Wahlkampf

Beiträge zum Thema Wahlkampf

Politik & Wirtschaft
Ist diese Woche beim Stammtisch der Ortsliberalen zu Gast: Dr. Christian Jung MdL.

Freie Demokraten treffen sich zum Stammtisch
Wahlkampfabschluss mit Christian Jung MdL

Bretten (KBr). „Noch nie war der Ausgang einer Bundestagswahl so offen wie in diesem Jahr“, stellt der Vorsitzende der FDP Bretten, Kai Brumm, fest. „Wir wollen, dass eine Regierung der politischen Mitte in der nächsten Legislaturperiode möglichst viel liberale Politik umsetzt.“ Es gelte daher, für eine starke FDP zu kämpfen und eine rot-rot-grüne Parlamentsmehrheit zu verhindern, so Brumm. „Deshalb betreiben wir bis zuletzt aktiven Wahlkampf und freuen uns diesen Samstag auf die Unterstützung...

  • Bretten
  • 22.09.21
Politik & Wirtschaft
Anstelle von Info-Ständen richten die Stadtliberalen bis zur Bundestagswahl Stammtische am Marktplatz Bretten aus.

Liberale Runde trifft sich jeden Samstag am Marktplatz // Verzicht auf Info-Stände
Freie Demokraten veranstalten Stammtische zur Bundestagswahl

Bretten (KBr). „Rund zwei Wochen vor der Bundestagswahl dreht sich die politische Debatte viel zu sehr um mögliche Kanzler und künftige Koalitionen“, beobachtet der Vorsitzende der FDP Bretten, Kai Brumm. „Dabei geraten die eigentlich wichtigen Herausforderungen – Wachstumsimpulse nach der Krise, Reform des Rentensystems, zügige Digitalisierung, moderne Bildung, Steuergerechtigkeit und Klimaschutz – häufig aus dem Blickfeld.“ Als Freie Demokraten wolle man deshalb die verbleibenden Tage bis zur...

  • Bretten
  • 09.09.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagskandidat Hans-Günther Lohr (Mitte) und FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung stellten am Montag (16.8.2021) das größte Plakat der FDP in Weingarten/Baden vor. Insgesamt setzen die Liberalen im Landkreis Karlsruhe aber auf weniger Plakate. Eine Überplakatierung wie von Grünen, CDU und SPD lehnt die FDP auch aus ökologischen Gründen ab.

Liberale eröffnen Bundestagswahlkampf im Landkreis
Weniger FDP-Plakate sollen zum Erfolg führen

Bretten. Die Freien Demokraten setzen beim Bundestagswahlkampf auf weniger Plakate. "Mich stören seit langem die Plakateschlachten mit kleinen Plakaten. Grüne, CDU und SPD haben im Landkreis an vielen Stellen schon wieder überplakatiert. Das ist auch nicht ökologisch", sagte FDP-Bundestagskandidat Hans-Günther Lohr (Karlsruhe-Land) zu Beginn des liberalen Wahlkampfstarts in der Region. "Dafür haben wir an der B3-Kreuzung in Weingarten auf jeden Fall das größte und sichtbarste Plakat in der...

  • Bretten
  • 17.08.21
Politik & Wirtschaft
Christian Jung
3 Bilder

Digitaler Infostand und Online-Vor-Ort-Termine
Wahlkampfabschluss von FDP-Landtagskandidaten Christian Jung MdB

Wahlkampfabschluss von FDP-Landtagskandidaten Christian Jung MdB am 13. März 2021 (Samstag) für den gesamten Wahlkreis Bretten Bretten/Stutensee/Weingarten. FDP-Bundestagsabgeordneter und Landtagskandidat Christian Jung ist zum Abschluss seines Wahlkampfes am Samstag (13. März 2021) virtuell im gesamten Wahlkreis Bretten unterwegs. Ab 9.00 Uhr veranstaltet der liberale Politiker einen digitalen Infostand. Zu Beginn spricht Christian Jung dann 5-10 Minuten über das Thema „Wählen Sie sich aus der...

  • Bretten
  • 12.03.21
Politik & Wirtschaft
Die CDU-Fraktion startet mit einer zweitägigen Klausur ins Superwahljahr 2021 und wird dabei auch die Kandidaten für den Bundesvorsitz befragen.

Hybrid-Klausur am 13. und 14. Januar
Aufgalopp der Südwest-CDU mit Merz, Laschet und Röttgen

Stuttgart (dpa/lsw)   Die CDU-Fraktion startet mit einer zweitägigen Klausur ins Superwahljahr 2021 und wird dabei auch die Kandidaten für den Bundesvorsitz befragen. Die Fraktion werde am 13. und 14. Januar teilweise in Präsenz, teilweise virtuell tagen, sagte Fraktionschef Wolfgang Reinhart der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen würden nacheinander für jeweils eine halbe Stunde zugeschaltet. Eventuell können die Parlamentarier auch mit...

  • Region
  • 03.01.21
Politik & Wirtschaft
Ideen und Wünsche: Den Fragen von Walzbachtaler Unternehmern stellten sich (von links) die Bürgermeisterkandidaten Siegfried Weber, Michael Paul und Jürgen Bereswill unter der Moderation von Wolfgang Rosenkranz (Vierter von links) sowie (weiter von links) der Bürgermeisterkandidat Werner Kuhn und die Gemeinderatsvertreter Ernst Reichert (Grüne), Silke Meyer (SPD) und Martin Sulzer (CDU).
14 Bilder

Bei der Firma Prefag wurde über Wünsche und Vorschläge zur Sicherung des Standorts Walzbachtal diskutiert
Gemeinderäte, Bürgermeisterkandidaten und Unternehmer auf Annäherungskurs

WALZBACHTAL (ch) Auf Einladung von Walzbachtaler Unternehmensleitungen haben sich am Donnerstagabend vier von fünf Kandidaten zur Bürgermeisterwahl sowie Sprecher von drei der vier Ratsfraktionen zum angekündigten Dialog in lockerer Runde bei der Firma Prefag in Wössingen getroffen. Ziel der Veranstaltung sei es, mit den Bewerbern und den Fraktionsvertretern ins Gespräch zu kommen, deren Vorstellungen zu aktuellen Herausforderungen und zur Zukunft des Standorts Walzbachtal anzuhören sowie den...

  • Region
  • 17.05.19
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

"Aufbruch Bretten" startet in den Wahlkampf: "Die Dinge beim Namen nennen"

Unter dem Motto „Die Dinge beim Namen nennen!“ und damit einer - so wörtlich - "klaren Kampfansage an die Schönrede-Strategie der Stadtverwaltung" startet die neue Wählergemeinschaft „Aufbruch Bretten“ nach eigenen Angaben noch diesen Monat in den Brettener Gemeinderatswahlkampf. BRETTEN (kn) Unter dem Motto „Die Dinge beim Namen nennen!“ und damit einer - so wörtlich - "klaren Kampfansage an die Schönrede-Strategie der Stadtverwaltung" startet die neue Wählergemeinschaft „Aufbruch Bretten“...

  • Bretten
  • 04.04.19
Politik & Wirtschaft

Kommunalkongress der SPD Karlsruhe-Land: Zukunftsthemen im Fokus

Am vergangenen Freitag fand im Alex-Huber-Forum in Forst der erste Kommunalkongress der SPD Karlsruhe-Land statt.FORST (kn) Über 150 Genossinnen und Genossen aus dem gesamten Landkreis waren der Einladung des Kreisvorstands zum ersten Kommunalkongress der SPD Karlsruhe-Land gefolgt. Der Kreisvorsitzende Christian Holzer übernahm die Eröffnung des Kongresses und erinnerte an die großen Herausforderungen, vor denen die Gesellschaft stehe: "Demografischer Wandel, Digitalisierung, Globalisierung,...

  • Bretten
  • 24.01.19
Politik & Wirtschaft

Zeitung: Bundestagsverwaltung will Klarheit zu AfD-Werbung

Nach dem Vorwurf illegaler Parteispenden zur Wahlkampffinanzierung während der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016 (wir berichteten) verlangt der Bundestag eine Stellungnahme von der AfD. Berlin (dpa) - Die Verwaltung des Bundestags verlangt nach einem Zeitungsbericht von der AfD Stellungnahmen zu Fällen, in denen eine Schweizer Werbeagentur Wahlwerbung der Partei finanziert haben könnte. «Die AfD ist aktuell zu drei Sachverhaltskomplexen um Stellungnahme gebeten», sagte ein...

  • Region
  • 01.09.17
Politik & Wirtschaft
"Herr Meuthen hat die Unwahrheit gesagt": Lobby Control-Sprecherin Annette Sawatzky bei Frontal21.
2 Bilder

Waren AfD-Wahlkampf-Anzeigen bei Brettener Woche illegal finanziert?

Das ZDF-Magazin Frontal21 fand bei der Brettener Woche Hinweise auf unwahre Aussagen des AfD-Parteivorsitzenden Jörg Meuthen. BRETTEN (ch) Hat die Alternative für Deutschland (AfD) ihren Landtagswahlkampf im vergangenen Jahr ganz oder in Teilen illegal finanziert? Dieser Frage sind Redakteure des ZDF-Magazins Frontal21 nachgegangen. Ihre in der Frontal21-Sendung am gestrigen Dienstagabend ausgestrahlten Recherchen legen den Verdacht nahe, dass die AfD bewusst Parteispenden verschwiegen hat....

  • Bretten
  • 31.08.17
Politik & Wirtschaft

Die Evolution der Beziehungen zwischen Donald Trump und den Geheimdiensten Ihrer Majestät

Erstmals wurde über die Einmischung der britischen Geheimdienste in den US-Wahlkampf nach der Veröffentlichung durch BuzzFeed eines Berichts von "ehemaligen" MI6-Agenten Christopher Steele bekannt. In dem Bericht wird behauptet, Moskau großen Einfluss auf amtierenden Präsident Donald Trump ausübt. Trotz des Fehlens von den Beweisen der Wahrhaftigkeit von veröffentlichten Informationen, lagen sie der von liberalen Medien und Clinton-Unterstützer ausgeweiteten Informationskampagne gegen Trump zu...

  • Region
  • 24.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.