WhatsApp

Beiträge zum Thema WhatsApp

SeniorenAnzeige
4 Bilder

Kontakt zur Familie halten
Smartphone für Senioren wichtig

(akz-o) Die Corona-Krise hat gerade vielen älteren Menschen schmerzlich bewusst gemacht, was es heißt, in den eigenen vier Wänden isoliert zu sein, keinen Besuch empfangen zu können, keinen persönlichen Austausch mit Verwandten und Freunden zu haben. Es hat sich aber auch gezeigt: Das Smartphone kann in diesen Situationen mithelfen, die Isolation der älteren Menschen zu durchbrechen. „Ich bin so dankbar, dass mir mein Sohn noch im Januar ein emporia Smartphone geschenkt hat, auf dem WhatsApp...

  • Bretten
  • 18.11.20
SeniorenAnzeige
Das Smartphone hilft Senioren dabei, mit Familie und Freunden in regem Kontakt zu bleiben. Foto: djd/emporia Telecom/YakobchukOlena - stock.adobe.com
2 Bilder

Das Smartphone steht auch bei Senioren hoch im Kurs
Mobile Alleskönner werden zur Selbstverständlichkeit

(djd). Chats und Videotelefonate sind kein Privileg der Jugend. Im Gegenteil: Für zwei von drei Senioren sind die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation längst selbstverständlich geworden. Das Smartphone hilft ihnen dabei, mit Familie und Freunden in regem Kontakt zu bleiben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die der Senioren-Smartphone-Hersteller Emporia Telecom gemeinsam mit der Deutschen Seniorenliga unter knapp 500 Bundesbürgern ab 60 Jahren durchführte. 85 Prozent der Befragten gaben...

  • Bretten
  • 11.02.20
Blaulicht

Landesdatenschützer: Folgen des Online-Angriffs sind enorm 

Baden-Württembergs oberster Datenschützer Stefan Brink hält die Folgen des großen Online-Angriffs auf die Daten von Personen des öffentlichen Lebens für enorm. Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württembergs oberster Datenschützer Stefan Brink hält die Folgen des großen Online-Angriffs auf die Daten von Personen des öffentlichen Lebens für enorm. «Das ist an Brisanz kaum zu überschätzen», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Für die Betroffenen handele es sich um eine extrem schwierige Situation. In...

  • Bretten
  • 05.01.19
Soziales & Bildung

Das Smartphone als Waffe 

Der Umgang mit den Neuen Medien wird immer mehr ein Thema an den Schulen (ger) Im Bus, auf der Straße, im Restaurant – die Smombies sind überall. Smombies? Die Zusammensetzung aus Smartphone und Zombie bezeichnet all die Menschen, die den Blick nicht vom Display ihres Handys lassen können. Auf den Schulwegen, im Bus und in der Bahn sieht man auch viele Schüler mit mobilen Geräten hantieren, und so stellt sich die Frage: Wie ist das eigentlich an den Schulen? Wie ist dort die Nutzung von...

  • Bretten
  • 04.04.18
Soziales & Bildung
Frau Fehse klärt 5.Klässler über Gefahren und Chancen von digitalen Medien auf.

Die Generation WhatsApp

Max-Planck-Realschule fördert verantwortungsvollen Umgang mit den neuen Medien Die soziale Plattform WhatsApp ist bei Jugendlichen wohl die angesagteste und meist verwendete App auf ihrem Smartphone. Auch in der Schule spielt deshalb der verantwortungsvolle Umgang mit dieser Plattform und den neuen Medien im Allgemeinen eine große Rolle. Die Max-Planck-Realschule lud deshalb Frau Petra Fehse vom Landesmedienzentrum (LMZ) Karlsruhe ein. Im Rahmen eines Projekts, das sich „101 Schulen“ nennt,...

  • Bretten
  • 13.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.