Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Blaulicht
Bei der Talbrücke in Bretten-Bauerbach sind am Samstag, 13. Juni, mehrere Waggons entgleist. Die Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart ist derzeit wegen Bauarbeiten gesperrt.
  15 Bilder

Geladene Gleisweichen im Gleisbett / Oberleitung heruntergerissen
Aktualisierung: Tonnenschwere Eisenbahnwagen bei Bretten-Bauerbach entgleist

Bretten (kn) Ein Unfall mit einem Bauzug hat sich am Samstag, 13. Juni, auf der Schnellfahrstrecke der Deutschen Bahn zwischen Kraichtal und Bretten ereignet. Zwei Wagen des Zuges sind vor der Talbrücke bei Bretten-Bauerbach entgleist. Verletzte gab es dabei keine. Weichen liegen im Gleisbett / Oberleitung beschädigt Die tonnenschweren Wagen waren mit neuen Weichen beladen, die nun schwer beschädigt im Gleisbett liegen. Auch die Oberleitung wurde beschädigt und teilweise heruntergerissen....

  • Bretten
  • 15.06.20
Politik & Wirtschaft
Nach rund zweieinhalb Monaten «Corona-Fahrplan» mit einem zeitweise deutlich ausgedünnten Angebot kehrt der Bahnverkehr im Südwesten an diesem Wochenende in den Normalbetrieb zurück.

Anbieter wollen Pünktlichkeit halten
Bahnverkehr im Land ab Sonntag wieder auf Normalmaß

Stuttgart (dpa/lsw)   Nach rund zweieinhalb Monaten «Corona-Fahrplan» mit einem zeitweise deutlich ausgedünnten Angebot kehrt der Bahnverkehr im Südwesten an diesem Wochenende in den Normalbetrieb zurück. Mit dem Fahrplanwechsel in der Nacht von Samstag auf Sonntag sollen, von einigen Ausnahmen etwa durch Baustellen abgesehen, wieder 100 Prozent der Verbindungen im Regionalverkehr angeboten werden. Das hatten Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und Vertreter der Betreiber Abellio, DB...

  • Region
  • 12.06.20
Politik & Wirtschaft

Leere Züge kosten die Bahn Unsummen
JUNG: Geisterzüge der Deutschen Bahn verstärken Bahn-Finanzkrise

Berlin/Karlsruhe. Zum Angebot von DB Fernverkehr während der Coronakrise und der angespannten Finanzlage der Deutschen Bahn, sagte der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, am Montag (27.4.2020) in Karlsruhe: „Die schon ohne die Coronakrise sehr angespannte finanzielle Lage der Deutschen Bahn AG wurde in den vergangenen Wochen und Tagen und in die Gegenwart hinein durch das...

  • Bretten
  • 27.04.20
Politik & Wirtschaft

Verkehr
Pendlerstrecke Mannheim-Stuttgart bald gesperrt

Stuttgart/Mannheim (dpa/lsw) Die derzeit vergleichsweise wenigen reisenden und pendelnden Bahnfahrer zwischen Mannheim und Stuttgart müssen nach Ostern und für lange Zeit Umwege und längere Fahrtzeiten in Kauf nehmen - daran ändert auch die Corona-Krise nichts. Denn die mehrmonatigen Bauarbeiten auf der Schnellbahntrasse zwischen den beiden baden-württembergischen Zentren werden sich nach Angaben der Bahn nicht verzögern. «Es wird keinerlei Einschränkungen geben», sagte ein Bahnsprecher auf...

  • Region
  • 08.04.20
Blaulicht

Zur Verringerung des Infektionsrisikos
Umsichtiges Verhalten bei Fahrten mit Bussen und Bahnen

Region (kn) Angesichts der wachsenden Infektionszahlen durch das Corona-Virus rät das Verkehrsministerium Baden-Württemberg zu umsichtigem Verhalten im öffentlichen Personennahverkehr. Insbesondere sollten Risikogruppen gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts unnötige Fahrten vermeiden. Generell wird empfohlen, Stoßzeiten von Bussen und Bahnen zu umgehen. Zu Verhaltensregeln in Bahnen und Bussen hat das Verkehrsministerium Informationsmaterialen erstellt, das den Verkehrsunternehmen...

  • Bretten
  • 14.03.20
Politik & Wirtschaft
  2 Bilder

CDU kritisiert Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit des ÖPNV
Lösung vom Landesverkehrsminister erwartet

„Wenn wir wollen, dass mehr Menschen im Land die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, dann sind Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit entscheidend“, sagt die CDU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Ettlingen, Christine Neumann-Martin. Seit dem Betreiberwechsel im Juni 2019 und dem Fahrplanwechsel der KVV erlebten die Nutzer das Gegenteil: „Immer noch jeden Tag erreichen mich Beschwerden von Fahrgästen nicht nur aus Pfinztal und Walzbachtal, die auf die Bahn angewiesen sind“, ergänzt Frank Hörter,...

  • Region
  • 06.02.20
Politik & Wirtschaft

Bahn bildet mehr Flüchtlinge zum Lokführer aus

Stuttgart (dpa/lsw) Die Bahn setzt im Kampf gegen die Personalnot im Lokführerstand weiter auf Flüchtlinge als Nachwuchs. Nach einer ersten Gruppe in der Ausbildung soll nun ein zweiter sogenannter Check-up für ein Dutzend Menschen angeboten werden, teilte die Bahn mit. Schätzungen zufolge fehlen derzeit mehrere Tausend Lokführer in Deutschland. Die ersten 15 Flüchtlinge im Alter von 22 bis 36 Jahren haben ihre einjährige Ausbildung zum Triebwagenführer in Mannheim bereits Mitte November...

  • Region
  • 16.01.20
Politik & Wirtschaft

Rollstuhl-Odyssee zeigt Manko bei Bahn-Barrierefreiheit

Heidelberg (dpa/lsw) Die nächtliche Odyssee einer Rollstuhlfahrerin auf dem Weg von Heidelberg nach Ludwigshafen wirft ein Schlaglicht auf die fehlende Barrierefreiheit der Bahn. An einem Nahverkehrsbahnhof in Heidelberg war die junge Frau nach einem Bericht der «Rhein-Neckar-Zeitung» (Freitag) kurz nach Mitternacht von einer Regionalbahn stehen gelassen worden. Grund: In dem Ersatzzug habe es keinen ebenerdigen Zugang, sondern nur zwei Stufen gegeben. Sie sei mit dem Verweis auf einen anderen...

  • Region
  • 11.01.20
Politik & Wirtschaft

Fahrplanwechsel
Pendler müssen sich neu orientieren

Stuttgart (dpa/lsw) Alles neu nach dem Fahrplanwechsel: Seit diesem Sonntag gelten auf den Bahnstrecken in Baden-Württemberg neue Fahrpläne. Die Bahn verspricht den Reisenden mehr Auswahl, auch wenn der Ärger über die Probleme bei den neuen Anbietern noch nicht verstummt ist. Mit geänderten Zeiten und Angeboten sollten sich vor allem Pendler im baden-württembergischen Regionalverkehr vertraut machen. Es gibt wichtige Neuerungen bei den S-Bahnen im Großraum Stuttgart und im...

  • Region
  • 15.12.19
Politik & Wirtschaft
Kämpft für eine funktionierende Bahninfrastruktur im Rheintal: Der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung.

Bahninfrastruktur im Rheintal
JUNG: Sanierung und Optimierung der Bahn-Bestandsstrecken haben Priorität vor Neubaustrecke

Bruchsal/Karlsruhe. FDP-Regionalverbandsmitglied und Bundestagsabgeordneter Christian Jung sagte für die FDP/FK-Fraktion im Rahmen der Vollversammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein (Region Karlsruhe) am Mittwoch (4. Dezember 2019) zur Aktualisierung der "Karlsruher Erklärung zum Schienengüterverkehr" in Bruchsal: "Da die benötigten Kapazitäten im Schienengüterverkehr zwischen Mannheim - Karlsruhe - Basel auf der Rheintalstrecke in den kommenden Jahren vor allem bis 2025 ansteigen...

  • 05.12.19
Blaulicht
  2 Bilder

Fund in Offenburg
Wem gehört dieser Koffer?

Bretten/Offenburg (kn) Eine durchaus ungewöhnliche Anfrage hat die Redaktion der Brettener Woche/Kraichgauer Bote erreicht. Vincent K. schrieb: Guten Tag. Bin gerade in Offenburg ausgestiegen und da lag ein Reisekoffer völlig durchwühlt am Bahnsteig. Ich habe dann alles was in der Nähe lag wieder hineingetan und habe niemanden gefunden, der den Koffer von der Deutschen Bahn entgegennimmt . Hab ihn dann mit zu mir genommen. Denke, dass dadurch noch das Meiste gesichert werden konnte. Habe...

  • Bretten
  • 25.10.19
Blaulicht

Nach Stromschlag auf Güterzug
Polizei will Zeugen befragen

Bruchsal (dpa/lsw) Nachdem ein 16-Jähriger auf einen Güterzug geklettert ist und durch einen Stromschlag lebensgefährlich verletzt wurde (wir berichteten), will die Polizei seine Begleiter befragen. Sechs Jugendliche hatten sich am Mittwochabend am Unfallort in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) aufgehalten - Mädchen und Jungs. Um den Vorfall zu rekonstruieren, sollen die Zeugen im Lauf der nächsten Woche befragt werden - nachdem sie Gelegenheit hatten, das Geschehen zu verarbeiten, wie eine...

  • Region
  • 25.10.19
Politik & Wirtschaft

Heilbronn bekommt doch vorübergehenden ICE-Anschluss

Heilbronn (dpa/lsw) Der ICE zwischen Stuttgart und Berlin soll 2020 nun doch in Heilbronn halten. Konflikte bei der Vergabe der Trasse hätten den Halt zunächst verhindert, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag. Diese seien nun gelöst worden. Der Schnellzug wird seinen Angaben nach wegen einer Sanierung zwischen Mannheim und Stuttgart ohnehin für ein halbes Jahr über Heilbronn geführt. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet. Die Stadt begrüßte die Entscheidung. «Wir freuen uns, dass es...

  • Region
  • 11.10.19
Politik & Wirtschaft
Fürchtet Verkehrschaos infolge der Sanierung der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart: Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land).

Sanierung der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart
Christian Jung MdB: Verkehrschaos nicht nur im Landkreis Karlsruhe

Karlsruhe-Land/Berlin. Zur aktuellen Berichterstattung um die Folgen der Sanierung der Bahn-Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart im Jahr 2020 vor allem für den Landkreis Karlsruhe und Nordbaden sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete und Verkehrspolitiker Christian Jung (Karlsruhe-Land) am Freitag in Berlin (13.9.2019): “Seit über einem Jahr werden die grün-schwarze Landesregierung, Landesverkehrsminister Winfried Hermann, regionale Abgeordnete der Grünen und der CDU sowie die Deutsche Bahn...

  • Bretten
  • 15.09.19
Blaulicht
Nach einem Unwetter in Baden ist der Bahnverkehr auf der stark befahrenen Rheintalbahn noch bis Freitag, 9. August, südlich von Karlsruhe eingeschränkt.

Strecke Karlsruhe - Ettlingen - Rastatt und Fernverkehr betroffen
Bahn: Ausfälle und Verspätungen wegen umgestürzter Bäume

Durmersheim (dpa/lsw) Nach einem Unwetter in Baden ist der Bahnverkehr auf der stark befahrenen Rheintalbahn noch bis Freitag, 9. August, südlich von Karlsruhe eingeschränkt. Im Nahverkehr der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft ist die Strecke von Karlsruhe über Ettlingen bis nach Rastatt bis Freitagmorgen wegen umgestürzter Bäume und defekter Oberleitungen komplett gesperrt, wie die Bahn am Mittwoch mitteilte. TGV und ICE zum Teil ohne Halt in Karlsruhe Auch der Fernverkehr ist betroffen, hier...

  • Region
  • 08.08.19
Politik & Wirtschaft

Großbaustelle: Bahnfahrer in Baden-Württemberg brauchen Geduld

Bahnfahrer müssen sich in diesem Jahr auf eine Großbaustelle in Baden-Württemberg einstellen. Stuttgart (dpa/lsw) Auf der Strecke zwischen Heidelberg und Karlsruhe wird vorübergehend nur ein Gleis zur Verfügung stehen. Der Streckenausbau ist eines von zahlreichen Sanierungsprojekten in Deutschland, die Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla am Mittwoch in Berlin ankündigte. In Spitzenzeiten werde es 800 Baustellen gleichzeitig geben. Neben Instandhaltungsvorhaben würden allein rund 50 Neu- und...

  • Bretten
  • 20.02.19
Politik & Wirtschaft

Bahnreisende müssen mit Behinderungen rechnen

Bahnreisende müssen sich zum Wochenbeginn auf Behinderungen wegen eines Warnstreiks einstellen. Berlin/Stuttgart (dpa/lsw) Bahnreisende müssen sich zum Wochenbeginn auf Behinderungen wegen eines Warnstreiks einstellen. Inwieweit Baden-Württemberg betroffen sein wird, war am Sonntag nicht klar. Ein Schwerpunkt der Aktion soll nach Angaben der Bahn Nordrhein-Westfalen sein. Nähere Informationen der zum Ausstand aufrufenden Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) gab es zunächst nicht. Grund...

  • Bretten
  • 09.12.18
Politik & Wirtschaft

Unwetter behindert Bahnverkehr auch im Südwesten

Schwere Unwetter haben am Donnerstag den Bahnverkehr in Baden-Württemberg beeinträchtigt. Karlsruhe (dpa/lsw) «Momentan können wir von Karlsruhe aus nicht weiter nach Norden fahren», sagte eine Bahn-Sprecherin am Nachmittag in Stuttgart. Dadurch komme es auch zu Verspätungen von Zügen, die aus dem Norden nach Baden-Württemberg kämen. Grund sei eine Unwetterfront, die sich vom Saarland aus über Rheinland-Pfalz bis hin nach Hessen ziehe. Dachteil flog in die Oberleitung In...

  • Bretten
  • 10.08.18
Freizeit & Kultur
  3 Bilder

LEADER Infostand zum Jubiläum der Elsenztalbahn in Sinsheim

Am Sonntag, den 24. Juni, waren wir mit unserem Infostand am Sinsheimer Bahnhof zu finden. Anlässlich des 150-jährigen Streckenjubliäums der Elsenztalbahn informierten wir über unsere Arbeit zur Unterstützung des ländlichen Kraichgaus. Die Elsenztalbahn verbindet die Orte zwischen Neckargemünd, Sinsheim, Jagstfeld und Eppingen und ist die wesentliche Verbindung zwischen den Kraichgauer, Unterländer und Kurpfälzer Gebieten. Mit einer Fahrzeugausstellung von alten und neuen Zügen und zahlreichen...

  • Region
  • 27.06.18
Soziales & Bildung

Bahn will Bewerbungsschreiben nach und nach abschaffen

Die Deutsche Bahn will bei angehenden Azubis künftig auf das Bewerbungsschreiben verzichten. Ab Herbst soll es möglich sein, über eine Online-Plattform nur noch Lebenslauf und Zeugnisse einzureichen. Berlin (dpa) «Wir wollen es den Bewerbern so einfach wie möglich machen», sagte Personalerin Carola Hennemann. Der Konzern will dieses Jahr rund 19 000 Mitarbeiter einstellen, darunter 3600 Auszubildende. In den nächsten Jahren gehen bei der Bahn Tausende Mitarbeiter in Rente. Etwa die Hälfte...

  • Bretten
  • 25.06.18
Freizeit & Kultur

Einschränkungen auf Bahnstrecke Karlsruhe-Stuttgart

Wegen Bauarbeiten auf der sogenannten Residenzbahn gibt es auf der Strecke von Karlsruhe nach Stuttgart in den kommenden Wochen Einschränkungen. Stuttgart/Karlsruhe (dpa/lsw) Nach Angaben der Deutschen Bahn werden zwischen Karlsruhe und Mühlacker bis Ende des Jahres Bauarbeiten durchgeführt. In der ersten Bauphase bis zum 3. Juni müssen sich Reisende mancherorts auf Ersatzverkehr mit Bussen einstellen. Die Residenzbahn ist eine Bahnstrecke von Karlsruhe über Pforzheim nach Stuttgart. Auch...

  • Region
  • 20.05.18
Politik & Wirtschaft

Deutsche Bahn testet leuchtende Bahnsteigkante

Um endlich pünktlicher zu werden, testet die Stuttgarter S-Bahn von Montag an eine deutschlandweite Innovation: die leuchtende Bahnsteigkante. Stuttgart (dpa/lsw) Am Gleis 2 des Bahnhofs Bad Cannstatt zeigen im Boden eingelassene Leuchtsymbole vor der Einfahrt des nächsten Zuges, wo der Zug hält und wo genau sich die Türen befinden. Die Hoffnung der Bahn: Die Fahrgäste stehen damit am Bahnsteig immer an der richtigen Stelle, das Einsteigen geht zügiger. Die Bahn kündigte für Montag die...

  • Bretten
  • 26.02.18
Politik & Wirtschaft

Schlechter Service im Nahverkehr: Bahn muss Millionen zahlen

Die Deutsche Bahn muss für das vergangene Jahr 11 Millionen Euro wegen schlechter Leistung an das Land zahlen. Stuttgart (dpa/lsw) «Das ist der höchste Wert, der in Baden-Württemberg je gegen ein Verkehrsunternehmen verhängt wurde», teilte das Verkehrsministerium der dpa in Stuttgart mit. Mit dem Geld sollten nun die unbefriedigenden Zustände verbessert werden, betonte Ressortchef Winfried Hermann (Grüne). Der Fahrgastbeirat seines Ministeriums registriert vor allem seit Oktober 2016 - nach...

  • Bretten
  • 19.02.18
Politik & Wirtschaft
Die Fernzüge im Südwesten verkehren wieder planmäßig.

Fernzüge im Südwesten fahren wieder nach Plan

Nach dem Orkantief „Friederike“ war der Bahnfernverkehr auch in Baden-Württemberg eingeschränkt. Nun sollen alle Züge wieder planmäßig fahren. Stuttgart (dpa/lsw) Zwei Tage nach dem Orkantief „Friederike“ fahren die Fernverkehrszüge im Südwesten wieder nach Plan. Seit Samstag, 20. Januar 2018, gebe es keine Einschränkungen mehr, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage. Wie viele Züge und Fahrgäste von den Ausfällen betroffen waren, ist aber noch unklar. Die Bahn hatte wegen des...

  • Bretten
  • 20.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.