Seeburger Bretten

Beiträge zum Thema Seeburger Bretten

Soziales & BildungAnzeige

Volles Potential der Digitalisierung ausschöpfen
Automatisierung der Geschäftsprozesse mit SEEBURGER

Bretten (kn) Die Digitalisierung revolutioniert die Wirtschaft. Statt linearer Wertschöpfungsketten entstehen weltumspannende, engmaschig vernetzte Ökosysteme. Automatisierte Echtzeitprozesse über Unternehmensgrenzen hinweg entwickeln sich zum Standard. Das bedeutet: Der reibungslose Datenfluss ist Mission Critical. SEEBURGER hilft den Kunden mit Business Integration, die Daten in Fluss zu bringen und beschleunigt somit das Business. Business Integration verknüpft die IT-Systeme, Anwendungen,...

  • Bretten
  • 25.11.20
Politik & Wirtschaft
Am Freitagnachmittag, 4. September, feierte die Seeburger AG das Richtfest der Büroerweiterung und des neuen Parkhauses.
9 Bilder

Platz für 162 Arbeitsplätze geschaffen
Firma Seeburger feiert Richtfest der Büroerweiterung

Bretten (bea) Rund 120 Mitarbeiter und Baubeteiligte haben sich am Freitagnachmittag, 4. September, um 14 Uhr neben dem neuen Bürorohbau der Firma Seeburger versammelt. Auf dem Gerüst stehen Michael Kleeberg, Co-CEO Seeburger AG, Stefan Theurer, IT-Manager Seeburger AG, Oberbürgermeister Martin Wolff und Polier Klaus Bismarck (im Foto von links), um das Richtfest zu begehen.  Wolff lobt Standorttreue Der neue Anbau ermögliche auf einer Gesamtfläche von 1.932 Quadratmetern die Schaffung von...

  • Bretten
  • 04.09.20
Politik & Wirtschaft
Den Bau des "Kraichgau Hotel" hatte Unternehmer Bernd Seeburger am Montag, 24. August, aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Reaktionen zu Seeburger-Absage
"Das ist ein herber Schlag für die Stadt"

Bretten (bea) Seinen geplanten Hotelbau in Bretten hatte Unternehmer Bernd Seeburger bereits am Montag, 24. August, aus gesundheitlichen Gründen abgesagt (wir berichteten). Die Brettener Woche/kraichgau.news sprach inzwischen mit Vertretern der Stadt und dem Investor Volker Gairing von der "Melanchthonhöhe". Zuerst das Spätjahr abwarten Oberbürgermeister Martin Wolff sprach von einem "herben Schlag" für die Stadt, da die ganze Region und die Geschäftswelt auf ein solches Hotel gewartet habe....

  • Bretten
  • 28.08.20
Politik & Wirtschaft
Unternehmer Bernd Seeburger (rechts) hat den Bau seines Businesshotels aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Nach einem Herzinfarkt will er sich nun lieber seiner Gesundheit widmen. Darüber freut sich auch seine Ehefrau Elke Seeburger.

Herzinfarkt kam dem Unternehmer in die Quere / Alternative Investorensuche bisher erfolglos
Bau des Businesshotels von Bernd Seeburger abgesagt

Bretten (bea) Der geplante Hotelbau von Bernd Seeburger ist abgesagt. Das bestätigt der Gründer des gleichnamigen Softwareunternehmens am Montag, 24. August in einem Pressegespräch. Grund dafür sei sein Herzinfarkt vor rund drei Wochen. Bereits vor etwa einem Jahr hatte Seeburger einen Herzinfarkt erlitten, diesen jedoch schnell wieder überstanden. "Diesmal dauert es viel länger, und das hat mich zum Nachdenken gebracht", sagt er. Auch für Elke Seeburger sei der Unterschied zum letzten Jahr...

  • Bretten
  • 24.08.20
Politik & Wirtschaft
Viel vor hat die Firma Seeburger an ihrem Firmensitz in Bretten.
4 Bilder

Business Resort von Seeburger kommt erst 2022 - Dafür Firmenanbau und Parkhaus on top

„Unser Ziel ist es, das Business Resort zu Peter und Paul im Jahr 2021 zu eröffnen." Dieses Ziel hatte der Gründer des Software-Unternehmens Seeburger AG, Bernd Seeburger, noch Ende Mai letzten Jahres für sein Großprojekt, ein Vier-Sterne-Plus-Hotel in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Firmensitz in Bretten, ausgegeben. Nach momentanem Stand, so erklärte Seeburger jetzt gegenüber der Brettener Woche, werde sich die Fertigstellung allerdings bis zum Peter-und Paul-Fest 2022 verzögern....

  • Bretten
  • 23.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.