Erlebe Bretten

Europameisterschaft Damenhandball-National-TEAM
Ladies am Samstag gegen Ungarn - Ab 16:00 Uhr überträgt Sportdeutschland.TV - Leistungssteigerung erwünscht

Supertalent Katrin Kluijber (42) auf Rechtsaußen und die heranstürmende Noemi Hafra (45), hier verteidigt von Xenia Smits, Kim Naidzinavicius und Danick Snelder, am Kreis Julia Behnke, die zusammen mit Kim Naidzinavicius die gegenseitigen Trikots auf Reißfestigkeit testet, gelten als die Supertalente der Ungarinnen, die nur mit Spielerinnen der bärenstarken ungarischen Nationalliga antreten. Der Block von Ferencvaros ist besonders groß...
Warum das so ist, hat man/frau unlängst in der Ludwigsburger Arena versus die SG BBM Bietigheim gesehen...Henk Groener war nicht ante portas...
FotoArchiv Merkel+Merkel
9Bilder
  • Supertalent Katrin Kluijber (42) auf Rechtsaußen und die heranstürmende Noemi Hafra (45), hier verteidigt von Xenia Smits, Kim Naidzinavicius und Danick Snelder, am Kreis Julia Behnke, die zusammen mit Kim Naidzinavicius die gegenseitigen Trikots auf Reißfestigkeit testet, gelten als die Supertalente der Ungarinnen, die nur mit Spielerinnen der bärenstarken ungarischen Nationalliga antreten. Der Block von Ferencvaros ist besonders groß...
    Warum das so ist, hat man/frau unlängst in der Ludwigsburger Arena versus die SG BBM Bietigheim gesehen...Henk Groener war nicht ante portas...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Nachdem ein Spieltag getauscht wurde, treten nun die LADIES von Henk Groener (Michael Biegler hatte einst den Begriff bei der HeimWM 2017 geprägt) am Samstag um 16 Uhr gegen die Ungarinnen an, die unter anderem mit den Supertalenten von Ferencvaros Budapest Noemi Hafra und Katrin Kluijber auflaufen werden. Ungarn setzt durchgehend auf Talente aus der heimischen Liga, die aktuell als Mekka des Frauen-Handballs gilt, mit äußerst lukrativen Verträgen. Mit Györ stellt Ungarn den Champions League Sieger der letzten drei Jahre...

Nikolett Toth von Ferencvaros Budapest, vor dem Spiel gegen die SG BBM Bietigheim...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Nikolett Toth von Ferencvaros Budapest, vor dem Spiel gegen die SG BBM Bietigheim...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Die Ungarinnen, bei denen der große Ferencvaros-Block auffällt, werden eine große Hausnummer sein und die bisherigen Leistungen der LADIES werden auf gar keinen Fall reichen.

Die Mädels von Ferencvaros Budapest verlassen die Ludwigsburger Platte, relaxt, weil sie das Match versus Bietigheim klar gewonnen haben.
Am Samstag kommt es interessanter Weise zum Länderspiel Ungarn gegen Deutschland, wo sich Emily Bölk (20) und ihre Vereinskameradinnen Noemi Hafra und Katrin Gitta Kluijber wiedersehen werden. Sie trainieren in Budapest jeden Tag zusammen. Alicia Stolle, auf dem Bild mit der Nummer 17 ist Corona bedingt noch außen vor, wie auch im Verein in der Vorrunde , wo sie sich keinen Stammplatz erspielen konnte.
Durchaus möglich, dass sie am Ende der Corona-Saison die Koffer packt und weiterzeiht, wiewohl ja Julia Behnke, Emily Bölk und sie ein deutsches Dreigestirn in der Halle und in der City bilden...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Die Mädels von Ferencvaros Budapest verlassen die Ludwigsburger Platte, relaxt, weil sie das Match versus Bietigheim klar gewonnen haben.
    Am Samstag kommt es interessanter Weise zum Länderspiel Ungarn gegen Deutschland, wo sich Emily Bölk (20) und ihre Vereinskameradinnen Noemi Hafra und Katrin Gitta Kluijber wiedersehen werden. Sie trainieren in Budapest jeden Tag zusammen. Alicia Stolle, auf dem Bild mit der Nummer 17 ist Corona bedingt noch außen vor, wie auch im Verein in der Vorrunde , wo sie sich keinen Stammplatz erspielen konnte.
    Durchaus möglich, dass sie am Ende der Corona-Saison die Koffer packt und weiterzeiht, wiewohl ja Julia Behnke, Emily Bölk und sie ein deutsches Dreigestirn in der Halle und in der City bilden...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Die Nationalspielerinnen, die von der SG BBM Bietigheim kommen (Smits, Naidzinavicius, Schulze, Maidhof, Lauenroth) haben das im Champions League Spiel in der Ludwigsbuger Arena vor einigen Wochen schon leidvoll erfahren müssen, wiewohl sie in Budapest überraschend gewannen.

Gecoached wird das sehr starke Team von den ungarischen Nationalliga-Trainern Gabor Elek (Ferencvaros) und Gabor Danyi (Györ). Dass so viele Spielerinnen von Ferencvaros dabei sind, hat natürlich auch damit etwas zu tun, dass ihr Trainer an der Linie stehen wird...

Jule Maidhof, die bisher bei der EM überzeugen konnte, jedenfalls gen Romania und versus Polska, hier beim Siebenmeter gegen Ferencvaros Budapest Cargo Rail Hungaria in der Champions League vor leeren Rängen...Kafka war in der Halle ein steter Gast...
Rechts mit dem Rücken, der ja bekanntlich auch entzückenkann, Trainer Gabor Elek, der gleichzeitig zusammen mit Gabor Danyi (Györ) das  ungarische DamenTeam in Dänemark betreut.
FotoArchiv Merkel+Merkel / www.free-press-germany.de
  • Jule Maidhof, die bisher bei der EM überzeugen konnte, jedenfalls gen Romania und versus Polska, hier beim Siebenmeter gegen Ferencvaros Budapest Cargo Rail Hungaria in der Champions League vor leeren Rängen...Kafka war in der Halle ein steter Gast...
    Rechts mit dem Rücken, der ja bekanntlich auch entzückenkann, Trainer Gabor Elek, der gleichzeitig zusammen mit Gabor Danyi (Györ) das ungarische DamenTeam in Dänemark betreut.
    FotoArchiv Merkel+Merkel / www.free-press-germany.de
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Deutschland wird selbstbewusster, von Anfang an deutlich wacher, in der Defense aggressiver und in der Offensive effizienter antreten müssen, sonst sammeln sich gleich zwei weitere Minuspunkte (Niederlage gegen Norway wurde in die Hauptrunde mitgenommen, höchste in der DHB-Geschichte) an und das Turnier ist fast schon vorbei, denn gegen die Niederlande mit Dulfer, Smits, Freriks, der Dortmunder Fraktion in der holländischen Nationalfrauenschaft, wird es sehr sehr schwer werden. Sie waren trotz schwacher Vorrunde in Kumamoto nicht umsonst Weltmeisterinnen und werden sich steigern...

Kelly Dulfer und Inger Smits von Borussia Dortmund, die nächste Woche gegen die LADIES antreten werden...
Nach Ungarn die nächste schwere Probe...gegen den Weltmeister von Kumamoto von 2019...vor Corona...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Kelly Dulfer und Inger Smits von Borussia Dortmund, die nächste Woche gegen die LADIES antreten werden...
    Nach Ungarn die nächste schwere Probe...gegen den Weltmeister von Kumamoto von 2019...vor Corona...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel
Rinka Duijndam, die dito beim BVB ihr Geld verdient, unweit der Heimat, und die sich auch schon auf das National-Lokal-Derby gegen ihre Vereinskameradin Alina Grijseels freut...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Rinka Duijndam, die dito beim BVB ihr Geld verdient, unweit der Heimat, und die sich auch schon auf das National-Lokal-Derby gegen ihre Vereinskameradin Alina Grijseels freut...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel
Die niederländische Weltklasse Rechtsaußen Angela Malestein im Trikot von Ferencvaros Torna Club Budapest , die in der Hauptrunde gegen die Mitspielerinnen von FCT Budapest Cargo Rail Hungaria Kluijber und Hafra antreten wird...
FotoArchiv Merkel+Merkel
  • Die niederländische Weltklasse Rechtsaußen Angela Malestein im Trikot von Ferencvaros Torna Club Budapest , die in der Hauptrunde gegen die Mitspielerinnen von FCT Budapest Cargo Rail Hungaria Kluijber und Hafra antreten wird...
    FotoArchiv Merkel+Merkel
  • hochgeladen von Wolfgang Merkel

Aber back to Hungary, das , wenn es wieder mal etwas holen will, und die Mädels um Gabor Elek und Gabor Danyi wollen das, sind heiß auf Edelmetall, von Anfang an Gas geben muss & wird, und man darf gespannt sein, wie Antje Lauenroth auf links Katrin Kluijber verteidigen wird und die Innenverteidigung Noemi Hafra, die sprung- und wurfgewaltige, siehe Foto. Beide gelten in der sehr starken ungarischen Liga als Supertalente...

Die Südost-Europäerinnen haben vor exactement 20 jahren in Rumänien Gold gewonnen und waren danach an allen Europameisterschaften beteiligt, konnten aber nur noch 2012 Metall (Bronze) mit nach Hause nehmen. Ansonsten war nicht mehr als Platz 6 drin, zu wenig für die große Damenhandball-Nation.

SPORTDEUTSCHLAND.TV ist am Samstag ab 16:00 Uhr ante portas, es gibt also bewegte Bilder, Eurosport hat sich ja leider zurückgehalten, was das Engagement angeht...überträgt aber positiver Weise das ein oder andere Topspiel der Bundesliga...ein deutlicher Fortschritt und wichtiger Support, insbesondere in diesen irrationalen Zeiten...

Wolfgang Merkel
Free Press Germany
www.free-press-germany.de (ab 15.12.2020 auf "Sendung"/Online Zeitschrift)
FotoArchiv Merkel+Merkel
kraichgau news
lokalkompass
wochenblatt-reporter
etc.

Autor:

Wolfgang Merkel aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen