Erlebe Bretten

Welle an Telefonbetrügereien im Bereich Bruchsal

Insbesondere im Bereich Bruchsal gibt es aktuell eine Welle an versuchten Telefonbetrügereien an älteren Menschen.
  • Insbesondere im Bereich Bruchsal gibt es aktuell eine Welle an versuchten Telefonbetrügereien an älteren Menschen.
  • Foto: Pixabay, Sabine van Erp
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bruchsal (kn) Insbesondere im Bereich Bruchsal gibt es aktuell eine Welle an versuchten Telefonbetrügereien an älteren Menschen. Der Polizei wurden nach eigenen Angaben mehrere Versuche gemeldet, bei denen mittels "Enkeltricks" oder der Betrugsmasche "Falscher Polizeibeamter" versucht wurde, Übergaben von Geld oder Schmuck zu erwirken. In einem Fall am Mittwochmorgen, 1. Juli, gab sich der Anrufer in akzentfreiem Hochdeutsch als vermeintlicher Großneffe aus und behauptete, er benötige Geld für den Kauf einer Wohnung. Als der 71-jährige Geschädigte nach der Rückrufnummer fragte, die auf dem Display nicht angezeigt wurde, legte der Betrüger auf.

Bei Verdacht, Polizei verständigen

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang dringend dazu, unbekannten Personen niemals Informationen über sich preiszugeben. Auf Fragen wie "Rate mal, wer dran ist?" sollte man sich nicht einlassen, sondern den Anrufer auffordern, den Namen selbst zu nennen. Kommt einem der Anruf verdächtig vor, ist die Polizei zu verständigen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen