Alles zum Thema Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Baden-Württemberg

Soziales & Bildung

Kretschmann wirbt für islamischen Religionsunterricht
„Gut ausgebildete Lehrkräfte und öffentlich einsehbare Lehrpläne“

Stuttgart (dpa/lsw) Im Fastenmonat Ramadan hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bei einem Treffen mit Muslimen die Dringlichkeit eines islamischen Religionsunterrichts hervorgehoben. «Wir sind uns einig, dass auch Kinder aus muslimischen Familien einen ordentlichen Religionsunterricht erhalten sollen, mit gut ausgebildeten Lehrkräften und öffentlich einsehbaren Lehrplänen sowie selbstverständlich deutscher Sprache», sagte er am Montag beim Fastenbrechen im Neuen Schloss in...

  • Region
  • 14.05.19
Freizeit & Kultur

Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 geknackt
Südbadenerin gewinnt mehr als eine Million Euro

Waldshut-Tiengen (dpa/lsw) Eine Lotto-Spielerin aus Waldshut-Tiengen hat als bundesweit einzige Tipperin den Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 am Samstag geknackt. Die Frau aus Baden gewann dabei exakt 1 177 777 Euro, wie Lotto Baden-Württemberg am Montag mitteilte. Und das bei einem Einsatz von 2,50 Euro. Größter Glücksgriff seit 77 Jahren Die Wahrscheinlichkeit für den Glückstreffer lag demnach bei 1 zu 10 Millionen. Auf dem Spielschein der Spielerin aus Waldshut-Tiengen war die...

  • Bretten
  • 13.05.19
Blaulicht

Eklat bei Betriebsausflug der Polizei
Ermittlung gegen Polizist nach „Hundeleine-Fall“ eingestellt

Stuttgart (dpa/lsw) Ein Polizist, der bei einem feuchtfröhlichen Ausflug einer Auszubildenden eine Hundeleine umlegen wollte, wird strafrechtlich nicht weiter verfolgt. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Montag sagte, wurden die Ermittlungen wegen versuchter Nötigung und Beleidigung gegen den Mann eingestellt. Er musste 500 Euro an eine gemeinnützige Organisation zahlen, hieß es. Zuvor hatten das die «Stuttgarter Nachrichten» und die «Stuttgarter Zeitung» gemeldet. Die dem...

  • Region
  • 13.05.19
Politik & Wirtschaft

70 Jahre Verfassung
Karlsruhe feiert Geburtstag des Grundgesetzes mit Bürgerfest

Karlsruhe (dpa/lsw) Mit einem großen Fest feiert Karlsruhe Ende Mai den 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Zu den Höhepunkten zählen Livemusik, Infostände und der Tag der offenen Tür im Bundesverfassungsgericht. Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) unterstrich die überragende Bedeutung des Grundgesetzes: «In aktuellen Zeiten wird es für viele erstmal greifbar, dass Recht und Rechtsstaatlichkeit ein ganz wichtiges Gut sind.» Konzert der Badischen Staatskapelle vor dem Schloss In anderen...

  • Region
  • 06.05.19
Freizeit & Kultur

Das Wetter im Südwesten wird etwas milder
Am Wochenende bis zu 20 Grad

Stuttgart (dpa/lsw) Nach dem kühlen Wochenende wird es in den kommenden Tagen etwas milder im Südwesten. Nach einer meist trockenen Nacht startet der Montag aber teilweise mit Regen. Höchsttemperaturen liegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zwischen 5 Grad im Bergland und 13 Grad am Rhein. In der Nacht zum Dienstag ziehen Wolken auf, es bleibt trocken. Tiefstwerte liegen dann zwischen 4 bis -3 Grad im Ländle. Die DWD-Meteorologen erwarten Bodenfrost. Tagsüber zeigen sich Sonne...

  • Region
  • 05.05.19
Freizeit & Kultur

Schnee im Mai
Im Südwesten bleibt es ungemütlich

Stuttgart (dpa/lsw) Schnee, Regen und Frost - die Zeit der Winterjacken ist im Südwesten noch nicht vorüber. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sinkt die Schneefallgrenze am Sonntagmorgen. So muss oberhalb von 600 Metern mit Neuschnee gerechnet werden. Wie ein Meteorologe des Wetterdienstes sagte, dürften etwa in Richtung Allgäu bis zu 5 fünf Zentimeter Schnee fallen. Auch Gewitter könnten dort niedergehen. Leichter Frost und Glätte Auch sonst herrschen am Sonntag den Angaben...

  • Region
  • 04.05.19
Politik & Wirtschaft

Aktiver Beitrag zum Klimaschutz
Land plant Radschnellwege rund um Freiburg und Karlsruhe

Stuttgart (dpa/lsw) Das Land will den Bau von neuen Radschnellwegen vorantreiben. Sowohl in der Region um Freiburg als auch südlich von Karlsruhe seien solche Routen geplant, wie das Verkehrsministerium in Stuttgart am Donnerstag mitteilte. Gut ausgebaute Fahrradtrassen sollen auf den Strecken Freiburg - Waldkirch und Freiburg - Emmendingen entstehen. Außerdem sind für Nordbaden die Routen Karlsruhe - Ettlingen und Karlsruhe - Rastatt vorgesehen, die auch als ein Korridor Karlsruhe - Ettlingen...

  • Region
  • 02.05.19
Freizeit & Kultur

1000 Filme und 200 Veranstaltungen
Trickfilm-Festival startet mit Schwerpunkt Europa

Stuttgart (dpa/lsw) Eines der größten Festivals für Animationsfilm ist am Dienstag zum 26. Mal in Stuttgart gestartet. Auf dem Programm des Internationalen Trickfilm-Festivals stehen bis Sonntag 1000 Filme und 200 Veranstaltungen. Thematischer Schwerpunkt ist nach Angaben der Organisatoren in diesem Jahr Europa. Unter anderem kuratierte der britische Animationsfilmer Chris Shepherd das Programm «Brexicuted». In den Wettbewerben treten auf fünf Leinwänden rund 130 Filme aus 62 Ländern um...

  • Region
  • 01.05.19
Soziales & Bildung

Reibungsloser Start in die Deutsch-Abiturprüfungen an Gymnasien
32.100 Schüler hatten die Wahl zwischen fünf Themen

Stuttgart (dpa/lsw) Die Abiturprüfungen an den allgemein bildenden Gymnasien sind am Dienstag mit einem neuen Verfahren reibungslos gestartet. Die Schulleitungen hatten zuvor USB-Sticks und am frühen Dienstagmorgen ein Passwort erhalten, um die Abitur-Aufgaben ausdrucken zu können. Die Zeit der Lagerung der Aufgaben sei durch das im Südwesten in zwei Testläufen erprobte System minimiert worden, sagte eine Sprecherin von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) in Stuttgart. Für mögliche...

  • Region
  • 30.04.19
Blaulicht

Prozess um Unfallflucht
„Nie im Leben hab‘ ich gedacht, dass das Menschen waren“

Rastatt/Gaggenau (dpa/lsw) Eine Großmutter und ihr Enkel starben bei einem schweren Unfall mit Fahrerflucht - nach langem Schweigen hat ein 48-Jähriger jetzt vor Gericht eingeräumt, die beiden totgefahren zu haben. An den genauen Hergang des verhängnisvollen Unfalls vom vergangenen Juli in Gaggenau (Kreis Rastatt) erinnere er sich jedoch nicht, sagte der Angeklagte am Montag im Prozess vor dem Amtsgericht Rastatt. «Ich habe nur gemerkt, dass ich was umgefahren habe», sagte der bärtige Mann, der...

  • Bretten
  • 29.04.19
Soziales & Bildung

Ab Drillingen gibt es Geld vom Staat
«Zuschuss ist einkommensunabhängig, steuerfrei und unpfändbar»

Stuttgart (dpa/lsw) Wer in Baden-Württemberg drei oder mehr Kinder auf einmal zur Welt bringt, kann sich über einen staatlichen Zuschuss freuen. Bei Drillingen steht den Eltern 1700 Euro pro Kind zu - also 5100 Euro. «Der Zuschuss ist einkommensunabhängig, steuerfrei und unpfändbar», teilte ein Sprecher des Sozialministeriums in Stuttgart mit. Nach seinen Angaben zahlen andere Bundesländer weniger oder gar nichts. So werden in Bayern und in Nordrhein-Westfalen 1000 Euro je Mehrlingskind...

  • Region
  • 27.04.19
Freizeit & Kultur

Am Feldberg geht Skisaison vorzeitig zu Ende

Im größten und bedeutendsten Wintersportgebiet Baden-Württembergs, dem Feldberg im Schwarzwald, ist die Saison vorzeitig zu Ende gegangen. Feldberg (dpa/lsw) Zum Skifahren sei es zu warm und es liege zu wenig Schnee, sagte eine Sprecherin der Liftbetreiber am Dienstag. Die Skisaison sei daher frühzeitig beendet worden. Ursprünglich sollten die Lifte bis einschließlich diesen Sonntag (28. April) laufen. Das Areal rund um den 1493 Meter hohen Berg war den Angaben zufolge das letzte Skigebiet...

  • Bretten
  • 23.04.19
Freizeit & Kultur

Sommerwetter im Südwesten: Am Abend vereinzelt Hagel möglich

Strahlend blauer Himmel und sommerliche Temperaturen: In Baden-Württemberg hat das Wetter am Karfreitag viele Menschen ins Freie gelockt. Stuttgart (dpa/lsw) Vereinzelt gab es Höchsttemperaturen von 25 Grad in Richtung Mannheim und im Rheintal. Am Abend könnte es im Bergland allerdings noch unangenehm werden. Dort seien Starkregen, Hagel und Sturmböen möglich, teilte Anika Seier, Meteorologin des DWD, am Freitag mit. Ab dem Abend sinke jedoch auch für den Schwarzwald die Gefahr von...

  • Bretten
  • 19.04.19
Politik & Wirtschaft

Staus und stockender Verkehr am Karfreitag

Wer über die Osterfeiertage verreist, sollte Geduld mitbringen: Unfälle und Baustellen sorgten schon am Freitagvormittag für stockenden Verkehr und Staus auf den Autobahnen im Südwesten, wie Helmut Storz vom Verkehrswarndienst mitteilte. Stuttgart (dpa/lsw) Am Vormittag wurde die Autobahn 81 in Richtung Singen zwischen Herrenberg und Rothenburg gesperrt. Grund war nach Polizeiangaben ein Verkehrsunfall mit sieben Verletzten. Nach ersten Erkenntnissen waren fünf Fahrzeuge an dem Unfall...

  • Bretten
  • 19.04.19
Freizeit & Kultur
Stadtbibliothek Stuttgart

Baden-Württemberg: Motive vor und hinter der Kamera

Europa-Park, Heidelberger Schloss und Burg Hohenzollern - das sind auf Instagram die drei am häufigsten per Schlagwort verlinkten Orte Baden-Württembergs. Das geht aus Zahlen dieses sozialen Netzwerks hervor. Doch weil am Ende die Nutzer entscheiden, was gefällt, finden auch weniger touristische Orte ein Publikum - ob ein Bibliothekssaal in Stuttgart oder Graffiti in Tübingen. Und nebenbei dient Instagram auch noch als Reiseführer. Stuttgart (dpa/lsw, Christopher Hirsch) Steffen Siegrist...

  • Bretten
  • 19.04.19
Freizeit & Kultur

Künstler präsentieren Ostereier in Sonnenbühl

Ostereier müssen nicht unbedingt aus dem Hühnerstall kommen - Künstler in Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) nehmen sich auch Eier aus Porzellan, Glas oder Holz vor. Sonnenbühl (dpa/lsw) Ostereier müssen nicht unbedingt aus dem Hühnerstall kommen - Künstler in Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) nehmen sich auch Eier aus Porzellan, Glas oder Holz vor. Traditionell um die Osterzeit präsentieren sie im Osterei-Museum ihr Können. «Das schwierigste sind Gebäude, denn gerade Linien erscheinen auf dem Ei...

  • Bretten
  • 19.04.19
Soziales & Bildung

Hassverbrechen im Südwesten nehmen deutlich zu

Die Hasskriminalität hat im vergangenen Jahr im Südwesten deutlich zugenommen. Stuttgart (dpa/lsw) 2018 wurden nach Angaben des Innenministeriums 651 politisch motivierte Straftaten in dem Bereich erfasst. 2017 waren es noch 564. Das geht aus einer Antwort des Ministeriums auf einen Brief des Grünen-Landesvorsitzenden Oliver Hildenbrand hervor, die dem SWR vorliegt. Angriffe aus dem rechten Spektrum sind dabei nach wie vor das größte Problem. 617 der 651 Taten werden dem rechten Bereich...

  • Bretten
  • 17.04.19
Blaulicht

Frau auf Autobahn überfahren: Hintergründe unklar

Nach einem tödlichen Unfall auf der Autobahn 81 bei Mundelsheim (Kreis Ludwigsburg) am Montagmorgen sind die genauen Umstände noch weitgehend ungeklärt. Mundelsheim (dpa/lsw) Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, wisse man mittlerweile zwar, dass es sich bei der überfahrenen Person um eine Frau handelt. Allerdings war ihre Identität noch nicht abschließend ermittelt. Ein Autofahrer hatte die Polizei wegen eines Menschen gerufen, der sich im Bereich einer Baustelle neben einem Wagen...

  • Bretten
  • 15.04.19
Politik & Wirtschaft

Bienen zählen mit EU-Geld: Was die EU dem Südwesten bringt

Ein Karlsruher Start-up will mit Hilfe kleiner, Bienen zählender Apparaturen das Bienensterben erforschen und eine Art Google-Map für diese Tiere und ihren Lebensraum erstellen. Karlsruhe (dpa/lsw) Ein Karlsruher Start-up will mit Hilfe kleiner, Bienen zählender Apparaturen das Bienensterben erforschen und eine Art Google-Map für diese Tiere und ihren Lebensraum erstellen. Dafür werden derzeit nach Worten von Gründerin Katharina Schmidt über die ganze Stadt verteilt Bienenstöcke mit...

  • Region
  • 11.04.19
Blaulicht

Bande soll Scheinehen mit EU-Bürgern organisiert haben

Die Kriminalpolizei Karlsruhe ermittelt gegen mehrere Verdächtige, die seit 2018 Scheinehen zwischen EU-Bürgern aus Bulgarien und Menschen aus Indien und Pakistan organisiert haben sollen. Karlsruhe (dpa/lsw) Die Kriminalpolizei Karlsruhe ermittelt gegen mehrere Verdächtige, die seit 2018 Scheinehen zwischen EU-Bürgern aus Bulgarien und Menschen aus Indien und Pakistan organisiert haben sollen. Dafür hätten Interessenten aus beiden Ländern hohe Geldsummen gezahlt, teilten Staatsanwaltschaft...

  • Bretten
  • 09.04.19
Blaulicht

Mehr als 600 Polizisten wurden Opfer von Spuckattacken

Im vergangenen Jahr sind mehr als 600 Polizisten in Baden-Württemberg in ihrem Berufsalltag Opfer von Spuckattacken geworden. Stuttgart (dpa/lsw) Im vergangenen Jahr sind mehr als 600 Polizisten in Baden-Württemberg in ihrem Berufsalltag Opfer von Spuckattacken geworden - das sind mehr als in den Jahren zuvor. 2018 zählte die Polizei 604 Opfer, wie die Deutsche Presse-Agentur auf Nachfrage erfuhr. 2017 waren noch 493 Opfer verzeichnet worden. Auch mehr Fälle von «Ausspucken» wurden...

  • Bretten
  • 09.04.19
Freizeit & Kultur

Tote Fische in Fluss: erste Erklärung zur Ursache

Nach dem Fund von zahlreichen toten Fischen am kleinen Fluss Schozach bei Heilbronn gibt es eine erste Erklärung für die Ursache. Ilsfeld (dpa/lsw) Demnach könnte das Sterben der Fische und Wasservögel im Zusammenhang mit einem Unfall bei einer Spedition stehen, wie Stadt und Landratsamt Heilbronn am Freitag mitteilten. Demnach seien dort am Dienstag rund 1000 Liter eines Stoffes, der als wassergefährdend gilt, ausgetreten. Ein Zusammenhang mit der Gewässerverunreinigung, die am Donnerstag...

  • Region
  • 06.04.19
Freizeit & Kultur

Zum Wochenende kehrt der Frühling zurück

Pünktlich zum Wochenende kehrt der Frühling zurück. Stuttgart (dpa/lsw) Am Samstag dürfte es in ganz Baden-Württemberg trocken bleiben, hieß es beim Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Stuttgart am Freitag. Dazu schiebt sich auch die Sonne wieder zwischen den Wolken hervor - im Süden etwas mehr als im Norden, so der DWD. Die Temperaturen klettern am Wochenende wieder auf Höchstwerte von 13 Grad am Bodensee und 18 Grad am Rhein. Am Sonntag bleibt der Südwesten laut DWD zum Großteil trocken -...

  • Bretten
  • 05.04.19
Politik & Wirtschaft

Finanzspritze des Bundes für Radschnellweg im Südwesten

Baden-Württemberg erhält als erstes Bundesland im Rahmen eines neuen Förderprogramms des Bundes Geld für einen Radschnellweg. Berlin/Stuttgart (dpa/lsw) Das Land erhält 765 000 Euro für die Planung des Radschnellweges von Heidelberg nach Mannheim, wie das Bundesverkehrsministerium am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. «Zu einer modernen Mobilität gehört ein attraktiver Radverkehr», betonte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). «Radschnellwege sind eine echte...

  • Bretten
  • 04.04.19