Kriminalität

Beiträge zum Thema Kriminalität

Jobs und Karriere
Blaulicht

Nach Sturmtief Sabine
Polizei warnt vor "falschen Handwerkern"

Karlsruhe (dpa/lsw) Nach dem Sturmtief der vergangenen Woche hat die Karlsruher Polizei vor Betrügern gewarnt, die sich als Handwerker ausgeben. "Vorsicht vor falschen Dachdeckern und Handwerkern!", hieß es in einer Mitteilung der Beamten vom Dienstag. Die Betrüger böten vor der Haustür spontane Handwerksleistungen an - zum Beispiel, das Dach eines Hauses neu zu decken. Keine Unbekannten in die Wohnung lassen Die Arbeiten würden zur Täuschung begonnen, aber nie beendet. Das Opfer werde...

  • Bretten
  • 18.02.20
Blaulicht

Schägerei mit mehreren Beteiligten am Bahnhof Bretten
17- und 18-Jähriger durch Faustschläge verletzt

Bretten (ots) Am Mittwochabend, 15. Januar, gerieten am Bahnhof Bretten zunächst mehrere Personen in einen verbalen Streit, der dann in einer Schlägerei endete. Zwei Jugendliche wurden dabei leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei stiegen gegen 20.15 Uhr drei Männer am Bahnhof aus einer Straßenbahn der Linie S4 und gerieten dort in Streit mit einem 17-Jährigen. Während dieser Streitigkeit fingen sie an, den Heranwachsenden zunächst zu schubsen. Anzeige wegen gefährlicher...

  • Bretten
  • 16.01.20
Blaulicht

Bretten
Gewalttaten nach Trinkgelage

Bretten (ots) Nach einem Trinkgelage in einer Gemeinschaftsunterkunft in Bretten soll es am Neujahrsabend zu gewalttätigen und sexuellen Übergriffen eines 22-jährigen Mannes gekommen sein. Aufgrund der teilweise sehr starken Alkoholisierung der Beteiligten muss der genaue Hergang der Taten jedoch noch ermittelt werden. Gemäß aktuellem Kenntnisstand trafen sich am Mittwochabend in der Gemeinschaftsunterkunft in Bretten sieben Personen in einem Zimmer und feierten mit reichlich alkoholischen...

  • Bretten
  • 02.01.20
Blaulicht

Bretten
Aufbruch einer Telefonrufsäule

Bretten (ots) Am Montagmorgen, 2. Dezember, wurde in Bretten eine stark beschädigte Rufsäule gemeldet. Eine bislang unbekannte Täterschaft hebelte, vermutlich in der Nacht zum Montag, in Bretten in der Sporgasse den oberen Teil einer Telefonrufsäule auf, um so an das Münzgeld zu gelangen. Dieses Vorhaben scheiterte. Im weiteren Verlauf der Tat riss der unbekannte Täter den Telefonhörer der Rufsäule ab und entwendete diesen. Polizei sucht Zeugen Ob der Unbekannte bei der Tatausführung...

  • Bretten
  • 04.12.19
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Bewaffneter Überfall auf Wettbüro in Bretten

Bretten (ots) Mit einer Pistole bewaffnet hat ein Unbekannter am Freitagvormittag, 11. Oktober, ein Wettbüro überfallen und dabei Bargeld im unteren vierstelligen Bereich erbeutet. Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen betrat der bislang unbekannte Täter gegen 11 Uhr das in der Pforzheimer Straße gelegene Wettbüro. Dort bedrohte er die anwesende 21 Jahre alte Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole und forderte sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Nachdem ihm die Angestellte das Geld...

  • Bretten
  • 11.10.19
Blaulicht

«Falsche Polizisten» senken Vertrauen in Polizei

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts der steigenden Zahl der Betrugsfälle durch sogenannte falsche Polizisten verlieren Rentner nach Ansicht von LKA-Chef Ralf Michelfelder auch das Vertrauen in die «echte» Polizei. In einzelnen Fällen müssten sogar uniformierte Kollegen eingesetzt werden, «weil den Kriminalbeamten in Zivil nicht mehr geglaubt wird», sagte Michelfelder der Deutschen Presse-Agentur. Der Vertrauensverlust für echte Polizisten durch den Falsche-Polizisten-Trick sei deutlich zu...

  • Bretten
  • 19.08.19
Blaulicht

Prozess um Unfallflucht
„Nie im Leben hab‘ ich gedacht, dass das Menschen waren“

Rastatt/Gaggenau (dpa/lsw) Eine Großmutter und ihr Enkel starben bei einem schweren Unfall mit Fahrerflucht - nach langem Schweigen hat ein 48-Jähriger jetzt vor Gericht eingeräumt, die beiden totgefahren zu haben. An den genauen Hergang des verhängnisvollen Unfalls vom vergangenen Juli in Gaggenau (Kreis Rastatt) erinnere er sich jedoch nicht, sagte der Angeklagte am Montag im Prozess vor dem Amtsgericht Rastatt. «Ich habe nur gemerkt, dass ich was umgefahren habe», sagte der bärtige Mann, der...

  • Bretten
  • 29.04.19
Soziales & Bildung

Hassverbrechen im Südwesten nehmen deutlich zu

Die Hasskriminalität hat im vergangenen Jahr im Südwesten deutlich zugenommen. Stuttgart (dpa/lsw) 2018 wurden nach Angaben des Innenministeriums 651 politisch motivierte Straftaten in dem Bereich erfasst. 2017 waren es noch 564. Das geht aus einer Antwort des Ministeriums auf einen Brief des Grünen-Landesvorsitzenden Oliver Hildenbrand hervor, die dem SWR vorliegt. Angriffe aus dem rechten Spektrum sind dabei nach wie vor das größte Problem. 617 der 651 Taten werden dem rechten Bereich...

  • Bretten
  • 17.04.19
Blaulicht

Bande soll Scheinehen mit EU-Bürgern organisiert haben

Die Kriminalpolizei Karlsruhe ermittelt gegen mehrere Verdächtige, die seit 2018 Scheinehen zwischen EU-Bürgern aus Bulgarien und Menschen aus Indien und Pakistan organisiert haben sollen. Karlsruhe (dpa/lsw) Die Kriminalpolizei Karlsruhe ermittelt gegen mehrere Verdächtige, die seit 2018 Scheinehen zwischen EU-Bürgern aus Bulgarien und Menschen aus Indien und Pakistan organisiert haben sollen. Dafür hätten Interessenten aus beiden Ländern hohe Geldsummen gezahlt, teilten Staatsanwaltschaft...

  • Bretten
  • 09.04.19
Blaulicht

Unbekannte lassen Hirsche aus Wildgehege

Unbekannte haben am Donnerstagabend, 4. April, ein Wildgehege im Vogelpark Hambrücken beschädigt, sodass insgesamt 28 Tiere ihren Weg nach draußen suchten. Hambrücken (ots) Nach bisherigem Kenntnisstand schnitten die Täter den Zaun des Hirschgeheges auf. Die Tiere flüchteten über die Kreisstraße 3525 in den angrenzenden Gemeindewald Hambrücken. Da augenscheinlich die Tiere immer wieder versuchten die Straße zu überqueren wurde die K 3525 zwischen Saumstraße und der Landesstraße 560 voll...

  • Bretten
  • 05.04.19
Blaulicht

Streich oder Straftat? Polizei warnt Kinder vor Halloween

Die Polizei warnt Kinder davor, es mit ihren Halloweenscherzen zu übertreiben. Stuttgart (dpa/lsw) «Wenn fremdes Eigentum beschädigt, beispielsweise ein Auto beim Einwickeln mit Toilettenpapier zerkratzt wird, ist das eine Sachbeschädigung», sagte Joachim Schneider, Geschäftsführer der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes, laut einer Mitteilung vom Donnerstag. Dies werde mit einer Geldstrafe und mit bis zu zwei Jahren Gefängnis geahndet. "Wichtig, dass Eltern ihre...

  • Bretten
  • 25.10.18
Blaulicht

Deutscher Tourist auf Mallorca festgenommen

Das war auf Mallorca nach Angaben der Behörden noch nie passiert: Ein Deutscher ist auf der spanischen Urlaubsinsel unter dem Vorwurf festgenommen worden, an der Playa de Palma Waggons eines Touristenzuges abgehängt zu haben, wie Medien am Freitag berichteten. Palma (dpa) Der 34-Jährige soll am Dienstag zwei Anhänger abgekoppelt haben, als die Bimmelbahn an einer Haltestelle stand. Der aus Dettensee in Baden-Württemberg stammende Tourist sei mit Hilfe von Augenzeugen identifiziert und am...

  • Bretten
  • 06.10.18
Blaulicht

Mühlacker: Lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes an Ehefrau

Das Landgericht Karlsruhe hat einen Mann wegen Mordes an seiner Ehefrau zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Karlsruhe (dpa/lsw) Der zum Tatzeitpunkt 41 Jahre alte Syrer habe die 37-Jährige aus niedrigen Beweggründen mit neun Messerstichen getötet, um sie zu bestrafen und ein Zeichen zu setzen, sagte der Vorsitzende Richter Leonhard Schmidt am Freitag. Die Staatsanwaltschaft hatte zusätzlich gefordert, die besondere Schwere der Schuld festzustellen. Die Verteidigung hatte eine...

  • Bretten
  • 05.10.18
Wellness & Lifestyle

Hoteliers klagen über viele Diebstähle durch Gäste

Handtücher, Wasserhähne und Gemälde - dass Gäste Teile des Inventars mitgehen lassen, ist Alltag in deutschen Hotels. Stuttgart (dpa/lsw) «Es wird geklaut, was nicht niet- und nagelfest ist», sagt Daniel Ohl, Sprecher des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Baden Württemberg (Dehoga) in Stuttgart. Doch meist handele es sich um Gegenstände von geringem Wert, wie Kleiderbügel oder eben das berühmte Handtuch. Doch auch größere Diebstähle, bei denen zum Beispiel Fernseher mitgenommen...

  • Bretten
  • 27.08.18
Blaulicht

Missbrauchsfall: Prozess gegen Schwimmlehrer beginnt am 19. September

Ein ehemaliger Schwimmlehrer, der mindestens 40 Kinder im Unterricht missbraucht haben soll, muss sich vom 19. September an vor Gericht verantworten. Das teilte das Landgericht Baden-Baden am Mittwoch mit. Zuvor hatten die «Badischen Neuesten Nachrichten» berichtet. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 33-Jährigen schweren sexuellen Missbrauch von Kindern in sechs Fällen und sexuellen Missbrauch in 195 Fällen vor. Baden-Baden (dpa/lsw) In einigen Fällen beschuldigt sie den Mann aus Baden-Baden...

  • Bretten
  • 16.08.18
Blaulicht

18-Jähriger setzt WM-Wettgewinn mit Foto aufs Spiel

Dass man mit einem Wettgewinn nicht voreilig im Internet prahlen sollte, hat nun ein 18-Jähriger in Stuttgart erfahren. Stuttgart (dpa/lsw) Satte 1000 Euro und sogar noch mehr hatte der junge Mann zuvor gewonnen, weil er bei einem Tipp zur Fußball-Weltmeisterschaft das richtige Näschen hatte. Stolz stellte er ein Foto vom Wettschein ins Netz, was sich dort rasch verbreitete, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Wettbüro zahlte Gewinn an Unbekannten aus Das war nicht so gut - denn das...

  • Bretten
  • 26.06.18
Blaulicht

Vereinschef soll 1,6 Millionen Euro ergaunert haben

Ein Mann aus dem Landkreis Heilbronn soll etwa 1,6 Millionen Euro von Freunden und Bekannten ergaunert haben. Heilbronn (dpa/lsw) Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Heilbronn hat sich der 61-Jährige im April abgesetzt. Der mutmaßliche Betrüger wird seither per Haftbefehl gesucht, wie ein Sprecher am Freitag sagte. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet. Der Anklagebehörde zufolge wird ihm besonders schwerer gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen. Über Jahre hinweg Geld geliehen Als...

  • Bretten
  • 22.06.18
Blaulicht

Leichenteile im Neckar: Angeklagter schweigt

Ein Senior hat in Esslingen nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft seine Lebensgefährtin erschlagen, zersägt und die Leichenteile in den Neckar geworfen. Stuttgart (dpa/lsw) Ein Senior hat in Esslingen nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft seine Lebensgefährtin erschlagen, zersägt und die Leichenteile in den Neckar geworfen. Der 76-Jährige muss sich seit Mittwoch wegen Totschlags vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten. Zu Prozessbeginn verweigerte der Mann die Aussage. Nach...

  • Bretten
  • 23.05.18
Politik & Wirtschaft

"Meine gefühlte Sicherheit ist nicht allzu groß": Leserbrief zur Umfrage "Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld" vom 11. April in der Brettener Woche

Leserbrief zur Umfrage "Wie sicher fühlen Sie sich in Ihrem persönlichen Umfeld" , zum Bericht über die polizeiliche Kriminalitätsstatistik und zum Kommentar "Gefühlte Unsicherheit" am 11. April Zur Umfrage: "wie sicher fühlen Sie sich ?" hat Sven Schusser gesagt, dass die Jugendlichen auf Stress und Krawall aus sind. Dem kann ich nur zustimmen. Ich wohne mit meinen zwei Brüdern in der Nähe der Aral-Tankstelle in der Pforzheimer Straße. In der Nacht vom 6. auf den 7. April haben circa...

  • Bretten
  • 18.05.18
Blaulicht

Tatort Schule: Zahl der Straftaten hat zugenommen

Prügeleien, Diebstahl und Mobbing - die Gewalt an den Schulen macht nicht nur Lehrern und Eltern zunehmend Sorgen. Stuttgart (dpa/lsw) Der Tatort Schule ist längst auch fester Bestandteil der Kriminalstatistik in Baden-Württemberg. Diese weist für 2017 eine Zunahme von Straftaten im Vergleich zum Vorjahr auf. Wie aus dem Zahlenwerk hervorgeht, erfasste die Polizei im vergangenen Jahr 13 209 Straftaten an Schulen - ein Plus von 5 Prozent im Vergleich zu 2016 und der höchste Wert seit fünf...

  • Bretten
  • 21.04.18
Blaulicht
Bei der Hasskriminalität sind Angriffe aus dem rechten Spektrum nach wie vor das größte Problem.

Hasskriminalität kommt im Südwesten meistens von rechts

Bei der Hasskriminalität sind Angriffe aus dem rechten Spektrum nach wie vor das größte Problem. Stuttgart (dpa/lsw) - Bei der Hasskriminalität sind Angriffe aus dem rechten Spektrum nach wie vor das größte Problem. Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben des Innenministeriums in Stuttgart 564 politisch motivierte Straftaten in der Hasskriminalität erfasst - davon wurden 531 Taten dem rechten Bereich zugeschrieben. Grünen-Landeschef Oliver Hildenbrand sagte der Deutschen Presse-Agentur in...

  • Bretten
  • 18.04.18
Freizeit & Kultur

Erneut illegaler Welpenhandel im Südwesten aufgedeckt

Eineinhalb Wochen nach dem Fund von mehr als 100 Hunde- und Katzenbabys in einem Transporter haben Ermittler im Südwesten erneut einen Fall von illegalem Welpenhandel aufgedeckt. Esslingen (dpa/lsw) Wie die Polizei in Esslingen bei Stuttgart mitteilte, hatten die Beamten in der Nacht zum Samstag auf einem Firmengelände einen rumänischen Transporter mit zehn Hundewelpen entdeckt. Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens hatte demnach den Hinweis gegeben. Die Überprüfung...

  • Bretten
  • 15.04.18
Freizeit & Kultur

Innenministerium: Besondere Verantwortung für Kampfhunde

Nach der tödlichen Hunde-Attacke in Hannover hat das Innenministerium an die besondere Verantwortung der Besitzer solcher Tiere im Südwesten erinnert. Stuttgart (dpa/lsw) Der Umgang mit Kampfhunden erfordere die Kenntnisse und Fähigkeiten, den Hund jederzeit so zu halten und zu führen, dass von diesem keine Gefahren für Menschen oder Tiere ausgehen, sagte ein Ministeriumssprecher in Stuttgart. Ein Kampfhund hatte in Niedersachsen in einer Wohnung seine Besitzer totgebissen, eine 52 Jahre...

  • Bretten
  • 07.04.18
Blaulicht

SEK-Einsatz: Mann schließt sich mit Kindern in Wohnung ein

Ein Familienstreit hat in Sindelfingen ein Spezialeinsatzkommando der Polizei auf den Plan gerufen. Ein 43 Jahre alter Vater schloss sich am Freitag mehrere Stunden lang mit seinen beiden acht und elf Jahre alten Söhnen in der Wohnung der Familie ein, wie die Polizei am Abend mitteilte. Sindelfingen (dpa/lsw) In der Nacht zuvor hatte er sich mit seiner 37 Jahre alten Ehefrau und der Mutter der beiden Kinder gestritten. Dabei soll er handgreiflich geworden sein, die Frau verbrachte die Nacht...

  • Bretten
  • 10.03.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.