Munde in diesen schwierigen Zeiten. Endlich sind nun Impfstoffe am Start. Dennoch ist es nach wie vor sehr wichtig, dass jede und jeder Einzelne gut für sich sorgt, die notwendigen Hygienevorschriften beachtet und sich bestmöglich vor Infektionen schützt. Es gibt über 200 verschiedene Viren, welche für ein breites Spektrum von grippalen Atemwegsinfekten verantwortlich sind. Jeder grippale Infekt aber schwächt den Organismus und erhöht die Anfälligkeit für eine...

  • Bretten
  • 12.01.21
Politik & Wirtschaft
Die Zahl der registrierten Grippefälle in Baden-Württemberg steigt weiter - im Vergleich zum Vorjahr hat sie sich bereits fast verdoppelt.

Bisher sind 26 Menschen an Influenza im Südwesten gestorben
Zahl der Grippefälle im Land fast verdoppelt

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der registrierten Grippefälle in Baden-Württemberg steigt weiter - im Vergleich zum Vorjahr hat sie sich bereits fast verdoppelt. Bis zum Montag wurden mehr als 11.000 Fälle gemeldet, wie das Landesgesundheitsamt (LGA) mitteilte. Das seien fast doppelt so viele wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres, als knapp 6.200 Fälle registriert wurden. Vor knapp zwei Wochen waren den Behörden erst 6.430 Fälle bekannt. Nach Angaben des Regierungspräsidiums Stuttgart sind...

  • Region
  • 18.02.20
Wellness & Lifestyle
Foto: Grippe_iStock

Ärzte informieren am 30. Oktober über Schutzimpfung und vorbeugende Maßnahmen
DAK-Gesundheit in Bruchsal schaltet Grippe-Hotline

Deutschland bereitet sich auf die Grippe-Saison vor. Denn Winterzeit ist Grippezeit. Doch viele Menschen sind verunsichert: Wann ist eine Impfung sinnvoll? Was kann man vorbeugend tun? Und wie schnell wieder gesund werden? Antworten auf diese und andere Fragen zur Influenza geben Mediziner bei der Telefon-Hotline der DAK-Gesundheit am 30. Oktober. Dieses spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 ist von 8 Uhr bis 20 Uhr geschaltet und kann von Kunden aller...

  • Bretten
  • 22.10.19
Wellness & Lifestyle
Insgesamt 32 Influenzafälle sind bisher in Baden-Württemberg beim Landesgesundheitsamt gemeldet worden.

Grippewelle im Südwesten läuft langsam an

Insgesamt 32 Influenzafälle sind bisher in Baden-Württemberg beim Landesgesundheitsamt gemeldet worden. Stuttgart (dpa/lsw) Insgesamt 32 Influenzafälle sind bisher in Baden-Württemberg beim Landesgesundheitsamt gemeldet worden. Das sind neun weniger als zu diesem Zeitpunkt im vergangenen Jahr. Den ersten Fall habe es gleich zu Beginn der Meldungen Anfang Oktober gegeben, sagte eine Sprecherin des Regierungspräsidiums auf Anfrage der Deutschen Presse Agentur. "Die meisten Fälle - neun- und die...

  • Bretten
  • 22.11.18
Wellness & Lifestyle
Die Grippewelle im Südwesten hat ihren Höhepunkt überschritten.

Höhepunkt der Grippewelle vorbei - aber weiter Gefahr

Die Grippewelle im Südwesten hat ihren Höhepunkt überschritten. Dennoch bleibt die Influenza-Aktivität nach Angaben des Landesgesundheitsamtes wohl auch über die Osterfeiertage noch erhöht. Stuttgart (dpa/lsw) - Die Grippewelle im Südwesten hat ihren Höhepunkt überschritten. Dennoch bleibt die Influenza-Aktivität nach Angaben des Landesgesundheitsamtes wohl auch über die Osterfeiertage noch erhöht. In der Meldewoche vor Ostern seien allein bis Dienstag bereits 255 Influenza-Erkrankungen...

  • Bretten
  • 28.03.18
Wellness & Lifestyle

Bretten/Bruchsal: Grippewelle führt weiterhin zu Engpässen

Die aktuelle Grippewelle hat zwischenzeitlich ein Ausmaß erreicht, das in den RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe eine geordnete Patientenversorgung zunehmend erschwert wird. Bretten/Bruchsal (pm) Sowohl in der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal als auch in der RKH Rechbergklinik Bretten mussten am Freitag Maßnahmen ergriffen werden, um die benötigten Bettenkapazitäten über das Wochenende sicherstellen zu können. Die von Regionaldirektorin Susanne Jansen einberufene Klinikeneinsatzleitung...

  • Bretten
  • 03.03.18
Wellness & Lifestyle
In dieser Grippesaison sind im Südwesten bislang zwei Menschen an Influenza gestorben.

Grippewelle breitet sich aus: Bislang zwei Todesfälle

In dieser Grippesaison sind im Südwesten bislang zwei Menschen an Influenza gestorben. Stuttgart (dpa/lsw) In dieser Grippesaison sind im Südwesten bislang zwei Menschen an Influenza gestorben. Es handele sich um zwei ältere Menschen, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart am Dienstag mit. Mittlerweile seien aus nahezu allen Stadt- und Landkreisen Grippefälle gemeldet worden. Höchste Rate bei Neuerkrankungen bei Kindern und alten Menschen Die höchsten Raten bei Neuerkrankungen gebe es derzeit...

  • Bretten
  • 02.01.18
Wellness & LifestyleAnzeige

Grippeimpfung nicht vergessen

Seit Oktober rufen Experten wie jedes Jahr zur Grippeimpfung auf. Wer bisher nicht geimpft ist, hat noch Zeit, die Impfung vornehmen zu lassen. Bislang ist die Grippeaktivität laut Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) gering. Auch in den vergangenen beiden Grippesaisons stieg die Influenzaaktivität erst ab Ende Dezember deutlich an. „Ihren Höhepunkt erreichen die Grippewellen meist im Januar bis Februar“, erklärt Prof. Dr.Peter Wutzler von der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der...

  • Bretten
  • 15.11.17
Wellness & Lifestyle
Die Grippewelle erreicht langsam den Südwesten.

Grippewelle rollt im Südwesten langsam an

Die Grippesaison steht auch in Baden-Württemberg vor der Tür: Im Oktober erkrankten bereits 20 Menschen an der Influenza. Stuttgart (dpa/lsw) Die Grippesaison beginnt langsam. Im Oktober erkrankten in Baden-Württemberg 20 Menschen an der Influenza. Das geht aus Angaben des Landesgesundheitsamts in Stuttgart hervor. «Bislang liegt die Anzahl der übermittelten Influenza-Fälle auf einem für die Jahreszeit üblichen Niveau», teilte ein Sprecher mit. In den nächsten Wochen sei mit einem Anstieg zu...

  • Bretten
  • 05.11.17
Wellness & Lifestyle
In der Grippesaison 2017/18 wurden bereits im September erste Fälle in Baden-Württemberg.

Südwesten: Apothekerverband rät zur Impfung

Die Grippewelle der Saison 2016/17 war heftig. Der Apothekerverband rät deshalb zur Impfung. Stuttgart (dpa/lsw) Die Grippewelle bei älteren Menschen ist in Baden-Württemberg in der vergangenen Saison heftiger ausgefallen als im Jahr zuvor. Das Landesgesundheitsamt registrierte in der Saison 2016/2017 rund 7000 Fälle bei den über 60-Jährigen. Das teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit. In der vorherigen Saison war die Anzahl der Erkrankungen mit knapp 1050 Fällen deutlich niedriger. «Die...

  • Region
  • 01.10.17
Wellness & Lifestyle

RKH Kliniken: Die Grippewelle ist überstanden

"Die Grippewelle ist überstanden." Das meldet die Regionale Kliniken Holding, die unter anderem die Rechbergklinik in Bretten sowie die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal betreibt. Engpässe in den Kliniken hatten auch zu Unannehmlichkeiten für Patienten geführt. Nun sei aber wieder Normalbetrieb möglich. Kraichgau (pm) Die in diesem Jahr besonders schwere Grippewelle, zu der noch Norovirus-Infektionen und andere winterbedingte Krankheiten hinzukamen, brachte die Kliniken an ihre Kapazitätsgrenze. In...

  • Bretten
  • 21.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.