Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Baden-Württemberg

Blaulicht

An Bahnhöfen und Autobahnen
Teststationen für Reiserückkehrer in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Reisende aus dem Ausland sollen sich in Baden-Württemberg künftig auch an Teststationen im Straßen-, Bahn- und Busverkehr auf das Coronavirus testen lassen können. «Die mobilen Teststationen sollen an geeigneten Standorten mit nennenswertem Reiseverkehr sowie an großen Um- und Ausstiegsbahnhöfen errichtet werden, an denen eine große Anzahl von Reiserückkehrern aus dem Ausland zu erwarten sind», teilte die Pressestelle der Landesregierung am Freitagabend mit. «Und zwar...

  • Region
  • 01.08.20
Freizeit & Kultur

Wetter im Südwesten
Erst Sonne, dann Regen und Gewitter

Stuttgart (dpa/lsw) - Das Wetter am Wochenende wird in Baden-Württemberg wechselhaft und teils auch ungemütlich. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Samstag zunächst einen Mix aus Sonne und Wolken, es bleibt trocken. Die Höchsttemperaturen liegen bei 23 Grad im Bergland und 30 Grad im Rheintal. In der Nacht zum Sonntag fallen die Temperaturen auf 18 bis 12 Grad. Am Sonntag erwarten die Wetterexperten Wolken und Regen. Im Laufe des Vormittags soll es dann gewittern. Abends klingt der...

  • Region
  • 25.07.20
Blaulicht
Inzwischen wurden 36.828 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet.

Reproduktionszahl bei 0,94
87 neue Corona-Infektionen und zwei Todesfälle im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten ist seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 36.828 gestiegen. Das waren 87 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte (Stand: 16.00 Uhr). Etwa 34.106 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 881 Menschen im Land mit dem Virus infiziert. Nach zwei neuen Todesfällen im Zusammenhang mit dem Virus im Rems-Murr-Kreis gibt die Behörde die Zahl der...

  • Region
  • 25.07.20
Politik & Wirtschaft

Steuerausfälle werden über Kredite kompensiert
Land plant mehr als zehn Milliarden Euro neue Schulden

Stuttgart (dpa/lsw) - Die grün-schwarze Landesregierung plant Rekordschulden. «Wir werden wahrscheinlich in einer Größenordnung von mehr als zehn Milliarden Euro Schulden machen müssen», sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) der «Stuttgarter Zeitung» (Freitag). Man könne gegen eine Krise nicht ansparen, sonst untergrabe man die Quellen des Wohlstands. Heftige Kritik an dem Kurs kam von Oppositionsparteien und dem Bund der Steuerzahler. Landtag stellte im März den...

  • Region
  • 24.07.20
Politik & Wirtschaft
  2 Bilder

Ministerin Susanne Eisenmann und Ansgar Mayr
Susanne Eisenmann und der hiesige CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr live aus Stuttgart

Am kommenden Dienstag, 28. Juli melden sich Kultusministerin Susanne Eisenmann und der hiesige CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr live aus Stuttgart. Bei ihrem gemeinsamen Facebook-Liveauftritt werden die Zuschauer auch die Möglichkeit haben über die Kommentarfunktion Fragen zu stellen und Anregungen zugeben. Zu sehen sein wird der gemeinsame Live-Auftritt bei Facebook um 18 Uhr auf der Facebook-Seite von Ansgar Mayr: www.facebook.com/Ansgar.Mayr.Landtag Fragen, die vorab eingeschickt werden,...

  • Region
  • 23.07.20
Politik & Wirtschaft
Das Land greift den Kommunen angesichts der Corona-Krise mit mehreren Milliarden Euro unter die Arme.

Im Corona-Krise
Land hilft Kommunen mit Milliarden-Paket

Stuttgart (dpa/lsw)  Das Land greift den Kommunen angesichts der Corona-Krise mit mehreren Milliarden Euro unter die Arme. Landkreise, Städte und Gemeinden bekommen vom Land insgesamt knapp drei Milliarden, wie die Deutsche Presse-Agentur am Montagabend nach einer Sitzung der Haushaltskommission von Teilnehmern erfuhr. Mit mehr als einer Milliarde Euro würden die ausgefallenen Gewerbesteuer-Einnahmen 2020 ersetzt. Mehr als eine Milliarde gibt es zudem, um die Verluste im kommunalen...

  • Region
  • 21.07.20
Blaulicht

Geblitzt mit 245 Stundenkilometern
Polizei erwischt rasende Schweizer

Bad Bellingen (dpa/lsw) Die Polizei hat zwei Autofahrer gestoppt, die sich auf der Autobahn 5 ein illegales Rennen geliefert haben sollen. Die 31-Jährigen fuhren dicht hintereinander in Richtung Karlsruhe, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Erwischt wurden sie bei Bad Bellingen (Kreis Lörrach). Erlaubt ist Tempo 120 Dort fuhren sie mit 245 Kilometern pro Stunde an einer mobilen Radarkontrolle der Beamten vorbei. Erlaubt ist an der Stelle demnach Tempo 120. Die Polizei nahm den Männern...

  • Region
  • 18.07.20
Blaulicht

Flucht endet im Gebüsch
Bewaffneter von Oppenau ist gefasst

Oppenau (dpa) Die Suche ist vorbei. Der Mann, ein Waffennarr, ein Waldläufer, wie ihn die Ermittler nennen, ist gefasst. Tagelang war der 31-Jährige im Schwarzwald bei Oppenau auf der Flucht vor der Polizei. Vor Hubschraubern mit Wärmebildkameras, Spezialkräften, Suchhunden. Der Mann hatte vier Polizisten bei einer Kontrolle in einer Gartenhütte bedroht, die er illegal genutzt hatte. Er nahm ihnen die Dienstwaffen ab und verschwand im Wald. Spurlos. Jetzt hat die Polizei ihn...

  • Region
  • 18.07.20
Blaulicht

Test am Flughafen sei zumutbar
Gericht bestätigt Quarantänepflicht für Türkei-Reisende

Mannheim (dpa/lsw) - Wer von einer Reise in die Türkei nach Baden-Württemberg zurückkehrt, muss sich nach einem Gerichtsbeschluss in häusliche Quarantäne begeben. Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim lehnte nach Angaben vom Freitag einen Eilantrag eines Stuttgarter Rechtsanwaltes ab, der ab kommender Woche für zwei Wochen nach Izmir reisen will. Angesichts der Hygienemaßnahmen in der Türkei sei der obligatorische 14-tägige Rückzug in die Wohnung rechtswidrig, hatte der Antragsteller...

  • Region
  • 17.07.20
Politik & Wirtschaft

Freie Fahrt für Jahreskartenbesitzer im Sommer
Kostenlos durch den Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - Fahrgastverbände und Parteien loben die Aktion - wegen der Corona-Einschränkungen dürfen Besitzer einer Jahreskarte im Nahverkehr in den Sommerferien kostenlos durch ganz Baden-Württemberg fahren. Das teilte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Freitag in Stuttgart mit. Die Aktion betrifft etwa 1,5 Millionen Fahrgäste, die an jedem Wochentag in den Ferien zwischen dem 30. Juli und 13. September durch den Südwesten ohne Aufpreis reisen können. Alle Verkehrsverbünde...

  • Region
  • 10.07.20
Politik & Wirtschaft

Land zahlt an Schulen
Stornokosten von 17,45 Million Euro für Klassenfahrten

Stuttgart (dpa/lsw) - Weil Tausende von Klassenfahrten, Schüleraustauschen und Aufenthalten in Schullandheimen wegen der Corona-Beschränkungen abgesagt werden mussten, kommt das Land den Schulen erneut finanziell entgegen. Schadensersatzleistungen in Höhe von insgesamt dann 17,45 Millionen Euro sollen ersetzt werden, weil außerschulische Veranstaltungen storniert werden mussten, berichten «Heilbronner Stimme» und «Mannheimer Morgen» (Samstag). Die beiden Zeitungen berufen sich auf eine...

  • Region
  • 10.07.20
Freizeit & Kultur

Mit Zucker statt zuckerfrei
Rückruf von Energy-Drink

Braunschweig (dpa) Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor einem Energy-Drink, der entgegen der Angabe Zucker enthält. «Crazy Wolf Sugarfree» enthalte 11 Gramm Zucker pro 100 Milliliter, obwohl auf der Verpackung «sugarfree» (zuckerfrei) stehe, teilte der Hersteller Egger Getränke aus Österreich mit. Das könne insbesondere für Diabetiker zu einer Gesundheitsgefährdung führen, hieß es auf dem Portal lebensmittelwarnung.de. Verkauf in allen Bundesländern bei Kaufland Betroffen sind...

  • Bretten
  • 02.07.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus im Südwesten
44 neue Corona-Infektionen

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten ist in Baden-Württemberg auf mindestens 35 419 gestiegen. Das waren 44 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium am Dienstag in Stuttgart mitteilte (Stand: 16.00 Uhr). Etwa 33 147 Menschen sind wieder genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus blieb unverändert bei 1826. Derzeit seien geschätzt noch 446 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert. Reproduktionszahl liegt bei 0,87 Die...

  • Bretten
  • 24.06.20
Freizeit & Kultur

Wetter in der Region
Viel Sonne und bis zu 30 Grad im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Es bleibt sonnig und sehr warm im Südwesten: Baden-Württemberger können sich am Mittwoch über Temperaturen von 23 bis 30 Grad freuen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) seien frische Böen zu erwarten, der DWD rechnet auf hohen Schwarzwaldgipfeln sogar mit starken bis stürmischen Böen. In der Nacht zum Donnerstag kühlt es auf 16 bis 8 Grad ab. Auch am Donnerstag bleibt es warm und trocken bei Temperaturen von 23 Grad im Bergland und 30 Grad am Rhein. Die...

  • Bretten
  • 24.06.20
Freizeit & Kultur

Mehr als 500 Personen erlaubt
Messen dürfen im September wieder ihre Pforten öffnen

Stuttgart (dpa/lsw) Nach monatelanger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie sollen die Messen im Land ab 1. September wieder öffnen dürfen - auch mit mehr als 500 Personen. Darauf hat sich die grün-schwarze Koalition am Dienstag im Kabinett verständigt. Geschehen könne das aber nur unter der Voraussetzung, dass die Infektionslage weiter entspannt bleibe und die entsprechenden Hygienevorgaben eingehalten würden, hieß es am Dienstag in Stuttgart. «Die Messebranche leidet massiv unter den...

  • Region
  • 23.06.20
Blaulicht

Nach Krawallen in Stuttgart
Acht Randalierer sitzen in Untersuchungshaft

Stuttgart (dpa/lsw) Nach den Krawallen in Stuttgart sitzen acht mutmaßliche Randalierer in Untersuchungshaft, einer von ihnen wegen Verdachts auf versuchten Totschlag. Ein Richter habe die beantragten Haftbefehle erlassen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstagmorgen. Ein weiterer Haftbefehl war gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt worden. Die Männer im Alter zwischen 16 und 33 Jahren besitzen laut Polizei die deutsche, kroatische, irakische, portugiesische und lettische...

  • Region
  • 23.06.20
Soziales & Bildung

Tausende Anträge auf Baukindergeld im Südwesten
31.600 Familien stellten Antrag

Stuttgart (dpa/lsw) - Mehr als 31 600 Familien in Baden-Württemberg haben Anträge auf Baukindergeld gestellt. Das geht aus Zahlen des Bundesinnenministeriums hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart vorliegen. Seit der Einführung im Herbst 2018 wurden 20 000 Anträge im Südwesten bewilligt. Das Geld wird den Familien erst ausbezahlt, wenn der komplette Antrag mit allen nötigen Nachweisen von der zuständigen KfW-Bankengruppe angenommen wurde. Staatlicher Zuschuss je Kind von 12.000...

  • Region
  • 21.06.20
Politik & Wirtschaft

Werk steht schon längere Zeit unter Kostendruck
Bosch schließt Produktion in Bietigheim

Bietigheim-Bissingen (dpa/lsw) Der Autozulieferer Bosch stellt seine Produktion im Werk Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) nach 2021 ein. In der Fertigung im Bereich Lenksysteme sind 290 Mitarbeiter beschäftigt, wie eine Sprecherin von Bosch am Donnerstag mitteilte. Der Personalabbau solle sozialverträglich über Altersteilzeit oder Vorruhestandsregelungen erfolgen. Sowohl die Montage von Sensor- und Servoeinheiten (Steuerung und Motor) für Elektrolenkungen als auch die Fertigung von...

  • Region
  • 18.06.20
Freizeit & Kultur

Entdeckung
Schon die Kelten aßen Grünkern

Stuttgart (dpa/lsw) Grünkern gilt zwar als modernes Superfood, doch wussten bereits die Kelten das Urkorn-Getreide zu schätzen. Das haben Archäologen nach Angaben der Universität Hohenheim bei Ausgrabungen in der Nähe von Stuttgart herausgefunden. Bislang habe die Geschichte des Grünkerns nur bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgt werden können. Das verkohlte Korn aus der Keltensiedlung von Eberdingen-Hochdorf (Kreis Ludwigsburg) sei der älteste bekannte Grünkernfund, teilte das Team um die...

  • Region
  • 16.06.20
Soziales & Bildung

Konzept für Öffnung von Kitas und Grundschulen
Lehrer und Erzieher sollen regelmäßig auf das Virus getestet werden

Stuttgart (dpa/lsw) Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat Konzepte für die geplante Öffnung von Kitas und Grundschulen ab dem 29. Juni vorgelegt. Wegen des Coronavirus gelten weiter besondere Bedingungen, wie Eisenmann am Dienstag in Stuttgart erklärte. Lehrer und Erzieher sollen regelmäßig auf das Virus getestet werden. Das Abstandsgebot wird dann fallen. Kinder aus einer Gruppe sollen sich aber in Kitas und auch in den Schulen nicht mit Kindern aus anderen Gruppen durchmischen. In...

  • Bretten
  • 16.06.20
Freizeit & Kultur

Bund trägt 75 Prozent der Kosten
Land baut Radschnellweg-Netz weiter aus

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg wird das Netz der Radschnellwege weiter ausgebaut, um die Menschen zum Umstieg vom Auto aufs Fahrrad zu bewegen. Von den bundesweit insgesamt 14 geförderten Radschnellwegen führen 8 durch den Südwesten, wie das Verkehrsministerium am Montag mitteilte. Zuerst hatte die «Schwäbische Zeitung» über die neue Förderung berichtet. Bislang waren nur vier dieser acht Wege bekannt gewesen. In Baden-Württemberg soll es Radschnellwege geben unter anderem zwischen...

  • Region
  • 16.06.20
Politik & Wirtschaft

Wieder mehr Corona-Infektionen in Baden-Württemberg
Noch 468 Menschen mit Coronavirus infiziert

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist in Baden-Württemberg auf mindestens 35.154 gestiegen. Allerdings sind von diesen etwa 32.878 wieder genesen. Geschätzt seien noch 468 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert, teilte das Sozialministerium am Montag mit (Stand: 16.00 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg in Baden-Württemberg um 3 auf 1.808. Zwischen Samstag und Montag hatten sich 60 Menschen nachweislich...

  • Bretten
  • 16.06.20
Freizeit & Kultur

Wetter in der Region
Start in ungemütliche Woche nach Unwetter

Stuttgart(dpa/lsw) Nachdem die Gewitter zunächst glimpflich über den Südwesten gezogen sind, bleibt das Wetter weiterhin ungemütlich. Auf Schauer und Gewitter müssen sich die Menschen im Land weiterhin einstellen: Am Montag startet die Woche bewölkt und zeitweise regnerisch, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Im Osten und im Allgäu setzt sich teils auch schauerartiger Regen durch. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 16 und 23 Grad. Am Dienstag werden örtliche Schauer von einer...

  • Bretten
  • 14.06.20
Sport

Sieg gegen VfB
KSC-Fans feiern am Stadioneingang

Karlsruhe (dpa/lsw) Rund 100 Fans des Karlsruher SC haben nach dem 2:1-Derbysieg der Badener gegen den VfB Stuttgart am Stadioneingang die Spieler bejubelt. Im strömenden Regen feierten sie am Sonntag die Profis immer wieder mit «Derbysieger»-Sprechchören. Der Mannschaftsbus des schwäbischen Fußball-Rivalen VfB Stuttgart wurde mit Buhrufen und Pfiffen bedacht. Die Situation blieb jederzeit friedlich, auch die Polizei zeigte nur mit wenigen Einsatzkräften Präsenz. Spiele werden vor leeren...

  • Region
  • 14.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.