Alles zum Thema Europa

Beiträge zum Thema Europa

Politik & Wirtschaft

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung
Freie Demokraten begrüßen Stopp der Pkw-Maut

Berlin/Karlsruhe/Brüssel. Zum heutigen Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) über die Pkw-Maut sagte der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, am 18. Juni 2019: "Das Scheitern der von der Bundesregierung geplanten Pkw-Maut vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) begrüße ich sehr. Die unsinnige Pkw-Maut hätte in Baden-Württemberg für den grenznahen Verkehr und die...

  • Bretten
  • 18.06.19
Politik & Wirtschaft

Nach Beschwerden von Bürgern
Gemeinde Pfinztal hängt israelfeindliche Wahlplakate ab

Pfinztal (dpa/lsw) Die nordbadische Gemeinde Pfinztal (Kreis Karlsruhe) hat 15 Wahlplakate der Partei «Die Rechte» abgehängt. Bürger hätten sich über israelfeindliche Parolen und indirekte Drohungen gegen Flüchtlinge beschwert, sagte Vize-Bürgermeister Frank Hörter (CDU) am Donnerstag. Gemeinde überlegt nun, wie sie weiter vorgeht Die Slogans der unter anderem vor der Flüchtlingsunterkunft Anfang der Woche aufgehängten Plakate konterkarierten die Bemühungen des 18 000-Einwohner-Ortes für...

  • Region
  • 23.05.19
Politik & Wirtschaft
Rolf Wittmann, Ortsvorsteher von Bretten-Neibsheim

Europawahl am 26. Mai
Neibsheimer Ortsvorsteher Rolf Wittmann setzt sich für friedliches Miteinander ein

BRETTEN (ch) Am 26. Mai wird gewählt: neben Gemeinderat und Kreistag auch das europäische Parlament. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ Heute: Rolf Wittmann, Ortsvorsteher von Bretten-Neibsheim. Offene Grenzen, einheitliche Währung, Förderung Im Rahmen der beiden seit Jahrzenten bestehenden internationalen Partnerschaften des Brettener Stadtteils Neibsheim mit Neuflize in Frankreich und Nadwar in Ungarn konnte ich ganz konkrete Erfahrungen mit den...

  • Bretten
  • 22.05.19
Soziales & Bildung
Gerd Schulz, Geschäftsführer der Gemeinnützige Service- und Integrations-Gesellschaft Enzkreis mbH (GSI)
2 Bilder

Europawahl am 26. Mai
Geschäftsführer Gerd Schulz ermöglicht mit EU-Geldern soziale Teilhabe

ENZKREIS (ch) Am 26. Mai wird gewählt: neben Gemeinderat und Kreistag auch das europäische Parlament. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ Heute: Gerd Schulz, Geschäftsführer der Gemeinnützige Service- und Integrations-Gesellschaft Enzkreis mbH (GSI): Mit ESF-Unterstützung zurück in die Gesellschaft Die GSI Enzkreis erhält vom Europäischen Sozialfonds (ESF) finanzielle Unterstützung für ein Projekt mit Namen „Handschlag“. Inhalt des Programms ist die soziale...

  • Region
  • 16.05.19
Politik & Wirtschaft
Heiko Leis, Diplom-Agraringenieur und Landwirt in Oberderdingen-Flehingen
2 Bilder

Europawahl am 26. Mai: Landwirt Heiko Leis investiert mit EU-Zuschüssen in Tierschutz und Ökolandbau

OBERDERDINGEN (ch) Am 26. Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ Heute: der Flehinger Landwirt und Diplom-Agraringenieur Heiko Leis. Europa fördert Tierschutz und umweltschonende Landwirtschaft 2013 und 2015 habe ich für die Anschaffung meiner drei mobilen-Legehennenställe einen Zuschuss aus dem Agrarinvestitions-Förderprogramm der Europäischen Union für deren besonders tiergerechte Einrichtung bekommen. 2017 und...

  • Region
  • 10.05.19
Politik & Wirtschaft
Glückliches Deutschland: Die Öffnung der Berliner Mauer - hier vor dem Brandenburger Tor - markierte 1989 den Beginn der deutsch-deutschen Wiedervereinigung nach 40 Jahren der Trennung.
11 Bilder

70 Jahre Bundesrepublik Deutschland
Eine Erfolgsgeschichte von Frieden, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit

Nach vergeblichen Anläufen in der demokratischen Revolution von 1848/49 und in der kurzen Weimarer Republik erhielten die Deutschen vor 70 Jahren zum zweiten Mal in ihrer Geschichte die Chance zum friedlichen Zusammenleben in einem demokratischen Rechtsstaat. Ost- und Westdeutschland gingen dabei jedoch unter dem Einfluss der Weltpolitik zunächst getrennte Wege. Bis zur Wiedervereinigung beschränkt sich der folgende kurze geschichtliche Überblick aus Platzgründen auf die Entwicklung in...

  • Region
  • 09.05.19
Soziales & Bildung
Viktor Freer, Fachbereich Arbeit beim Caritasverband Bruchsal
2 Bilder

Europawahl am 26. Mai: Caritas-Mitarbeiter Viktor Freer unterstützt mit Hilfe der EU Langzeitarbeitslose

Am 26. Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ BRUCHSAL (ch) Am 26. Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ Heute: Viktor Freer, Fachbereich Arbeit beim Caritasverband Bruchsal. Europa hilft Langzeitarbeitslosen Das vom Caritasverband Bruchsal durchgeführte Projekt „Selbst eine Lebensperspektive finden“, abgekürzt SELFplus, wird...

  • Region
  • 25.04.19
Politik & Wirtschaft
Roland Spleiss, Vorsitzender der Geschäftsführung von Blanco Professional GmbH + Co KG

Europawahl am 26. Mai: Blanco Professional-Chef Roland Spleiss fordert mehr Mut zu "Made in Europe!"

Am 26. Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ OBERDERDINGEN (ch) Am 26. Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ Heute: Roland Spleiss, Vorsitzender der Geschäftsführung von Blanco Professional GmbH + Co KG in Oberderdingen: Europa sichert Arbeitsplätze "Für Blanco Professional ist Europa der mit Abstand wichtigste Markt. Hier liegt...

  • Bretten
  • 22.04.19
Politik & Wirtschaft
Sarina Pfründer, Bürgermeisterin von Sulzfeld und Vorsitzende des LEADER-Vereins Regionalentwicklung Kraichgau e.V.   Foto: ch
2 Bilder

Europawahl am 26. Mai: Bürgermeisterin Sarina Pfründer sieht viele EU-Projekte im Kraichgau

Am 26. Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ SULZFELD/KRAICHGAU (ch) Am 26. Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Wir haben Menschen in der Region gefragt: „Was haben wir von Europa?“ Heute: Sarina Pfründer, Bürgermeisterin aus Sulzfeld und Vorsitzende des LEADER-Vereins Regionalentwicklung Kraichgau e.V.: Brüssel mag sehr weit weg sein, aber die Gelder aus Brüssel werden auch hier vor Ort...

  • Region
  • 19.04.19
Politik & Wirtschaft
FDP-Europakandidatin Nicole Büttner-Thiel 
wird die Diskussion am 15. April moderieren (Foto: privat).

Werteunion Europa: Wie lassen sich Demokratie und Rechtsstaat verteidigen?

Podiumsdiskussion der FDP läutet Europawahlkampf ein. Bretten (KBr). “Nationalistische, illiberale Regierungen lassen uns kurz vor der Wahl des EU-Parlaments sorgenvoll nach Osteuropa blicken”, so Kai Brumm, Vorsitzender der FDP Bretten. In Polen mache sich die PiS-Partei an die Abberufung unliebsamer Richter, während Viktor Orbán in Ungarn gegen Minderheiten wettere und den Rückzug der Zentraleuropäischen Universität provoziert habe. Die rumänische Regierung weite derweil ihren...

  • Bretten
  • 11.04.19
Soziales & Bildung
Asylstuhl "Fluchtgeschichte"
5 Bilder

Platz für Menschen in Not

FUU Kürnbach beteiligt sich an der Aktion „Platz für Asyl in Europa“ Kürnbach. Die Ehrenamtsgruppe „Flüchtlinge Unter Uns“ (FUU) nimmt an der landesweiten Aktion „Platz für Asyl in Europa“ teil. Dies ist eine gemeinsame Kampagne der Diakonie und der Caritas in Baden-Württemberg, die damit ein Signal zum Tag der Menschenrechte setzen wollen. Symbolisch werden Stühle als sogenannte „Asylstühle“ künstlerisch gestaltet und an verschiedenen Orten ausgestellt. Damit will man an die historische...

  • Bretten
  • 10.04.19
Freizeit & Kultur
Heinz Rupp mit seiner Bronzeplastik "Diomedes" vor der Bildplastik "Stier". Foto: ch

Noch bis Ende April: Kleinplastiken von Heinz Rupp bei der Brettener Woche

Noch bis Ende April ist die Ausstellung mit Werken des Bildhauers und Malers Heinz Rupp in den Räumen der Brettener Woche zu sehen. BRETTEN (ch) Der Stier in der antiken europäischen Mythologie ist eines der Themen, mit denen sich der Bildhauer und Maler Heinz Rupp beschäftigt. Ausgewählte Werke des 78-jährigen Künstlers aus Keltern im Enzkreis sind noch bis Ende April in den Geschäftsräumen der Brettener Woche im Kraichgau-Center, Pforzheimer Straße 46 in Bretten, zu besichtigen. Die...

  • Bretten
  • 09.04.19
Freizeit & Kultur
Ehrenmedaille für Jahrzenhte langes Engagement: (von links) Walzbachtals Bürgermeister Karl-Heinz Burgey mit den Geehrten Günther Bauer, Bernd Hartfelder, Wolfgang Bohmüller und Bernd Bechtold sowie dem Landtagsabgeordneten Joachim Kößler.
8 Bilder

Walzbachtaler Abend: Anerkennung für ehrenamtlich engagierte Bürger

Verdiente Bürgerinnen und Bürger sind beim Walzbachtaler Abend am 15. März in der Jahnhalle im Ortsteil Jöhlingen geehrt worden. WALZBACHTAL (ch) Umrahmt von musikalischen, tänzerischen und turnerischen Vorführungen fand am 15. März der Walzbachtaler Abend statt. Zur Ehrung verdienter Einwohner waren rund 300 Gäste in die Jahnhalle in Jöhlingen gekommen. Auftakt mit Musikschülern Den musikalischen Auftakt gestaltete das Saxophon-Quartett der Jugendmusikschule (JMS) Bretten unter der...

  • Region
  • 29.03.19
Politik & Wirtschaft

JU und CDU Pfinztal im Gespräch mit Daniel Caspary MdEP

Der Brexit und die Brexit-Entwicklung sind eine große Tragödie.Die britische Politik muss endlich zu Potte kommen und sagen, was sie eigentlich will. Am 26. Mai entscheiden die EU-Bürger bei der Europawahl über eine gute und stabile Zukunft in unserem Kontinent, die Brexit-Unsicherheit darf nicht auf die anderen EU-Staaten übergreifen, so Caspary zur aktuellen Entwicklung. „Europa hat entschieden, dass…“ So oft dürfen wir diese Aussage hören. Fast wie eine Naturgewalt erscheinen die...

  • Region
  • 22.03.19
Wellness & Lifestyle
Household Used Broom For Floor Dust Cleaning and Blue Plastic Garbage Bag, Horizontal

EU-weite Maßnahmen für den Umweltschutz geplant

Die EU-Kommission hat dem Europaparlament Gesetzesänderungen vorlegt, nach denen mehrere Einweg-Plastikprodukte verboten werden sollen. Die ersten Änderungen und Verbote sollen bereits ab 2021 in Kraft treten. Was Plastik kann und was Plastik tut Plastik wird gerne als Allrounder eingesetzt und das aus äußerst plausiblen Gründen: Es ist preiswert, haltbar und dabei vielseitig einsetzbar, denn man findet es nicht nur in Form von Verpackungen und Einwegprodukten, sondern auch in Cremes und...

  • Region
  • 08.01.19
Politik & Wirtschaft
Die Bundesregierung ist nach Meimnung von FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land) aufgefordert, eine digitale und europaweite Lösung für die Dienstreise-Meldungen herbeizuführen. Dazu wird der liberale Bundestagsabgeordnete zeitnah verschiedene Initiativen ergreifen. (Symbolfoto: Pixabay)

Meldepflichten von Dienstreisen ins EU-Ausland

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung will unnötige Bürokratie und unübersichtliche Regelungen abbauen Ettlingen/Region Karlsruhe. Für viele mittelständische Firmen aus der Region Karlsruhe werden die Meldepflichten von Dienstreisen ins EU-Ausland wie Frankreich zu einem immer größeren Problem. Darauf hat FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) nach verschiedenen Gesprächen aufmerksam gemacht. „Neben den ungelösten Verkehrsproblemen in unserer Region überfordern wir...

  • Bretten
  • 26.12.18
Politik & Wirtschaft
25 Jahre Gemeindepartnerschaft: Neben der Delegation erhielten auch die Mitbegründer der Partnerschaft mit Bácsbokod sowie die Gemeinderäte und verschiedene weitere Personen, die die Partnerschaft am Leben halten, eine Anstecknadel.
6 Bilder

25 Jahre Gemeindepartnerschaft Walzbachtal - Bácsbokod: Kleiner Baustein für ein friedliches Europa

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Gemeindepartnerschaft zwischen Walzbachtal und der ungarischen Gemeinde Bácsbokod war am vergangenen Wochenende eine ungarische Delegation zu Gast in Walzbachtal. Zum Auftakt des Besuchs fand im Ratssaal eine Feierstunde statt. WALZBACHTAL (pm/ch) Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Gemeindepartnerschaft zwischen Walzbachtal und der ungarischen Gemeinde Bácsbokod war am vergangenen Wochenende eine ungarische Delegation zu Gast in Walzbachtal. Zum...

  • Region
  • 18.09.18
Politik & Wirtschaft
Zu Reformen der Europäischen Union sprach FDP-Kandidatin Nicole Büttner-Thiel in Ruit (Foto: SWe).

Liberale Trendwenden für Europa gefordert

Nicole Büttner-Thiel sprach bei den Freien Demokraten Bretten BRETTEN (KBr). „Überall in Europa erleben wir Populisten, die mit einer klaren, einfachen Agenda an Bürger herantreten – ‚Weniger Europa!‘, ‚Grenzen dicht!‘, ‚Das eigene Volk zuerst!‘. Für einen durchdachten, pro-europäischen Gegenentwurf zu diesem Programm kämpfen die Liberalen 2019“, unterstrich Nicole Büttner-Thiel, Bewerberin für das Europäische Parlament, bei einem Diskussionsabend der FDP Bretten. „In Polen und Ungarn...

  • Bretten
  • 17.09.18
Politik & Wirtschaft
Foto: ch
2 Bilder

Bekenntnis zu Europa: Walzbachtal stellt Partnerschaftsschilder auf

An den Ortseingängen von Walzbachtal weisen jetzt Schilder auf die Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde Bácsbokod hin. Walzbachtal-Jöhlingen (pm) An den Ortseingängen in Walzbachtal stehen seit Anfang Juli Schilder, die auf die Gemeindepartnerschaft der Gemeinde Walzbachtal mit der ungarischen Gemeinde Bácsbokod hinweisen. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens dieser Partnerschaft hatte der Gemeinderat beschlossen, die Schilder anzuschaffen.

  • Region
  • 05.08.18
Politik & Wirtschaft

Abgaben von NATO-Mitgliedern werden für die Selbst-PR des Bündnisses ausgegeben

Die NATO-Leitung startete Anfang 2018 das Programm der Informations- und diplomatischen Begleitung der Tätigkeit, die auf die Verstärkung der kollektiven Sicherheit in Europa gerichtet ist. Drin steht unter anderem der Plan der offiziellen Treffen von NATO-Beamten: "Im Ablaufplan vom stellvertretenden NATO-Generalsekretär, Tacan Ildem, muss die Zeit für 30 Treffen mit den Vertretern der politischen Parteien und gesellschaftlichen Einrichtungen Polens, Litauens, Lettlands, Estlands,...

  • Region
  • 19.02.18
Freizeit & Kultur
Hoch oben über Ruit, nicht weit von der Stadtbahnhaltestelle, bietet das Denkmal für die Opfer der Kriege auch einen Ort der Ruhe und Besinnung. Foto: ch
21 Bilder

In Bretten zuhause: Kleindenkmäler fordern zur Auseinandersetzung heraus

Die meisten Menschen sehen sie schon gar nicht mehr, weil sie tagtäglich an ihnen vorüber gehen oder fahren. Kleindenkmale bevölkern in nicht unerheblichem Maß, wenn auch in sehr ungleichmäßiger Streuung die Brettener Kernstadt und einige Stadtteile.Bretten (ch) Die meisten Menschen sehen sie schon gar nicht mehr, weil sie tagtäglich an ihnen vorüber gehen oder fahren. Kleindenkmale bevölkern in nicht unerheblichem Maß, wenn auch in sehr ungleichmäßiger Streuung die Brettener Kernstadt und...

  • Bretten
  • 01.02.18
Freizeit & Kultur
Das Peter-und-Paul-Fest ist eines der deutschen Projekte zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

Peter-und-Paul-Fest: Kulturerbe ist ein Grundpfeiler Europas

Das Peter-und-Paul-Fest in Bretten ist eines der deutschen Projekte zum Europäischen Kulturerbejahr 2018. Bretten (pm/wh) Das Brettener Peter-und-Paul-Fest steht 2018 im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahres und gehört zu den offiziellen deutschen „Sharing Heritage“-Beiträgen. Projektträger ist die Vereinigung Alt-Brettheim mit dem ersten Vorsitzenden und Stadtvogt Peter Dick. Das Mittelalterfest steht unter dem Leitthema „Europa: Gelebtes Erbe“. Insgesamt fünf Leitthemen spannen den...

  • Bretten
  • 27.12.17
Wellness & Lifestyle
Europa isst vegan von Mark Reinfeld

Buch-Tipp: Europa isst vegan von Mark Reinfeld

kraichgau.news verlost 3x1 Buch "Europa isst vegan" von Mark Reinfeld , erschienen im Narayana-Verlag. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Die Gewinne können bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote (Kraichgau-Center, Pforzheimer Straße 46) in Bretten abgeholt werden. (pm) Europa beherbergt eine große kulinarische Vielfalt, viele Rezepte sind weltberühmt. Der preisgekrönte Autor und Chefkoch Mark Reinfeld präsentiert bekannte italienische,...

  • Bretten
  • 06.12.17
Politik & Wirtschaft

Ukraine nimmt Flüchtlinge aus Deutschland auf

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die westlichen Europäer – milde gesagt – ihre östlichen Nachbarn nicht besonders gern haben, insbesondere diejenigen, die aus den Nicht-Mitgliedstaaten stammen. Die Gründe für Unfreundlichkeit sind eigentlich bekannt. Man kann nicht die Staaten wie z.B. Moldawien oder die Ukraine, die nach der EU-Mitgliedschaft streben, als zivilisierte und demokratische bezeichnen. Aber das Bestreben dieser Staaten, der EU bei der Lösung irgendwelcher Fragen Hilfe zu leisten,...

  • Region
  • 01.11.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.