Alles zum Thema Raumklima

Beiträge zum Thema Raumklima

Bauen & WohnenAnzeige
Smart-Home-Systeme etwa für Dachfenster sorgen automatisch für frische Luft und schließen die Fenster automatisch, wenn Regen droht. Die Steuerung ist komfortabel per Smartphone-App möglich. Foto: rgz/Velux
4 Bilder

Lüften bei jedem Wetter

Automatisch in der kalten Jahreszeit für ein gesundes Raumklima sorgen (rgz). An grauen, kühlen und regnerischen Tagen ist es verlockend, Fenster und Türen fest verschlossen zu halten und es sich drinnen gemütlich zu machen. Trotz des ungemütlichen Wetter sollten Mieter oder Eigentümer aber auch im Herbst und Winter das regelmäßige Lüften nicht vergessen, da andernfalls die Luftfeuchtigkeit durch Schwitzen, Kochen, Duschen und Wäschetrocknen schnell in die Höhe schießen kann. Wird die feuchte...

  • Bretten
  • 03.12.18
Bauen & WohnenAnzeige
Geht es um die Realisierung des Traumhauses, setzen private Bauherren zunehmend auf Beton. Kaum ein anderes Baumaterial ermöglicht eine derartige Vielfalt an Formen und Strukturen. Foto: betonbild/txn

Das individuelle Zuhause

txn. Beton ist bei Bauherren und Planern zunehmend auch beim Bauen von Einfamilienhäusern gefragt. Ein Grund für diesen Trend: „Kaum ein anderes Baumaterial ermöglicht eine derartige Vielfalt an Formen und Strukturen“, weiß Holger Kotzan vom InformationsZentrum Beton. Ob gerade oder geschwungen, klare Formen oder ausgearbeitete Details – Beton ist ein stabiles und robustes Universaltalent. Aufgrund der großen Spannweite von Betondecken kann in großen Räumen auf tragende Zwischenwände verzichtet...

  • Bretten
  • 03.12.18
Bauen & WohnenAnzeige
Das Außenmauerwerk aus gebranntem Ton ist ein wirksamer Schutzschild in heißen Monaten - im Mittelmeerraum schwören die Menschen seit Langem auf diese Bauweise. Foto: rgz/Lebensraum Ziegel/Mein Ziegelhaus
6 Bilder

Wie ein Schutzschild gegen Hitze

Ratgeber Bauen: Ziegel können im Sommer das Raumklima effektiv regulieren (rgz). Auch die Bewohner Mitteleuropas leiden, bedingt durch den Klimawandel, immer öfter unter Starkhitzeperioden. Deshalb spielt der sommerliche Hitzeschutz bei der Planung von Häusern in unseren Breitengraden eine zunehmende Rolle. Bei mehr als 30 Grad Celsius Außentemperatur erleben beispielsweise die Bewohner eines Gebäudes aus Ziegelmauerwerk einen Wohlfühleffekt: angenehmes Aufatmen statt bleierner Hitze. Die...

  • Bretten
  • 01.06.18
Bauen & WohnenAnzeige
Mineralische Putz- und Farbsysteme schützen die Fassade vor Witterung und gleichen Temperaturschwankungen aus.
3 Bilder

Fassade mit Funktion

Mineralische Außenwände tragen zur Feuchte- und Wärmeregulierung im Haus bei (djd). Eine Fassade ist mehr als lediglich die schmucke Außenseite eines Gebäudes: Neben der optischen Bedeutung erfüllt sie auch verschiedene bautechnische Funktionen - indem sie zum Beispiel das Mauerwerk vor Umwelteinflüssen schützt. Das fängt bereits bei den verwendeten Baumaterialien an. So können etwa mineralische Außenwände maßgeblich ein gesundes Raumklima unterstützen. Von Vorteil ist insbesondere die...

  • Bretten
  • 02.08.17
Bauen & WohnenAnzeige
Kalksandstein – ein ökologischer Baustoff mit vielen Stärken: hoher Schallschutz, nicht brennbar, ästhetisch, sorgt für gutes Raumklima – und nur aus Kalk, Sand und Wasser hergestellt. Foto: KS Original/akz-o
3 Bilder

Wohn gesund. Natürlich.

Ökologisch bauen mit Kalksandstein (akz-o) Rund 90 Prozent unserer Zeit verbringen wir in geschlossenen Räumen und hier wollen wir uns wohlfühlen. Deshalb gilt für die Baustoffwahl: Vorfahrt für schadstofffreie, bewährte Materialien, die positiv auf das Raumklima wirken und so zu einem natürlichen, gesunden Wohnen beitragen. Bei Wänden lässt sich dies leicht umsetzen: Mauerwerk aus Kalksandstein erfüllt all diese Kriterien – natürliche Rohstoffe, keine Zusätze, massiv und solide. Die Qualität...

  • Bretten
  • 30.09.16
Bauen & WohnenAnzeige
Sich zu Hause wohlfühlen und Geld sparen: Zentrale Wohnraumlüftungssysteme sorgen für einen kontinuierlichen, zugluftfreien Luftaustausch in allen Räumen und reduzieren zudem auch noch die Heizkosten um bis zu 40 Prozent.
3 Bilder

Wohnraumlüftung - Zu Hause durchatmen

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung ist Standard in der modernen Bauplanung djd. Mehr als 90 Prozent ihres Lebens verbringen die meisten Deutschen in Innenräumen, zwei Drittel dieser Zeit statistisch gesehen in der eigenen Wohnung. Dies haben die Fachleute des Umweltbundesamts festgestellt. Ein gesundes und behagliches Raumklima ist daher enorm wichtig, denn der Mensch benötigt immerhin 30 Kubikmeter Frischluft stündlich, um sich richtig wohl zu fühlen. Luftdichte Gebäudehülle Genügte es...

  • Bretten
  • 03.08.16