Alles zum Thema Ungarn

Beiträge zum Thema Ungarn

Freizeit & Kultur
Die Tanzgruppe übernahm das traditionelle Sauschlachten
18 Bilder

Diedelsheimer Delegation zum Gegenbesuch in Hidas

Hidas, Diedelsheims ungarische Partnergemeinde im Komitat Baranya gelegen, war eine Reise wert. Darüber waren sich alle Mitfahrer einig, und es waren nicht wenige. Ortsvorsteher Martin Kern fuhr zusammen mit Vertretern des Ortschaftsrates und Diedelsheimer Vereine auf Einladung von Bürgermeister Csaba Berg nach Hidas. 1200 km entfernt von Diedelsheim. Der 2. Weltkrieg mischte Ungarns Karten neu, und so hatten sich viele deutschstämmige Einwohner ungewollt, vertrieben auf den Weg in eine neue...

  • Bretten
  • 19.09.18
Politik & Wirtschaft
Foto: ch
2 Bilder

Bekenntnis zu Europa: Walzbachtal stellt Partnerschaftsschilder auf

An den Ortseingängen von Walzbachtal weisen jetzt Schilder auf die Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde Bácsbokod hin. Walzbachtal-Jöhlingen (pm) An den Ortseingängen in Walzbachtal stehen seit Anfang Juli Schilder, die auf die Gemeindepartnerschaft der Gemeinde Walzbachtal mit der ungarischen Gemeinde Bácsbokod hinweisen. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens dieser Partnerschaft hatte der Gemeinderat beschlossen, die Schilder anzuschaffen.

  • Region
  • 05.08.18
Politik & Wirtschaft
Wappen von Nemesnádudvar in Ungarn
2 Bilder

Partnerschaftswochenende: Neibsheims Partnergemeinde Nadwar/Ungarn auf einen Blick

(ch) Bretten hat Freunde und Partner in ganz Europa. Wir geben einen kurzen Überblick. Nadwar, ungarisch Nemesnádudvar/Ungarn Partnerschaft mit Neibsheim: seit 1987 Lage: im südlichen Teil Ungarns, im Komitat Bács-Kiskun (Batsch-Kleinkumanien) Einwohner: rund 1.800 Sehenswürdigkeiten: Dorfkirche (19. Jahrhundert), Weinkeller Geschichte: 1724 ließen sich als erste deutsche Zuwanderer 25 Familien aus Neibsheim in Nadwar nieder. Trotz Verlusten durch Kriege und Vertreibung liegt der...

  • Bretten
  • 03.05.17
Soziales & Bildung
Eingerahmt vom Ersten Landesbeamten Wolfgang Herz (links) und der Partnerschaftsbeauftragten Sabine Burkard (rechts):   16 Jugendliche und zwei Betreuer aus Györ und Myslowice verbrachten zwei Wochen im Enzkreis, um ihr Deutsch zu verbessern.
2 Bilder

Spielend Deutsch lernen mit Loriot

Mit Sketchen von Loriot und Familienanschluss bei deutschen Gasteltern verbesserten Jugendliche aus polnischen und ungarischen Partnerstädten im Enzkreis ihre Sprachkenntnisse. Enzkreis (pm) „Nein, Sie heißen nicht Erwin Lindemann, kommen nicht aus Düsseldorf und wollen auch keine Boutique in Island eröffnen! Sie haben vielmehr für uns teilweise unaussprechliche Namen, kommen aus den Partnerkommunen des Enzkreises in Polen und Ungarn und sind hier, um Ihr Deutsch zu verbessern“, lacht Sabine...

  • Region
  • 05.08.16