Telefonbetrüger Bretten

Beiträge zum Thema Telefonbetrüger Bretten

Blaulicht
Immer wieder nutzen Telefonbetrüger "Schockanrufe", um vor allem von lebensälteren Menschen Geld zu ergaunern.

Telefonbetrüger mit neuer Masche unterwegs
"Naher Angehöriger muss in Gefängnis"

Karlsruhe (ots) In der vergangenen Woche kam es im Stadt- und Landkreis zu vermehrten Schockanrufen. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht. Die meist älteren Menschen erhielten von den Betrügern einen Schockanruf. In der Regel wurde ihnen mitgeteilt, dass der Sohn oder die Tochter in einen Unfall verwickelt waren. Um eine Gefängnisstrafe abzuwenden, forderten sie von den Senioren meist eine hohe Geldsumme. Schocksituation wird ausgenutzt Immer wieder nutzen Telefonbetrüger derartige...

  • Bretten
  • 06.02.21
Blaulicht

Bretten und Bad Schönborn waren betroffen
Mehrere Betrugsversuche per Telefon

Bretten/Bad Schönborn (ots) Am Donnerstag zwischen 12.06 und 12.20 Uhr hatten drei Betroffene in Bretten mit einem "falschen Polizeibeamten" zu tun. Der Betrüger gaukelte am Telefon eine Einbruchsserie in der zurückliegenden Nacht vor. Zwei Personen seien hierbei angeblich festgenommen worden. Eine weitere Person sei noch flüchtig. In einer Tasche sei ein Notizbuch aufgefunden worden mit den Personalien der Angerufenen. Alle drei Betroffenen erkannten schnell, dass der Mann am Telefon Lügen...

  • Bretten
  • 01.11.20
Blaulicht

Welle an Telefonbetrügereien im Bereich Bruchsal

Bruchsal (kn) Insbesondere im Bereich Bruchsal gibt es aktuell eine Welle an versuchten Telefonbetrügereien an älteren Menschen. Der Polizei wurden nach eigenen Angaben mehrere Versuche gemeldet, bei denen mittels "Enkeltricks" oder der Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" versucht wurde, Übergaben von Geld oder Schmuck zu erwirken. In einem Fall am Mittwochmorgen, 1. Juli, gab sich der Anrufer in akzentfreiem Hochdeutsch als vermeintlicher Großneffe aus und behauptete, er benötige Geld für...

  • Region
  • 02.07.20
Blaulicht

Netzwerk falscher Polizisten aufgeflogen

Eine Bande falscher Polizisten, die ältere Menschen um mindestens 500 000 Euro gebracht hat, ist der Polizei ins Netz gegangen. Heilbronn (dpa/lsw) Eine Bande falscher Polizisten, die ältere Menschen um mindestens 500 000 Euro gebracht hat, ist der Polizei ins Netz gegangen. Vor einer Woche wurden 20 Tatverdächtige ermittelt, wie der Leiter der Kriminalpolizei Heilbronn, Thomas Schöllhammer, am Montag mitteilte. Drei der mutmaßlichen Haupttäter sitzen in Untersuchungshaft, zwei weitere kamen...

  • Bretten
  • 18.02.19
Blaulicht

Enkeltrickbetrüger treiben ihr Unwesen in Bretten und Bruchsal

In Bruchsal und Bretten waren am Donnerstag, 8. März, zum wiederholten Male Telefontrickbetrüger aktiv. Bei den vier der Polizei bekannten Fällen blieb es allerdings beim Betrugsversuch. Bruchsal/Bretten (kn) In Bruchsal und Bretten waren am Donnerstag, 8. März, zum wiederholten Male Telefontrickbetrüger aktiv. Bei den vier der Polizei bekannten Fällen blieb es allerdings beim Betrugsversuch. Drei angerufene Rentner waren selbst misstrauisch geworden. Bei einer Rentnerin beendeten die...

  • Bretten
  • 09.03.18
Blaulicht

Telefonbetrüger auch in Bretten aktiv

Falsche Polizeibeamte und Enkeltrick-Betrüger treiben auch in Bretten ihr Unwesen. Region (kn) Bereits am Mittwoch, 22. November, hatte die Polizei über Betrüger berichtet, die sich im Pforzheimer Bereich am Telefon als falsche Polizeibeamte oder angebliche Enkel ausgegeben haben. Nun hat diese Betrugsserie den Landkreis Karlsruhe, unter anderem auch Bretten erreicht.  Die Betrüger gaben dabei entweder vor, der Enkel oder die Enkelin der Angerufenen seien hilfebedürftig und benötigten Geld oder...

  • Bretten
  • 23.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.