Alles zum Thema Kraichgau

Beiträge zum Thema Kraichgau

Freizeit & Kultur
Dass Wassermangel die Entwicklung Dürrenüchigs maßgeblich beeinflusste, lässt sich auf dem Rinklinger Buckel entlang der alten Grenze zur Kurpfalz am besten aufzeigen.
5 Bilder

Naturfreunde erkunden Dürrenbüchig

Dürrenbüchig: 2.5 Stunden Wanderzeit gönnten sich die Naturfreunde Brettens, um sich von Gerhard Rinderspacher viel über die Lage, Geschichte und Entwicklung des flächenmässig kleinsten Stadtteils von Bretten erläutern zu lassen. Von der Höhe am Ostrand der Gemarkung über den Teich und den Lugenberg lies sich den Teilnehmern an vielen Punkten aufzeigen, wie der Mangel an Wasser (keine Quellen und kein Bach!) die Besiedlung und Entwicklung Dürrenbüchigs massgeblich beeinflusste. Erst die...

  • Bretten
  • 17.04.19
Freizeit & Kultur
Überraschung an der Trockenmauer: Der kleine Feigenkaktus fällt im Kraichgau erst auf, wenn er seine leuchtend gelben Blüten entfaltet.
2 Bilder

Der Feigenkaktus - Kleinwüchsiger Amerikaner im Weinberg

Teil 8 unserer Serie Klimawandel im Kraichgau BRETTEN (ch) Zunehmende Wetterextreme, steigende Meeresspiegel, sich ausbreitende Wüsten – weltweit finden Forscher immer mehr Anzeichen des Klimawandels. Auch im Kraichgau registriert der Brettener Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) schon seit Jahren den Klimawandel anhand von Wanderungsbewegungen in der Tier- und Pflanzenwelt. Heute: der Feigenkaktus. Die Wanderer staunten: „Da wächst ja ein Kaktus aus der Fuge einer Trockenmauer.“...

  • Bretten
  • 28.12.18
Politik & Wirtschaft
Im Jahr 2018 war FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) mehrmals in Au am Rhein, Rheinstetten, Dettenheim und Philippsburg mit Vertretern von Bürgerinitiativen, Gemeinderäten, Kreisräten und den Bürgermeistern wegen des Rhein-Hochwasserschutzes unterwegs. Der FDP-Politiker setzt sich in Elisabethenwört und Bellenkopf/Rappenwört für gesteuerte Polder ein. (Fotos: TJ)
5 Bilder

Kommunen sollen Klagen vorbereiten: Bundestagsabgeordneter Jung für gesteuerte Rheinpolder

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung unterstützt kritische Haltung von Bürgerinitiativen und Kommunen gegenüber der grün-schwarzen Landesregierung / Durchdachter Hochwasserschutz notwendig Dettenheim/Philippsburg/Rheinstetten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Regionalrat Christian Jung (Karlsruhe-Land) unterstützt die kritische Haltung der Kommunen und Bürgerinitiativen zu den Plänen der grün-schwarzen Landesregierung zum zukünftigen Hochwasserschutz am Rhein. „Seit über vier Jahren...

  • Bretten
  • 19.12.18
Freizeit & Kultur
52 Bilder

Herbst- Impressionen Bretten- Großvillars- Bauerbach

Auch zum dritten November-Wochenende verführte schönstes Herbstwetter bei schon etwas knackigeren Temperaturen, zu Spaziergängen durch die schöne Kraichgauer Landschaft.  In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen herbstliche Impressionen zwischen Bretten, Großvillars Oberderdingen und Bauerbach. Beeindruckend die Schafsherde bei Bauerbach, die erst kürzlich von brutalen Zeitgenossen heimgesucht worden war. Die Tiere verbreiteten eine friedliche und ruhige Atmosphäre. Zutraulich, als sei nie...

  • Bretten
  • 19.11.18
Freizeit & Kultur
Martina Füg, Co-Vorsitzende des Freundeskreises Volterra, Heidelsheimer Ortschaftsrätin und mehrfaches Vereinsmitglied

Dehom in Heidelsheim und Helmsheim: Lieblingsplatz von Martina Füg

Mein Lieblingsplatz ist eine Bank unter einer Birke inmitten der Weinberge des Altenberg mit Blick auf mein schönes Heidelsheim. Von dort kann man die mittelalterlichen Stadtstrukturen sehr gut erkennen, aber auch, wie viel Zuzug Heidelsheim erfahren hat und wie die Stadt gewachsen ist. Dort kann man zur Ruhe kommen. Man hat den vollen Rundumblick auf das, was den Kraichgau so liebens- und lebenswert macht: Weinberge, Wiesen, Felder und Wälder. Bei uns isch's oifach schee. Martina Füg,...

  • Region
  • 29.08.18
Freizeit & Kultur
Wo sind die kleinen Majas und Willis hin?

Summ, summ – und auf einmal stumm?

Auch im Kraichgau warnen Naturschützer, Gartenfachleute und Imker vor den Folgen eines fortgesetzten Bienensterbens. Kraichgau (drav) Wir befinden uns im Jahre 2018 nach Christus. Die Zahl der in Deutschland lebenden Insekten wird von allen Seiten bedroht. Alle Insekten? Ja! Ein unbeugsamer Feind hört nicht auf, die summende Gemeinschaft zu dezimieren. Und das Leben wird nicht leichter für die fleißigen Arbeiter... Was würde ein komplettes Bienensterben bedeuten? 2006 sorgte das...

  • Bretten
  • 23.08.18
Politik & Wirtschaft
Gedankenaustausch im Sulzfelder Rathaus: Bürgermeisterin Sarina Pfründer und FDP-Abgeordneter Christian Jung (Foto: KBr).

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung trifft Bürgermeisterin Pfründer in Sulzfeld

Themen bei einem Rathausbesuch in Sulzfeld (Baden) mit Bürgermeisterin Sarina Pfründer waren unter anderem der Schulhausbau, Breitbandausbau und Fachkräfte-Rekrutierung in der Region. Bürgermeisterin Pfründer freute sich insbesondere über die Förderzusage des Bundes, wonach die bauliche Sanierung der Gemeinschaftsschule Sulzfeld finanziell unterstützt werden solle. Bis zu 30 Prozent Bundeszuschuss seien derzeit vorstellbar, die Ausschreibung der nötigen Bauaufträge werde im September...

  • Bretten
  • 09.07.18
Soziales & BildungAnzeige

Mit wenigen Klicks zum Traumjob: Mit rund 30 000 Stellen bietet jobstimme.de einen nahezu kompletten Marktüberblick für die Region

Wer beruflich auf dem Sprung ist, soll den Job finden, der zu ihm passt – und zwar überall in der Region. Das ist der Grundgedanke des regionalen Stellenportals Jobstimme.de. HEILBRONN (pm) Wer beruflich auf dem Sprung ist, soll den Job finden, der zu ihm passt – und zwar überall in der Region. Das ist der Grundgedanke des regionalen Stellenportals Jobstimme.de. Mehr Stellen als jede andere klassische Jobbörse Neben Bretten bietet die Online-Jobbörse einen nahezu kompletten...

  • Bretten
  • 07.03.18
Politik & Wirtschaft

Umweltbundesamt will zwei blaue Plaketten für schadstoffbelastete Großstädte

Doch wie seht es mit der Schadstoffbelastung in unserer Region aus ? Am Wochenende gab es in Stuttgart wieder Feinstaubarlam. Unsere private Messstationen zeigten zum Teil deutlich höhere Messwerte als die in Stuttgart. Haben die Anwohner im Kraichgau nicht auch das Recht auf bessere Luft. Während immer mehr kleinere Gemeinden Interesse auch an privaten Messstationen haben zeigen die Städte Bruchsal und Bretten bislang kein Interesse.

  • Bretten
  • 06.03.18
Politik & Wirtschaft
Regelmäßig ist FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung in Mutschelbach unterwegs und kämpft für den Einbau des noch fehlenden Lärmschutzes auf und an der A8-Autobahnbrücke wie hier bei einem Vor-Ort-Termin mit der stellvertretenden FDP-Bundesvorsitzenden Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann am 20. Mai 2017. (Foto: CB)

Freie Demokraten unterstützen Karlsbader Lärmschutz-Resolution zu Lärmschutz in Mutschelbach uneingeschränkt

FDP-Bundestagskandidat Christian Jung spricht von „staatlichem Versagen“ / Freie Demokraten fordern CDU zum sofortigen Handeln auf Karlsbad-Mutschelbach. Die Freien Demokraten unterstützen den Karlsbader Bürgermeister Jens Timm, Altbürgermeister und Regionalverbandsmitglied Rudi Knodel und den Gemeinderat der Gemeinde „uneingeschränkt“ in ihrer Resolution zum A8-Lärmschutz für Mutschelbach. „Ich bin jeden Tag mehr entsetzt darüber, dass die offenkundigen Fehlplanungen auf und rund um die...

  • Bretten
  • 28.05.17
Politik & Wirtschaft
9 Bilder

Freie Demokraten fordern LKW-Verbot in Eichtersheim

Angelbachtal/Östringen. Die FDP-Bundestagskandidaten Dr. Jens Brandenburg (Rhein-Neckar) und Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) haben sich Mitte April 2017 ein eigenes Bild von der Verkehrsbelastung in Angelbachtal-Eichtersheim (Rhein-Neckar-Kreis) gemacht. Mit Anwohnern aus der Bürgerinitiative Interessengemeinschaft Hauptverkehrsstraßen (IGH) Angelbachtal haben sie über die hohe Lärm- und Feinstaubbelastung und gesundheitliche Folgen gesprochen. "Der Lärm im Ort ist jetzt schon...

  • Bretten
  • 12.04.17
Freizeit & Kultur
Der Fasching ist in der Region angekommen.

Bredde wau wau“ und Knewelle hoi“: Termine und Infos zum Fasching in der Region

Der Fasching in der Region naht mit großen Schritten und ist mancherorts auch schon angekommen. Wo sich die fünfte Jahreszeit in der Region überall feiern lassen kann, das erfahren Sie in unserer großen Übersicht der Faschingevents im Kraichgau. Kraichgau (ch/swiz) Ob mit „Bredde wau wau“, Knewelle hoi“, „Fünf Balla“ oder „Wasser marsch“ – die Faschingskampagne 2017 in der Region rollt. Auf unserer großen kraichgau.news-Themenseite Fasching im Kraichgau finden Sie neben Terminen und...

  • Bretten
  • 13.02.17
Freizeit & Kultur
Gerade in den Rubriken hat sich bei kraichgau.news einiges verändert.

Es bewegt sich was bei kraichgau.news - Neues auf dem Portal

Die eifrigen User unseres Portals werden es schon gemerkt haben: Einige Punkte auf kraichgau.news haben sich verändert, sind weggefallen oder dazugekommen. Im Folgenden findet Ihr eine kleine Übersicht der Veränderungen. Kraichgau (swiz) Alt ist es noch nicht, das Leserportal für die Region, kraichgau.news. Und doch fanden wir es an der Zeit, unsere bisherigen Erfahrungen mit dem Portal in einige Verbesserungen und Veränderungen umzumünzen. Veränderungen in den Rubriken Unter anderem...

  • Bretten
  • 27.07.16
Sport
Auf dem Podium - (v.l.) Sebastian Kienle, Boris Stein und Pieter Heemeryck.
39 Bilder

Boris Stein gewinnt Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie

Spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Stein und Kienle KRAICHGAU Es hat leider nicht gereicht: Sebastian Kienle, gebürtiger Knittlinger, wohnhaft in Mühlacker und beliebter Lokalmatador der Triathlon-Szene, verfehlte seinen dritten Sieg in Folge bei seinem Heimatrennen um knapp drei Minuten. Boris Stein und er waren beim Radfahren noch gleichauf, beim Laufen war der Westerwälder aber stärker. Kienle nahm es sportlich: „Ich muss und kann mit dem zweiten Platz gut leben. Ich hatte beim Laufen...

  • Region
  • 06.06.16
Freizeit & Kultur

Exkursion zum Ottilienberg

Eppingen-Mühlbach. Nach Mühlbach und zum Ottilienberg führt am Samstag, 28. Mai, eine Exkursion des Heimatvereins Kraichgau unter dem Motto „Den Kraichgau kennen lernen“. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Evangelischen Kirche in Eppingen-Mühlbach. Zunächst ist eine Führung durch die ehemalige Klosterkirche, das Klosterareal, die Klosterherbergen und zum Anfang des Wallfahrtsweges zum Ottilienberg bis zum Bildstock vorgesehen. Anschließend Fahrt zum Ottilienberg mit Führung durch Ruine der...

  • Bretten
  • 23.05.16
Wellness & LifestyleAnzeige
Die Landschaft des Kraichgaus ist vielfältig, wie die ÖkoRegio-Touren 2016 wieder beweisen.

Entdeckungsreisen durch den Kraichgau

Das Landratsamt Karlsruhe bietet mit seinen ÖkoRegio-Touren wieder Führungen in die Natur des Kraichgaus an. Kraichgau (pm) Die Natur des Kraichgaus ist vielfältig und bietet den Menschen nicht nur die Möglichkeit für viele sportliche Aktivitäten, sondern lädt auch Liebhaber der Fauna und Flora ein, auf Entdeckungstour zu gehen. Um diese reizvolle Landschaft kennenzulernen, bietet das Landratsamt Karlsruhe auch in diesem Jahr wieder seine ÖkoRegio-Touren an. Die geführten Wanderungen unter...

  • Bretten
  • 11.04.16
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.