Insektenschutz

Beiträge zum Thema Insektenschutz

Politik & Wirtschaft
Der volkswirtschaftliche Nutzen der Bestäubungsarbeit von Insekten beträgt einer Studie zufolge im Schnitt 3,8 Milliarden Euro pro Jahr in Deutschland.

Schlagartiger Wegfall aller Bestäuber würde zu Ernteausfällen führen
Studie: Bestäubungsleistung von Insekten ist Milliarden wert

Stuttgart (dpa) Der volkswirtschaftliche Nutzen der Bestäubungsarbeit von Insekten beträgt einer Studie zufolge im Schnitt 3,8 Milliarden Euro pro Jahr in Deutschland. Wissenschaftler der Universität Hohenheim in Stuttgart simulierten für die Berechnung einen plötzlichen Wegfall aller bestäubenden Insekten. Das sei zwar kein realistisches Szenario, erklärte Christian Lippert vom Fachgebiet Produktionstheorie und Ressourcenökonomik im Agrarbereich. So ließen sich die Werte aber am ehesten...

  • Region
  • 04.03.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Timur Özcan und Baubetriebshofleiter Sebastian Engel bei den umgestalteten Flächen zur Auszeichnung „Goldene Wildbiene“.
3 Bilder

Walzbachtal gewinnt beim Wettbewerb „Blühende Verkehrsinseln“
Vorbild im Artenschutz

Walzbachtal (kn) Der natürliche Lebensraum für Wildbienen und andere Insekten wird immer knapper. Rund 42 Prozent der heimischen Insektenarten sind in ihrem Bestand extrem reduziert oder vom Aussterben bedroht. Dabei sind sie für unser Ökosystem unersetzlich: Sie bestäuben Blüten, bekämpfen Schädlinge und tragen zur Fruchtbarkeit der Böden bei. Der Rückgang der Insekten hat auf den Menschen und die Umwelt extrem negative Auswirkungen. Bunte Wildblumen  Walzbachtal zeigt mit der...

  • Region
  • 24.09.20
Bauen & WohnenAnzeige
Summer bleiben draußen, Licht und Luft können hinein: Insektenschutzlösungen gibt es passend für jede Öffnung, vom Dachfenster bis zur Terrassentür. Foto: djd/Neher Systems
5 Bilder

Insektenschutz passend zur Fensterform und Größe auswählen
Jedes Schlupfloch schließen

(djd). Ihren Jahresurlaub verbringen viele Bundesbürger 2020 in den eigenen vier Wänden. Da liegt es nahe, sich um das Zuhause zu kümmern und Dinge zu verschönern, die einen schon lange stören. Viele fühlen sich etwa von Krabblern und Summern gestört. In der Natur sind Insekten für eine funktionierende Ökologie unverzichtbar. Doch im Haus können Mücken, Fliegen, Spinnen und Co. schnell zu einer regelrechten Plage werden. Spätestens, wenn juckende Mückenstiche und das permanente Summen im Raum...

  • Bretten
  • 29.05.20
Bauen & WohnenAnzeige
Ein hochwertiger Insektenschutz ist eine dauerhafte und komfortable Investition. Foto: ronstik-AdobeStock
2 Bilder

Tipps zum Insektenschutz
Sonnentage in vollen Zügen genießen

Herrliches Wetter, grüne Wiesen und bunte Blumen – der Sommer ist bald da. Mit ihm allerdings auch lästige Insekten und Pollen. Um wenigstens im eigenen Heim davor geschützt zu sein, empfiehlt der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e. V. (BVRS) einen professionellen Insektenschutz für Fenster und Türen. Insektenschutz vom Profi Je nach Anforderung, Tür- und Fenstertyp sind verschiedene Varianten möglich. Eine langlebige und sichere Lösung sind sogenannte Spannrahmen. Sie werden vom Profi...

  • Bretten
  • 17.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Die Baumarktkette toom engagiert sich in Sachen Insektenschutz. Foto: MMCez/shutterstock.com/Toom/akz-o
4 Bilder

Insektenschutz ist Umweltschutz

(akz-o) Das Thema Arten-, Bienen- und Insektenschutz ist aktueller denn je. Gerade durch den sehr trockenen Sommer im vergangenen Jahr ist vielen Menschen deutlich geworden, wie sensibel unsere Umwelt ist. Immer stärker rücken auch Insekten in den Fokus – sie sind akut gefährdet und die Folgen sind schwerwiegend. Nach einer Studie von internationalen Forschern verschwinden jährlich weltweit zwei Prozent der Insekten. Dabei geht rund ein Drittel aller Nahrungsmittel in der westlichen Welt auf...

  • Bretten
  • 08.03.19
Wellness & Lifestyle
Wissenschaftler zeigten an neuesten Forschungsergebnissen die Ursachen für den dramatischen Rückgang der Insekten auf.
2 Bilder

Insektensterben: Forscher fordern Maßnahmen

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Wilfried Kretschmann fand im Stuttgarter Museum für Naturkunde ein internationales Insektenschutzsymposium statt, an dem auch Vertreter des BUND Bretten und Karlsruhe teilnahmen. Bretten (kn) Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Wilfried Kretschmann fand im Stuttgarter Museum für Naturkunde ein internationales Insektenschutzsymposium statt, an dem auch Vertreter des BUND Bretten und Karlsruhe teilnahmen. Insekten sind weltweit die...

  • Bretten
  • 24.10.18
Freizeit & Kultur
Beim internationalen Insektenschutzsymposium am Naturkundemuseum Stuttgart am Freitag haben Forscher einen Neun-Punkte-Plan gegen das Insektensterben vorgestellt. Foto: ger

Insektenforscher stellen Plan gegen Insektensterben vor 

Beim internationalen Insektenschutzsymposium am Naturkundemuseum Stuttgart am Freitag haben Forscher einen Neun-Punkte-Plan gegen das Insektensterben vorgestellt. Stuttgart (dpa/lsw) Beim internationalen Insektenschutzsymposium am Naturkundemuseum Stuttgart am Freitag, 19. Oktober, haben Forscher einen Neun-Punkte-Plan gegen das Insektensterben vorgestellt. Darin fordern sie unter anderem das Einschränken des Pestizideinsatzes und die Extensivierung der Landwirtschaft, beispielsweise durch...

  • Bretten
  • 20.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.