Wanderweg

Beiträge zum Thema Wanderweg

Freizeit & Kultur
Feierliche Eröffnung des Familienwanderwegs K1 in Kraichtal-Oberöwisheim am Pfannwaldsee.
3 Bilder

Feierliche Eröffnung des Familienwanderweges K1 in Kraichtal-Oberöwisheim
Viele Besucher aus Nah und Fern - und der Wettergott war auch dabei

KRAICHTAL-OBERÖWISHEIM (san) Sonntagmorgen, 29. September, das Wetter sieht gut aus. Noch ist es still am Pfannwaldsee in Kraichtal-Oberöwisheim. Vereinzelt kommen Grüppchen an, mit Hut, Stock und Rucksäcken für einen Wandertag gerüstet; heute jedoch nicht für eine x-beliebige Wanderung, sondern anlässlich der Eröffnung des ersten, mit professioneller Beschilderung ausgestatteten Wanderweges in Kraichtal. Ideal für Wanderungen mit Kindern Weitere Wege werden im Rahmen eines großen...

  • Region
  • 30.09.19
Freizeit & Kultur
Das alte Eisinger Loch in früheren Jahren: Am Grund des Lochs öffnet sich eine Höhle im Gestein.
10 Bilder

Dehoim in Eisingen
Das Eisinger Loch: Wo sich die Erde auftut

EISINGEN (ch) Eine geologische Attraktion der besonderen Art hat Eisingen mit dem berühmten Eisinger Loch unweit der Kreisstraße nach Neulingen-Göbrichen zu bieten. Genauer gesagt sind es zwei Löcher, die seit 1985 als Naturdenkmale geschützt sind. Denn zu dem vermutlich im Jahr 1527 entstandenen alten Eisinger Loch hat sich 1966 nur wenige Meter entfernt ein ursprünglich 47 Meter tiefes zweites Loch gesellt. Es handelt sich in beiden Fällen um Einsturztrichter, sogenannte Dolinen, im für die...

  • Region
  • 28.08.19
Freizeit & Kultur
Markus Maierhöfer, OB Martin Wolff, Rudi Wiltschek, Michael Koch, Harald Abel, Elmar Hauk und Ortsvorsteher Rolf Wittmann (v.l.) mit dem Neibsheimer-Wanderwege-Plan.
6 Bilder

Wozu in die Ferne schweifen … 

Neibsheimer Wanderwege umfassen fünf Touren Neibsheim (ger) Immer mehr Menschen entdecken das Wandern als gesunde und abwechslungsreiche Freizeitaktivität. Wenn man im schönen Kraichgau wohnt, muss man dazu auch gar nicht in die Ferne schweifen, dachten sich ein paar unternehmenslustige Neibsheimer. „Eine Zeitlang hatten wir die Wandergruppe ‚Schnelle Socke‘ und da kam die Idee auf, einen Neibsheimer Wanderweg einzurichten“, erzählt Markus Maierhöfer, stellvertretender Ortsvorsteher. Ende...

  • Bretten
  • 09.07.18
Politik & Wirtschaft
Die Fachfirma beim Ausbau der Asphalt- beziehungsweise Betondecke auf dem Weg zur Kläranlage Kraichtal in Unteröwisheim.

Wegeunterhaltungsmaßnahmen auf Kraichtaler Gemarkung

Instandhaltungsarbeiten in Kraichtal sind an vier Stellen abgeschlossen. Unter anderem wurde der Wegeabschnitt zur Kläranlage Kraichtal in Unteröwisheim ertüchtigt. Kraichtal (sn) „Insbesondere als Rad- und Wanderwege gewinnen Wirtschaftswege gerade in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung, nicht zuletzt verbessern sie die touristische Infrastruktur Kraichtals“, weiß Touristikerin Sarah Nobel. Wichtig sei es, für Landwirte wie Erholungssuchende gleichermaßen, dass die Wege „gut in...

  • Region
  • 20.03.17
Freizeit & Kultur
Gasthaus zur Krone 1910
13 Bilder

Dürrenbüchig präsentiert sich im Internet

Homepage mit Bildern, Geschichtlichem aus 300 Jahren Vergangenheit Umfangreich ist sie bereits geworden: Die private Homepage eines Dürrenbüchigers über seine Heimatgemeinde. Geografische Daten, die Geschichte des Stadtteiles, Informationen über Vereine und Jubiläen vermitteln sehr viel Wissenswertes über den flächenmäßig kleinsten Stadtteil der großen Kreisstadt Bretten. Eine Bildergalerie mit historischen und aktuellen Bildern bietet vielerlei Einblick. Bei www.mein-duerrenbuechig.com kann...

  • Bretten
  • 16.01.17
Freizeit & Kultur
Schweres Gerät: Markus Dietz bereitete mit seinem Schlepper den Boden am Wegesrand für die Einsaat vor.
2 Bilder

Schön und nützlich - Schwarzwaldverein legt Wildblumenbankett am Westweg an

Der älteste Fernwanderweg Deutschlands erhält eine Wildblumen-Wiese, die nicht nur schön aussehen soll, sondern auch für Artenschutz und Biodiversität sorgt. Birkenfeld. (enz) Wer auf der ersten Etappe des Westwegs Pforzheim-Basel wandert, wird sich bald über eine kleine Wildblumen-Wiese freuen können: Auf Birkenfelder Gemarkung haben Revierförsterin Susanne Schletter und Mitglieder des Schwarzwaldvereins Birkenfeld Gräfenhausen kürzlich eine Blumenrabatte angelegt. Die Wiese soll aber nicht...

  • Bretten
  • 31.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.