Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Grippewelle breitet sich aus: Bislang zwei Todesfälle

Jetzt Leserreporter werden

In dieser Grippesaison sind im Südwesten bislang zwei Menschen an Influenza gestorben.

Stuttgart (dpa/lsw) In dieser Grippesaison sind im Südwesten bislang zwei Menschen an Influenza gestorben. Es handele sich um zwei ältere Menschen, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart am Dienstag mit. Mittlerweile seien aus nahezu allen Stadt- und Landkreisen Grippefälle gemeldet worden.

Höchste Rate bei Neuerkrankungen bei Kindern und alten Menschen

Die höchsten Raten bei Neuerkrankungen gebe es derzeit bei Kindern im Kindergartenalter und bei Menschen über 70 Jahren. Im vergangenen Winter hatte es eine besonders schwere Grippewelle gegeben. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) wurden in der Saison deutschlandweit gut 114 000 Erkrankungen gemeldet, mehr seien es nur bei der Pandemie im Jahr 2009 gewesen. Als wichtigster Schutz gilt eine Grippeimpfung.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.