Verbraucher

Beiträge zum Thema Verbraucher

Freizeit & Kultur

Neue Internetseite der Verbraucherzentralen gibt Tipps
Lebensmittel genießen statt wegwerfen

Region (kn) Ein neues Informationsangebot der Verbraucherzentralen geht pünktlich zum Tag der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai online. Unter dem Motto „Genießen statt wegwerfen“ finden Verbraucherinnen und Verbraucher auf der Website www.verbraucherzentrale.de/geniessen-statt-wegwerfen Wissenswertes, Tipps und Tricks zum nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln. Am 2. Mai ist Tag der Lebensmittelverschwendung: Alle Lebensmittel, die bis zu diesem Tag produziert wurden, landen rein rechnerisch...

  • Bretten
  • 29.04.21
Politik & Wirtschaft

Trend hat mit erster Corona-Welle begonnen
Corona treibt Kunden zu Direktvermarktern

Stuttgart (dpa/lsw) In den Corona-Lockdowns waren Spaziergänge plötzlich ziemlich angesagt - viel anderes gab es ja nicht zu tun. Dem Obstparadies im südbadischen Staufen hat diese schnöde Freizeitbeschäftigung neue Kundschaft beschert. «Ganz viele Leute haben uns auf Spaziergängen entdeckt», erzählt Johannes Geng, Inhaber des Obsthofs, der unter anderem Früchte, Säfte und zugekauftes Gemüse im eigenen Hofladen und auf Märkten verkauft. Und auch jetzt schätzten Kunden seinen Hof als...

  • Bretten
  • 25.04.21
Politik & Wirtschaft

Verbraucherzentralen starten kostenlosen Umtausch-Check
Kann das zurück?

Region (kn) Im weiter andauernden Lockdown boomt der Online-Handel. Möchten Verbraucher:innen dort erworbene Produkte umtauschen, zurückgeben oder reparieren lassen, stehen sie vor zahlreichen rechtlichen Fragen. Abhilfe schafft ab sofort der neue Umtausch-Check der Verbraucherzentralen auf www.umtausch-check.de. Das kostenlose Online-Tool bietet eine erste rechtliche Einschätzung zum individuellen Fall. Kann ich das zurückgeben? Viele Verbraucher:innen kennen das: Die online bestellte Hose sah...

  • Bretten
  • 01.03.21
Politik & Wirtschaft

Häkchen sollten gezielt gesetzt werden
Minister Hauk warnt vor zu laxem Umgang mit Cookies im Netz

Stuttgart (dpa/lsw) Regelmäßig werden Nutzer beim Öffnen von Internetseiten nach sogenannten Cookies gefragt. Das sind kleine Dateien, die zum Beispiel eine Website im Browser ablegen kann, um einen Nutzer beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU) warnt vor einem zu laxem Umgang. Viele neigten dazu, den eingeblendeten Cookie-Hinweis durch «Zustimmen» wegzuklicken, um möglichst schnell die gewünschte Seite aufrufen zu können....

  • Region
  • 06.11.20
Freizeit & Kultur

Mit Zucker statt zuckerfrei
Rückruf von Energy-Drink

Braunschweig (dpa) Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt vor einem Energy-Drink, der entgegen der Angabe Zucker enthält. «Crazy Wolf Sugarfree» enthalte 11 Gramm Zucker pro 100 Milliliter, obwohl auf der Verpackung «sugarfree» (zuckerfrei) stehe, teilte der Hersteller Egger Getränke aus Österreich mit. Das könne insbesondere für Diabetiker zu einer Gesundheitsgefährdung führen, hieß es auf dem Portal lebensmittelwarnung.de. Verkauf in allen Bundesländern bei Kaufland Betroffen sind demnach...

  • Bretten
  • 02.07.20
Politik & Wirtschaft

Telefonischer Beratungsdienst
Bereits mehr als 229 000 Anrufe bei Corona-Hotline

Stuttgart (dpa/lsw) Bei der Anfang Februar eingerichteten Corona-Hotline des Landesgesundheitsamtes sind bereits mehr als 229 000 Anrufe eingegangen. Die Mitarbeiter des telefonischen Beratungsdienstes beantworten Fragen rund um die Corona-Pandemie. Die Öffnungszeiten wurden zwar ausgeweitet, aber trotzdem kommen manche Anrufer nicht gleich beim ersten Versuch durch - sie sollten es dann zu einem späteren Zeitpunkt erneut versuchen, wie das Regierungspräsidium Stuttgart am Dienstag mitteilte....

  • Bretten
  • 14.04.20
Politik & Wirtschaft

Kaufland ruft Rinder-Hackfleisch zurück

Neckarsulm (dpa/lsw) Die Supermarkt-Kette Kaufland ruft vorsorglich Rinder-Hackfleisch in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland Pfalz und dem Saarland zurück. Nach Angaben des Unternehmens vom Freitag handelt es sich um K-Purland Rinder-Hackfleisch in den Packungsgrößen 1000 Gramm, 500 Gramm, 300 Gramm mit dem Haltbarkeitsdatum 1.7.2019, produziert von Kaufland Fleischwaren Möckmühl. Geld zurück auch ohne Kassenbon Eine Kontamination mit kleinen roten Plastikteilen sei nicht...

  • Bretten
  • 28.06.19
Wellness & Lifestyle

Lidl ruft nach Hepatitis-E-Nachweis Meeresalgen-Salat zurück

Wegen einer möglichen Belastung mit Hepatitis-E-Viren ruft Lidl den Meeresalgen-Salat «Wakame» des niederländischen Herstellers Heiploeg zurück. Neckarsulm (dpa/lsw) Wegen einer möglichen Belastung mit Hepatitis-E-Viren ruft Lidl den Meeresalgen-Salat «Wakame» des niederländischen Herstellers Heiploeg zurück. Die Viren, die schwere Leberentzündungen auslösen könnten, seien bei der Untersuchung einer Packung des Produkts nachgewiesen worden, teilte der Discounter mit. Kunden sollten den Salat...

  • Bretten
  • 19.05.18
Wellness & Lifestyle

Drogeriemarkt dm ruft Soja-Getränk zurück

Der Drogeriemarkt dm hat das Soja-Getränk "dm Bio Soja Drink Calcium" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.1.2019 zurückgerufen. Karlsruhe (dpa) Der Drogeriemarkt dm hat das Soja-Getränk "dm Bio Soja Drink Calcium" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.1.2019 zurückgerufen. Bei einer Probe der Charge seien "sensorische Abweichungen" festgestellt worden, teilte dm am Mittwoch mit. Die Konsistenz des Getränkes könne sich stark verändern, etwa durch Ausflockung. Verantwortlich dafür seien...

  • Bretten
  • 12.04.18
Wellness & Lifestyle

Gemüsechips nicht gesünder als herkömmliche Kartoffelchips

Gemüsechips enthalten ebenso viel Salz und Fett wie herkömmliche Kartoffelchips. Verbraucherschutzminister Peter Hauk warnt vor der vermeintlich gesunden Alternative und weist auf eine hohe Acrylamid-Bildung beim Backen hin. Stuttgart (pm) Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart hat im Rahmen einer Projektarbeit die Acrylamid-Bildung bei der Herstellung von Gemüsechips im Backofen untersucht. „Unsere letztjährigen Untersuchungen von im Handel erhältlichen Gemüsechips haben...

  • Bretten
  • 07.04.18
Politik & Wirtschaft

Bambus-Geschirr nicht so umweltfreundlich

So mancher kauft mit Blick auf die Umwelt inzwischen Geschirr aus Bambus - umweltfreundlich ist das nach Angaben von Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU) aber nicht unbedingt. Stuttgart (dpa/lsw) So mancher kauft mit Blick auf die Umwelt inzwischen Geschirr aus Bambus - umweltfreundlich ist das nach Angaben von Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU) aber nicht unbedingt. "Viele Menschen verzichten aus ökologischen Überlegungen heraus zum Beispiel beim Kauf von 'Coffee to go' auf...

  • Bretten
  • 25.11.17
Politik & Wirtschaft

Bahnfahrten auf Strecke Karlsruhe-Basel werden nicht teurer

Die Deutsche Bahn macht bei ihrer Preiserhöhung für den Fernverkehr im Dezember eine Ausnahme: Für die "meistgenutzten Strecken", die über den Abschnitt Karlsruhe-Basel führen, werden die Preise nicht angehoben. Berlin/Karlsruhe (dpa) Die Deutsche Bahn macht bei ihrer Preiserhöhung für den Fernverkehr im Dezember eine Ausnahme: Für die "meistgenutzten Strecken", die über den Abschnitt Karlsruhe-Basel führen, werden die Preise nicht angehoben, wie Bahn-Fernverkehrschefin Birgit Bohle am Montag,...

  • Region
  • 17.10.17
KFZ & ZweiradAnzeige
Augen auf beim Gebrauchtwagenverkauf: Faire Preise und Sicherheit stehen für die meisten Privatverkäufer im Fokus.
2 Bilder

Gebrauchtwagen online verkaufen: Ein Vergleich der Portale lohnt sich

Der Verkauf eines gebrauchten Autos ist Vertrauenssache. Verschiedene Webseiten bieten Hilfe für Privatverkäufer. Dabei bietet jedes Gebrachtwagenportal andere Dienst- und Serviceleistungen. Ein Vergleich lohnt sich. akz-o Wie viel ist mein Gebrauchtwagen eigentlich noch wert? Worauf muss ich beim Verkauf achten? Und wie mache ich auf mein Angebot aufmerksam? Für viele Autobesitzer ist der Verkauf des Gebrauchtwagens eine echte Herausforderung. Eine einfache Lösung bieten...

  • Bretten
  • 09.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.